GC13: Tropico 5 angeschaut

PC 360 andere
Bild von Tim Gross
Tim Gross 23836 EXP - Freier Redakteur,R9,S8,C9,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

22. August 2013 - 23:31 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Tropico 5 ab 8,99 € bei Amazon.de kaufen.
Eine Spieleserie, die es auf beeindruckende fünf Titel oder mehr bringt, verändert sich mit jedem neuen Serienteil häufig nur noch im Kleinen. Und so gingen wir mit wenig Begeisterung auf Tropico 5 zu, dessen Vorgänger sich doch alle recht ähnlich waren. Umso überraschter waren wir von den tollen Ideen der Entwickler, die den fünften Auftritt von El Presidente (aka: uns) deutlich abwechslungsreicher und interessanter gestalten könnten. Die Sache hat nur einen Haken: Wirklich gesehen haben wir von den vielen neuen Features noch fast gar nichts. 
 
Von damals bis heute
Kommen wir direkt zur größten Neuerung. Erstmals gibt es in Tropico vier unterschiedliche Zeitalter, alle mit ihren ganz eigenen Herausforderungen. Ihr startet in der Kolonialzeit, in der ihr euch noch nicht Diktator schimpfen dürft. Stattdessen seid ihr mit einem Mandat der Britischen Krone ausgestattet und übernehmt nur eingeschränkt die Kontrolle über eine Insel. Mit der Zeit werden eure Vorgesetzten – wie im echten Leben? – immer schwieriger, nutzen euch aus und sind auch sonst keine große Hilfe. Zumindest bis ihr eure Unabhängigkeit erklärt, was auf unterschiedliche Art und Weise passieren kann. Wichtig dabei ist, dass ihr eure Bevölkerung auf das Ereignis entsprechend vorbereitet, sonst wird es in den kommenden Zeitaltern schwieriger. Wie genau ihr das jedoch anstellt, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.
 
Habt ihr euch von der Krone losgesagt, geht es in die Zeit der Weltkriege. Es folgen das Zeitalter des Kalten Kriegs und schließlich die Moderne. Wenn ihr ein neues Zeitalter "betretet", warten wichtige Entscheidungen auf euch, die das Spiel stark beeinflussen sollen. Das sind insbesondere politische Maßnahmen, die getroffen werden wollen. Denn ihr müsst nicht der typische Tropico-Diktator sein, wenn ihr das nicht wünscht. Stattdessen könnt ihr auch den weltoffenen Demokraten geben und beispielsweise alle eure Bürger zur Wahl schicken; alternativ könnt ihr auch Frauen von der Wahl ausschließen. Dazu kommen mehrere politische Maßnahmen, mit denen ihr beispielsweise Arbeitsstellen für alle Bürger eurer Insel schafft. Oder aber ihr errichtet einen Polizeistaat. Die Möglichkeiten sind vielfältig und bringen jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile mit sich. Und klar, diese Entscheidungen sollen euch dazu motivieren, das freie Spiel erneut auf andere Art und Weise anzugehen. Überhaupt wollen die Entwickler weg von langweiligen Missionen, durch die ihr nach und nach geführt werdet.
Wie gewohnt kümmert ihr euch um eine funktionierende Infrastruktur und Wirtschaft auf eurer Insel.
Dynastien und Mehrspielergefechte
Am generellen Spielablauf ändert sich indes nicht allzu viel. Ihr habt die Kontrolle über eine Insel, setzt Gebäude in die Landschaft und sorgt für eine florierende Wirtschaft. Natürlich könnt ihr in Tropico 5 auch neue Gebäudetypen erwarten und Technologien erforschen. Übrigens: Ihr nehmt eure Gebäude von einem Zeitalter mit ins nächste, müsst einige von ihnen im Nachhinein aber "renovieren", um sie weiter zu nutzen. Ganz neu hingegen ist der Aufbau einer Dynastie. Hier dürft ihr euren Familienmitgliedern bestimmte Aufgaben zuweisen und sie so etwa zu Botschaftern oder Managern machen. Durch das Erfüllen von Aufgaben erhalten die Familienmitglieder Erfahrungspunkte und spezielle Fähigkeiten. 
 
Eine weitere große Neuankündigung für Tropico 5 ist der Mehrspielermodus. Bis zu vier Spieler können auf einer Insel gemeinsam oder gegeneinander spielen. Ist Ersteres der Fall, könnt ihr unter anderem eure Ressourcen miteinander teilen oder die typischen Aufgaben des El Presidente aufteilen, um möglichst schnell und effektiv voranzukommen. So kann sich ein Spieler auf das Erforschen neuer Technologien spezialisieren, während sich ein anderer um die Bedürfnisse der Inselbewohner kümmert. Im kompetitiven Spielmodus gilt es nach dem aktuellen Plan der Entwickler, bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Auch ein rudimentäres Kampfsystem soll eingebaut werden, allerdings konnte man uns hierzu noch keinerlei Details nennen. 
 
Dennoch: Insgesamt klingen die Ideen für Tropico 5 vielversprechend. Insbesondere die Zeitalter könnten das bekannte Gameplay um ein interessantes Element erweitern, wichtige Entscheidungen inklusive. Aktuell ist das Spiel aber noch in einem sehr frühen Stadium, der Release ist irgendwann für 2014 angesetzt. Wir freuen uns trotzdem schon jetzt darauf, mehr vom nächsten El Presidente zu sehen. 
 
blobblond 19 Megatalent - 17757 - 22. August 2013 - 23:48 #

Lange lebe El Presidente!
Hab hier noch Teil 2 mit den Piratensetting rumliegen.

RoT 17 Shapeshifter - 8550 - 23. August 2013 - 1:45 #

irgendwann auch mal ne runde tropico gespielt, war ganz nett :)

MarsEis 09 Triple-Talent - 307 - 23. August 2013 - 5:39 #

"Überhaupt wollen die Entwickler weg von langweiligen Missionen, durch die ihr nach und nach geführt werdet."

Hoffentlich bedeutet das nicht, dass es keine Kampagne mehr geben wird.

Pomme 16 Übertalent - P - 5958 - 23. August 2013 - 7:51 #

Mit dem Vorgänger und seinen "langweiligen" Missionen hatte ich wahnsinnig viel Spaß. Ich habe gar nicht gemerkt, wie ich Stunde um Stunde verbraten habe, während ich einen Level nach dem anderen absolviert habe...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 23. August 2013 - 8:46 #

Ging mir ebenso. Ich hoffe sehr, dass auch Teil 5 eine Kampagne haben wird.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 23. August 2013 - 9:09 #

Die Tropicos habe ich immer im Sandbox-Modus gespielt.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10705 - 23. August 2013 - 17:47 #

Das ging mir auch so. Teil 3 habe ich mit Addon komplett gespielt. Die Missionen waren echt fordernd und teils witzig gemacht. Teil 4 habe ich nur fast durchgespielt. Leider hat kaum ein Test den wirklich nervigsten Kritikpunkt für Teil vier gefunden: Ab Level 10 werden die Inseln recycelt. Das habe ich als dermaßen störend empfunden, dass ich Teil 4 nicht durchgespielt habe.

Es wäre schön, wenn GG bei Teil 5 hierauf ein Auge haben könnte.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 23. August 2013 - 21:42 #

Ja, als ich den Punkt erreicht hatte ist die Motivation bei mir auch eingebrochen. Will ich aber auf jeden Fall noch zu Ende spielen, mit etwas Abstand ist es dann hoffentlich wie ein ganz neues Erleben :)

Kalypso (unregistriert) 23. August 2013 - 19:30 #

Es wird natürlich eine umfangreiche Kampagne geben!

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10705 - 23. August 2013 - 20:00 #

Wenn das wirklich Kalypso sein sollte: Bitte kein Insel-Recycling! :-)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4271 - 23. August 2013 - 7:02 #

Ich bin zur Zeit noch mit Teil 4 beschäftigt und das Spielprinzip macht schon einen bösen Spass, auch wenn sich die Missionen der Kampagne ziemlich oft gleichen (Rohstoffe ausbeuten, Häuser bauen etc. etc.). Dass im neuen Tropico die historische Komponente stärker gewichtet wird und quasi die Entwicklung der Diktatur über die Jahrzehnte spielbar ist, ist sicher keine schlechte Idee.

Sciron 19 Megatalent - P - 15743 - 23. August 2013 - 7:37 #

Klingt alles ganz nett. Vorher sollte ich aber echt noch den 4er auf der 360 nachholen. Schwärmt meine Freundin schon die ganze Zeit von.

Memphis1812 12 Trollwächter - 1100 - 23. August 2013 - 7:41 #

Ist das mit einem GamePad überhaupt spielbar ? Noch nicht probiert ... :)

Sciron 19 Megatalent - P - 15743 - 23. August 2013 - 7:49 #

Laut diversen Testberichten und Usermeinungen schon :p. Vorsichtshalber probier ich aber nochmal die Demo. Wenn allerdings solche Sachen wie XCom und Halo Wars mit Controller schon gut fluppen, seh ich da kein großes Problem.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 23. August 2013 - 7:51 #

Ich bin der Presidente... Hach, ich liebe diese Serie!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 23. August 2013 - 9:01 #

Bin schon sehr gespannt und vorfreudig auf Teil 5, die Neuerungen hat die Serie tatsächlich recht nötig. Letztlich war ja T4 nur T3, das wiederum T1 in schön war ^^

knallfix 14 Komm-Experte - 1835 - 23. August 2013 - 9:59 #

Ich hoffe Penultimo steht wieder an der Seite von El Presidente.
Seine Meldungen im Radio sind der halbe Spaß.

Auch toll wären Anzeigen für den Einzugsbereich von Farmen etc.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6916 - 23. August 2013 - 17:38 #

#aufschei "alternativ könnt ihr auch Frauen von der Wahl ausschließen." Das gibt böses Blut. Ansonsten hören sich die Neuerungen sehr gut an; warten wir auf die Umsetzung.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 24. August 2013 - 8:31 #

Warum denn nicht, man ist schließlich der Presidente ;-)

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 - 24. August 2013 - 14:47 #

Hab ich immer gern gespielt. Hoffentlich vermuksen sie den launch nicht und bei guter GG Bewertung wirds dann auch gekooft.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Wirtschaftssimulation
ab 12 freigegeben
16
Haemimont Games
Kalypso Media
23.05.2014 () • 19.09.2014 () • 11.11.2014 () • 24.04.2015 () • 27.05.2016 ()
Link
8.0
8.1
LinuxMacOSPCPS4360XOne
Amazon (€): 35,95 (PlayStation 4), 13,99 (360), 8,99 (PC), 34,39 (Xbox One)
Gamesrocket (€): 16.95 (Download) 15.26 (GG-Premium)