Heinrich Lenhardt über seine Rolle im Retrogaming-Film

Bild von Pomme
Pomme 5955 EXP - 16 Übertalent,R6,A4,J8
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

27. August 2013 - 20:33 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Foto: 2012 Ghost Light Productions / Alexander Sobolla

Es tut sich wieder etwas beim Retrogaming-Film Brot und Spiele. Bereits voriges Jahr hatte der Regisseur und Autor Christian Genzel angekündigt, einen Film um Spieleveteranen ins Kino bringen zu wollen (wir berichteten), danach war es für einige Monate ruhig um das Projekt geworden. Genzel erklärte kürzlich auf seiner Facebook-Seite, dass das Projekt durch einen Krankheitsfall in seiner Familie ins Stocken geraten sei, aber immer noch existiere. Nun hat er auch neues Videomaterial veröffentlicht: kurze Interviews mit den Hauptdarstellern Thomas Limpinsel und Götz Otto sowie mit Heinrich Lenhardt – seines Zeichens Spieleveteran, GamersGlobal-Autor und "Brot und Spiele"-Teaser-Schauspieler.

Brot und Spiele soll die fiktive Geschichte erzählen von Harald Lehnbach, dem Mitgründer des Spielemagazins Player Power, und Martin Kohlmann, dem Ex-Chefredakteur des erbitterten Konkurrenzhefts AST. In den 80er Jahren waren sie Pioniere des Spielejournalismus und bis in die Gegenwart erbitterte Konkurrenten – auf der Retromesse "Brot und Spiele" kommt es zur ultimativen Konfrontation. Der Film soll voller Anspielungen auf Retrogames sein, aber auch Nicht-Gamer sollen an der Geschichte über das (Nicht-)Erwachsenwerden ihren Spaß haben – das verriet Genzel schon voriges Jahr im 40. Spieleveteranen-Podcast.

Die Figuren in dem Film sind zwar fiktiv, die Ähnlichkeiten vieler Namen zu real existierenden Vorbildern wie etwa von Filmfigur Harald Lehnbach zu Heinrich Lenhardt ist offensichtlich. Nicht von ungefähr spielt Spieleveteran Lenhardt bereits im ersten Teaser eine kleine Gastrolle. "Ich habe zum Glück diese Szene ohne größere, körperliche Schäden überstanden", erklärt Lenhardt im Interview und berichtet, wie er an seine Rolle gekommen ist. Ob er vielleicht sogar eine Rolle im geplanten Kinofilm bekommen könnte, ist leider noch nicht bekannt – ein Drehbuch hat Heinrich Lenhardt allerdings schon bekommen.

Video:

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 27. August 2013 - 20:35 #

Heinrich Lenhardt im Kino? DO WANT! YES! PLEASE!

Heinrich! Heinrich! Heinrich!

Uisel 15 Kenner - P - 3747 - 27. August 2013 - 20:54 #

ja. heinrich für hollywood!!!

Sisko 22 AAA-Gamer - 31651 - 27. August 2013 - 23:06 #

und ab zu den Oskars!

volcatius (unregistriert) 27. August 2013 - 21:16 #

Solange Toni Schwaiger keine Sprechrolle bekommt...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 27. August 2013 - 22:17 #

Der sollte den Schnitt übernehmen und der Regie assistieren - das kann er :D .

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70251 - 27. August 2013 - 21:22 #

Heinrich mit Galaga-Krawatte ;-)
Das Projekt hört sich total trashig an. Bin gespannnt.

worobl 14 Komm-Experte - P - 1817 - 28. August 2013 - 12:27 #

Hab mir das Video gleich nochmal ansehen müssen, die Krawatte ist mir vorher gar nicht aufgefallen. Ist ja genial, das Ding!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 27. August 2013 - 21:56 #

Immer her damit !

eQuinOx (unregistriert) 27. August 2013 - 22:43 #

Quickshot 2 ??? WTF?!

Wenn man nen Film über die Retro-Szene macht, dann doch bitte so wie wir wirklich waren: Cool, gutaussehend, clever, stets umschwärmt von 3 Mädels, in der linken Hand eine Flasche Baccardi, in der rechten den Competition Pro!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 27. August 2013 - 22:57 #

Was heisst hier "waren"? Sind!

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 27. August 2013 - 23:30 #

Wieso! Wieso! Wieso musste ich gerade nach ca. einem Jahrzehnt CS-Abstinenz an http://bender-toons.de/?p=1008 denken?

GlobalGamer (unregistriert) 27. August 2013 - 22:58 #

Genau so und nicht anders.

Btw. Heinis Blick auf dem Bild oben spricht auch Bände.

Pomme 16 Übertalent - P - 5955 - 27. August 2013 - 22:58 #

Haha, müssen goldene Zeiten gewesen sein!

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18178 - 28. August 2013 - 0:48 #

herrlich! bin sehr gespannt :)

Orschler77 16 Übertalent - P - 4290 - 28. August 2013 - 5:41 #

Wenn Christoph Waltz jetzt mal keine Konkurrenz in Hollywood bekommt! ;) Nein, mal im ernst, klingt erstmal nicht schlecht.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 28. August 2013 - 6:58 #

Auf dem oberen Bild sieht Heinrich ein bissel wie der Hitman aus ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166011 - 28. August 2013 - 7:02 #

Würde ich mir definitiv mal anschauen. :)

mukyanchon 15 Kenner - P - 3670 - 28. August 2013 - 9:56 #

Klingt cool, hoffentlich wird Heinrichs Rolle noch etwas ausgebaut!

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 28. August 2013 - 13:24 #

Ich habe mich schon gefragt was aus dem Projekt geworden ist. Aber interessant, dass namhafte Schauspieler da jahrelang auf Abruf bereitstehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
LimperChrisL