Windows 7 bereits geknackt

Bild von Carstenrog
Carstenrog 4838 EXP - 16 Übertalent,R8,S9,A6,J2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

30. Juli 2009 - 10:08 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
Vor kurzem hat Microsoft mit der Auslieferung der finalen Kopien an die OEM Partner begonnen. Wie das US-Magazin NeoWin berichtet, ist der Aktivierungsprozess von Windows 7 bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart geknackt worden.

Dabei ist eine ISO Datei, die für den PC Hersteller Lenovo vorgesehen war, samt Masterkey ins Internet gelangt. Mit diesem Masterkey lässt sich nicht nur die OEM-Versionen von Lenovo freischalten, sondern auch die von anderen PC-Herstellern, wie zum Beispiel HP oder Dell.

Microsoft ist die Problematik bereits bekannt, und warnt Windows-7-Entwickler vor Versionen, die von nicht authorisierten Quellen heruntergeladen werden können. Die Installation ist illegal und es bestehe erhöhtes Risiko, eine trojanerverseuchten Fassung des Windows-Vista-Nachfolgers zu erlangen.
Vidar 18 Doppel-Voter - 12855 - 30. Juli 2009 - 10:36 #

glaub ein Betriebssystem ist das einzige was ich mir nie gecrackt auf den Pc werfen würde...

SynTetic (unregistriert) 30. Juli 2009 - 11:26 #

Bei einem reinen Offline-System vielleicht? Alle Updates (auch die geschützten) kann man ja trotzdem "irgendwie" beziehen...

Ich gebe dir allerdings Recht: Der Aufwand wäre es niemals wert. So teuer ist ein OS ja nun auch wieder nicht. Außerdem bekommt man ja einen großen Gegenwert (wenn ich allein bedenke, wieviele Stunden/Tage/Wochen... so ein OS im Einsatz ist). Und viele geben ja einen guten Tausender-Betrag für Hardware aus; da kann/sollte es an einem OS wohl nicht scheitern.

Davon ganz abgesehen: Für illegale Aktivitäten wie diese gibt es sowieso keine Rechtfertigung bzw. schon gar kein Rechtfertigungsbedarf.

Carstenrog 16 Übertalent - 4838 - 30. Juli 2009 - 10:53 #

PC für 2000 €, aber eine gecracktes BS! Joooo

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 30010 - 30. Juli 2009 - 10:57 #

Da beginnt wieder das fröhliche Katz-und-Maus-Spiel zwischen den Crackern und MS...

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15549 - 30. Juli 2009 - 11:22 #

War doch klar, das die Chinesen, die Meister des schamlosen Produktpiratentums, da mehr oder weniger beteiligt sind. Die gefälschten Windows 7 Verpackungen müssen ja schliesslich mit Inhalt gefüllt werden, damit alles zum Release bereit steht.

SynTetic (unregistriert) 30. Juli 2009 - 11:27 #

Wenn Microsoft morgen Windows 8 ankündigen würde, fändest du in diesen Ländern übermorgen schon ein "Final Release" des neuesten Betriebssystems. ;)

Schon mal auf einem Markt oder in entsprechenden Geschäften dort gewesen? Das ist unglaublich, wie offen die das da verkaufen...

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15549 - 30. Juli 2009 - 12:51 #

Selbst da gewesen noch nicht, aber da einige Arbeitskollegen dort eine Chemieanlage über mehrere Monate betreut haben, bin ich, durch diverse unglaubliche Geschichten, informiert. Da wurden z.B. gefälschte Rolex auf Bestellung angefertigt.

SynTetic (unregistriert) 30. Juli 2009 - 12:53 #

Ich glaube, dort bekommst du ALLES auf Bestellung. Gefälscht selbstverständlich. ;)

prax 11 Forenversteher - 575 - 30. Juli 2009 - 11:27 #

Man sollte noch anmerken das die Aktivierung von einem "14" Jährigen geknackt wurde ^^

SynTetic (unregistriert) 30. Juli 2009 - 11:28 #

Der hat ja auch noch Zeit...

Lyrically (unregistriert) 30. Juli 2009 - 12:17 #

Windows cracken ist doch das dümmste was man machen kann. Ich liebe es wenn sich gerade solche Leute dann beschweren ala "MEIN WINDOWS HAT SICHERHEITSLÜCKEN!!!!11111"

prax 11 Forenversteher - 575 - 30. Juli 2009 - 15:40 #

Ähm du hast es scheinbar falsch verstanden. Mit dem Code von Lenovo und dem Activator denkt dein Windows 7 dann, es wäre ein Lenovo PC.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15549 - 30. Juli 2009 - 17:03 #

Kann ich dann bei Lenovo Garantie geltend machen, wenn mein altes Notebook abraucht?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit