Shadowrun Returns: Infos zur weiteren Entwicklung

PC iOS Android
Bild von COFzDeep
COFzDeep 14529 EXP - 19 Megatalent,R8,S1,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

18. August 2013 - 19:50 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Nach der Veröffentlichung von Shadowrun Returns, das in der Spielepresse und bei den Spielern unter anderem wegen des Speichersystems auf ein geteiltes Echo stieß (GG-Test 6.5), betrieb das Entwicklerstudio Harebrained Schemes nicht nur Bugfixing, sondern arbeitete auch weiter an der ebenfalls über Kickstarter finanzierten Berlin-Kampagne (wir berichteten).

Am vergangenen Freitag wurde nun ein neuer Beitrag im offiziellen Entwicklertagebuch veröffentlicht, der sich mit den weiteren Arbeiten an Shadowrun Returns befasst. Erwartungsgemäß werkeln die Programmierer an der Portierung des Spiels für Linux und Tablets, darüber hinaus wird aktuell aber auch untersucht, inwiefern das Speichersystem verbessert werden kann. Um keine übermäßige Vorfreude aufkommen zu lassen, wird aber direkt im Anschluss darauf hingewiesen, dass jegliche Änderungen am System tiefgreifende Überarbeitungen im Grundgerüst des Spiels erfordern würden und daher momentan noch nicht abgeschätzt werden könne, ob die Implementierung eines anderen Speichersystems möglich ist.

Darüber hinaus wird auf die Berlin-Erweiterung eingegangen, die ursprünglich eher klein geplant war und Ende Oktober veröffentlicht werden sollte. Aufgrund umfassender Diskussionen mit der Community wurde dieser Plan aber verworfen und die Berlin-Kampagne soll nun auf einen ähnlichen Umfang wie "Dead Man's Switch" gebracht werden, die ursprüngliche Kampagne von Shadowrun Returns. Obwohl die Planungen noch nicht abgeschlossen sind und daher keine verbindlichen Informationen herausgegeben werden können, wurden ein paar Hauptpunkte genannt, die für das Spielgefühl der Berlin-Kampagne berücksichtigt werden sollen. Unter anderem soll die Hauptstory flexibler ausgelegt sein, sodass nicht nur die Reihenfolge einiger Runs vom Spieler festgelegt werden kann, sondern auch bestimmte Fraktionen bevorzugt oder ignoriert werden können. Um die Welt glaubhafter zu gestalten, sollen auch die anwerbbaren Runner mehr Charakter erhalten und die Story wird einige Themen des deutschen Shadowrun-Quellenbuchs näher beleuchten.

Auch die Community rund um das Cyberpunk-Rollenspiel ist fleißig und veröffentlicht neben Gegenständen für den Editor und zahlreichen Videotutorials auch immer mehr Missionen. Einen dieser Runs, "Jacked Up" von Taloswind, haben die Studio-Gründer Jordan Weisman und Mitch Gitelman im Rahmen eines Let's Play durchgespielt und auf Youtube veröffentlicht. Das rund 80 Minuten lange Video findet ihr direkt unter dieser News.

Video:

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32786 - 18. August 2013 - 17:27 #

Das hört sich doch schon mal gut an.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 18. August 2013 - 19:09 #

Bin schon sehr gespannt auf die Berlin-Kampagne und hoffe wir bleiben da von Bugs verschont.

Roland 18 Doppel-Voter - 10797 - 18. August 2013 - 19:58 #

Aber Hallo. Auch wenn das Spiel keinen so super Start hingelegt hat, hoffe ich auf eine sehr aussichtsreiche Zukunft durch Module / Kampagnen.

supersaidla 15 Kenner - P - 3892 - 18. August 2013 - 20:10 #

Ich kaufs mir dann wenns fertig ist.

Red Dox 16 Übertalent - 4121 - 18. August 2013 - 20:28 #

Also vor ein paar Wochen ;)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3110 - 18. August 2013 - 20:56 #

mmm ohne trollen zu wollen aber ich hatte mitgekriegt das das Spiel übelst verbugged sein soll.
Gibt es da schon Entwarnung?

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 18. August 2013 - 21:29 #

Also Bugs sind so gut wie keine mehr im Spiel. Der Test hier auf GG wurde ja auch schon entsprechend geändert, weil sie noch Plotstopper kritisiert hatten die aber schon kurz nach Release behoben waren. Es wird noch weiter Bugfixing betrieben (aktuell ist Patch 1.04, glaube ich), aber es läuft eigentlich schon sehr sehr rund, ich hatte noch keinerlei Probleme. Also wenn nur das dich bis jetzt abgehalten hat, dann kannst du dir Shadowrun Returns jetzt ruhig kaufen :)

eQuinOx (unregistriert) 18. August 2013 - 22:46 #

25 Gametime und in der ganzen Zeit nur 2 winzige Bugs erlebt, wobei die im letzten Patch wohl auch gefixt wurden. Also ganz klare Entwarnung!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 19. August 2013 - 6:53 #

Jo is sauber

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 18. August 2013 - 21:09 #

ist das auch was für Thema-Fremde Spieler, oder sollte ich mich im Shadowrun Universum auskennen?

