GC13: Dead Rising 3 bleibt Xbox-One-exklusiv

XOne
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
21. August 2013 - 19:09 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Wer sich noch Hoffnung gemacht hatte, Dead Rising 3 auf der PlayStation 4 spielen zu können, wird bitter enttäuscht: Auf der gamescom 2013 wurde von einem Capcom-Mitarbeiter gegenüber des Official Xbox Magazines noch einmal deutlich gemacht, dass Dead Rising 3 exklusiv für die Xbox One bleibt und nicht für PlayStation 4 und PC erscheinen wird:

Dead Rising 3 ist kein zeitexklusives Xbox-One-Spiel. Online wird immer viel erzählt, aber es wird definitiv keine PS4- oder PC-Version geben.
Der dritte Teil des Zombie-Massakers führt ein neues Crafting-System ins Spiel ein. Ihr dürft zukünftig nicht nur Waffen kombinieren, sondern auch diverse Fahrzeuge. Eines davon ist der RollerHawg, eine Mischung aus Roller und Motorrad, der mit Flammenwerfern und Spikes versehen ist. Wer den spaßigen gamescom-CGI-Trailer zu Dead Rising 3 noch nicht gesehen hat, findet diesen in unserer Videorubrik.
fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 21. August 2013 - 19:24 #

Ich mag eh keine Zombies...

hachel (unregistriert) 21. August 2013 - 19:40 #

Woot :D Aber aber... :( Zombies sind auch nur Menschen.... ;D

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69314 - 21. August 2013 - 19:45 #

gewesen!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15390 - 21. August 2013 - 19:54 #

Everything is better with zombies!

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 21. August 2013 - 20:49 #

Everything? I don't think so... ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15390 - 21. August 2013 - 21:54 #

I do! ;)
http://tinyurl.com/mxwozpf

Ditze 13 Koop-Gamer - 1260 - 21. August 2013 - 21:44 #

Ich auch nicht.

pauly19 14 Komm-Experte - 2538 - 21. August 2013 - 19:51 #

In zwei Jahren kann das wieder anders aussehen.

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 21. August 2013 - 20:01 #

Najut, irgend'nen Grund brauche ich ja um mir die Xbone in 3-4 Jahren als Zweit- oder Drittkonsole zulegen zu müssen ;P

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 21. August 2013 - 21:39 #

Du meinst, neben der PS4 und der Ouya ?
Oder überlegst du ernsthaft, die Konsole mit dem Klempner und dem Frühstucks-Brettchen anzuschaffen ?

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 21. August 2013 - 21:51 #

Klar! Metroid, Zelda und hoffentlich noch das ein oder andere F-Zero, Starfox oder Wave Race würden die Anschaffung schon rechtfertigen. Pack noch 'nen schicken Price Drop oben drauf und die WiiU wäre die ideale Alternativkonsole für mich.
Derzeit reicht mir mein 3DS für meinen Nintendo-Fix allerdings völlig aus.

Retro72 14 Komm-Experte - 1814 - 21. August 2013 - 20:18 #

Zombies hacken und killen Games sind echt nicht mehr mein ding.

Sorry geht gar nicht mehr.... dann lieber Pikman 3

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 21. August 2013 - 20:21 #

Macht nix, ich warte auf Dead Rising 3: Off the Record für die PS4. ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 21. August 2013 - 20:42 #

Ich habs mir heute in einer Presentation angeguckt und es ist wirklich nicht flüssig. Die Massen an Zombies sind super, man kann sogar autos Craften und es gibt Street Fighter Hommagen. Es ist aber auf keinen Fall ein Titel für den man sich unbedingt die One kaufen muss.

Wenn wir schon dabei sind, der One Controller ist jetzt leichter und spielt sich für mich persönlich nicht mehr so gut wie der der 360. Der motor der trigger ist sehr unprezise und "grob". Der PS 4 Controller ist nun schwerer und liegt viel viel besser in der Hand. Die horizontal angeordneten Sticks stören nicht, im Gegenteil. Ich finde den PS4 Controller überlegen und hätte wirklich gedacht, dass hier immer noch die One die Nase vorn hat. Damit ist für mich die PS4 beschlossene Sache.

Apolly0n 12 Trollwächter - 1006 - 21. August 2013 - 23:00 #

Ich persönlich konnte der Dead Rising Serie noch nie viel abgewinnen. Massen an "hirnlosen" Zombies (... ja ja, authentisch) umzumähen machte kurzfristig dank der kombinierbaren und absurden Waffen zwar Spaß, die Langzeitmotivation die andere in diesen Spielen gefunden haben, blieb mir aber stets verwehrt. Das es dann aber nicht einmal flüssig läuft ist schade und sicher nicht der Hardware zu verschulden. Aber gut, Launchtitel sind selten perfekt :)

Die Meinung zu den Controllern liest man häufiger. Ich will nur hoffen das Sony auch die Chance nutzt einen offiziellen Support für den PC anzubieten. Meine Xbox Controller dürften zwar sicher noch ein paar Jahre durchalten, aber wenn der PS4 Controller eine bessere Alternative darstellt, dann würde ich ihn auch gerne mit offiziellem Treibersupport am PC nutzen können. Aber gut, dank XInput hat MS hier ohnehin einen enormen Vorteil.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 22. August 2013 - 0:00 #

Mir kam Dead Rising wirklich wie ein Destiny Warriors vor, einfach nur plumpes abmetzeln vieler Leute und Erfahrungspunkte in Form von "Prestige Points" sammeln um noch mehr Zombies zu erledigen. Also das wohl positivste am Spiel ist, dass man wohl wirklich sehr viel mit einander kombinieren kann. Darunter auch Nahrungsmittel womit man dann zum Beispiel einen Feueratem hat und die Gegner verbrennt. Man hat einen Timer womit angezeigt wird, wie viele Zombies man auf einmal gekillt hat und das ist im Grunde auch der Reiz des Spiels. Wobei sie stolz meinten, dass es eine Open World sei die ohne Ladezeiten funktionieren würde. Das mag stimmen, aber die Framerate war oft unter 30 fps und das tat dann schon etwas weh beim zusehen.

Ich glaube bei Microsoft liegt der Support daran, dass Windows ja aus dem gleichen Haus kommt. Wenn sich jetzt Sony Microsoft anbiedern würde, dann wäre dass schon sehr merkwürdig zudem häte Microsoft wohl auch was dagegen^^

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 22. August 2013 - 0:57 #

Es ist schade das Dead Rising bei vielen immer noch als purer Zombie-Schnetzler in Erinnerung ist, obwohl es eigentlich eine Art Rogue-like Survival-Spiel ist, in dem es darum geht in einem strikten Zeitlimit möglichst viele Aufgaben zu erledigen und die Hauptstory voranzubringen. Jedes Dead Rising hat 6 verschiedene Enden, die je nach dem eintreten könnenm wie gut das eigene Zeitmanagment war. Die Zombies haben dabei eigentlich nur gestört, weil man auch ohne sie mehr als genug zu tun hat.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 22. August 2013 - 11:27 #

Ich habe nur das beschrieben was es in der Demo zu sehen gab.

kawie 13 Koop-Gamer - 1344 - 22. August 2013 - 14:49 #

Jep und mehr als wie man möglichst hübsch Zombies schnetzelt haben sie nicht gezeigt.

Grinzerator (unregistriert) 22. August 2013 - 1:06 #

Ich bleibe dabei: Das Ding sieht nicht nach einem guten Spiel aus. Daher ist es mir auch egal, dass es nicht auf die PS4 kommt. Und wenn die Gerüchte stimmen und der Deal ist, dass Microsoft Dead Rising 3 und Sony Dragon's Dogma 2 bekommt, dann freu ich mich sogar eher darüber. :D

Benni180 16 Übertalent - 4814 - 22. August 2013 - 8:00 #

sagte der ps4 spieler..

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 28. August 2013 - 16:22 #

In Trailern fand ich Dead Rising immer wizig, dann hab ich es mir irgendwann mal auf Steam gekauft und war nach kurzer Zeit recht enttäuscht/gelangweilt, das ständige Zeitlimit finde ich ist eine der dämlichsten Designentscheidungen gewesen.

Wenn die mich am PC nicht mehr als Kunde haben wollen, werde ich Ihnen bestimmt nicht hinterher weinen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Old LionChrisL
News-Vorschlag: