GC13: Stay Forever - Live-Podcast von der Gamescom

Bild von joker0222
joker0222 70333 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

25. August 2013 - 0:31 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Solltet ihr euch wundern, was das Video unten in der Meldung zum Stay-Forever-Podcast zu suchen hat, dann haben wir eine erfreuliche Neuigkeit für euch: Die Herren Gunnar Lott und Christian Schmidt gibt es in dieser Sonderfolge in bewegten Bildern. 

Die ehemaligen Gamestar-Redakteure waren live zu sehen auf der Gamescom 2013 und haben vor Publikum gepodcastet. Ihr Auftritt erfolgte auf der Messe im Rahmen eines Let's-Play-Events. Da es sie ansonsten nur zum Anhören gibt, erklärten sie ihr Format den anwesenden, vorwiegend jüngeren Zuschauern zum besseren Verständnis mit "Wir sind wie Gronkh - bloß ohne Bild." 

Diesmal berichten sie über gleich mehrere bemerkenswerte Spiele wie Paradroid, XcomLeisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards, Starcraft, Minecraft, Duke Nukem 3D und natürlich The Witcher, das von Herrn Schmidt zu seiner Zeit als Gamestar-Redakteur mit einer Wertung von 73 Prozent abgestraft wurde. Die multimedialen Möglichkeiten ausnutzend, gibt es dazu in dieser Ausgabe auch immer wieder kleine Videoeinspieler und einen Gastauftritt von Toni Schwaiger.

Die Gamestar war, offenbar aus alter Verbundenheit, so freundlich, den Auftritt ihrer ehemaligen Kollegen auf ihrem Youtube-Kanal einzustellen. Alle bisherigen Folgen könnt ihr zudem auf der Website von Stay Forever anhören und auch herunterladen. Ihr findet sie über den Quellenlink. Ansonsten bleibt nur zu sagen:

Viel Spaß beim Ansehen!

Video:

Darkwolf 11 Forenversteher - 788 - 25. August 2013 - 0:43 #

als "special guest" war auch der gute Toni Schwaiger dabei. Er durfte dann die Bildereinspieler weiterklicken :)

eQuinOx (unregistriert) 25. August 2013 - 1:03 #

So schwer fand ich Paradroid gar nicht ... wenn man den Dreh erstmal raushatte, konnte man mit dem 001er nen 721er schnappen und damit direkt zum 999 laufen ^^

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 25. August 2013 - 1:05 #

Das habe ich damals nie hinbekommen. :(

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 25. August 2013 - 7:29 #

Nur hattest du mit dem 999 nie viel Zeit unter den Robos aufzuräumen. Aber man war froh, diesen mal geschnappt zu haben. :)

Sisko 22 AAA-Gamer - 31769 - 26. August 2013 - 8:06 #

Ha, Paradroid habe ich sogar auch damals gespielt, aber völlig verdrängt gehabt :).

Hanseat 13 Koop-Gamer - P - 1423 - 25. August 2013 - 8:24 #

Meine Herren der Gunnar wirk etwas überdreht sonst ist es aber ganz nett.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 25. August 2013 - 9:33 #

Für mich ist er schlicht nervös. Ich finde das menschlich und sympathisch.
Es ist aber auch echt schwer die gemütliche Atmosphäre eines Podcast live auf der Bühne rüber zu bringen und noch dazukommt, dass ein Großteil des Publikums die Spiele noch nicht mal kennt.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 25. August 2013 - 10:52 #

Letztes Jahr am Pressetag war der Live-Cast vor kleiner Zuschauerrunde (14-20 Personen) um einiges entspannter. Da merkt man schon im Vergleich, dass sich Gunnar hier etwas unwohl fühlt. Letztes Jahr war das durchaus lockerer und witziger. Sagen wir mal eher "Näher am Original". ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 25. August 2013 - 17:14 #

Ja, ich fand's letztes Jahr von der Atmosphäre auch schöner, wobei die beiden ja offenbar letztes Jahr doch etwas enttäuscht darüber waren, dass nur so wenig Publikum da war.