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 18. August 2013 - 21:27 #

Naja, ich denke schon es hilft, wenn man die Welt kennt. Es wird nicht wirklich viel erklärt, sondern erwartet dass der Spieler weiß was gemeint ist wenn z. B. BTL-Chips zur Sprache kommen. Also vielleicht druckst du dir eine Art Glossar aus, sowas wie das hier (http://www.desertwars.de/index.php?order=sart&title=Shadowrun%20Glossar&kid=2&aid=2&sid=17) oder das (http://www.shadowhelix.de/Slang-W%C3%B6rterbuch), wobei dann natürlich noch das Problem besteht, dass Shadowrun Returns momentan nur auf Englisch spielbar ist. Also vielleicht wartest du lieber auf die deutsche Übersetzung, die ja im Oktober erscheinen soll, wenn ich mich nicht irre, und dann kannst du mir den beiden Hilfen, die ich dir verlinkt habe, eigentlich auch losspielen ohne vorher irgendwelche Quellenbücher oder Romane gelesen haben zu müssen. Auch wenn man das allgemein empfehlen kann, wenn dich das Cyberpunk-Setting reizt ;)

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 18. August 2013 - 21:46 #

Danke, werde mal anfangen mich in die Materie einzulesen.

eQuinOx (unregistriert) 18. August 2013 - 22:50 #

Die "Better-Than-Life-Chips" werden doch im Spiel erklärt von nem Junkie, den man ansprechen kann :)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 18. August 2013 - 22:57 #

Hmm... hab ich nicht mehr genau im Kopf. Aber wenn es dir als nicht-Shadowrun-Leser gereicht hat, dann wird's wohl passen :)

eQuinOx (unregistriert) 18. August 2013 - 22:48 #

Hab vorher nie was mit Shadowrun zu tun gehabt und find's trotzdem toll. Am Angang war es etwas seltsam mit Trollen, Elfen, Orks in diesem Setting, aber ich bin sehr gut ohne Vorwissen mit dem Spiel klargekommen.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3577 - 18. August 2013 - 21:55 #

Der Einbau eines Quicksave erfordert "tiefgreifende Überarbeitungen im Grundgerüst des Spiels"? Ok, ich bin kein Programmierer. Also, was weiß ich schon?! Dennoch möchte ich vorsichtigen Zweifel an dieser Aussage anbringen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 18. August 2013 - 22:03 #

Tja, und deswegen bist du kein Programmierer ;P Nee, Scherz beiseite. Ich hab nur leider auch keine Ahnung, aber ich vermute mal das Problem ist wirklich nicht so mir-nix-dir-nix zu lösen, sonst würden sie es schleunigst machen bzw. hätten es schon längst getan. Von daher denke ich schon, dass es nicht so einfach ist. Ist halt ein zweischneidiges Schwert, seine eigene Engine zu programmieren - du bekommst zwar genau das, was du willst, aber Sachen an die du nicht denkst sind im Nachhinein offenbar durchaus problematisch zu integrieren. Das ist bei Standardlösungen von der Stange natürlich anders, und im Zweifelsfall sind halt "die anderen" schuld, und nicht man selbst.

Naja, mal sehen ob es noch was wird :)

rgottsch 13 Koop-Gamer - P - 1685 - 19. August 2013 - 0:00 #

Speichern an jedem beliebigen Punkt heißt, dass du die Zustände aller Objekte im Spiel zu diesem Zeitpunkt abspeichern musst. Status der Künstlichen Intelligenz der einzelnen Gegner, Status aller Gegenstände, Umgebungsobjekte; all das muss dann gezwungenermassen abgespeichert werden UND auch wieder richtig zurückgelesen werden (Objekte erstellen, eventuell in einer bestimmten Reihenfolge, wieder in den richtigen Modus bringen, ...).
Speichern an gewissen Punkten heißt du kannst tricksen. "Speicherst" du nur am Beginn jedes "Levels" heißt das du lädst immer den Ausgangszustand des Levels + die derzeitigen Werte der Spielcharaktere.

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 19. August 2013 - 0:04 #

Richtig. Ein freies Speichersystem ist viel mehr Aufwand als man sich denken würde, vor allem bei komplexeren Spielen in denen so viele verschiedene Variablen bedacht werden müssen. Das implementieren des Systems alleine reicht dann auch nicht mal, das muss dann auch SEHR gründlich und ausführlich getestet werden. Wenn man DANN noch speichern während Kämpfen mit einrechnen würde... auuu weia, das ist dann nur noch ein Krampf.

Rein von dem her kann ich sehr gut verstehen das sie sich für das Checkpoint-System entschieden haben. Hätte mich zwar auch über freies speichern (zumindest außerhalb von Kämpfen) gefreut, aber man kann es überleben.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 19. August 2013 - 10:16 #

Ah, da kann ich ja meinen Beitrag von während der Server-Wartung stornieren. ;) Wurde alles wichtige gesagt.
Hab' für das Nichteinbauen von freiem Speichern mittlerweile - aus eigener Erfahrung - auch einiges an Verständnis. Aus genannten Gründen.
Wofür ich allerdings immer noch kein Verständnis habe, ist wenn Savegames nur mit der gleichen Sprache kompatibel sind! Das hat mir XCOM gründlich vermiest: Ich hab's in Deutsch angespielt, um mal zu schauen, wie die Synchro so ist, und dann doch 'ne zeitlang gespielt, mich dann aber entschlossen, doch lieber auf Englisch weiterzuspielen.
Was offenbar nicht geht!?%/$("@#+?! Ich weiß nicht, was sie da gemacht haben, aber sie haben's gründlich ver*****.

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 19. August 2013 - 10:49 #

Ok, das finde ich auch ziemlich merkwürdig... mit der Sprache sollte sowas eigentlich absolut nichts zu tun haben.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 22. August 2013 - 17:52 #

Denke was gemeint ist, das wenn es einen Quicksave gäbe, man viele Kämpfe & Gespräche optimieren/anpassen müsste, da Spieler mit Quicksave/Quickload bewaffnet ansonsten aus jedem Gespräch max. Karma raus holen, was ja genau das ist was sie nicht wollten und warum sie das ursprünglich so designed haben, das ist ja nicht einfach aus Dummheit passiert.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 19. August 2013 - 6:52 #

Wer Lust auf eine 2te Kampagne hat kann sich an Identity versuchen. Scheint komplexer als Dead Man Switch(Mehr Dialog, und Dialog Optionen), mit leichter Open World und Loot.

Habe ein paar kleine Bugs gesehen aber im großen ganzen ist da mehr Shadowrun drin als in der Kampagne der Entwickler auch wenn die Super war wie ich fand.

Gibt es im Workshop.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 19. August 2013 - 16:11 #

Danke für den Tipp, solche Sachen am besten auch bitte im GG-Forum posten, wir haben da einen Thread für Shadowrun Returns :)
http://www.gamersglobal.de/forum/70678/shadowrun-returns

Danke :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 19. August 2013 - 8:30 #

Ich glaube so langsam werde ich mal das Portemonnaie zücken...

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 19. August 2013 - 8:35 #

Den Credstick, Chummer, den Credstick! Bargeld will doch niemand mehr ;)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 19. August 2013 - 10:02 #

^^ bin halt Oldschool. Ich versuch das später mal dem alten Straßenhändler PayPaul zu erklären ;-)

Markus 13 Koop-Gamer - 1323 - 19. August 2013 - 10:12 #

Klar, von dem Spiel kann man halten, was man will, aber ich bin mit dem Titel und der Art und Weise, wie Harebrained Schemes das ganze aufzieht, mehr als glücklich. IMHO ein Vorbild für andere Kickstarter-Projekte!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 19. August 2013 - 16:17 #

Absolut. Vandal hearts + Shadowrun Dialoge WTF !?! ^^

Für die 20 euro gibbet ja auch eigtl. 4 Kampagnen, wenn man die fertigen ausm Workshop schon mitzählt, Tendenz steigend.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 19. August 2013 - 18:41 #

Dumme Frage mal: Kann man seinen Char eigentlich in andere Kampagnen übernehmen oder fängt man immer wieder neu an?

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 19. August 2013 - 19:25 #

Das kann der Ersteller der Kampagne regeln wie er will.
Möglich sind:
1) nur neue Chars
2) neue oder alte Chars (ohne Ausrüstung)
3) neue oder alte Char (inkl. deiner Ausrüstung)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 19. August 2013 - 19:26 #

Das kann für jede Kampagne individuell festgelegt werden. Es kann dir passieren, dass du zu einem neuen Char gezwungen wirst, weil die Story sonst nicht funktioniert, aber genauso kann es der Kampagnenersteller auch erlauben, dass du einfach einen bestehenden Charakter importierst. Das sollte aber eigentlich bei der Auswahl der Kampagne dabei stehen...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 21. August 2013 - 16:20 #

Bis jetzt kannste eigtl. bei allen den Char behalten, ist halt nur die Frage ob du das willst da du dann sehr Allmighty bist.

Maddino 16 Übertalent - P - 4986 - 19. August 2013 - 10:53 #

Ich hoffe mal, dass das Speichersystem wirklich optimiert wird und dass die Berlin-Kampagne so toll wird, wie momentan angekündigt.

mon2908 11 Forenversteher - 594 - 19. August 2013 - 10:58 #

Shadowrun für Linux? Das glaub ich erst wenn ich es sehe. Auf der Webseite von Shadowrun steht doch klipp und klar. Under License of Microsoft. Die werden viel dafür tun, um die Linux Version zu verhindern.

Das da angeblich über eine Linuxversion des Spiels nachgedacht wurde finde ich ja schon witzig. Umgesetzt wird die mit Sicherheit nicht.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 19. August 2013 - 11:12 #

Sowohl Mac als auch Linuxversionen von SR sind in der Kickstarter-Kampagne bereits gebackt worden. Warum sollte Microsoft da jetzt was gegen tun.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 19. August 2013 - 12:50 #

Ich glaub die haben gerade ganz andere Sorgen. ;-)

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 19. August 2013 - 14:25 #

Ganz ehrlich, ich finde das Speichersystem gut so wie es ist. Nur weil die, die es bemängeln nicht mehr in der Lage sind ein Spiel ordentlich zu spielen, wenn sie nicht jeden Schritt "absichern" und bei bedarf neu laden können, heißt das nicht, dass das ein Designfehler ist.
Ich will ja jetzt nicht von Früher anfangen, aber als ich angefangen habe zu spielen, da konnte man oftmals gar nicht speichern :D Nein... aber ich finde einfach, dass Spiele bei denen ich ständig speichern kann mir weniger Spaß machen als Spiele mit Checkpoints, in denen ich noch ne ganze Strecke zurücklegen muss ohne groß Fehler zu machen. Naja, jedem das Seine, oder so, aber warum heißt es immer gleich dass bei einem nicht freien Speichersystem die Entwickler schlechte Arbeit geleistet haben und nicht dass das ganz bewusst so gewählt wurde um das Spiel spannender zu gestalten?

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 19. August 2013 - 14:44 #

Wie du selbst sagst: Jedem das seine. Wieso nicht einfach dem Spieler die Wahl lassen, ob er mit freiem Speichern oder Speicherpunkten spielen will? Dann sind alle glücklich.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 19. August 2013 - 15:17 #

Ja das wäre zwar ne Möglichkeit, aber dann müssten ja auch Spiele mit freiem Speichersystem bemängelt werden, die dem Spieler nicht die Wahl lassen ob sie lieber ein Checkpointsystem nutzen wollen. Und das wurde glaube ich noch nie gemacht.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 19. August 2013 - 15:24 #

Natürlich nicht, wer will denn auch freiwillig ein Checkpointsystem. Also, außer dir ;)

eQuinOx (unregistriert) 19. August 2013 - 16:00 #

Also wenn's nen Ironman Modus (automatisches Speichern, nur 1 Speicherstand, PermaDeath) gibt, dann nutze ich das regelmäßig. Ist ja, wenn man so will, ein "Perma-Checkpoint-System".

Das Checkpointsystem bei SRR ist zwar nicht ideal, da man ab und an ein paar Minuten "doppelt" macht. Aber der Spielfluss ist imho sogar besser als wenn man pausenlos "save + reload" macht.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 19. August 2013 - 16:02 #

Zuerst hab ich auch gemotzt, aber nach dem man das Spiel gespielt hat relativiert sich das ganz schnell.

Du kannst halt bei dem Checkpoint System nicht bescheissen, das stört die meisten. Danach kommen erst die Zeit Gründe die wie wir alle wissen vorgeschoben sind. Entweder ich nehm mir die Zeit oder nicht. Weiter oben war auch jemand mit Kind und der hat es ganz gut klar gestellt.

Bombenspiel btw, kaufen!

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 19. August 2013 - 14:55 #

Manche Leute haben ihre Zeit nicht im Lotto gewonnen...

Yes we scan! (unregistriert) 19. August 2013 - 15:15 #

Besonders die nicht, die eine X-Box 360 haben und eine PS3 und eine Wii, einen PC unsw......
Die haben besonders wenig Zeit.

Kühlschrankmagnet (unregistriert) 19. August 2013 - 17:36 #

So unterschiedlich sind die Menschen. Für mich war das Speichersystem der ausschlaggebende Grund, das Spiel nicht zu kaufen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit