Nippon Ichi: Balance zwischen neuen Spielen und Fortsetzungen

PS3
Bild von Keksus
Keksus 25001 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

27. August 2013 - 16:50 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
The Witch and the Hundred Knight ab 13,87 € bei Amazon.de kaufen.

Der japanische Entwickler und Publisher Nippon Ichi Software will ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen neuen Serien und Fortsetzungen erreichen. Das gab der Konzern jetzt in einem Interview mit dem japanischen Magazin Dengeki Playstation bekannt. Erst letzten Monat veröffentlichte der Konzern die neue Marke The Witch and the Hundred Knights. Sollte sich das Spiel gut verkaufen, könnte es zu einer Serie ausgebaut werden. Im Frühjahr 2014 wird es auch bei uns erscheinen (wir berichteten).

Zum aktuellen Zeitpunkt liegt der Fokus der Firma noch auf der Playstation 3, mit Plänen, auch einige Titel für die Playstation 4 und die PSVita zu veröffentlichen. Da viele Spiele des Konzerns aber auch außerhalb Japans beliebt sind, könnte sich das ändern, je nachdem welche Konsolen sich im Westen durchsetzen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 27. August 2013 - 17:33 #

Sehr gut das Spiel wird gekauft udn Fokus auf Ps3 ist super bis 2015 kommen sie damit sicher locker durch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit