Quake Live wird besser -- jetzt immer Dienstags

PC
Bild von André Pitz
André Pitz 2976 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

30. Juli 2009 - 14:11 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Quaker unter euch werden es bestimmt schon vernommen haben: der kostenlose Shooter Quake Live wird bereits seit drei Wochen immer zum Dienstag, für uns Europäer meistens in der Nacht zum Mittwoch, mit einem neuen Update versorgt. Die Zeit ist also reif, um euch einen Überblick über die zahlreichen Neuerungen in id Softwares Actionspektakel zu verschaffen.

Update 14. Juli:
Bisher musste bei einigen Updates das benötigte Browser-Plugin neu installiert werden. Dazu musste der Browser während des Installationsprozesses geschlossen werden. Ab sofort ist das nicht mehr vonnöten. Das aktualisierte Plugin wird problemlos ohne Neustart des Browsers erkannt. Des Weiteren gibt es jetzt private Server mit Einstellungen speziell für das wettbewerbsorientierte Spielen (ein Pausebefehl und Teamlock, damit kein unerwünschter Eindringling das Match stören kann), vorerst aber nur für Ligen. Wie immer wurden auch kleinere Fehler im Spiel und auf der Seite beseitigt.

Update 21. Juli: Heute wurde sich hauptsächlich um kleinere Probleme gekümmert. Die Website wurde weiterhin verbessert. So funktioniert jetzt zum Beispiel die Anzeige der letzten Gegner wieder korrekt und Kompatibilitätsprobleme mit dem Internet Explorer und Firefox wurden ausgemerzt. Außerdem wurde der Befehl für die automatische Demoaufnahme während eines Matches repariert, der sich bisher nach dem Anschauen einer Demo verstellt hat.

Update 28. Juli:
Für die bevorstehende QuakeCon wurde einiges getan, um das wettbewerbsorientierte Spielen und das Zuschauen angenehmer zu gestalten. Der Zuschauerchat ist jetzt nur für Zuschauer lesbar und stört die eigentlichen Spieler nicht mehr. Auch das störende Piepen bei Chatnachrichten gehört, auf Wunsch, der Vergangenheit an. Aus Balancegründen wurde außerdem das Waffenverhalten von Lightninggun und Nailgun angepasst.

Wer sich für alle Neuerungen der Updates interessiert, findet in den offiziellen Changelogs Informationen bis ins kleinste Detail.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)