Prey 2: Offenbar doch komplette Neuentwicklung durch Arkane

PC 360 PS3
Bild von Johannes
Johannes 38563 EXP - 23 Langzeituser,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

16. August 2013 - 10:31 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Es gab in den vergangenen Wochen vermehrt Gerüchte darüber, dass Human Head Studios die Arbeiten an Prey 2 an Arkane Studios, die Macher von Dishonored (GG-Test: 8.5) abgeben musste. Dies hatte Bethesda noch vor wenigen Tagen bestritten (wir berichteten). Eine jetzt auf Kotaku erschienene Meldung legt nahe, dass an dem Gerücht womöglich doch etwas dran war.

So wollen die Kollegen von einer nicht näher genannten Quelle erfahren haben, dass Arkane Austin, die auch den neuesten DLC für Dishonored entwickelte, an Prey 2 arbeite, während das Hauptstudio im französischen Lyon bereits mit Dishonored 2 beschäftigt sei. Um dies zu belegen, veröffentlichte Kotaku eine firmeninterne Mail von Arkane, die angeblich im Mai von Rafael Colantonio, dem Lead-Designer von Arx Fatalis, geschrieben wurde. Darin heißt es:

An alle, die nicht beim Firmen-Meeting vor einer Woche dabei waren: Austin hat grünes Licht für ihr neues Projekt bekommen! Das ist natürlich super aufregend. Eine neue IP war keine infrage kommende Option, da diese Wachstumschance auch ein Risiko birgt. Aber nach einigem Hin und Her mit Todd, Harvey und Ricardo haben wir entschieden, dass Prey 2 eine gute Möglichkeit ist, wenn wir es rebooten. Zenimax hat unseren Pitch angenommen.

Das bedeutet, Arkane würde die bisherige Arbeit von Human Head verwerfen und noch einmal komplett von vorn beginnen. Dies deckt sich mit dem oben genannten Gerücht. Kotaku berichtet ferner, dass die Arkane Studios aus Prey 2 so etwas wie einen geistigen Erben von System Shock 2 machen wollen. Woher genau diese Information stammt, verrät Kotaku allerdings nicht. Bemerkenswert ist, dass auch Colantonio gerade erst im Interview mit Rock, Paper, Shotgun dementierte, dass Arkane an Prey 2 arbeitet. Am Tag, als die Meldung durchsickerte, soll er seinen Mitarbeitern eine weitere Mail geschrieben haben, die Kotaku ebenfalls vorliegt. Darin äußert er sich in bösen Worten:

Jetzt, da die News raus ist, werden wir hier und da von ein paar Presse-Fickern angeschrieben, die mehr wissen wollen. Bitte antwortet auf keine ihrer Anfragen. Danke.

Bethesda wollte diese Meldung und damit auch die Echtheit der beiden Mails nicht bestätigen und erklärte gegenüber Kotaku lediglich, dass der Publisher nicht darüber reden wolle, woran Arkane gerade arbeitet und dass es momentan keine Neuigkeiten bezüglich Prey 2 gäbe. Wir konnten den Titel im Mai 2011 bereits anspielen und fanden ihn gut, auch wenn er nicht besonders viel mit dem Vorgänger gemein hatte. Sollten sich die Gerüchte bestätigen, dürften die Eindrücke von damals allerdings hinfällig sein.

Scytale (unregistriert) 16. August 2013 - 9:07 #

Langsam wirds albern um Prey 2

Henke 15 Kenner - 3636 - 16. August 2013 - 17:24 #

Nicht "langsam", sondern seit langem...

Sciron 19 Megatalent - P - 17073 - 16. August 2013 - 9:12 #

Bei "Neuanfang" denke ich immer mit Grausen an das, was mal aus Duke Nukem Forever wurde, nachdem man den ganzen spaßig aussehenden Kram aus dem E3 2001-Trailer einfach komplett verworfen hatte. Hoffentlich erinnert man sich beim finalen Prey 2 nicht auch mal wehmütig an die frühen Preview-Versionen zurück.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 17. August 2013 - 5:03 #

Der Name "Duke Nukem" hat in meinem Kopf gleich losgeblinkt, als ich in der Überschrift beim "kom-" in "komplette" angekommen bin. *g

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 16. August 2013 - 10:13 #

Na ja es bleibt dabei Bethesda ist zum Publisher geworden und verhält sich dementsprechend auch so.
Da gehört Lug und Trug nunmal zum täglichen Einmaleins.

meanbeanmachine 14 Komm-Experte - 2471 - 16. August 2013 - 10:17 #

Ich finds immer wieder bedauerlich, dass man das grandiose Design von Human Head einfach wegwirft.
Hoffe, das neue Studio kann da auch nur ansatzweise anknüpfen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21174 - 16. August 2013 - 10:35 #

Siehe mein Post zur letzten News: Kindergarten! Gibts da auch eine Person die klare Worte sagen kann? Oder nur Manager X und Entwickler Y?

joker0222 28 Endgamer - P - 99349 - 16. August 2013 - 10:43 #

Ist wohl eher so, dass entweder jemand gezielt falsche und im Bezug auf die Mail gefakte Infos lanciert...oder dass schlicht jemand lügt. in dem fall Colantonio und Hines.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21174 - 16. August 2013 - 11:07 #

Mein, ein System Shock Nachfolger (mit anderen Namen) würd ich garantiert in meiner Steamliste sehen. Studio Austin ist eine gute Wahl da viele Ex-Origin/Looking Glass (Blue Sky) Leute da drin sind. Auf der anderen Seite würde ich gern Human Heads Entwicklung, unter einen anderem Namen released sehen. Kopfgeldjäger der durchs All reist und die Typen entweder einfängt oder abknallt...das gibts in wievielen Spielen? Aber eine klare Aussage sollte einfach mal kommen.

joker0222 28 Endgamer - P - 99349 - 16. August 2013 - 11:41 #

sollte es tatsächlich zu arkane gegangen sein, weiss ich auch nicht wo das problem ist, das einfach zu bestätigen...es käme am ende ja doch raus und dann würden einige leute von bethesda/arkane ziemlich blöd dastehen.

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 16. August 2013 - 10:47 #

Presse-Ficker, schön übersetzt :)

Das kann ja dann z.B. auf den Gamescom-Akkreditierungskarten mit drauf

dopamin85 11 Forenversteher - 797 - 16. August 2013 - 10:49 #

Wenn's kommt, hoffentlich wirds kein Reinfall.

Ich fand Prey 1 toll! War ein geiles Spiel

Maverick 30 Pro-Gamer - - 221668 - 16. August 2013 - 11:09 #

Was da ein Trauerspiel um diesen Titel abgezogen wird...

bsinned 17 Shapeshifter - 7107 - 16. August 2013 - 11:54 #

Also mir ist das Spiel jetzt erstmal Hupe, bis es endlich was konkretes dazu gibt.

Novachen 19 Megatalent - 13051 - 16. August 2013 - 12:19 #

Ich denke selbst wenn Prey 2 kommt.

Eine Fortführung zum "Wird fortgesetzt" Ende von Prey werden wir leider sowieso nicht sehen. Ist ja schon ewig und drei Tage bekannt, dass keiner der Protagonisten aus Teil 1 vorkommen soll. Das Gameplay wird auch grundsätzlich anders sein und eigentlich wird es nichts geben, was irgendwie noch an Prey 1 erinnert.

Vielleicht wäre es sogar besser, wenn es gar nicht erst erscheint anstatt dass es irgendwie auf eine Weise fortgesetzt wird, die sowieso nicht mehr an Teil 1 erinnert. Wichtiger wäre vielleicht eh erst einmal neue Keycodes für Prey zu generieren, damit es auf Steam und Gamersgate wieder verkauft werden kann und damit auch alle Leute wieder spielen können, die es sich auf Steam seinerzeit registriert haben. Damals wurde es ja auch einfach wegen Verkaufsstopp aus den Bibliotheken der Leute gelöscht :D.

marpieters84 12 Trollwächter - P - 1174 - 16. August 2013 - 12:26 #

Also ich erinnere mich /sorry hab das jetzt keine Links zu/

,dass mal gesagt wurde Thommy würde in einer anderen Form vorkommen. Aber nicht als spielbarer Charakter.

Zum Thema:
Ja was denn jetzt?

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - P - 1333 - 16. August 2013 - 13:00 #

F2P-MMO-Shooter mit Mikrotransaktionen? Hoffentlich nicht ;)

Seitdem es eher ruhig um Prey 2 geworden ist, hab ich es auch nicht weiter verfolgt, auch wenn ich den Vorgänger sehr atmosphärisch und gut fand. Am liebsten wäre natürlich eine direkte Fortsetzung (lt. Kommentaren war das aber eh nicht geplant). Aber mit einem System Shock 2 Nachfolger im Geiste könnte ich mich durchaus anfreunden.

Zum Zitat: "Presse-Ficker"... Herrlich :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11903 - 16. August 2013 - 16:04 #

Schade, der Prey 2 Trailer war grandios!

Prey 1 war jetzt nicht so der Überhit und liegt nun auch schon sehr viele Jahre zurück. Ich verstehe eigentlich nicht, dass diese eher unbekannte Marke jetzt viel werbewirksamer sein soll als eine neue IP.

Grinzerator (unregistriert) 16. August 2013 - 16:23 #

Bethesda Softworks ist ein prima Entwicklerstudio, aber Bethesda als Publisher ist echt das Letzte.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 16. August 2013 - 16:28 #

Nicht das letzte, nur das übliche.

Henke 15 Kenner - 3636 - 16. August 2013 - 17:29 #

Teil 1 war ja ein ganz netter Shooter mit ein, zwei Gänsehautmomenten und der dämlichsten "Continue"-Funktion, die ich je erlebt habe, aber wenn Teil 2 die Messlatte nicht bedeutend höher setzt, dann werde ich es nicht kaufen. So sehr interessiert mich das Schicksal von Tommy dann doch nicht...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 16. August 2013 - 19:02 #

Welcher eh von Anfang an nicht für Teil 2 als Protagonist vorgesehen war.

WizKid 14 Komm-Experte - 2354 - 17. August 2013 - 16:26 #

Prey 1 war für mich damals ein überraschend guter Shooter.
Das ständige Hin und Her nervt mittlerweile aber wirklich.

Ich mag Bethesda aber ihre Spiele und die von ihren Entwicklern kommen zu Release immer sehr verbuggt raus.
Rage von ID war beispielsweise eine katastrophe zu Release.

Da hab ich jetzt kein Problem, daß sie Prey 2 noch mal neu starten, weil es scheinbar alles andere als gut entwickelt worden ist.
Ich glaub das Prey 2 bei Arkane in guten Händen ist.
Schade nur, daß sie komplett von vorne beginnen.

Grinzerator (unregistriert) 18. August 2013 - 18:08 #

"Da hab ich jetzt kein Problem, daß sie Prey 2 noch mal neu starten, weil es scheinbar alles andere als gut entwickelt worden ist."
http://www.gamersglobal.de/news/70682/prey-2-wie-kam-es-zum-entwicklerwechsel

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4442 - 18. August 2013 - 22:48 #

Prey 2 als Spiel im Geiste von SS2? Nur zu gerne würde ich die beklemmende Cyberpunk-Atmosphäre von System Shock in einer offenen Science Fiction-Welt sehen. Das wird aber verdammt schwer und ist wohl kaum durch die Finanzabteilung zu kriegen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)