THQ veröffentlicht neuen EVE Online-Trailer

PC
Bild von Ralph
Ralph 642 EXP - 11 Forenversteher,R8,S3
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

31. Juli 2009 - 13:58 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Eve Online ab 13,49 € bei Amazon.de kaufen.

Zum Online-Rollenspiel EVE Online wurde ein neuer Trailer veröffentlicht. Das "The Butterfly Effect" genannte Video soll dem Zuschauer die Welt des Spieles verdeutlichen: Jede Aktion verursacht eine Reaktion, die sich massiv auf den weiteren Verlauf des Universums auswirken könnte.

In dem Video ist zu sehen wie der Spieler in einem Asteroidenfeld ein Bergbauschiff vorfindet, das von Piraten angegriffen wird. Er entscheidet sich zur Hilfe, gewinnt so neue Freunde und kämpft schließlich Seite an Seite mit ihnen in einer gigantischen Schlacht.

Das Video hebt eine große Besonderheit von EVE Online hervor: das Sandbox-Prinzip. Das gesamte Spiel läuft in einer einzigen Instanz und ist somit nicht wie die meisten anderen Genrevertreter auf Realms aufgeteilt. Dadurch kann jeder jedem begegnen und natürlich kann jede Entscheidung alle Spieler beeinflussen.

Wer sich die Mühe macht, sich in EVE Online einzuarbeiten, findet ein großes Universum mit viel Tiefgang und Unterhaltung vor, das aber auch sehr komplex ist.

Video:

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 31. Juli 2009 - 14:17 #

Liest sich interessant. Ich sollte tunlichst die Finger davon lassen, um nicht der nächste Fall für den Suchtberater zu werden. xD

Herms 10 Kommunikator - 456 - 31. Juli 2009 - 14:29 #

So spannend EvE-Online auch sein kann ... bis zum "kann" hat man sich erstmal zu Tode gelangweilt. So zumindest ging es mir vor 2 Jahren.

Ralph 11 Forenversteher - 642 - 31. Juli 2009 - 21:58 #

Ja, das war schon mal so, aber mittlerweile ist das Tutorial wesentlich umfangreicher geworden und führt behutsam und detailliert ins Spiel ein.

Porter 05 Spieler - 2981 - 31. Juli 2009 - 14:56 #

Privateer 2, Freelancer, X3, hab ich ja alles gerne gespielt, aber monatlich dafür zahlen wollte ich nicht!

Ralph 11 Forenversteher - 642 - 31. Juli 2009 - 22:00 #

Eve ist noch eine ganze Portion umfangreicher als die von Dir genannten Titel. Wobei Privateer auch eines der besten Spiele ever ist. Aber wenn Dir das gefällt, dann würde ich Dir empfehlen mal die 14-Tage Version zu testen.

UzeroK (unregistriert) 8. August 2009 - 17:28 #

EVE ist so langweilig wie man es sich macht.
Ich will hier Keinem etwas vorlügen, es gibt sehr trockene Passagen im Spiel, es ist eben kein Spiel das auf Instant Action ausgelegt ist und einen von einem Schauplatz zum anderen Jagt um Einem dabei Zucker in den Hintern zu blasen. Noch viel schlimmer ist dass man nicht für jeden Mist den man tut gleich belohnt wird sondern für Fehler ziemlich hart bestraft wird.

Aber das ist es was EVE ausmacht, es ist ein echtes MMORPG in einer persistenten Welt in der man beim Start des Spiels nicht das Hirn auf Leerlauf schalten sollte sondern die Handlungen überlegt sein wollen.

CCP entwickelt EVE immer weiter in ganz unterschiedliche Richtungen. Es kommen nicht immer höhere Level oder neue Superschiffe bzw Items die alte überflüssig machen. In EVE gibt es mehr als nur eine sinnvolle Aufgabe im Spiel im Vergleich zu vielen anderen MMORPGs in denen die Reihenfolge immer: Leveln, Ausrüstung Farmen und dann PvP ist.

Sicher kein Spiel für Jeden, aber wer mehr als nur Leveln bis zum Maximum, danach die beste Ausrüstung grinden und das Ganze nochmal von Vorne bei der nächsten Erweiterung des Spieles machen will und dazu noch die Fähigkeit besitzt über den Tellerrand zu schauen und nicht gleich zu sagen "Scheiss Steuerung, Scheiss Skillsystem", der sollte sich EVE mal genauer anschauen und dem Spiel eine Chance geben.

Wir sehen uns in New Eden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit