Steam: Relic lässt die Preise um 50% purzeln

Bild von André Pitz
André Pitz 2976 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

30. Juli 2009 - 22:05 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Vertriebsplattform Steam ist mittlerweile eine ganz große Nummer im Geschäft. Zahlreiche Publisher und Entwickler haben das Verkaufspotential der Plattform für sich entdeckt und bieten ihren Spielekatalog über diesen Service an. Zum Ende jeder Woche sollten besonders schnäppchenjagende Spieler einen Blick in den Steam-Store werfen, denn zum Abschluss jeder anstrengenden Arbeitswoche gibt es dort ein besonders günstiges Angebot, um das bevorstehende Wochenende zu versüßen. Aktuell lockt Relic Entertainment mit einem Preisnachlass von 50% auf alle Ableger der Dawn of War und Company of Heroes Serien.

Im Detail Ergeben sich daraus folgende Preise für Spiele aus dem Dawn of War Universum:

Für Company of Heroes gibt es folgende Optionen:

Für Strategiefans wird also eine exzellente Auswahl bereitgestellt. Besonders Dawn of War 2 könnte sich zum Topseller entwickeln, denn heute ist außerdem das extrem umfangreiche Update mit dem vielversprechenden Titel "There is only War" veröffentlicht worden (GamersGlobal berichtete über die Änderungen), dessen Inhalt ein wahres Fest für Hobbystrategen ist. Sonderlich lang kann man über den Einkauf jedoch nicht überlegen, denn das Angebot gilt nur für dieses Wochenende.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 31. Juli 2009 - 8:11 #

Cool, vielleicht hol ich mir Company of Heroes für 5 Euro.

Ralph 11 Forenversteher - 642 - 31. Juli 2009 - 8:36 #

Hmmm, komische Mathematik. 4,99 + 9,99 = 14,99 ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 31. Juli 2009 - 8:49 #

CoH + OF lohnen sich auf jeden Fall. Selbst wenn man den WW2 als Grundlage nicht mehr sehen kann, die Spiele sind so gut, daß man darüber hinweg sehen sollte.

Vielleicht findet sich ja demnächst der eine oder andere GG-Leser im Gefecht mit mir ein ;) ..

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 31. Juli 2009 - 10:14 #

Ach, das Opposing Fronts ist ein Addon? Dann wird das ja wieder zu teuer mit 15 €. Wie ist das, kann man ein auf Steam gekauftes Spiel mit nem Addon ausm Laden kombinieren?

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 31. Juli 2009 - 10:19 #

Das sollte im Prinzip doch keine Rolle spielen, da meines Wissens alle CoH-Addons auch ohne das Basis-Spiel funktionieren, also standalone sind.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)