The Whispered World mit kreativem Kopierschutz

PC
Bild von Gucky
Gucky 34212 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

30. Juli 2009 - 10:35 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
The Whispered World ab 9,95 € bei Amazon.de kaufen.
Derzeit sind viele Käufer von PC-Spielen auf einige Entwickler nicht gut zu sprechen. Das liegt weniger an der Qualität der gekauften Spiele, sondern mehr an den eher kundenunfreundlichen Kopierschützen. Als Beispiel kann man hier SecuROM aufführen, der die Spiele auf einigen Rechner gar nicht erst zum funktionieren gebracht hat und sich nur sehr schwer wieder entfernen lässt. Oder die Online-Aktivierung, die nur eine begrenzte Anzahl von Installationen erlaubt und eine Internetverbindung zum Spielen voraussetzt.
 
Daedalic Entertainment und Deep Silver werden für ihr kommendes Adventure The Whispered World hier kreative und vor allem kundenfreundliche Wege gehen, denn der Erstauflage des Spiels werden drei Runenwürfel beiliegen. Mit Hilfe dieser Würfel soll der Spieler bei Spielbeginn ein Kopierschutz-Rätsel überwinden. Neben den Würfeln wird die Erstauflage noch einige zusätzliche Extras zu bieten haben, denn Spiels soll in einer hochwertigen Klappbox mit weiterem zusätzlichem Inhalt ausgeliefert werden. Zum Inhalt gehören u.a. ein umfangreiches Handbuch inkl. Lösungshilfe für die ersten Rätsel, sowie ein großformatiges Poster und der Spielplan für ein Brettspiel, das mit den Würfeln gespielt werden kann. Erscheinen wird The Whispered World am 28. August in Deutschland.
 
Wer von euch von The Whispered World noch nichts gehört haben sollte, kann sich die folgende Spielbeschreibung durchlesen bzw. den Angetestet-Bericht von Philipp zu Gemüte führen, indem wir die Vermutung anstellen, dass The Whispered World das beste Adventure des Jahres werden könnte:
"The Whispered World erzählt die Geschichte des jungen Sadwick, der sich mit seinem stets fröhlich grinsenden Begleiter Spot auf eine fantastische Reise begibt. Sadwick wird von seltsamen Alpträumen heimgesucht, in denen die ihm vertraute Welt auseinander bricht. Erst nach und nach erfährt er, dass diese nächtlichen Visionen eine fürchterliche Prophezeiung in sich bergen: Seiner Welt droht der Untergang – und Sadwick soll Auslöser des Unheils sein. Eine aus den Fugen geratene Welt bewohnt von eigentümlichen Bahnhofswärtern, sprechenden Steinen und den gefährlichen Asgil erwartet den Spieler. Handgemalte Szenerien, unzählige Animationen und viele einfallsreiche „Point & Click“-Rätsel lassen die Geschichte von The Whispered World zu einem unvergesslichen Erlebnis werden."

Abschließend folgt noch ein witziger deutscher Trailer zu dem Spiel:

Video:

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 30. Juli 2009 - 10:48 #

oh wie gehen zurück in die frühen 90er :-D
ansich nette idee allerdings wenn man mal zb wie ich bei MI das zeug verlier bzw verlege wars das mit dem spielen^^

SynTetic (unregistriert) 30. Juli 2009 - 11:42 #

Ja, sowas in der Art (z.B. auch Handbuchabfragen) gab es früher regelmäßig.

Schön geschriebene News übrigens! :)

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 30012 - 30. Juli 2009 - 13:34 #

Monkey Island (Drehscheibe) und die Space Quests waren da besonders kreativ ;-)

SynTetic (unregistriert) 30. Juli 2009 - 13:44 #

Ich fand's immer klasse. Da hatte das Original noch was Individuelleres.

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 30012 - 30. Juli 2009 - 13:46 #

Auf jeden Fall! Weniger klasse war da m.E. Zak McKracken, wo man braun auf braun gedruckte Symbole aus einer riesigen Tabelle raussuchen musste, die als A1-Poster oder so daherkam...

estevan2 14 Komm-Experte - 2026 - 30. Juli 2009 - 10:55 #

Hervorragend - nette Dreingaben fürs Spiel und ein schöner Hardware Kopierschutz. Wenn dann das Spiel noch gut ist, wird gekauft. Besser als Securom und der ganze andere Quatsch.

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 30. Juli 2009 - 12:12 #

Stelle ich mir ehrlich gesagt auf Dauer nervig vor. Jetzt muss ich auch noch die Würfel in meiner Notebook-Tasche mitnehmen. Wehe, wenn einer verloren geht.

Schicker Zeichentrickstil.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22572 - 30. Juli 2009 - 12:36 #

Wirklich "neu" ist diese News jetzt nicht unbedingt. Die Sache mit dem Würfelspiel steht schon seit recht langer Zeit fest und wird auch in meinem "Angetestet" bereits erwähnt. Neu ist nur, dass jetzt das erste Bild der Erstauflage-Box des Spiels veröffentlicht wurde: deswegen habe ich das jetzt auch mal als Headerbild ausgewählt.

An die, die sich den Kopierschutz nervig vorstellen, sei gesagt: Die Lösung ist, wie ich vor Ort feststellen konnte, wirklich innerhalb kurzer Zeit zu finden; kurz genug jedenfalls, um es nicht zu einer nervigen Angelegenheit werden zu lassen. Was die Notebooktasche und die Würfel angeht: alles in einen kleine Tüte und dann geht auch nichts verloren. ;) Das Eine (DRM) will man nicht, das Andere (sich auf alternative Kopierschutzmöglichkeiten einlassen) muss man. :)

Vankog 09 Triple-Talent - 256 - 30. Juli 2009 - 14:38 #

Diese Art von Kopierschutzt wird wohl leider auch sehr schnell geknackt werden mittels spezieller Generatoren aber ich denke nur schon die ganzen Beigaben werden die Verkäufe auch endlich mal wieder ankurbeln.
Da bekommt man noch was für sein Geld :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29926 - 30. Juli 2009 - 17:09 #

Generatoren? Würfelvorlage zum Ausdrucken und selbstbasteln..

Aber die Idee zählt - und die ist nett.

Olphas 24 Trolljäger - - 48741 - 30. Juli 2009 - 15:03 #

Hmm, ich vermute mal, dass diese Aktion weniger echter Kopierschutz als eher PR-wirksame Retro-Spielerei ist. Aber mal ehrlich, ich find das eine ziemlich coole Idee und eine Verbeugung an die goldenen Zeiten der Adventures :) Irgendwo müssten auch noch meine alten Monkey Island Codescheiben rumfliegen ...

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34212 - 31. Juli 2009 - 16:25 #

Genau so sehe ich das auch. Wäre schön, wenn sich auch andere Firmen wieder an solchen Schutzmechanismen probieren würden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)