Ich glaube aber es hätte auch schon viel ausgemacht, wenn die beiden einen Sessel bekommen hätten, so ein gemütliches Gespräch funktioniert sitzend einfach besser.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3580 - 25. August 2013 - 23:39 #

Dafür konnte man den Auftritt dieses Jahr verstehen. Die Folge zu Shannara ist die einzige, die ich (völlig entnervt) abgebrochen habe.
Dass Gunnar trotz Jahren in der Öffentlichkeit und auch auf Bühnen immer noch so nervös ist, finde ich ja höchst sympathisch.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 26. August 2013 - 7:13 #

Stimmt. Das lag an der Technik der Aufzeichnung (Ich schaue dabei niemanden explizit an *g*).
Larnak und ich waren da live dabei und hatten demnach das Audio-Problem nicht.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 25. August 2013 - 10:54 #

Ja, die Jugend von heute und so.^^

Aber ich denke, wenn auch nur ein paar von denen in den Podcast reinhören und hängen bleiben, hat sich der Auftritt schon gelohnt.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 25. August 2013 - 12:44 #

Gunnar ist doch (vor Kamera) immer so. Selbst im Sitzen zappelt er nervös herum.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 26. August 2013 - 15:44 #

Liegt vielleicht auch daran daß er etwas lauter reden muß oder so.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30801 - 25. August 2013 - 11:16 #

Ich finde den "Podcast" diesmal weniger gelungen. Ich mein damit aber nicht die Nervosität oder das Ambiente sondern die Themenwahl. Dieses schnelle abarbeiten der, z.T. dem Publikum und mir unbekannter, 10 Titel entspricht nicht der eigentlich Essenz von StayForever. Zugegebener Weise oft leicht chaotisch wurden sonst immer die Gameplay-Elemente in Verbindung mit mehr oder weniger dazu passenden Anekdoten und die Grundzüge der Geschichte erzählt. Das ist für mich StayForever. Die beiden hätten einen Titel wählen und dabei das Alter des Publikums mit einbeziehen sollen.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 25. August 2013 - 12:47 #

Also Call of Duty?

Nene, das war schon gut so. Mir hat die Themenwahl sehr gut gefallen. Nur das Publikum hat zu Wünschen übrigen gelassen.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30801 - 25. August 2013 - 13:08 #

Ich denke es ist ein Fehler die aktuelle Generation auf CoD zu begrenzen und gerade der Einfluß des ersten Modern Warfare wird gerne unter den Tisch gekehrt. Davon abgesehen war die Audienz vorhersagbar und ein Kompromiss aus den ersten 2000er Jahren wäre die bessere Wahl gewesen. So aber wurden viele Zuhörer "verlohren" Eine laute, schrille und bunte Messe ist wahrlich ungeeignet für einen nahezu rein akustischen Vortrag. Wenn dann noch mangels Erfahrung, fehlendem Vortragsinput und Zeitknappheit das Kopfkino fehlt, kann man das Interesse verlieren. Das entspricht für mich nicht dem Konzept von StayForever.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 25. August 2013 - 17:16 #

Von mir aus auch gern ein altes Spiel, man muss das Publikum ja nicht auf die falsche Fährte locken ;) So wie es nun war, fand ich es aber auch ein wenig substanzlos und tatsächlich auch an dem vorbei, was Stay Forever eigentlich so gut macht. Das war wohl ein Versuch, den Auftritt für Stay-Forever-Neulinge attraktiver zu machen, aber ich glaube nicht, dass das funktioniert hat.

Ramirezaa (unregistriert) 25. August 2013 - 12:10 #

LOL, die Schulklasse im Hintergrund war wohl nur da weil deren Lehrer die beiden unbedingt sehen wollte :D

furzklemmer 15 Kenner - 3109 - 25. August 2013 - 14:19 #

Schön, die beiden mal wieder zu sehen. Aber man hätte ihnen auch zwei Sessel, ne Fake-Tapete und zwei Stangen Zigaretten hinstellen können. Dann hätte das mehr Flair gehabt. So wie Bronko Kulitschka und Pavel Pipowitsch.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 25. August 2013 - 14:34 #

Kommentar-Kudos!! :-)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 25. August 2013 - 18:03 #

Wird gleich geschaut :)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 26. August 2013 - 8:46 #

Schau es mir grad an. Mal kurz zu dem größten Teil des Publikums und der Idee auf einer "Let's Play"-Bühne aufzutreten: In ein Youtube-Lexikon sollte dieses Video sowohl unter "Fish-Out-Of-Water" und "Perlen vor die Säue" stehen.

volcatius (unregistriert) 26. August 2013 - 15:10 #

Sieht so aus, als wenn die ehemaligen Marketing-Leute der XBoxOne einen neuen Job gefunden haben.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 26. August 2013 - 15:49 #

Hmmm, naja also nichts für ungut, aber ich passe.

Ich finde beide ja sehr sympathisch, auch schon von damals aus der Gamestar Zeit, und höre ihren Podcast sehr gerne. Aber mit dieser Episode kann ich nun wirklich nichts anfangen. Allein schon wegen der suboptimalen Audioqualität.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 26. August 2013 - 19:27 #

Keine klassische Stay Forever, aber trotzdem kurzweilig. Immer wieder symphatisch, die Beiden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit