GC13: Tagestickets für heute, morgen und Samstag vergriffen

Bild von Johannes
Johannes 32535 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

22. August 2013 - 10:06 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Wenn ihr noch keine Eintrittskarte für die Gamescom habt und die Messe innerhalb der nächsten Tage besuchen wollt, müsst ihr unter Umständen längere Wartezeiten in Kauf nehmen. Die Messeleitung teilte nämlich soeben mit, dass die Tagestickets für heute, Freitag und den traditionell besucherstärksten Tag, den Samstag, ausverkauft sind. Auch die Dreitagestickets werden nicht mehr verkauft.

Wollt ihr dennoch auf die Messe, könnt ihr ab 13:00 Uhr an den Eingängen Nord, Ost und Süd Nachmittagstickets erwerben. Diese kosten je 7,00 €. Der Einlass mit diesen Tickets erfolgt ab 14:00 Uhr, abhängig vom Besucherstrom. Mit anderen Worten: Sollten nur wenige Besucher das Messegelände verlassen, müsst ihr eventuell länger warten. Habt ihr es in die Messehallen geschafft, müsst ihr erfahrungsgemäß bei den hochkarätigen Spielen lange anstehen, sodass ihr euch genau überlegen solltet, welche Titel ihr euch anschaut.

Wer noch einen Gutscheincode oder eine Koelnmesse-Karte hat, kann diese auch weiterhin gegen ein Tagesticket eintauschen. Außerdem seien laut Pressemitteilung noch hinreichend Karten für Sonntag verfügbar. Aufgrund des großen Andrangs rechnet die Messeleitung damit, dass die 275.000 Besucher vom Vorjahr dieses Jahr noch einmal übertroffen werden.

RoT 17 Shapeshifter - 8565 - 22. August 2013 - 8:37 #

na dann für die wartenden eine hohe fluktuation :)

1000dinge 15 Kenner - P - 2853 - 22. August 2013 - 8:44 #

Gestern am "Fachbesuchertag" war es Nachmittags wohl schon sehr voll, da möchte ich die nächsten Tage gar nicht da rein und lese lieber entspannt die Berichte auf GG :-)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. August 2013 - 8:53 #

Bin gestern Nachmittag um 15:30 Uhr gegangen. Viel zu voll. Und das Benehmen der Leute war auch unter aller Sau. Würde für kein Geld der Welt die nächsten Tage hingehen.

kawie 13 Koop-Gamer - 1326 - 22. August 2013 - 8:56 #

Ich war auch gestern da und ja es war echt voll aber so wie gestern war es noch erträglich an den anderen Tagen wäre ich nicht gegangen.

Unverschämt fand ich höchstens die Aussteller von Saints Row. Sowas unfreundliches ...

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 22. August 2013 - 10:14 #

Wieso? Wie haben sich die Leute denn benommen?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. August 2013 - 10:43 #

Nichts übermäßig schlimmes. Aber Vordrängeln in Warteschlangen. Umrennen für Gratiskulis. Also das übliche Messeverhalten der Zielgruppe. Allerdings war ich von den bisherigen Fachbesucher-Tagen ein etwas entspannteres Schlendern gewohnt. Und etwas Luft sich mit susländischen Presse/Fachleuten zu unterhalten. War einfach für nen Fachbesuchertag ziemlich anstrengend. Mir ist ja klar das die Nachfrage immer größer wird. Aber da muss einfach der Dienstag und Mittwoch noch normaler Tag werden und dann der Montag zum richtigen Fachtag werden.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. August 2013 - 11:20 #

Es war doch von vornherein schon bekannt, dass an den Fachbesuchertagen nachmittags ¨Normalos¨ reingelassen werden und es dann voll werden wird. Vormittags soll doch für Fachbesucher alles gut gelaufen sein, sie konnten die Spiele anspielen und sind gut rumgekommen.

oldgamer (unregistriert) 22. August 2013 - 18:20 #

Zitat: "Vormittags soll doch für Fachbesucher alles gut gelaufen sein, sie konnten die Spiele anspielen und sind gut rumgekommen."

Das muss aber eine andere Messe als die Gamescom gestern gewesen sein. Das Fazit muss leider eher lauten: Es gibt keinen Fachbesucher-Tag mehr auf der Gamescom in Köln. Der FACHBESUCHER-Tag ist tod!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. August 2013 - 18:53 #

Wenn jede beliebige Gamingseite Fachbesucher-Nachweise ausstellen kann, dann kann ich mir sehr gut vorstellen, wie ein "Fachbesucher-Tag" aussieht. ;-)

oldgamer (unregistriert) 22. August 2013 - 19:07 #

Wenn es wenigstens nur mal Gamingseiten wären! *seufz*
Wenn man als Fachbesucher gestern zum Teil 1 Stunde angestehen darf und dann in 'ner Schlange steht die fast nur aus Kindern und Jugendlichen besteht die noch nicht mal etwas mit der Firma zu tun haben, durch die sie an die Karten gelangt sind, dann wird der Fachbesuchertag dadurch nur noch zu Farce. Und das sind nicht nur irgendwelche Gaming-Blogs und deren Freunde etc........da sind "Fachbesucher" von irgendwelchen IT-Firmen und Büroausstattern dabei gewesen!
Und dieser Zustand wurde dann noch um 13 Uhr gestern durch die Wildcard-Ergatterer "optimiert"! Die Gamescom schafft sich ab......

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. August 2013 - 19:25 #

Deswegen habe ich mir ein Ticket für den normalen Pöbel geholt. "Fachbesucher" kann doch heutzutage jeder fast problemlos werden.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 22. August 2013 - 19:19 #

Na ja, ich finde schon, dass man da auch den kleineren Magazinen eine Chance geben sollte.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. August 2013 - 19:30 #

Klar sollte man kleineren Magazinen eine Chance geben, aber die Tickets stark begrenzen. Maximal 2-3 Tickts pro Magazin, ein Ticket für Blogger mit einem Blog der seit mindestens 2 Jahren regelmäßig geschrieben wird und ein Ticket für Let's Player, mit einer Mindestanzahl von Abonennten. Keine Wildcards und keine sonstigen Möglichkiten dort reinzukommen.

oldgamer (unregistriert) 22. August 2013 - 19:32 #

Nieman bestreitetd das auch kleine Spieleseite ihre Chance bekommen sollen oder dürfen......aber trotzdem sollte man nicht nur, man muss irgendwo auch Grenzen ziehen, sonst artet das so aus wie in Köln die letzten Jahre und gestern war meiner Meinung nach ein neuer Höhepunkt bzw. Negativpunkt erreicht.
Ich hätte ja noch nichtmal ein Problem damit wenn ein Mini-Blog bestehend aus 2 Leuten den Fachbesuchertag ausnutzen würde für eine Berichterstattung, aber wenn diese quasi unbegrenzt an Fachbesuchertickets kommen und dann 10 Leute oder mehr mitnehmen, dann wird es absurd!

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 22. August 2013 - 19:48 #

Ok, da stimme ich dir zu.

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 22. August 2013 - 11:23 #

Ich reagiere immer mit Unverständnis, wenn die Leute für einen Kuli, einen Schlüsselanhänger oder eine von diesen leeren Tragetüten boxen, drängeln, schubsen. So wertvoll sind die Teile wirklich nicht und landen eh einen Tag später auf dem Müll... Den Vormittag habe ich auch noch recht entspannt erlebt, danach hatte ich in den Hallen eh nichts mehr zu tun.

Name1337 (unregistriert) 27. August 2013 - 10:45 #

Du wärst überrascht wie bekloppt manche Leute hinter solchen Souveniers hinterher sind. Eine bekannte vom 2k Stand hat mir erzählt, dass die Mitarbeiter nach der GC ihre Staff-T-Shirts bei Ebay reinstellen und dafür teils 50-80 bekommen.

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 27. August 2013 - 12:02 #

50-80 Äpfel? ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25581 - 27. August 2013 - 15:46 #

Erdnüsse!

Larnak 21 Motivator - P - 25581 - 22. August 2013 - 19:29 #

Wir sollten einfach mal als GG-Legion auftreten, dann würde das niemand mehr wagen :o

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 22. August 2013 - 10:19 #

Mich hat für Freitag auch wer gefragt, hab aber dankend abgelehnt, als ich schon die News gelesen hatte, dass schon manche Tage fast vergriffen waren... Das tu ich mir nicht an! Dann lieber nächstes Jahr nochmal am Mittwoch dahin

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 22. August 2013 - 12:33 #

Ohje, klingt schon schlimm. So hatte ich es befürchtet. Na dann bin ich ja froh, dass mein geplanter Kurztrip zur GC ins Wasser fiel.

