Wochenend-Lesetipps KW35: Nintendo, TES Online, Xcom

Bild von Johannes
Johannes 32535 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

30. August 2013 - 15:00 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Ultima-Erfinder Richard Garriott hat ein Faible für ausgefallene Einrichtungen. Schon seine Britannia Mansion 2 in Austin, die er vor zwei Jahren verkaufte, wurde aus diesem Grund des Öfteren von Fernsehteams besucht. Wie es in Garriotts neuem Haus in New York aussieht, erfahrt ihr in der heutigen Ausgabe unserer Lesetipps. So viel vorweg: Er bewahrt dort eine Fossilien-Sammlung und einen Sputnik-Satelliten auf.

Außerdem geht es noch um die Entstehungsgeschichte von The Bureau - Xcom Declassified (GG-Test: 7.5) und um Bethesdas MMO The Elder Scrolls Online. Daneben beschäftigen wir uns mit Premium-Angeboten wie bei Battlefield 3 und der Call of Duty-Serie, wodurch die User mutmaßlich in zwei Klassen eingeteilt werden. Außerdem haben wir einen Artikel für euch im Netz aufgespürt, in dem sich der Autor von Nintendo verschaukelt fühlt.

"Nintendo, ich bin kein kleines Kind!"
eurogamer.de am 6. August, Björn Balg

Bei Super Mario Galaxy 2 (GG-Test: 10) legte Nintendo eine DVD bei, auf der wesentliche Spielmechaniken erläutert wurden, während Zelda - Skyward Sword (GG-Test: 8.5) mit Hinweisen und Tipps vollgepackt war. Björn Balg von Eurogamer.de fühlt sich dadurch wie ein Kind behandelt: "[Ich war] erschüttert, für wie dumm man mich und den Rest der Kundschaft offensichtlich hält. Jeder kleinste Schritt muss mir ausführlich erklärt werden."

"the many faces of the bureau: xcom declassified from 2006 to 2013"
polygon.com am 19. August, Chris Plante, Englisch

Vor einer Woche ist The Bureau - Xcom Declassified erschienen, doch die Geschichte des Spiels geht zurück bis ins Jahr 2006. Nachdem Take 2 die Marke von Atari erwarb, begannen zunächst Irrational Games, die das Projekt zugunsten von Bioshock später wieder abgaben, und 2K Australia mit der Arbeit. Sie sammelten Ideen für ein neues Xcom und erstellten gar einen spielbaren Prototypen. Wie daraus der Taktik-Shooter von heute geworden ist, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

"Gamer, willkommen in der Zweiklassen-Gesellschaft"
derstandard.at am 24. August, Zsolt Wilhelm

Durch Dienste wie Battlefield Premium, das den Abonnenten in Battlefield 4 sogar Vorrang bei der Server-Suche gewährt, werden Spieler in zwei Klassen eingeteilt, meint Zsolt Wilhelm: "[...] als Spieler schwingt bei all diesen Entwicklungen ein unangenehmes Gefühl mit. Videospiele sind immer seltener einfach greifbare und durchschaubare Produkte und immer öfter komplexe Dienste, die ein Auge für Kleingedrucktes erfordern."

"Die Abo-Free2Play-Schröpfer: TESO eifert den RPG-Zerstörern von WoW nach"
ninjalooter.de am 25. August, Benny

In einem Interview mit Buffed gab Matt Firor von Bethesda bekannt, dass es in The Elder Scrolls Online neben dem Abomodell auch noch einen Ingame-Shop geben wird. Der Autor dieses Artikels hat eine klare Meinung dazu und bezeichnet das Vorhandensein des Shops trotz Abomodell als "perfide": "Mit einem Mal ist die groß angekündigte Freiheit und Gleichheit, die nur ein Abo-Modell ermögliche, nichts mehr wert."

Fundstücke:

Im Video: Es gibt auf Steam tatsächlich eine Left 4 Dead 2-Mod, dank der das Licht der Taschenlampe wie Nicolas Cage aussieht.

Wenn ihr selbst interessante Links oder unterhaltsame Videos zum Thema Computerspiele entdeckt, freut sich der Autor über eine PN oder einen entsprechenden Kommentar. Er wird sie lesen und bei Gefallen bei den nächsten Lesetipps verwenden.

Video:

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 30. August 2013 - 16:05 #

Ich würde den X-Com-Artikel gerne lesen, aber der Hintergrund erschwert das schon ziemlich...

Benjamin Braun Redakteur - 282290 - 30. August 2013 - 16:16 #

Warte mal 'ne Sekunde länger. Der Text wird normalerweise mit einer weniger störenden "Schicht" unterlegt. Da ist dann nicht mehr das Bild zu sehen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 30. August 2013 - 17:11 #

Richard Gariott`s House of Mystery, klasse ! :-)

Danke für die Mühe :)

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55852 - 30. August 2013 - 18:44 #

Ich möchte nicht wissen, was das alles zusammen wert ist. Aber echt genial das Haus.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6325 - 31. August 2013 - 13:32 #

Ja, so würde ich auch gerne wohnen! Wobei ich das Haus in Texas mit der Sternwarte auf dem Dach noch ein bisschen cooler fand.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 31. August 2013 - 15:05 #

Das war das Haus, was Richard Gariott vor einiger Zeit verkauft hat, richtig ?

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 31. August 2013 - 15:47 #

Ja.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 30. August 2013 - 18:12 #

Vielen Dank für deine Mühe!

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30801 - 30. August 2013 - 20:58 #

Danke für die Vorschläge. Den Nintendo-Beitrag fand ich interessant, interpretiere die Fakten aber umgekehrt. Ich fühle mich wohl im Nintendo-Universum und als Spieler behütet. Die Tutorials zeigen, dass man mich nicht zurück lassen will. Nintendo hat informative Handbücher und sagt nicht Friss oder stirb. Die 3DS-Meldung, dass ich mal Pause machen soll finde ich großartig. Ja sie nerven auch, aber doch merke ich, dass man sich um mich kümmert. Kommen neue Funktionen für den 3DS werden diese nicht selten durch Videos erklärt. Ja die Formulierungen richten sich v.a. an die jungen Besitzer, aber das ist ok. Jeder soll es verstehen. Ich fühle mich nicht gegängelt, sondern als Teil der Nintendo-Familie. Bei Sony und MS zahle ich für die Technik, bei Nintendo in die Familienkasse ein.

Skeptiker (unregistriert) 30. August 2013 - 21:30 #

Ich möchte Euch ein Video der Gamescom wärmstens ans Herz legen.
Vom YouTube-Kanal rocketbeanstv den 5. Livestream des 2. Tages mit "Stargast" Fabian Döhla (Mr. Sega). Das Video hat die Kennung AYYhBHJYXwE
Turnschuhsammler Fabian war schon in diversen Podcasts zu Gast, was meistens richtig lustig ist, aber diesmal gibt es oben drauf noch einen Haufen tolles Insider-Wissen.

Unbedingt ansehen!

(registrierte User dürfen auch gerne den vollen Link posten ...)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 30. August 2013 - 23:54 #

http://www.youtube.com/watch?v=AYYhBHJYXwE

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 30. August 2013 - 23:35 #

Und die DVD wurde nur für'n Herr Balg persönlich produziert oder wie?Es ist ja auch völlig absurd zu denken das es auch Videospieleinsteiger gibt,die nicht über die Überskills dieses Herrn verfügen...

Sisko 22 AAA-Gamer - 31769 - 31. August 2013 - 9:36 #

Wie immer interessante Zusammenstellung, danke!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 31. August 2013 - 10:16 #

Wie immer danke für den Lesestoff. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit