GC13: Knack: Lokaler Koop und drei Schwierigkeitsgrade

PS4
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
22. August 2013 - 21:41
Knack ab 22,55 € bei Amazon.de kaufen.

Der PlayStation-4-Launch-Titel Knack gab Spielern bisher einige Rätsel auf: Um was handelt es sich eigentlich? Ein Adventure? Ein Actionspiel? Welche Zielgruppe soll angesprochen werden? Handelt es sich um ein Fantasy- oder SciFi-Setting? Die Antworten liefert der unter dieser News eingebundene Gamescom-Trailer: Ja, Knack ist alles zugleich. In einer futuristischen Welt wird die Menschheit von den sogenannten Goblins attackiert. Das mystische Wesen Knack soll nun helfen, die Welt zu retten. Dabei zieht er sowohl gegen Fantasy-Kreaturen als auch gegen Panzer, Plasmaschwerter und andere Hightechwaffen in den Kampf. Um dieser Bedrohungen Herr zu werden, bedient sich das am Anfang noch kleine Wesen diverser Upgrades: Habt ihr zu Beginn des Spiels nur eure kleinen Fäuste und Füße zur Verteidigung, könnt ihr später eine Holzrüstung aktivieren, die Angriffe abwehrt. Wenn ihr genug Material in euch aufgenommen habt, werden eure Schläge aber auch ganze Häuser zerstören.

Der lokale Single-Screen-Koop soll vor allem ein jüngeres Publikum anlocken. Dabei übernimmt der zweite Spieler die Rolle eines Helfers. Ihr lauft als Roboter-Kopie von Knack mit der Hauptfigur mit, sammelt Teile ein und unterstützt beim Kampf. Sollte Knack Lebenspunkte verlieren, kann der mechanische Partner jederzeit Teile spenden, um so das Vorbild vor dem Game Over zu retten. Der Koop-Modus wurde mit dem Gedanken entwickelt, dass Eltern jederzeit ins Spiel einsteigen können, um ihren Kindern bei brenzligen Situation zu helfen.

Doch auch für Core-Gamer ist der Titel einen Blick wert: Die drei verschiedenen Schwierigkeitsgrade gehen von kinderleicht bis brutal schwer. Wer auf knallharte Retro-Action à la Crash Bandicoot und Sonic aus ist, bei denen ihr Sprungpassagen und Kämpfe perfekt timen müsst, ist im höchsten Schwierigkeitsgrad gut aufgehoben. Die Trial-and-Error-Mentalität gehört hierbei zur Designphilosophie.

Video:

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 22. August 2013 - 23:42 #

Ich habs am Mittwoch auf schwer gespielt und bin selbst bei den einfachen Gegnern nicht smooth durch gekommen. Das Spiel wirkt ganz nett, doch bin ich da echt die falsche Zielgruppe. Die Grafik wirkt schon etwas üner den aktuellen Konsolen, aber haut einen echt nicht um. Das Kampsystem selbst wirkt schon etwas komplexer, wirkt für mich aber mehr nach einem modernisierten Crash Bandicoot. Scheint ein wirklich rundes Spiel zu werden und ein exklusiv Titel der sich, für das was er sein will, echt sehen lassen kann.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Action
Action-Adventure
ab 12 freigegeben
7
SCE Japan Studio
Sony Computer Entertainment
29.11.2013
Link
7.0
7.1
PS4
Amazon (€): 22,55 (PlayStation 4)