blobblond 19 Megatalent - 17760 - 22. August 2013 - 9:15 #

Und die Nasenklammer nicht vergessen mitzunehmen!;)

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 22. August 2013 - 9:41 #

gnah :|

Grohmbart 12 Trollwächter - 874 - 22. August 2013 - 9:54 #

na klasse, da freu ich mich ja schon richtig auf Samstag... Wir reisen extra aus hannover an um uns totquetschen zu lassen. :( Gammelmuff inklusive...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. August 2013 - 10:10 #

Das ist das Problem der Kölnmesse: Platz. Leipzig hatte einfach mehr davon. Ich hoffe nicht, das irgendwo eine Panik ausbricht, dann haben wir die Loveparade-Verhältnisse.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 22. August 2013 - 10:13 #

Warst Du überhaupt schon mal auf der Kölnmesse?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. August 2013 - 10:18 #

Ja, aber nicht zur Gamescom. Ich finde das Gelände in Leipzig besser auf solche Massen vorbereitet. Ist jedoch wie immer persönlicher Eindruck.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 22. August 2013 - 10:50 #

Muss sehr subjektiv sein. Köln hat circa die dreifache Hallenfläche, das Außengelände ist deutlich größer, die Anzahl der Messen doppelt so hoch, die Neubauten deutlich jünger ...
Der Loveparade-Vergleich ist da doch sehr ... ähm abenteuerlich

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. August 2013 - 11:25 #

Soviel zur Gamescom in Leipzip:
http://www.mcvuk.com/news/read/opinion-we-ve-come-a-long-way-from-those-dark-days-in-leipzig/0120319

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 22. August 2013 - 12:40 #

Ja, das ist wirklich nur dein persönlicher Eindruck, denn stimmen tut das überhaupt nicht. Versteh' mich nicht falsch, ich bin ein großer Befürworter der Mustermesse, aber sie ist viel zu klein und die Verbindungsgänge zwischen den Hallen sind zu schmal und stickig für diese Masse an Menschen. Die Kölnmesse ist besser, aber nicht optimal, wie wir seit die letzten 3 Jahren jedes Mal wieder sehen durften.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 22. August 2013 - 11:22 #

Ich finde ja eher, die sollten langsam mal über einen Umzug nach Frankfurt oder Hannover nachdenken.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 22. August 2013 - 11:31 #

Weil? Ist ja nicht so, als hätten sie nicht noch ein paar Hallen ungeöffnet.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 22. August 2013 - 11:42 #

Weil... ich das nicht wusste ^^

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 22. August 2013 - 12:30 #

Macht ja nichts. ;)

Hier ist der Hallenplan der gamescom: http://www.gamescom.de/de/gamescom/ausstellersuche/hallenplaene/hallenplaene.php
Die vorderen 3 Hallen (Halle 2, 3 und 11) sind noch komplett frei und bieten zusammen knapp 80.000 Quadratmeter Platz. Allerdings sind das keine so hohen Hallen wie die, die derzeit für die öffentlich zugängliche Veranstaltung genutzt werden. Also anstelle von 11-15 Meter Deckenhöhe nur 5-6m. Keine Ahnung, aber vielleicht hält das die Aussteller und Messeleitung davon ab, dort zu expandieren.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 22. August 2013 - 14:46 #

Ich könnte mir vorstellen, dass diese "niedrigen" Hallen einfach nicht so viele Besucher abbekommen sollten, da dort eher Panik entstehen könnte, durch den engen Eindruck. Zudem wird es da sicherlich viel wärmer, was bei diesen Menschenmassen wirklich zu berücksichtigen ist.

Aber mir fällt jedes Jahr auf, dass man noch durch riesige Hallen läuft um zu dem Entertainmentbereich zu kommen. Dort sind meist so Sportangebote und Tische etc. aufgebaut. Vlt. könnte man dahin noch expandieren. Allerdings müssten dann die Menschenmassen die Morgens schon da sind, kurz bevor aufgemacht wird woanders warten... alles nicht so einfach.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 22. August 2013 - 17:51 #

Die Schlangen sind doch vor den Spielstationen, nicht den Praesentationen? - die brauchen doch keine 2m Stände

Larnak 21 Motivator - P - 25581 - 22. August 2013 - 19:35 #

Da stößt man sich ja den Kopf. Unzumutbar :/

Im Ernst, ich glaube, die wollen da einfach Geld sparen. Nicht geöffnete Hallen müssen nicht gereinigt, nicht kontrolliert, nicht aufgebaut, nicht gekühlt, nicht beleuchtet etc. werden.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167012 - 22. August 2013 - 11:53 #

Ich versteh die Messeleitung echt nicht, dass die es nicht mal gebacken bekommen zusätzliche Hallen zu nutzen für den Andrang, kann doch net so schwer sein... Hat mich 2010 schon genervt..

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 22. August 2013 - 12:31 #

Wie in der Antwort über dir schon geschrieben... ich vermute, dass denen die Hallen nicht hoch genug sind, für was auch immer. Oder sie wollen zwingend Bilder von komplett überfüllten Gängen haben, vielleicht ist das gute PR?! ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. August 2013 - 10:39 #

Selber schuld ^^

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3109 - 22. August 2013 - 10:18 #

Ich versteh den ganzen Trubel eh nicht.
Die Spiele die auf Messen gezeigt werden kennt man schon (Berichtserstatung) und Dinge abgreifen lohnt sioch idR. auch nicht wirklich wenn man die Zeit einrechnet wie lange man für Fahrt + Aufenthalt in der Messe zählt.

Sciron 19 Megatalent - P - 15778 - 22. August 2013 - 10:24 #

Wen interessieren denn die Spiele? Es geht doch um den Event-Charakter oder so ähnlich ;). Ich geh ja auch nicht auf das Konzert meiner Lieblingsband, weil ich dort die beste Soundqualität habe.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 22. August 2013 - 10:30 #

Eben, etwas Meskalin, 'ne Flasche Rum und später im Hotelzimmer ein paar Tröpfchen Adrenochrom. Huh, falsche Messe, falscher Film :D

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 22. August 2013 - 10:37 #

Du meinst wohl 2 Beutel Gras, 75 Kügelchen Mescalin, 5 Löschblattbögen extrastarkes Acid, 'nen Salzstreuer halbvoll mit Kokain und 'n ganzes Spektrum vielfarbiger Uppers, Downers, Heuler, Lacher, 10 Liter Tequila, ne Flasche Rum, ne Kiste Bier, nen halben Liter Äther und 2 Dutzend Poppers!? ;)

blobblond 19 Megatalent - 17760 - 22. August 2013 - 10:43 #

Das braucht man alles um die Gamecom zu überstehen?;)

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 22. August 2013 - 11:09 #

Den Äther braucht man, um die Leute in der Warteschlange vor einem zu betäuben :D
Btw: Natürlich hast du recht, so sieht ein Kofferraum aus!

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55828 - 22. August 2013 - 12:16 #

Wenn ich den Film nicht erst letzten Monat gesehen hätte, würde ich mich jetzt stark wundern. :)

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 22. August 2013 - 10:57 #

Also ich liebe es schon ganz früh bei der Messe zu sein und in einer riesigen Menschenmenge zu warten, dass die Tore aufgemacht werden. Das Wissen, dass man da nun inmitten so vieler gleichgesinnter Gamer steht vermittelt mir jedenfalls immer ein cooles Gefühl.
Zudem ist die Messe an sich schon cool anzuschauen, diese riesigen Hallen voll mit cool verzierten Ständen und überall Monitore mit Spielen und Trailern. Das hat schon was.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167012 - 22. August 2013 - 11:56 #

Auf so ne Messe fahre ich hin, um Leute aus ner Community zu treffen, gemeinsam über die neue Hardware/Games zu quatschen und bisschen Messe-Feeling zu tanken, während man gemütlich über die Messe schlendert. Wenn man dann noch 1-2 Games selbst antesten kann und die Wartezeit dafür erträglich ist, bin ich mehr als zufrieden für so nen Tag.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 22. August 2013 - 10:54 #

Ich quetsch mich Morgen rein und geh am Sonntag nochmal durch bummeln, um zu schauen ob ich was cooles übersehen hab :D. Drei-Tages-Ticket sei Dank.

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 22. August 2013 - 10:59 #

Ich war bisher ein mal auf der Gamescom; so sehr mich Computer- und Videospiele auch interessieren, die Gamescom ist mir einfach zu überlaufen. Für 10 Min. spielen irgendwo bis zu 3 Stunden anstehen und sich durch irrsinnige Menschenmassen drängeln - das hat für mich irgendwie keinen Mehrwert.

