GC13: Bayonetta 2 angespielt

WiiU
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 142903 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

21. August 2013 - 16:49 — vor 1 Tag zuletzt aktualisiert
Bayonetta 2 ab 54,99 € bei Amazon.de kaufen.
Zum Release der WiiU kündigte Nintendo an, wieder mehr auf die Wünsche der „Core-Gamer“ einzugehen. So erschien gleich zum Launch das exklusive Survivalspiel ZombiU (GG-Test: 7.5), das allerdings nicht von den Japanern, sondern von Ubisoft stammt. Mit Bayonetta 2 von Platinum Games sicherte sich aber auch der japanische Hersteller selber einen Exklusivtitel, der auf Grund seiner freien Gewaltdarstellung nicht für die jüngere Kundschaft geeignet ist. Nach einer ersten Anspiel-Session können wir festhalten: Das Abenteuer um die titelgebende Hexe Bayonetta setzt von seinem Stil direkt an seinen Vorgänger an.

So kämpfen wir gleich zu Beginn gegen Zentauren. Als wäre das in dem zugrundeliegenden Szenario nicht schon verrückt genug, findet der Kampf auch noch in luftiger Höhe statt – auf einem fliegenden Jet inmitten einer Großstadt. Die Kämpfe laufen wie im Erstling ab: Mit einer Taste schlagen wir, mit einer anderen treten wir zu. Halten wir sie gedrückt, feuert Bayonetta ihre Schusswaffe ab. Durch die Abfolge der Angriffe ergeben sich zudem dementsprechend stärkere Kombos. Zwischendurch laden wir eine Leiste auf, durch die wir wie gehabt den Umbra Climax entfesseln.

Sobald wir die Zentauren los sind, wird unser Kampfjet abgeschossen. Durch mehrere Sprünge über die umherfliegenden Wrackteile hinweg erreichen wir einen fahrenden Zug, auf dem es zu einem ersten Bossfight kommt. Beeindruckender ist jedoch ein weiterer Kampf gegen einen Endgegner, der an Godzilla erinnert. Dieser hängt an einem Hochhaus und versucht uns unter anderem mit seiner Pranke zu erwischen. Darüber hinaus will er uns immer wieder mit seinem Atem in sein Maul saugen.

Neben seinem flotten Spielprinzip kann Bayonetta 2 aber auch mit seiner Technik punkten: Das Prügelspiel ist aktuell einer der hübschesten Titel auf der WiiU. Damit auch solche in den Genuss des Spiels kommen, die mit dem Genre weniger anfangen können, wird es auch einen Einsteigermodus geben, der sich mit dem Stylus auf dem Tabletcontroller steuern lässt. Hier klickt ihr lediglich auf die Stelle, zu der ihr hinlaufen wollt. Feinde bekämpft ihr ebenfalls mit einem einfachen Klick. Bayonetta 2 erscheint exklusiv für WiiU.
. 21 Motivator - 27828 - 21. August 2013 - 16:53 #

Die erwartete genial verrückte Platinum Games Action und einen grossen Dank kriegt Nintendo die dieses Spiel erst möglich gemacht haben.

Aber mit dem Releasetermin in der News kann doch etwas nicht stimmen. Dachte es kommt Anfang 2014 oder wurde es vorverschoben, dass wäre ja mal eine News. ^^

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 21. August 2013 - 17:36 #

noch 2013 echt? sehr gut freu mich

Christoph Vent Redakteur - P - 142903 - 21. August 2013 - 18:07 #

Bezüglich des Releasedates habe ich unserem Steckbrief vertraut. Muss da wohl nochmal nachhaken.

hachel (unregistriert) 21. August 2013 - 18:21 #

Freu mich richtig drauf! :D Finds super das die Technik auch was hermacht. Bayonetta 1 + bessere Grafik = kaufichaufjedenfall xD

Dolochow 11 Forenversteher - 729 - 21. August 2013 - 18:34 #

So langsam scheint man sehen zu können, was die WiiU kann, wenn man nich nur billige Ports rausbringt.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 21. August 2013 - 23:01 #

du hast es erfasst. die hardware hat's schon drauf!

Zottel 16 Übertalent - 4371 - 22. August 2013 - 8:51 #

Das konnte ich mir vorher schon denken, aber natürlich reicht ein solide portiertes AC3 oder CoD oder allgemein die Grafik der Launchtitel(!) für viele aus, um zu wissen dass auf der WiiU keine hübsche Technik möglich ist.

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 22. August 2013 - 12:48 #

WiiU-Bayonetta2-Bundle für 199 € und ich bin dabei ;)

toji 14 Komm-Experte - 2417 - 22. August 2013 - 15:39 #

wird gekauft, sobald es da ist :D

Callet 12 Trollwächter - 1153 - 23. August 2013 - 13:41 #

Endlich hat Nintendo auch mal wieder bei den Exklusivtiteln einen richtigen Kaufgrund in der Tasche.
Sonst fallen zumindest mir ja nur Pikmin3, Monster Hunter und die obligatorischen Mario/Zelda ein. Weiß sonst wer noch empfehlenswerte exclusives?

Zottel 16 Übertalent - 4371 - 23. August 2013 - 15:40 #

ZombiU, Wonderful 101, Lego City und Xenoblade 2 sind jetzt die Exklusiven die mir sonst noch so einfallen. Naja und bei den obligatorischen Nintendotiteln sind ja auch noch Mario Kart, Donkey Kong und Smash Bros dabei, eventuell noch ein neues Metroid... also da wird definitiv noch was kommen.

oojope 15 Kenner - 3081 - 23. August 2013 - 22:05 #

Einer der bislang größten Kaufgründe für die WiiU, aber ich glaube trotzdem, dass der Name vielleicht nicht groß genug ist, um wirklich was zu erreichen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit