GC13: The Perils of Man - Episodenadventure vorgestellt

iOS
Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32612 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

27. August 2013 - 9:48 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Eine schweizer Versicherung hat ein Duo aus Animationskünstlern damit beauftragt, ein Spiel für sie zu entwickeln, das nicht zu ernst werden sollte, sondern mit Humor und mit Hintergrund besticht. Heraus gekommen ist ein Point-und-Click-Adventure, das auf den Namen The Perils of a Man hört. Ihr schlüpft in die Rolle der 16-jährigen Ana Eberling, die in ihrem Familienanwesen ein geheimes Zimmer entdeckt, in dem sie herausfindet, dass ihre Vorfahren an einer mysteriösen Technologie arbeiteten, um Risiken vorherzusagen. Die Frage, die sie sich nun stellt, ist, warum diese Technik so lange verborgen war und ob sie etwas mit dem Verschwinden ihres Vaters zu tun hat.

Erscheinen wird The Perils of a Man vorerst nur für das iPad, aufgeteilt in zwei Episoden, von denen die erste bereits im Oktober veröffentlicht werden soll. Verbunden werden sollen die beiden Teile mit einem Cliffhanger. Es wird sowohl eine deutsche als auch eine englische Sprachausgabe geben. Erfreulich dabei ist, dass der Titel wohl nichts kosten wird. Einen ersten Eindruck von der ansehnlichen Grafik kann im Trailer gemacht werden. Die Musik wurde ebenfalls exklusiv für das Spiel geschrieben.

Video:

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 27. August 2013 - 11:14 #

Oh man... man darf Newstitel am Morgen einfach nicht überfliegen.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32612 - 27. August 2013 - 11:16 #

Will man´swissen?

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48873 - 27. August 2013 - 14:14 #

Den freudschen Verleser hatte ich aber auch grad... ^^

Cohen 16 Übertalent - 4460 - 27. August 2013 - 11:59 #

Das Spiel heißt "The Perils of Man"... ohne unbestimmten Artikel.

Krusk 14 Komm-Experte - 2673 - 27. August 2013 - 13:09 #

Im text steht perils of a man, das a muss glaube ich weg

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Point-and-Click-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
IF Games
IF Games
01.10.2013
Link
0.0
iOSMacOSPC