Ich hab kurz darüber nachgedacht, ob ich am Samstag mit meiner Freundin mal hinfahre - aber ich hab schon im Radio gehört das viele Tickets schon ausverkauft sind und die Messeimpressionen von vor 2 Jahren haben mich den Gedanken schnell wieder verwerfen lassen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. August 2013 - 11:03 #

Ich lese nur von irgendwelchen Jünglingen "Wenn man echter Gamer ist, geht man zur gamescom!", sehe die Zielgruppe auch auf vielen Fotos bestätigt und verzichte auf den Unsinn ^^

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 22. August 2013 - 11:07 #

Niemals Samstags hingehen, das hab ich einmal gemacht, das ist die Hölle ^^. Einmal kann man es machen um es erlebt zu haben, aber das ist einfach zu voll. Wenns geht in der Woche hingehen oder eben mehr zahlen und Sonntag hingehen.

Es geht halt nicht um die Spiele, also ich hatte bisher immer mehr Spaß an der Gamescom, wenn ich nicht zwingend ein Spiel testen wollte, sondern mich nur da anstellte wo man max. 45 Min warten musste. Dadurch bleibt der Wartefrust niedrig und mit den Bühnenschows und Vorführungen überall bekommt man auch schon genug mit. Ab und an gibts ja auch Stände ohne Schlange, da schaut man anderen über die Schulter oder ergattert sogar einen Platz am Terminal. 3h anstehen würde ich jedenfalls nie tun.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1225 - 22. August 2013 - 11:19 #

Mein Cousin is heute hin und gibt mir immer Statusmeldungen. Er musste 2,5 Stunden (!!!) anstehen, um überhaupt reinzukommen. Ich bin überglücklich, nicht mitgegangen zu sein. War die letzten Jahre sonst nur auf den Fachbesuchertagen da, aber die wurden ja auch immer voller. Aber diesmal hat das ganze wohl eher was mit Viehzucht zu tun.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 22. August 2013 - 11:39 #

Hat jemand zwei Gutscheincodes über?

blobblond 19 Megatalent - 17760 - 22. August 2013 - 12:14 #

https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/1235218_10151598519282876_692394155_n.jpg

Das keiner mal auf die Idee kommt und als Witz sagt "So heute geschlossen,ihr könnt wieder nach Hause fahren!".;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. August 2013 - 12:59 #

Bwuäh, mich schüttelt's D:

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. August 2013 - 13:10 #

Ich freue mich immer noch drauf. :-)

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 22. August 2013 - 12:40 #

An alle Köln-Hater: Ich bezweifle, dass Leipzig das jährlich steigende Besucherwachstum besser gemeistert hätte, vor allem infrastrukturell. Internationale Besucher kamen damals schwierig nach Leipzig und der Platz auf dem Messegelände war schon gut ausgereizt (aber halt großzügig angelegt; da könnte der jetzige Veranstalter auch mal was dran verbessern).

Es gab schon gute Gründe, warum der BIU die Messe umgezogen hat...

Damit möchte ich die GC in Köln keineswegs schön reden: Das Konzept ist Mist.

* Keine getrennten Bereiche für die verschiedenen Altersgruppen: Lange Wartezeiten, um ü16-Titel überhaupt sehen zu können. Mit offenen Ständen wären viele Besucher schon zufrieden, da ihnen der Blick über die Schulter eines anderen Spielers oft schon ausreicht. Dies würde die Wartezeiten an den Ständen verringern (wenn jemand unbedingt selber Hand anlegen will).

* Die Ausstellungsfläche könnte erweitert werden. Wäre es nicht sinnvoller, 2 weitere Hallen zu mieten und Halle 10 sinnvoller zu nutzen? Durch die Aufteilung in Altersgruppen wären die großen Aussteller eh gezwungen, mehr Fläche zu mieten (in drei Hallen), wodurch sich das rentieren müsste. ;)

* Wie wäre es mit ca. 2 weiteren Messetagen? Da die GC eh in den Ferien stattfindet und momentan scheinbar restlos ausverkauft ist, dürfte sich das etwas entzerren und man könnte den Fachbesuchertag erhalten...

* Die Atmosphäre ist für den Popo. Jeder Aussteller macht sein eigenes Ding, es gibt kein (sichtbares) übergreifendes Konzept. Abseits der Stände gibt es kaum Programm; die Hallen sind karg, schnell vermüllt und unnötig laut...

Wenn Sie die Überfüllung (wie auch immer) in den Griff kriegen würden, dann würden viele auch wiederkommen. Ich z.B. verzichte seit der GC 2011 auf einen Besuch aus eben genannten Gründen...

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4666 - 22. August 2013 - 13:12 #

Stimmt ziemlich genau mit meinen Eindrücken aus 2011 überein und es scheint sich ja nichts verbessert zu haben.
Aber gab es in Leipzig getrennte Bereiche, im Sinne von Halle 4 nur ab 18? Ich kann mich nur an halb-offene Stände erinnern, die also von einer "Mauer" umgeben waren, aber es gab dann zwei Eingängen mit Bändchenkontrolle und drinnen konnte man anderen zuschauen oder etwas warten und einen Platz zum Selberspielen ergattern. Seltsamerweise scheint es das in Köln überhaupt nicht zu geben.

Larnak 21 Motivator - P - 25581 - 22. August 2013 - 19:43 #

Gibt's leider oft tatsächlich nicht. Oder kurz: Man darf nur rein, wenn man spielen will.

Ziemlich dämlich, weil die sich damit tatsächlich doch Kapazitäten nehmen. Es gibt sicher einige, die bei der wahnsinnigen Wartezeit auch gern mit ein wenig Zugucken zufrieden wären. Hab letztes Jahr bei einigen Ständen sogar extra gefragt, als ich dran war (Ich muss tatsächlich nicht immer alles selbst spielen, bei einigen Spielen hab ich einfach eher ein allgemeines Interesse), ob ich nicht zugucken könne und man dann noch andere reinlassen könne, um sie spielen zu lassen. Nein, ausgeschlossen, geht nicht. Was komm ich auch auf komische Ideen, ne, schlimm!

motherlode (unregistriert) 22. August 2013 - 13:09 #

Wow, so voll wie heute habe ich das noch nie erlebt. Fürchterlich.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167012 - 22. August 2013 - 13:36 #

Ich hatte eigentlich vor heute zu kommen, lief leider nicht so wie ich mir da vorgestellt hatte. Wenn ich das so lese, komme ich auch besser drüber weg... ^^

rkunit 13 11 Forenversteher - 591 - 22. August 2013 - 18:52 #

wie Spiele ??? ich fahr nur für die Hostessen hin.....hihiii wer noch??

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167012 - 23. August 2013 - 7:10 #

Für sowas gibts andere Messen. ^^

Paydriver 13 Koop-Gamer - P - 1408 - 22. August 2013 - 20:15 #

Totale Katastrophe heute, stundenlang dort gewesen und viele Knaller nicht gesehen weil mir 5 Stunden anstehen dann doch zu viel waren. Wenn sich da nichts ändert, spare ich mir künftig den Messebesuch. Highlight des Tages war der Veteranen Treff in Halle 10 um 16:30 Uhr, das war wirklich super.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 22. August 2013 - 23:30 #

Ich war heute um 9:20 beim Watch Dogs Stand (nur Fachbesucher dürfen schon um neun Uhr rein) und musste über zwei Stunden warten. Und dann durfte man noch nicht mal das Auto steuern, sondern nur das Tablet. Obwohl es genauso viel Zeit und Konsolen gekostet hätte wenn das Tablet von dem Standpersonal bedient worden wäre...

Bei Call of Duty hab ich fünf Minuten vorher ein "Ab hier sechs Stunden Wartezeit" Schild gesehen und hab dankend abgelehnt.

Noodles 21 Motivator - P - 30178 - 23. August 2013 - 2:29 #

Also ich war heute auf der Gamescom und irgendwie hat es sich für mich nicht so voll angefühlt wie letztes Jahr, da war ich auch an nem Donnerstag dort. Spiele selber anzuspielen interessiert mich eigentlich nicht besonders, ich schau mir lieber Shows an, wo die Spiele von jemandem vorgespielt werden. Da sind die Warteschlangen auch nicht so lang. Hab mir zum Beispiel Thief und Murdered: Soul Suspect angeschaut und musste jeweils nur ca. 15 Minuten warten und bei beiden Titeln wurde fast eine halbe Stunde lang etwas gezeigt.

Außerdem hat sich der Besuch der Gamescom schon für Stay Forever gelohnt, war schön, Christian Schmidt und Gunnar Lott mal live zu sehen. Schade, dass ich den Veteranen-Treff verpasst habe, wusste leider nix davon. Habe erst davon erfahren, als es Toni Schwaiger erwähnt hatte, der auch mal kurz mit Stay Forever auf der Bühne stand.

Also insgesamt hat es mir dieses Jahr besser gefallen als in den beiden letzten Jahren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit