Guild Wars 2: Über 3 Mio. verkaufte Exemplare // Testwochende

PC andere
Bild von Sher
Sher 3634 EXP - Community-Event-Team,R6,S4,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

17. August 2013 - 23:41 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Guild Wars 2 ab 31,29 € bei Amazon.de kaufen.

Geburtstage sind immer eine gute Gelegenheit, erfreuliche Nachrichten unter das spielende Volk zu bringen. Analyst David Cole von der Agentur DFC Intelligence dachte das vermutlich auch und hat sich kurz vor dem einjährigen Jubiläum von Guild Wars 2 zu dessen Verkaufszahlen geäußert. Zusammen mit Entwickler ArenaNet wurde bekanntgegeben, dass sich das Spiel in Europa und Nordamerika innerhalb der ersten neun Monate über drei Millionen mal verkauft hat.

Nach eingehender Analyse mehrerer Datenquellen steht fest, dass Guild Wars 2 in den ersten neun Monaten seit seiner Veröffentlichung das am schnellsten verkaufte westliche MMO aller Zeiten ist. Das verschafft Guild Wars 2 für seine Veröffentlichung in China, wo ähnliche Produkte in der Vergangenheit große Erfolge verzeichnen konnten, eine beeindruckende Ausgangsposition.

Interessanter als die bloße Statistik ist aber das Angebot, das MMORPG im Zeitraum vom 23. bis zum 25. August kostenlos zu testen. Ihr müsst dazu lediglich einen Probeaccount erstellen und könnt dann aus erster Hand testen, ob Tyria euch zusagt.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32748 - 18. August 2013 - 0:03 #

Für Square Enix wären das wohl enttäuschende Verkaufszahlen. ;)

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 18. August 2013 - 7:39 #

Schön zu lesen, das das Spiel so gut ankommt. Für mich persönlich ist es das beste MMO der letzten Jahre.

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 18. August 2013 - 9:10 #

Ich freu mich zwar für ArenaNet/NC Soft, aber das Spiel hat mich schon nach kurzer Zeit völlig kalt gelassen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 18. August 2013 - 9:37 #

Jap, bei mir hat es gerade mal für die Beta gereicht. Als F2P hätte ich vielleicht noch ne Weile länger reingeguckt, den damaligen Kaufpreis war es mir dann doch nicht wert. Was man uns da teilweise als dolle Neuerungen verkaufen wollte, war dann doch nicht so überzeugend wie im Vorfeld kommuniziert.

SirVival 16 Übertalent - P - 4450 - 18. August 2013 - 18:15 #

Das ging mir auch ganz ähnlich so, Suchtler der ersten Stunde und dann innerhalb 1-2 Monaten fast nichts mehr.
Ich muss allerdings auch sagen, das mir inzwischen die ganze Sache mit den Events in die man ständig reinläuft und die man ja förmlich "reingedrückt" bekommt, nicht mehr so sehr gefallen :/
Enttäuscht bin ich allerdings bis heute SEHR, das die ganzen Verliese noch immer keine rechte Überarbeitung bekommen haben - ein wichtiger Teil - denn es ist ein Stück der persönlichen Geschichte...
Bis das nicht ausgebessert wird, lass ich mich leider nicht mehr in GW2 blicken :(
Einen Freund von mir nervt es, das im 2 Wochen-Rhythmus neuer 80er Storys reinkommen und ihn so ständig vom leveln abhalten ^^

Stromsky 16 Übertalent - 4726 - 19. August 2013 - 5:30 #

Kann man so unterschreiben.. nach einem Monat oder spätestens 2 ist da Sense - level 60 spielt sich genauso wie level 20, keine neuen Spells, keine wirklichen Levelbelohnungen (außer den paar Talenten.. keine Mounts, keine neuen Spells, keine besonderen Sachen).. auf level 20 genauso stark wie auf level 60 (zumindest ungefähr).. Instanzen sehr willkürlich da es kein typisches Tank / Heiler System gibt..

Quests war auch irgendwie nicht so das wahre, das typische "Quest beim NPC holen" fehlte hier komplett! mir wird doch nicht von Gott gesagt das ich 30 Schafe zurückholen muss :/

Die GruppenEvents? du kloppst 30 Minuten rum damit am Ende einer 10 Sekunden mti drauf rumkloppt und genauso viel kriegt wie du.. na subba.. oder du stirbst dazwischen und bis du wieder da bist isser tot -> kriegst gar nix

PvP ist nett - aber leider machen ganz viele die jumping puzzles im PvP gebiet (die dort keinen Sinn machen meiner Meinung nach..) oder Questen einfach irgendwo in einer Ecke im PvP-Gebiet was dem team auch nicht wirklich was bringt..

Jumping Puzzles waren aber klasse! :) und die Welt ist echt schön, aber das reicht nun mal nicht für nen MMO..

Kirika 15 Kenner - 3270 - 19. August 2013 - 6:44 #

Mir ging es die ersten 2 Monate nach Release auch so, dass ich übersättigt und die Luft i.wie raus war. Aber durch die neuen Updates halten die mich doch ganz gut bei der Stange. Besonders wenn man Achievementjäger ist :) Der 2-Wochenrythmus ist teilweise etwas viel das stimmt, aber man hat derzeit fast immer 4 Wochen Zeit sich diesen Content noch anzuschauen. (Ausnahmen bestätigen die Regel)

Die Weltevents (nicht die Contentevents) finde ich etwas zu schnell wiederkehrend. Dies wurde aber von der Community so gewünscht, leider. Die Contentevents hingegen finde ich richtig nett :) In den meisten Updates entdeckt man immer was Neues seien es neue Spielmechaniken (z.B. den Laserwandboss im Ätherklingen-Dungeon), neue Charaktäre die vorgestellt werden oder einfach einen neuen Teil der Geschichte.

Mit der Verliesüberarbeitung haben Sie zum Teil schon angefangen. Leider geht es hier schon ein wenig schleppend voran.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. August 2013 - 1:24 #

Hachja... aus den Weltevents hätte man noch so viel machen können... Aber es braucht auf jeder Karte auch die Motivation, die Karte dauerhaft weiter zu spielen. :(

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 18. August 2013 - 9:22 #

Aha, mal wieder Testwochenende. Dann werde ich wohl mal einen Blick drauf werfen, auch wenn mich wenig anspricht, was ich bisher in YT-Videos etc. davon gesehen habe.

Azzi (unregistriert) 18. August 2013 - 9:37 #

Habs vor ne Woche gekauft. Ist sehr spassig, selbst wenn die Langzeitmotivation nicht so gross sein sollte, ist die Spielzeit wohl locker die knapp 30€ wert.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 18. August 2013 - 10:09 #

Mich hat das Spiel nicht lange gepackt und ich habe auch - rein von der Interesse in Spieleblogs, Foren und News - auch das Gefühl, dass selbst vorab begeisterte Betatester heute auffällig wenig von sich hören lassen. Am Ende ist GW2 eben doch wieder nur ein weiteres MMOG, das entgegen ursprünglicher Ankündigungen keine dauerhaften Veränderungen und dafür Events hat, die im Grunde auch nur Quests sind, die man nicht extra annehmen muss.

Name3 (unregistriert) 18. August 2013 - 10:19 #

MMORPGs werden erst in der Next-Gen, also 2014 und beyond gut. Das war schon immer bekannt. Kapiere eh nicht, wieviele Menschen ihre Zeit mit solchem Schrott verschwenden. Aber gut, die wenigsten sind nunmal geduldig und fressen auch den groessten Scheiss, wenns nur zu lange dauert.

Ab Everquest Next, World of Darkness und Titan fang ich dann auch endlich an mit MMOs. Freu mich schon.

Sher Community-Event-Team - 3634 - 18. August 2013 - 10:51 #

Everquest Next klingt tatsächlich recht interessant. Aber Versprechen sind das eine, ihre Umsetzung eine ganz andere Geschichte ;) Bei der Vorstellung neuer MMOs ist alt zu oft der Hang zu Übertreibung vorhanden. Böse Menschen könnten behaupten, dass es "nur" ein erweitertes Eventsystem mit Gebäudebaukasten ist. Solang nix Handfestes da ist bleibt das alles nur Spekulation.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 18. August 2013 - 11:09 #

Ich habe alle 3 von dir genannten Spiele bereits durchgespielt und muss dir sagen: Du hast keine Ahnung!!!

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 18. August 2013 - 11:15 #

+1
:D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 18. August 2013 - 11:49 #

Hallo Nostra oder soll ich dich damus nennen? ^^

floppi 22 AAA-Gamer - - 32627 - 18. August 2013 - 12:34 #

Oder einfach Creasy. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 18. August 2013 - 12:54 #

Ach stimmt ^^ da war ja was :-D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166181 - 18. August 2013 - 16:48 #

Ich bin immer mehr dafür, dass nur registrierte User posten können....

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 18. August 2013 - 17:03 #

Registrierte User sind in der Hinsicht auch nicht fehlerfrei...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166181 - 18. August 2013 - 18:15 #

Klar, aber so kann man wenigstens nicht mehr anonym schreiben, vielleicht würde das doch bisschen die Schreibkultur ändern. Aber da kann man sicher viel drüber diskutieren...

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 18. August 2013 - 18:55 #

Leider ist das Thema wohl erst einmal vom Tisch.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. August 2013 - 1:21 #

Japp, das finde ich auch schade. Wobei die Trollkeule damals auch übereifrig geschwungen wurde. Aber während man gerade dabei war, hätte man ja auch unter den Registrierten ausmisten müssen. :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 20. August 2013 - 13:28 #

Ich glaube nicht, daß du da groß als User Einblick hast, inwiefern "ausgemistet" wurde/wird bzw. entsprechende Kommentare von Registrierten offline genommen werden.

Sher Community-Event-Team - 3634 - 18. August 2013 - 19:18 #

Die vielen guten Anonymen für die Doofheit einzelner Spezis zu bestrafen wäre aus meiner Sicht nicht fair. Aber die Diskussion ist ausreichend geführt wurden als die verschiedenen Optionen getestet wurden.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. August 2013 - 1:22 #

Welche Option bei den Wochen hat dir eigentlich am Besten gefallen, Sher? :)

Sher Community-Event-Team - 3634 - 20. August 2013 - 11:05 #

Die aktuelle ungeänderte Variante.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21483 - 20. August 2013 - 15:20 #

Die ist wirklich die beste Variante.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. August 2013 - 17:54 #

Bin auch ziemlich zufrieden damit. :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 18. August 2013 - 19:26 #

Das wurde ausführlich diskutiert. Stichwort Anti-Troll-Wochen. Man sollte nicht immer wegen einzelner Ausfälle alle anonymen Poster über einen Kamm scheren. Machen wir bei den registrierten GG-Usern auch nicht...

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 18. August 2013 - 23:14 #

Creasy ist registriert, das bringt gar nix :p

oojope 15 Kenner - 3028 - 18. August 2013 - 10:42 #

Da freue ich mich drüber, besonders da es auch langfristig gut unterstützt wurde.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 18. August 2013 - 11:52 #

Also ehrlich wenn ich mir das trara was so einige hier um das Spiel im Vorfeld abgezogen haben in Erinnerung rufe. Wie toll und besser und Klasse doch alles ist und es eh alles besser macht als die Konkurrenz dann finde ich die Zahlen eher nicht beeindruckend.

Für die Entwickler wiederum denke ich war es ein großer Erfolg der ihnen gegönnt sei.

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 18. August 2013 - 12:16 #

WoW-KILLAHHHH !!!1111

Sher Community-Event-Team - 3634 - 18. August 2013 - 13:35 #

Eines darf man denke ich nicht außer Acht lassen. Das aus meiner Sicht zurecht gelobte aktivere Kampfsystem ist nicht jedermanns Sache. Es gibt viele die sind mit dem vergleichsweise entspannten Hotkeyleistenkampfsystem beim Leveln in WoW und Co. vollkommen zufrieden - was ihr gutes Recht ist.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 18. August 2013 - 13:55 #

Das ist durchaus gut beobachtet aber ich spiele eher auf die Fraktion an die am lautesten war.
Und da war von sowas und nüchterner Objektivität keine Spur.
avalonash hat das schön zusammen gefasst finde ich.
Es war wie immer alle mahnenden Stimmen wurden runter gemacht und GW2 wie ein Heilsbringer dargestellt der alles hell überstrahlt.
Es gab genug Stimmen die an der Langzeitmotivation und dem Endgame von GW2 gezweifelt haben genau wie es genug gab die meinten eine Vollvertonung von TOR kann das auch nicht bringen und somit ist der Focus falsch. Doch diese wurden nur als Wo Fans ohne Visionen runtergemacht um es mal harmlos auszudrücken.

Wie gesagt ich halte die Verkaufszahlen für sehr gut und das wird für das Studio genauso gelten.
Aber ich wollte einfach mal nachtreten ^^. So richtig unsportlich sein ^^.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 18. August 2013 - 14:43 #

Also ich gehöre auch zu den Erstkäufern von GW 2. Teil 1 habe ich gesuchtet.

Objektiv betrachtet ist Teil 2 auch ein super Spiel. Ich denke einfach, dass die Luft raus ist. MMOS wie WoW und GW 1 kamen um 2005 auf, bzw. machten das Genre populär. Das sind inzwischen mehr als acht Jahre. In der Spielebranche eine Ewigkeit. Nicht das Spiel ist schlecht, sondern, zumindest in meinem Fall, ist es die Übersättigung. Dazu noch die Zeit, als Gelegenheitszocker kommt man in MMOs halt nicht weit, während Suchtis über zu wenig Content jammern. Da klafft eine gewaltige Lücke.

Ich gebe zu, ich habe GW 2 bisher kaum gespielt. Ich will immer mal aber alleine ist das dann auch so eine Sache. Der Reiz so was zu zocken liegt ja gerade im Multiplayer. Nur, keiner meiner Freunde wollte das Spiel haben, was einer der Hauptgründe sein mag, dass ich noch immer nicht weit bin.

Und dann kommt noch dazu, ich habe auch häufig Lust noch mal GW 1 weiter zu daddeln. Aber auch da gilt: mit wem?

Kirika 15 Kenner - 3270 - 18. August 2013 - 15:00 #

in GW2 kannst du gerne zu uns in die Gilde kommen ;) http://www.gamersglobal.de/forum/63519/faq-zur-guildwars-2-community-gilde

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 18. August 2013 - 21:33 #

Danke für das Angebot. Sollte ich GW2 in nächster Zeit tatsächlich noch mal ernsthaft angehen, dann werde ich sicher darauf zurückkommen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 18. August 2013 - 15:37 #

Ja wie gesagt mir gings nur um den Tenor davor.

Ich hab 7 Jahre WoW gespielt und dabei auch Zeitweise gesuchtet. Und mit dem wegbrechen der "alten Weggefährten" wurde das auch uninteresanter.

Aber wie gesagt mir geht es echt nicht um die Qualität des Spiels, welche ganz sicher vorhanden ist, sondern um die Ambivalenz der Aussagen davor, dannach und jetzt nachträglich zum Erfolg.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 18. August 2013 - 21:36 #

Ist schon klar. Ein klein wenig enttäuschend ist die Sache ja schon. Das Problem dabei, man kennt heute eben schon alles. Kein Spiel kann die Atmosphäre und das Gefühl wiederbringen, das man hatte, als man die ersten Stunden in GW oder WoW unterwegs war. Geht mir jedenfalls so.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 19. August 2013 - 6:33 #

Ich finde, GW2 kann man sogar noch besser alleine spielen als GW1, wo man immerhin noch für die Missionen eine Gruppe suchen *mußte*. Bei GW2 braucht man bis zu den Dungeons für gar nix eine Gruppe (wenn man nicht will). Das heißt natürlich nicht, daß man in einer Gruppe nicht mehr Spaß haben kann oder hier und da schneller vorwärts kommt. Aber für mich persönlich als typischen Single-/PvE-Player ist GW2 nach der Arbeit die super-Entspannung, auch für kurze Zeit oder zu nicht vorher planbaren Zeiten, so daß andere nicht auf mich angewiesen sind und kein vorheriger Abstimmungsbedarf besteht, sondern man kann jederzeit spielen und Spaß haben, auch ohne Gruppe. Ich würde verstehen, wenn das Spiel richtigen MMO-Fans deshalb *nicht* so gefällt; aber für mich ist es super.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21483 - 19. August 2013 - 8:45 #

GW1 wird immer noch gespielt. Denn es unterscheidet sich von der Grundintention von Teil 2. GW1 bereitet den Spieler durch die Missionstruktur darauf vor, im Endgame mit anderen Spieler zusammen zuarbeiten. GW2 ist von der Struktur gleich zu Beginn auch an den Einzelspieler gerichtet. Ich finde jetzt wieder Interesse daran und finde die Neuerungen in den letzten Monaten wirklich brauchbar.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 18. August 2013 - 23:17 #

Mh, ich hab damals recht wenig mitbekommen von Leuten, die es für den "WoW-KILLAHHHH !!!1111" gehalten haben. Die meisten in den Diskussionen, die ich gelesen habe, waren sich sehr wohl der Tatsache bewusst, dass GW2 das nicht sein würde und auch nicht sein will, wegen des anderen Ansatzes. Trotzdem hat man sich darauf gefreut und das wird ja noch erlaubt sein ;)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 19. August 2013 - 7:39 #

Dito.
Und gerade Guild Wars 2 hat vieles eingeführt, was ich heute nicht mehr in MMOs vermissen mag. Das fällt mir jedes Mal auf, wenn ich wieder mal bei den alten MMOs wie WoW vorbeischaue.
Das actionorientierte Kampfsystem, bei dem man nicht einfach nur doof in der Gegend rumsteht und 3 Tasten in der immer gleichen Reihenfolge drückt.
Die hervorragende Balance zwischen Story, Crafting, PvP(WvWvW) und "Questen", wodurch man seinen Charakter hochleveln kann.
Die Sprungpuzzle und versteckten Orte.
Die Gruppendynamik - kein "der hat mir den Mob geklaut" mehr.
Dungeons ohne Klassenzwang.

Und gerade an der Entwicklung WoWs sieht man, dass diese Elemente auch recht gefragt sind, da sie mittlerweile alle in WoW eingeführt werden. Von den Sprungpuzzle über das dynamische Eventquesten bis hin zum gemeinsamen Loot, selbst wenn die Leute nicht in einer Gruppe sind.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21483 - 19. August 2013 - 10:53 #

Ich gebe dir recht, dass es eine Änderung in den Mechaniken gibt. Ob es nun von den asiatischen oder westlichen MMOs ausgeht, ist egal. Jedenfalls finde ich die höhere Dynamik in den jetzigen Spielen sehr interessant. Wobei es nur bei Spielen wird, die nicht 10 Leisten Skills auf dem Bildschirm haben. Dann ist das dynamische System nicht so gut, weil die Zeit zum Klicken fehlt. Deswegen habe ich GW1 sehr gemocht - 8 Skills aus einer Liste von vielen verschiedenen Möglichkeiten. Man konnte es gut abstimmen. Bei GW2 wurde leider die Skillanzahl drastisch reduziert, jedoch passt das gut in das gesamte Spieldesign. Mir gefallen beide Teile, weil jeder für sich etwas anders ist.

Caskaja 10 Kommunikator - 528 - 19. August 2013 - 12:58 #

Geht mir auch so.
Ich warte auf FF14, aber mir wird das "zum mob laufen und draufhauen" schon sehr fehlen. Das dauernte Tab drücken ist schon komisch. *gg* Auch fehlt mir das ausweichen, in GW2 drücke ich beim laufen immer mal wieder drauf *gg*.

Wobei ja FF14 die Events schonmal übernommen hat :) und man kann auch zu 2 auf einen mob draufhauen, dann bekommt man aber glaub ich nur die XP

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 19. August 2013 - 20:05 #

"Das actionorientierte Kampfsystem, bei dem man nicht einfach nur doof in der Gegend rumsteht und 3 Tasten in der immer gleichen Reihenfolge drückt."
Genau für das Kampfsystem mag ich immer noch WoW. Ich habe in GW2 viel eher das Gefühl, nur abwechselnd 3 Knöpfe zu drücken, als ich das bei WoW habe, wo ich je nach Kampf aus viel mehr unterschiedlichen Fähigkeiten wähle und immer für besondere Situationen andere Aktionen wählen kann. Einer der Hauptgründe, warum ich GW2 heute nicht mehr spiele, der Kampf war mir zu wenig abwechslungsreich.

Ein anderer ist der Punkt "Dungeons ohne Klassenzwang", da haben sie leider meine Befürchtungen bewahrheitet, hier fehlt (auch durch das actionreiche Kampfsystem) leider ein Großteil der Taktik, die ich im RPG-Gruppenspiel so mag.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. August 2013 - 1:18 #

Es gibt Builds, da stimme ich zu, bei denen man von den Waffenfertigkeiten nur die gleiche Rotation durch geht. Auf der anderen Seite muss ich bei meiner Mesmerin ständig sehr vielseitig spielen und die Angriffe situationsbedingt von Kampf zu Kampf variieren. Wann Illusionen zerschmettern? Ob überhaupt zerschmettern und nicht lieber eine Verteidigungslinie aufbauen? Welchen Typ von Illusionen setzen? Wenn Trugbilder statt Klonen gesetzt werden sollen, dann was für Trugbilder? Welche für den Schadensausstoß bzw. die Verteidigung? Und nebenbei laufen meine eigenen Angriffe noch, die mit dem Rest harmonieren müssen.

Größere Dungeon-Runs oder Bosskämpfe, allen voran aber in den Fraktalen, besteht man als Mesmer auch nur, wenn man bereit ist, ständig die Utility-Skills (7-9) an den jeweiligen Gegnertyp anzupassen. In den erwähnten Fraktalen ist das Reflektieren von Geschossen und das Stabilitätsmantra unersätzlich, während man bei Endbosskämpfen lieber ausdauernde Trugbilder und Kombofelder setzt. Exemplarisch, wenn man eine eher unterstützende Rolle einnimmt.

Was die Taktik angeht, so widerspreche ich da auch, aber nur teilweise: Optimales taktisches Gruppenspiel wird in den meisten Fällen einfach vernachlässigt und fehlende Absprache derzeit selten bestraft. Zu Beginn beschwerten sich die Spieler, dass viele Dungeons zu schwer sind und da lag es dann wohl doch am Vorgehen. Denn obwohl die Entwickler nur wenige Passagen herunter geregelt haben, gibt es heute gefühlt weniger Ecken, die schlechte oder keine Absprache bestrafen. Natürlich kommt das vor allem durch die allgemeine Routine. Die anspruchsvolleren Dungeons hingen, wie Schmelztiegel/Arah im Explorer-Modus oder Fraktale ab Stufe 26++ erfordern fehlerfreie Interaktion der Gruppe untereinander.

Ich kann verstehen, dass man auch nach Monate-langen Spielen den Eindruck hat, dass alle nur hybridmäßig durch die Dungeons toben und jede Gruppe dann mehr oder weniger ähnlich erfolgreich ist. Spätestens jedoch, wenn man sich mit Anderen hingesetzt und Builds abgesprochen hat und dann anfängt bewusst Fertigkeiten abzustimmen, nimmt man die Gruppendynamik in Form von zeitlicher Effizienz deutlich wahr. Den Kämpfen allgemein deswegen sämtliche Taktik abzusprechen, ist nicht zielführend für eine genaue Gesamtbeurteilung.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 20. August 2013 - 16:03 #

"Größere Dungeon-Runs oder Bosskämpfe, allen voran aber in den Fraktalen, besteht man als Mesmer auch nur, wenn man bereit ist, ständig die Utility-Skills (7-9) an den jeweiligen Gegnertyp anzupassen."
Genau das nervt mich. Ich möchte die bitte alle immer verfügbar haben und dann benutzen, wenn ich sie brauche :D
Klar dass das bei dem System 1:1 nicht funktioniert, weil es zu stark wäre, aber ich denke du weißt, was ich meine.

Wir haben mit der GG-Gilde ja ein paar Runs gemacht und da versucht, taktisch vorzugehen, auch über TS, aber wirklich was gebracht hat das nicht. Entweder der Gegner war so stark, dass es auch mit Taktik nicht geklappt hat, oder so leicht, dass einfaches Draufbolzen ausreichte. Das hab ich zwar am Anfang noch nicht so recht wahr haben wollen (Es kann nicht sein, was nicht sein darf :p ), musste es dann aber doch einsehen, dass sich die Kampftaktik leider auf ein Minimum beschränkt. Dabei muss ich darauf bestehen, dass ich den Kämpfen nie allgemein sämtliche Taktik abgesprochen habe. Der Anteil ist einfach viel kleiner und man ergötzt sich an der tollen Action, die mir persönlich absolut gar nichts gibt. Das einzige, was ich davon habe, ist hektisches herumgehüpfe :D

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. August 2013 - 18:10 #

Die sonstigen Freigeschalteten Utilities sind lediglich während der infight-Phase gesperrt. Die typischen Faceroll Bosse gibt es immer noch, ich sag nur die Qualle im Unterwasser-Fraktal, aber stumpfes Herumziehen / Kiten ist bei den Wenigsten noch hilfreich. Ohne CC und Absprache nur unnötig mühsam. Die Aggro ist nach wie vor zu wankelmütig, um ein ordentliches Binden an einen Spieler hinzubekommen.

So wie ich das bei dir heraus lese kann ich dir auf diesem Wege die Taktik mit geschriebenen Worten nicht näher bringen, als oben schon versucht. Kombofelder / Conditioner / Direktschaden. Viele Dinge die man erst bewusst wahrnehmen und aktiv nutzen muss. Wenn dich das bis jetzt noch nicht eingeholt und gereizt hat, wird es das auch nicht mehr. Dann liegt dein Fokus in einer anderen, offensichtlicheren Form von Zusammenspiel. Mitunter stimme ich zu, dass es wahrscheinlich auch - wie du andeutest - am fehlenden Dreigestirn für dich liegen. Für mein persönliches Empfinden ist bei der klassischen Verteilung nur ein allgemein gültiges Spiele-Rezept dabei, davon hatte ich GW1 schon genug. :)

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 20. August 2013 - 18:20 #

Du musst mir die auch nicht näher bringen, ich hab das ja ne Weile selbst gespielt :) In der Zeit hab ich bestimmt nicht alle möglichen taktischen Finessen kennen gelernt, aber ich glaube, es reicht zumindest aus, um zu erkennen, dass die Art von Taktik, die bei GW2 drin ist, nicht meins ist.

Dabei wollte ich es wirklich mögen, da ich mich darauf gefreut hatte, dass mich endlich mal wieder ein MMO so richtig packt. Aber mit der Zeit hat sich dann doch die Erkenntnis durchgesetzt, dass es das im Gruppenspiel einfach nicht packt, da mir zu viel von dem fehlt, was ich am MMO-Gruppenspiel so mag.
Allein oder in kleinen Gruppen in der Welt herumzulaufen und sie zu erkunden ist super, aber das reicht mir auf Dauer nicht :(

"Dann liegt dein Fokus in einer anderen, offensichtlicheren Form von Zusammenspiel."
!
:)

Caskaja 10 Kommunikator - 528 - 19. August 2013 - 8:52 #

Ich Spiele es seit Oktober 2012 und habe inzwischen 4 Chars auf Max level und einer ist auf dem weg dahin. Ich habe inzwischen >1100 Spielstunden. Ich muss schon sagen das mir dieses Spiel bei den MMO's sehr viel Spass macht. Auch wenn sich inzwischen eine Routine einstellt. Man geht online, macht seine Daily Quest, geht die Weltbosse abfarmen und danach geh ich Offline. Wobei mich das nicht wirklich stört, da es für mich Zeitlich genau richtig ist.
Um 1-2 Stunden abends nach der Arbeit zu zocken, reicht es genau.
Am Wochenende werden dann neben den Dailys und Weltbossen noch geschaut das die/der Chars gelevelt werden, berufe gemeister, für das Legendary gefarm, Inis gemacht, PVP oder WvW gemacht (Beides mach ich eher weniger, mag kein PvP)

Sher Community-Event-Team - 3634 - 19. August 2013 - 10:32 #

Schon lustig. Ich hätte beim Übernehmen des Newsvorschlag nicht gedacht das sie so gut ankommt und derart viele Kommentare erzeugt :D

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 19. August 2013 - 10:57 #

"Wie ich gute News schreibe: Schritt 11 - Den Lockvogel auspacken"
1. Schreibe einen Beitrag zu einem eher langweiligen Thema.
2. Warte bis ein paar registrierte Nutzer verwaiste Kommentare abgeben.
3. Logge dich aus und verfasse unter diesem Thema einen absolut provokativen Post als Anonymer.
4. Warte darauf, dass im Kommentarbereich die Hölle ausbricht.

Sher Community-Event-Team - 3634 - 19. August 2013 - 11:10 #

Wenn das eine versteckte Anschuldigung sein soll wäre das erstens falsch und zweitens unhöflich. Aber ich gehe einfach mal davon aus das der Beitrag nicht ernst zu nehmen ist.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 19. August 2013 - 14:08 #

Keine Sorge. Das soll keine Unterstellung sein, sondern nur ein Hinweis darauf, dass anonyme Kommentare im Netz im Allgemeinen für rege Leserbeteiligung sorgen. Ist nicht böse gemeint. Hast dir also nix vorzuwerfen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 19. August 2013 - 12:34 #

Also mein Beitrag war nicht anonym und hat trotzdem einen Rattenschwanz :-P

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 19. August 2013 - 14:07 #

Ja, aber erst nachdem uns "Name3" auf den Thread aufmerksam gemacht hat :P

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 19. August 2013 - 14:19 #

Laber keinen Scheiß woher willst du wissen wann ich das erste mal in diese News reingeschaut habe?
Nur weil ich nicht sofort wenn ich was sehe auch meinen Senf abgebe heißt das noch lange nicht das es übersehen wurde.
Und die Behauptung das nur wegen vielen Kommentaren darunter eine News angeklickt wird ist auch bei weitem nicht auf jeden anwendbar.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 19. August 2013 - 14:42 #

Vielleicht sollte man Beitrage mit ":P" nicht so ernst nehmen.
Außerdem gehts hier nicht ums reinschauen oder lesen, sondern ums Kommentieren.

Ein großer Teil der Kommentare kommt schließlich nicht deswegen zustande, weil die Leute ihre Meinung zur News da lassen wollen, sondern weil sie die News als Anstoß für eine florierende Diskussion zum Thema sehen. Sie kommentieren also die Kommentare zur News.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 19. August 2013 - 15:51 #

So wie Du.
Und ich.
:P <--- :-)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 19. August 2013 - 14:38 #

Also mich hat's gefreut, daß "unser Lieblingsspiel" (sag ich jetzt mal so wahnsinnig provokativ :-)) so viel feedback erzeugt. Danke für die News!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. August 2013 - 1:19 #

Wundert mich ehrlich gesagt auch. Trotzdem -> gz.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Larnakjoker0222
News-Vorschlag: