Batman - Arkham Origins erscheint nicht für PS4 und Xbox One

PC 360 PS3 WiiU
Bild von ChrisL
ChrisL 142431 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

27. August 2013 - 12:12 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham Origins ab 8,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im April dieses Jahres wurde mit Batman - Arkham Origins ein weiterer Teil der beliebten Batman Arkham-Serie offiziell angekündigt. Als Plattformen für die Umsetzung des Action-Adventures wurden neben dem PC auch die Konsolen PlayStation 3, Xbox 360 und WiiU angegeben.

Solltet ihr dennoch über ein Fünkchen Hoffnung verfügt haben, dass – ähnlich wie zum Beispiel bei Assassin's Creed 4 - Black Flag – die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One bedient werden, könnt ihr euch nun davon endgültig verabschieden. Via Twitter teilten die Entwickler kurz und knapp mit:

Arkham Origins wird ausschließlich für die angekündigten Plattformen verfügbar sein und nicht für PS4 oder Xbox One erscheinen.

In ziemlich genau zwei Monaten wird das neue Batman-Spiel veröffentlicht – wir können gespannt sein, ob die Erwartungen der Fachpresse und Spieler erfüllt werden, schließlich erhielten die beiden Vorgängerspiele Arkham City (GG-Test 9.5) und Arkham Asylum (GG-Test: 9.0) auch bei GamersGlobal hervorragende (User-)Wertungen. Auf der vergangenen E3 konnten wir das Prequel bereits antesten und sind guter Dinge. Einige aktuelle Impressionen vom Spiel erhaltet ihr durch neue Bilder, die kürzlich im Rahmen der Gamescom herausgegeben wurden. Darüber hinaus kündigte der Entwickler vor wenigen Wochen einen Multiplayer-Modus für Arkham Origins an (wir berichteten).

pallinio 11 Forenversteher - 737 - 27. August 2013 - 11:59 #

Schade für die PS 4 vorbesteller, aber auch kein Beinbruch.... Die PS3 und Xbox 360 sind weiterhin gute Konsolen und ich für meinen Teil habe auch die PS3 zuhause, für die es noch so viele Spiele gibt, die ich spielen möchte, bevor die PS 4 die PS 3 endgültig vertreibt.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 27. August 2013 - 12:22 #

Versteh ich gar nich...
Die Next-Gen Konsolen sind doch angeblich so nah am Desktop PC. Da dürfte ne Umsetzung doch relativ leicht fallen! Vor allem bei Spielen die sogar für den PC erscheinen. Tja...wer die Kohle nich braucht...

Ich werd mir so kurz vor Relase jedenfalls kein Spiel für die Alten Klapperkisten mehr holen!

GTAV wird wohl das letzt und das dürfte einen ja auch ne zeitlang unterhalten.

Lothar (unregistriert) 27. August 2013 - 13:01 #

Gründe können auch nicht-technischer Natur sein. Eventuell sind die Lizenzkosten von Microsoft und Sony für eine Veröffentlichung auf den neuen Konsolen so viel teurer, dass sich das für die Entwickler nicht lohnt. Zumal wohl davon auszugehen ist, dass die Mehrzahl der Käufer der neuen Konsole schon die Vorgängerversion zu Hause herumstehen haben.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 27. August 2013 - 13:06 #

Meinste?
Man hört doch eigentlich momentan nur das Gegenteil! Entwickler werden doch nahezu zugebombt mit kostenlosen Dev-Kits usw.

Ich glaube die Lizenzkosten sind kein Problem...

Na ja is eh nich von Rocksteady...da bleibt die Qualität dieses Batman Spiels eh noch abzuwarten.

McSpain 21 Motivator - 27487 - 27. August 2013 - 13:14 #

Nein. Schlicht Entwicklungskosten die sich für das Studio nicht rechnen, da zum Launch die Platformen nicht weit genug verbreitet sind. So nimmt man den Leuten die Frage ob man auf die Next-Gen warten soll ab und riskiert keine Verkaufseinbrüche bei der Current-Gen.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1440 - 27. August 2013 - 15:02 #

Zumindest Beyond two souls ist noch ein PS3 must have für mich, neben GTA V...

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 18. September 2013 - 16:04 #

hat denke ich auch mehr politische als technische Gründe, Microsoft/Sony wollen in den nächsten 3 Monaten noch Games verkaufen und wollen nicht das alle Spieler jetzt auf die neue Generation warten weil da natürlich alle Games besser laufen.

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2543 - 27. August 2013 - 12:26 #

sehr schön, die Haltbarkeit meiner PS3 verlängert sich immer mehr :-)

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 33607 - 27. August 2013 - 12:39 #

Über die Brücke gehe ich noch nicht. In einem halben Jahr sieht die Sache evtl. schon ganz anders aus.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 27. August 2013 - 12:59 #

Finde ich gut. Entweder für die aktuelle Gen oder für die kommende. Aber nicht für beide.
Und für die PS4/XBO kommen in den nächsten Jahren noch genügend Spiele.

McSpain 21 Motivator - 27487 - 27. August 2013 - 13:12 #

Letzter Generationenwechsel hat doch gezeigt das Titel die für zwei Generationen erscheinen selten gut werden. Entweder hat die neue Version nur ein paar hübschere Texturen und lohnt den Aufpreis nicht, oder im Worstcase ist die Next-Gen-Fassung so schnell hingerotzt, dass ganze Level und Storyabschnitte (Splinter Cell) oder Features (FIFA) bei der Next-Gen fehlen und die "alte" Version die bessere ist. Plus man macht sich die Verkäufe auf der Current-Gen madig weil alle natürlich dreimal nachdenken ob man mit dem Kauf nicht wartet. Selbst wenn man die neuen Konsolen (so wie ich) erst in 1-2 Jahren kauft. Bis dahin kosten die Launch-Spiele auch so gut wie nichts mehr.

Ne. Bin ganz zufrieden dass ich bei Batman, Beyond und GTAV erstmal bedenkenlos noch auf den alten Kisten spielen kann.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 27. August 2013 - 14:01 #

Ohja DoubelAgent :)
Hatte auch so ein paar Spezis die sich das für die 360 gekauft haben und zu mir meinten ich wäre bescheuert mir das noch für die XBox zu holen. Den bessere Grafik und so.
Am Ende mussten sie kleinlaut zugeben das ich mit der XBox-Version die bessere Wahl getroffen hatte :)

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1398 - 27. August 2013 - 13:06 #

Macht mir absolut nichts aus.. Das Game war sowieso auf meinem PC Radar. Die neuen Konsolen kommen mir warscheinlich nicht sofort bei Release ins Haus. Vermute ich werde mir gegen Januar eine zulegen...

oojope 15 Kenner - 3030 - 27. August 2013 - 13:09 #

Ich fand Arkham City zwar ganz nett, aber bei weitem nicht so grandios wie es von vielen angepriesen wird, von daher trauer ich dem Spiel nichts nach. Vielleicht kommt es ja irgendwann auch noch ins PS+, dann schau ich nochmal rein.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 27. August 2013 - 13:55 #

Genau so sieht's bei mir auch aus. Nur PS-Plus habe ich nicht, also gibt's für mich erst mal kein weiteres Batman-Spiel.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3253 - 27. August 2013 - 13:57 #

Der erste Teil fand ich auch deutlich besser.
Nur weil die "Welt" größer wurde heist das nicht das es damit auch besser wird.

guapo 18 Doppel-Voter - 10490 - 27. August 2013 - 14:13 #

Mir gefällt der erste Teil auch deutlich besser. Außerdem bin ich kein Freund von schweren Bosskämpfen.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 27. August 2013 - 14:54 #

Noch mal Zustimmung von mir. Arkham Asylum hab ich zwar nicht gespielt, aber Bosskämpfe mag ich auch nicht, die gehen mir eigentlich immer auf die Nerven.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37129 - 27. August 2013 - 15:23 #

Geht mir gerade andersrum. Die zu wenigen bzw. immer gleichen Bosskämpfe waren fast mein einziger kritikpunkt an Arkham Asylum. City hab ich noch nicht gespeilt, aber da dürfte es ja mehr klassische Batman-Bösewichte und damit Bosskämpfe geben.

Sciron 19 Megatalent - P - 17069 - 27. August 2013 - 13:54 #

Nett, dann muss ich wenigstens nicht das unangenehme Gefühl haben, eine vermeitlich technisch schlechtere Versionen gekauft zu haben (ausser natürlich man holt sich's für die WiiU).

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7127 - 27. August 2013 - 15:32 #

Mich hat AA auch mehr interessiert als AC, aber gut, dass auf der PS3 noch so viel Futter erscheint.

Cohen 16 Übertalent - 4509 - 27. August 2013 - 17:10 #

Das erleichtert die Wahl, dann wird es bei Arkham Origins die PC-Version.

Wenn ich die PS3-Version von Arkham City (gab es mal bei PS+) mit der PC-Version (höhere Auflösung, detailliertere Texturen, DX11-Effekte, PhysX, 3D-Vision-Support) vergleiche, liegen dazwischen Welten.

Eine ähnliche Grafikqualität wäre wohl auch mit der PS4 oder XBO möglich gewesen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21318 - 27. August 2013 - 18:18 #

Wird eh die Wii U Version. Das Gamepad war in Arkham City schon so nützlich, dass ich nicht mehr ohne spielen möchte (zuletzt auch bei der Demo auf der gamescom festgestellt).

Grandmarg 14 Komm-Experte - 2502 - 27. August 2013 - 22:34 #

Was soll den der crap?
also bloß etwas für diejenigen, die sich die PS4/XBOX One nicht kaufen werden :/

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63834 - 28. August 2013 - 10:41 #

Wenn du deine alte Konsole noch vor dem Release der neuen verschrottest ist das wohl zutreffend.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)