Postal 2: Uwe Boll plant Filmfortsetzung via Kickstarter

Bild von Pomme
Pomme 6169 EXP - 17 Shapeshifter,R6,A4,J8
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

29. August 2013 - 15:45 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Es wird Zeit für einen neuen Postal-Film. Der Meinung ist jedenfalls Regisseur Uwe Boll, der vielen Kino- und Game-Fans in teils auch schauriger Erinnerung sein dürfte. Filme wie Bloodrayne, FarCry oder Alone in the Dark gehen auf sein Konto. Boll ist jedenfalls von sich und seiner Arbeit überzeugt, darum seine Ansage: "Gebt mir, dem größten Regisseur auf Erden, 500.000 Euro auf Kickstarter und ich gebe euch Postal 2, die Fortsetzung zum besten Film aller Zeiten." Der Film soll eine kontroverse Komödie über aktuelle politische Themen werden.

An Selbstbewusstsein mangelt es dem Regisseur bekanntlich nicht. Seine Filme werden in der Regel zwar von der Kritik verrissen, aber seine Spiele-Verfilmungen oder auch Darfur und Blubberella haben ihm einen gewissen Ruf eingebracht, der irgendwo zwischen Kult-Regisseur und Trash-Produzent liegen dürfte. Ironie hat Boll jedenfalls, und Kritiker lädt er auch mal zum Boxkampf ein, um ihnen dort sportlich fair zu zeigen, was er von ihrer Meinung hält. Vor allem aber lockt er erfolgreich immer wieder auch hochrangige Schauspieler an seine Sets und hat ein Händchen für die Finanzierung seiner Filme. Nun versucht er es auch via Kickstarter.

Nach einem Tag hat er knapp 4.500 Dollar von 500.000 Dollar beisammen, 59 Tage läuft die Kickstarter-Kampagne noch. Uwe Boll zählt im Kickstarter-Video auf, was Backer alles erwarten dürfen: Sie könnten in den Credits auftauchen, eine Sprechrolle im Film übernehmen, das Set besuchen oder auch direkt von der NSA erschossen werden. Das sei Postal 2 aber wert, sagt Uwe Boll, dafür werde der Film absolut unzensiert erscheinen. Darum bittet er um finanzielle Unterstützung: Weil niemand außer Uwe Boll die Eier in der Hose habe, es durchzuziehen."

Mehr Informationen inklusive dem offiziellen Video findet ihr auf der Kickstarter-Seite. Ein zweites, ernsthafteres Video zum Projekt findet ihr unter dieser News.

Video:

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49661 - 29. August 2013 - 15:48 #

Ohje, gleich geht bestimmt wieder das Boll-Bashing los. Ich würde ihm gönnen, dass die Finanzierung klappt. Handwerklich war Teil 1 wirklich nicht schlecht.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 29. August 2013 - 15:51 #

Den tiefgründigen Fäkalhumor des Herrn Boll sollte man nicht unterstützen. Und wenn einer es verdient hat gebasht zu werden....

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 29. August 2013 - 15:48 #

Bitte nicht! Lieber für einen guten Zweck spenden!

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 29. August 2013 - 16:49 #

Das ist ein guter Zweck!

eQuinOx (unregistriert) 29. August 2013 - 18:56 #

Where the money goes:
The money goes all for cocaine for the stars down the nose.

McSpain 21 Motivator - 27553 - 29. August 2013 - 15:50 #

Dafür gibt es nur ein auch in den USA bekanntes deutsches Wort:
Nein!

eQuinOx (unregistriert) 29. August 2013 - 18:53 #

9?

FPS-Player (unregistriert) 29. August 2013 - 15:51 #

Ich fand den Postal-Film gut. Trashig und völlig sinnbefreit, aber gut. Aber einen zweiten Teil braucht keiner.

seb 14 Komm-Experte - 1817 - 29. August 2013 - 15:57 #

Ach herrjeh...

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6169 - 29. August 2013 - 16:00 #

Ich mochte bisher noch keinen Film von Uwe Boll... aber der Typ ist schon eine ziemlich coole Sau! Mir scheint, als würde man mit ihm gerne ein Bier trinken gehen.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1443 - 29. August 2013 - 16:03 #

Ganz ehrlich - hab bei Postal 1 ziemlich viel gelacht... ;-)

Die anderen Boll Filme kann ich aber einfach nicht anschauen...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19351 - 29. August 2013 - 20:39 #

Der Typ ist untalentiert aber in der Tat ne "Coole Sau mit Eiern" ^^.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4845 - 29. August 2013 - 16:07 #

Eure Aprilscherze waren auch schonmal besser, nichtmal das Datum stimmt...

Johannes 23 Langzeituser - P - 39072 - 29. August 2013 - 16:14 #

Ich habe so das Gefühl, dass der Film ungefähr so gut wird wie sein Englisch im Video

Medal of Dutyfield (unregistriert) 29. August 2013 - 19:22 #

Jo das ist der Deutsche Akzent, klingt schon lustig. Ist aber besser als z.B. nen Ostküsten Akzent zu imitieren, was viele Serienfans gerne tun ( mich eingeschlossen ) Das klingt dann noch bescheuerter für Muttersprachler.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5965 - 29. August 2013 - 16:20 #

Oh Gott... Ich habe zuerst gelesen, dass er sich an Portal 2 vergreifen möchte....

Red Dox 16 Übertalent - 4316 - 29. August 2013 - 16:26 #

Kann ich gut drauf verzichten.
Verfolgen werd ich das ganze auf Kickstarter dennoch um endlich mal zu sehen ob der wirklich eine so breit gefächerte Anhängerschaft hat die seine *bläch* Filme wirklich unterstützen.

IhrName (unregistriert) 29. August 2013 - 16:39 #

Aussault on Wallstreet war eigentlich recht passabel, wenn sicherlich auch absichtlich in der Handlung sehr kontrovers.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 29. August 2013 - 16:44 #

I WILL go "postal" if I see another Uwe Boll flick... ;)

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 29. August 2013 - 16:46 #

Ha! Uwe. Mein Fake-Oscar ist größer als deiner. Das mußte jetzt sein ^^.

Gustel 15 Kenner - P - 2716 - 29. August 2013 - 16:46 #

Ich fand den ersten ja schon sehr lustig. Aber dafür freiwillig spenden? Da hat sogar schon jemand $1000 Dollar gespendet... m(

McSpain 21 Motivator - 27553 - 29. August 2013 - 16:57 #

Er hat ja früher schon immer Filmförderfonds abgezockt. Jetzt macht man das halt über Kickstarter.

hachel (unregistriert) 29. August 2013 - 17:00 #

Es gibt guten Trash und schlechten Trash.... und Boll macht leider die 2te Sorte ;)

Bahamut 13 Koop-Gamer - P - 1599 - 29. August 2013 - 21:53 #

Sry hachel da muss ich wiedersprechen. Es gibt guten Trash, es gibt schlechten Trash und es gibt Uwe Boll. Ich schaue hauptsächlich Filme aus der "Trash" Kategorie und Postal, eines seiner Meisterwerke, konnte man zumindest "genießen".
P.S. Ich möchte hiermit auch klarstellen das ich gegen Boll bin.

hachel (unregistriert) 30. August 2013 - 17:12 #

"eines seiner Meisterwerke"?
mind = blown ;)

Henke 15 Kenner - 3636 - 31. August 2013 - 2:26 #

Yup! Von allem schlechten Boll-Filmen ist Postal der mit Abstand beste Film. Während uns Uwe bei Spieleverfilmungen generell am Thema vorbei filmt (Alone in the Dark, Dungeon Siege) so hat er mit Postal doch hervorragend den kranken Humor des Vorbildes eingefangen. Und bis auf die "Kacka"-Szene haben alle (schlechten) Gags im Film gezündet.

Also ja, Postal ist Boll's "fucking mindblown Meisterwek"!

Orschler77 16 Übertalent - 4490 - 29. August 2013 - 17:02 #

Ich könnte mein Geld auch an die Angel hängen, vielleicht beissen die Fische dann eher......Ja ich glaube, dass mache ich lieber auch!

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 10831 - 29. August 2013 - 17:12 #

Postal hatte doch was. Hab mich beim anschauen gut amüsiert. ^^

Sciron 19 Megatalent - P - 17444 - 29. August 2013 - 17:12 #

Boll bei Kickstarter? Naja, irgendwann musste das Nazigold ja mal alle sein.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1398 - 29. August 2013 - 17:20 #

Der Kerl hat ja irgendwie einen ziemlich kranken Humor... bin wirklich net verklemmt aber das Geld wäre wo anders wirklich viel besser aufgehoben. Ich fand den ersten Teil völlig in Ordnung aber man brauch wirklich nicht unbedingt einen zweiten...

Inso 15 Kenner - P - 3804 - 29. August 2013 - 17:22 #

Also der Einstiegsgag bei Postal war definitiv lustig.. aber leider war´s das auch. Ich kann mir nicht vorstellen das er wirklich damit rechnet das das Geld auch nur halbwegs zusammenkommt, Meinungen die ich so über die Boll-Filme (Boll-Werke klingt definitiv zu positiv^^) gehört habe gehen von "ich stech mir lieber freiwillig die Augen aus" bis "ich habs grad noch geschafft mich nicht zu übergeben", wobei zweiteres wohl seine "Fanbase" darstellt. Daher geh ich mal fest davon aus das uns ein zweiter Postal erspart bleibt :)

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69674 - 29. August 2013 - 17:31 #

Nicht einen Cent, Uwe!

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 29. August 2013 - 17:43 #

Handwerklich ist das einfach alles nur Schrott was der gemacht hat, auch wenn ab und zu gute Ideen dabei sind, wird es durch dilettantische Umsetzung zunichte gemacht.

BIGIISSxRx 12 Trollwächter - P - 868 - 29. August 2013 - 18:00 #

"Sie könnten in den Credits auftauchen"

Er hätte vll. sagen sollen das wenn man NICHT spendet, man in den Credits dann auftauchen wird :D ich glaub dann wären die 500.000 $ schnell zusammen

Maik 20 Gold-Gamer - - 21981 - 29. August 2013 - 18:00 #

Cool!

Kirkegard 19 Megatalent - 15813 - 29. August 2013 - 18:04 #

Hahaha, Uwe Boll...
Bei uns gibts dafür eine einfach, effektive Phrase, Im Lebe net!

Imbazilla 15 Kenner - 3065 - 29. August 2013 - 18:45 #

Ich freu mich!

knallfix 14 Komm-Experte - 1846 - 29. August 2013 - 19:05 #

Postal war doch spaßig, wenn auch sehr bescheuert.

Aber kann man in Deutschland nun durch das verbrennen von Geld mit Hilfe von Filmförderfonds nichts mehr verdienen und wer heute Geld loswerden muss, "investiert" nun anders?
Oder warum nun Kickstarter?
War ja afaik immer seine größte Geldquelle.
Und mit 500k kommt auch uns Uwe nicht weit denk ich.

edit: ganz interessant:
http://kotaku.com/5709176/the-greatness-of-the-worst-video-game-movie-maker

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 29. August 2013 - 20:53 #

Wenn du glaubst 500k würden dem Sparfuchs nicht reichen einen FIlm zu machen, dann hast du "In the Name of the King 2: Two Worlds" nicht gesehen :D

Da hat er sich die Kostüme von Ridley Scotts Robin Hood für 10,000 (?) Dollar geliehen und gleich komplett die Sets eingespart, indem er die Schauspieler permanent durch den Wald laufen lies. Ohne den hässlichen CGI Drachen wäre er bestimmt mit 500k ausgekommen.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5717 - 30. August 2013 - 0:16 #

Und wenn das Geld für einen Karibik-Dreh nicht reicht, dreht man FarCry halt im kanadischen Wald. :-)

GG-Anonymous (unregistriert) 31. August 2013 - 17:11 #

Man braucht aber auch nicht so tun als sei der Film ernsthaft besser geworden, wenn er im Pazifik gespielt hätte.

Es gab Yuri, es gab Mutanten, es gab Soldaten und es gab eine Insel.

Reicht doch für FarCry.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65943 - 29. August 2013 - 19:18 #

Na endlich will er die Fortstzung zu diesem oscarwürdigen Film machen. Warum nur habt ihr so ein Problem mit uns Uwe ? Der Mann ist ein Genie, anders kann man es nicht sagen.....

Henke 15 Kenner - 3636 - 31. August 2013 - 2:32 #

Volle Zustimmung!
Jetzt muß nur noch jemand dem Uwe beibringen, sich trashige Spielevorbilder zum Verfilmen zu suchen... ernsthaftere Spiele wie Alone in the Dark oder Dungeon Siege geraten dann doch unfreiwillig komisch...

Vielleicht sollte er sich mal an Saint's Row versuchen; Ralf Moeller, wie er mit lila Gummidildo Christian Slater durch die Straßen jagt stell ich mir dann doch irgendwie lustig vor... :-D

Medal of Dutyfield (unregistriert) 29. August 2013 - 19:26 #

Er hat auch zum Film auch folgenden Satz von sich gegeben:
"Our bodycount will be higher as Hiroshima and Dancing with the Stars combined"
Ich finde das geht zu weit, PR muss auch noch Grenzen kennen, Satire hin oder her.

blobblond 19 Megatalent - 18447 - 29. August 2013 - 19:45 #

Keine Topnews?Oo;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 29. August 2013 - 19:46 #

Haben sie dem die Fördergelder gestrichen oder wieso Kickstarter? :D
Glaub nicht, dass es was wird, Postal ist zu alt, bei Saints Raw hätte ich schon mehr Angst, dass er das Geld bekommt.

GG-Anonymous (unregistriert) 29. August 2013 - 20:34 #

wieso zu alt? Der letzte Teil erschien doch vor gar nicht so langer Zeit. Der war zwar spielerisch nicht mehr so gut, der typische Postal Humor gab es da aber zu Hauf.

Fand auch den Film gar nicht so schlecht, würde mich da auch über eine Fortsetzung freuen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 29. August 2013 - 20:39 #

Stimmt ja :D Der war so schlecht, den hab ich wohl glatt wieder vergessen :D

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39766 - 29. August 2013 - 20:22 #

Fehler: Seine Film werden...

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6169 - 29. August 2013 - 20:36 #

Ah, danke.

PatStone99 16 Übertalent - 4163 - 29. August 2013 - 20:52 #

Schade für Boll, dass die Quelle der deutschen Filmförderfonds für ihn versiegt ist ;) Der Mann hat bei der DVD-Verwertung respektable Gewinne für seine Filme eingefahren.

GG-Anonymous (unregistriert) 29. August 2013 - 20:56 #

Er finanziert seine Filme doch mit Nazigold. Ist doch bekannt und hat er in Postal auch zugegeben.

Nur will er die Goldreserven halt auch behalten, von Goldbarren mit Hakenkreuzen drauf trennt man sich natürlich nicht gerne.

TheKing28 13 Koop-Gamer - 1423 - 29. August 2013 - 21:45 #

Wie war das nochmal mit dem "stupid german money" ;)

Ernsthaft: Wenn ich eine Kreditkarte hätte würde ich da schon spenden, soviel Unterhaltung wie mir der Boll beschert hat verdient eine Gegenleistung.

GG-Anonymous (unregistriert) 29. August 2013 - 22:22 #

Die Audiokommentare sind ja oft sehr spaßig. Allein deswegen wäre das ja vielleicht schon eine Investition wert :D. Wobei, ich glaube ich würde lieber für ein Hörspiel was geben... denn das Bild braucht man sich dazu ja eigentlich selten anschauen, wenn auch Postal die Ausnahme war.

Lipo 14 Komm-Experte - 2118 - 31. August 2013 - 13:42 #

Mach ich auch so .Bei Farcry habe ich die mich auf die Couch gelegt , die Augen zu gemacht , und mir sein Audio Kommentar angehört .

Lexx 15 Kenner - 3596 - 29. August 2013 - 22:12 #

Wär geil. Boll for President.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39766 - 29. August 2013 - 22:41 #

Jetzt bring ihn nicht noch auf die Idee Saints Row IV (Boll übernimmt auch die Hauptrolle...) zu verfilmen!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 30. August 2013 - 0:04 #

Posdtal 1 war ganz okay aber Teil 2 naja.

supersaidla 16 Übertalent - 4129 - 30. August 2013 - 2:49 #

Bolls of steel :D

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 30. August 2013 - 14:33 #

nice :)

Ganon 23 Langzeituser - P - 38317 - 30. August 2013 - 10:57 #

Genial, da hat echt jemand $10.000 gespendet und wurde dafür zum Executive Producer ernannt. :D

Imbazilla 15 Kenner - 3065 - 30. August 2013 - 18:19 #

Wie kann jemand 10.000$ gespendet haben, wenn erst 8,8k gespendet wurden?

/edit: Ah, wurde gerade eben wieder zurückgezogen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38317 - 1. September 2013 - 13:37 #

Oha. Als ich am Freitag geguckt habe, waren alle limitierten Pledges ab 2.500 vergeben, jetzt sind sie alle wieder offen. Das geht ja ab wie mit diesen Spaßbietern bei kuriosen Ebay-Auktionen.

v3to (unregistriert) 30. August 2013 - 13:26 #

also, wenn das erfolgreich ist: jeder bekommt, was er verdient...

natural_killer_cell 11 Forenversteher - 603 - 30. August 2013 - 20:48 #

Plant? Wohl eher droht!

Lipo 14 Komm-Experte - 2118 - 31. August 2013 - 13:41 #

Der gute Uwe träumt wohl vom Oskar , so wie er das Teil in die Kamera hält ;) . Oder hat er schon einen gewonnen ? :/

DaCrazyGerman (unregistriert) 12. September 2013 - 2:14 #

Ihr ignoranten, uwe boll ist ein GOTT, ja seine filme sind meist am thema vorbei, und ja die technick ist meist misst, aber fuck der typ ist allein deshalb schon hammer weil er einfach nicht aufgibt, und sooo schlecht sind ein parr seine filme auch garnicht, jemand der ihn verurteilt solte das nur dürfen wenn er wirklich jeden seiner filme gesehn hatt ;)

und damn ich hab sie alle gesehn xP, ich bin vlt nicht mehr bei verstand, aber wenigstens gut unterhalten xD

UWE BOLL FOR PRESIDENT !!!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Christoph Vent
News-Vorschlag: