Stronghold Crusader 2: Crowdfunding-Kampagne gestartet

PC
Bild von Dolochow
Dolochow 722 EXP - 11 Forenversteher,R1,J1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

31. August 2013 - 11:50 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Firefly Studios, die Entwickler der Stronghold-Reihe, setzen für die Optimierung ihres für 2014 geplanten Titels Stronghold Crusader 2  auf die finanzielle Unterstützung der Spieler. Die auf der Crowdfunding-Plattform gambitious.com gestartete Kampagne zielt dabei auf einen Betrag von 100.000 Euro ab. Das Geld soll den Entwicklern mehr Zeit für die Optimierung und das Balancing verschaffen sowie die Durchführung einer Closed-Beta-Phase und die Implementierung zusätzlicher Inhalte ermöglichen. Um welche Art von Inhalten es sich dabei handeln soll, ist noch nicht näher bekannt.

Die Unterstützerbelohnungen sind wie üblich je nach Höhe der Spende gestaffelt. Ab einem Beitrag von 15 Euro erhaltet ihr unter anderem die Steamversion des Spiels sowie Zugang zu einem exklusiven Spenderforum. Wem Soundtrack, Artbook und dergleichen noch nicht ausreichen, kann auch zur Releaseparty in London eingeladen werden. Dafür müsst ihr den Entwicklern "lediglich" 3.000 Euro zur Verfügung stellen. Bislang konnten rund 11 Prozent der geplanten Summe eingesammelt werden.

Die Kampagne läuft noch etwas mehr als drei Wochen. Unter dieser News könnt ihr euch ein komplett deutsch untertiteltes Video der Entwickler anschauen, in dem sie ihr Projekt vorstellen und von dessen Vorzügen berichten. Einen Trailer mit umfangreichen Gameplay-Szenen hatten die Firefly Studios bereits in der vergangenen Woche während der gamescom in Köln veröffentlicht.

Video:

volcatius (unregistriert) 31. August 2013 - 12:01 #

Crusader habe ich zwar sehr gerne gespielt, aber spätestens nach dem Stronghold 3-Desaster habe ich kein Vertrauen mehr in Firefly.
Weitere Minuspunkte
- Gambitious
- nur Steam
- keine DRM-freie Version

Stromsky 16 Übertalent - 4734 - 31. August 2013 - 13:35 #

Macht mich jetzt leider nicht so extrem an.. aber ich bin gespannt was sie noch für Informationen raus hauen.. vielleicht können sie mich ja noch umstimmen.

Name2 (unregistriert) 31. August 2013 - 13:37 #

Warum gibts jetzt noch so andere Schrottplatformen, wieso kann man nicht bei einer bleiben?
Wärs bei Kickstarter hätt ich evtl. gebackt, aber nicht bei gamirgendwas.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 31. August 2013 - 16:05 #

No, thx. Stronghold HD und Crusader HD reichen mir völlig. Man muss das Rad nicht auf Biegen und Brechen neu erfinden!

bsinned 17 Shapeshifter - 6830 - 31. August 2013 - 16:44 #

Ne danke. Die haben doch schon lang angefangen, ihre Marke gegen die Wand zu fahren. Da muss ich die nicht auch noch unterstützen.

Mendrael 12 Trollwächter - 833 - 31. August 2013 - 16:52 #

Bei dieser Crowdfunding-Kampagne fühl ich mich innerlich zerrissen, einerseits würde ich mich (endlich) mal über ein würdiges Stronghold freuen seit Stronghold Crusader. Andererseits haben die Entwickler schon so oft den Karren gegen die Wand gefahren und mit halbherzigen Fortsetzungen und sogar einem quasi Browsergame-Ableger (Stronghold Kingdoms) die Fans der ersten Stunde vergrault. Innerlich dominiert leider der Wunsch das diese Kampagne scheitert und Firefly Studios diesmal unmittelbar merkt, dass die Spieler keinerlei Vertrauen mehr zu ihnen besitzen.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1234 - 31. August 2013 - 17:39 #

exakt so geht es mir auch

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit