Das Schwarze Auge - Memoria: Test-Vergleich dt. Magazine [1.U]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC andere
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

28. August 2013 - 19:05 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Das Schwarze Auge - Memoria ab 25,00 € bei Amazon.de kaufen.

Im Noten-Vergleich zu Das Schwarze Auge - Memoria führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Eurogamer.de (nicht .net), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (gemeinsam, da sonst oft bei einem von beiden Magazinen kein Test zu finden wäre), Gameswelt.de, GIGA.de, Krawall.de, Onlinewelten.com, pcgames.de und videogameszone.de (gemeinsam, da sonst oft bei einem von beiden Magazinen kein Test zu finden wäre), spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.
Wertungs-Vergleich: Das Schwarze Auge - Memoria

Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players - - Nicht getestet*
Computer Bild Spiele 1,50
(Schulnote)
2.800 Z. Memoria ist ein wunderbares Abenteuerspiel. [...] Die Geschichte ist faszinierend, die Musik toll, Zeichenstil und Grafik sind liebenswert. Und die Rätsel sind prima ins Spiel eingebettet.
Eurogamer.de 10
v. 10
9.800 Z. Memoria ist das bisher beste Abenteuer von Daedalic. Es hat eine intelligente und gut geschriebene Geschich- te voller spannender Figuren, ein Rätseldesign, das diese unterstützt und eine durchweg tadellose Qualität.
Gamona 90
v. 100
10.500 Z. Memoria fesselt von der ersten Sekunde an mit einer Geschichte, die unvergleichlich clever erzählt ist, ihre Rätsel und Geheimnisse wie Brotkrumen ausstreut und damit den Spieler hypnotisch anlockt, sie zu enthüllen.
GameStar /
GamePro
85
v. 100
7.400 Z.
1 Video
Das atmosphärisch sehr dichte Adventure überzeugt durch seine wunderschöne und detailverliebte Spiel- welt, die erstklassige Vertonung, den sympathischen Charakteren und der spannenden Geschichte.
Gameswelt 9.0
v. 10
5.300 Z. Memoria hat eine packende und mitreißende Geschichte, einen atmosphärischen Soundtrack und liebevolle Schauplätze und Charaktere. [...] Die neuen Rätsel-varianten bringen zudem frischen Wind ins Genre.
GIGA - - Nicht getestet*
Krawall - - Nicht getestet*
Onlinewelten - - Nicht getestet*
PC Games /
Videogameszone.de
84
v. 100
6.200 Z. Bei Memoria gibt’s mehr von allem: mehr Story, mehr Zauber, mehr Rätsel, mehr Abwechslung, mehr Anima-tionen und mehr Soundtrack. Gerade bei der Geschichte wäre weniger aber vielleicht etwas mehr gewesen.
Spieletipps 84
v. 100
- Kein Test, sondern Wertung und Kurzfazit:
Ihr löst mit Geron erneut Rätsel im DSA-Universum - trotz Ecken und Kanten sogar noch einen Tick spannender als der Vorgänger Satinavs Ketten.
GamersGlobal 8.5
v. 10
10.800 Z. Memoria macht seine Sache in beinahe jedem Bereich ein bisschen besser als Satinavs Ketten, fesselt schneller und intensiver an den Bildschirm. Ganz die Klasse eines Chaos auf Deponia erreicht es trotzdem nicht.
Durchschnittswertung 8.9 *Stand: 31.8.2013, 12:55 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Sisko 22 AAA-Gamer - 32003 - 31. August 2013 - 23:37 #

Sehr schöner Adventurenachschub, scheint ja allgemein sehr gut abzuschneiden.

Tim 11 Forenversteher - 573 - 1. September 2013 - 12:02 #

Wenn man sich Metacritic anschaut sieht man, dass die guten Wertungen eher nur in Deutschland sind. Krasse Bewertungsschere bei Adventures.. jedesmal.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 1. September 2013 - 14:50 #

Zeigt einmal mehr das es kein anderes Land gibt in dem Adventures so beliebt sind wie in Deutschland.
Mit ein Grund warum viele Adventure Entwickler mittlerweile vor allem von Hierzulande oder Europa kommen.

crishan 10 Kommunikator - 538 - 1. September 2013 - 16:12 #

78 sind es bei Metacritic, und das auch vor allem durch das reviewder Seite Gamerevolution, wo der Reviewer bezeugt, dass er dümmer als geschnittenes Brot ist ("wäh, wäh, wäh, Rätsel nicht intuitiv...").

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 12 freigegeben
12
Daedalic Entertainment
Daedalic Entertainment
30.08.2013
Link
8.5
8.4
MacOSPC
Amazon (€): 25,00 (PC), 54,99 (PC)
Gamesrocket (€): 17.95 (Download) 16.16 (GG-Premium)