Dying Light: 12 Minuten Gameplay

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Tr1nity
Tr1nity 73822 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S3,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

15. August 2013 - 21:17 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Für den kommenden Zombie-Survival-Action-Titel Dying Light veröffentlichten die Kollegen von IGN ein zwölf Minuten langes Gameplay-Video, das wir euch unterhalb der News eingebettet haben. In dem neuen Werk von Techland sind die Ähnlichkeiten zur Dead Island-Reihe nicht zu übersehen. Sei es grafisch oder die Möglichkeit die eigenen Waffen modifizieren zu können. Auch wer bereits Mirror's Edge spielte, dürfte sich in der Rolle eines Runners wiedererkennen.

Mit Dying Light wird Survival-Horror größer geschrieben, was euch das Gameplay etwas näher vermitteln möchte. Durch den Tag-Nacht-Wechsel seid ihr tagsüber eher der Jäger, der sich durch die Zombies schnetzeln kann, um der Suche nach Vorräten nachzugehen. In der Nacht werdet ihr allerdings zum Gejagten, da die Zombies erheblich agiler, stärker und angriffslustiger sind sowie euch besondere Gegner-Typen nach dem Leben trachten. Hier gilt es, einzig und allein mit äußerster Vorsicht das nächste Morgengrauen zu erleben.

Video:

LaCroix (unregistriert) 15. August 2013 - 22:36 #

Das ist das intensivste was ich seit langem gesehen habe. Absolut unglaublich!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21078 - 16. August 2013 - 5:37 #

Wenn du eine Vorspeise fuer dieses schmackhaft aussehende Hauptgericht brauchst, hol dir jetzt schon mal "Dead Island" vom selben Entwickler. Das ist fast ebenso gut.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21078 - 16. August 2013 - 5:48 #

Absolute Klasse wieder mal, Techland. Ihr mausert euch. Das Spiel wirkt sogar noch fluessiger und intensiver als Dead Island und dessen Sequel. Der Tag-Nacht-Zyklus ist eine absolute Gameplay-Bereicherung und die Engine (eine stark verbesserte Version eurer huebschen Chrome-5, nehme ich an?) sieht jetzt noch einen ganzen Satz besser aus. - Jetzt muss nur noch am Storytelling gefeilt werden, einige Fetch-Quests muessen mit interessanteren Missionen ersetzt und einige Balancing-Probleme bei den Waffen behoben werden - und es duerfte endlich einmal zur Bestnote reichen. Haettet ihr euch meiner Meinung nach redlich verdient, Leuts.
PS: Danke, dass die Zombies jetzt fies aussehen (vor allem nachts) und nicht mehr in Badehose und Bikini durch die Gegend rennen wie bei Dead Island - das war etwas... naja... gewoehnungsbeduerftig.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 16. August 2013 - 8:49 #

Hm, ich fand gerade die Bikini-Zombies witzig, überhaupt das ganze Setting mit seinen kleinen lustigen Details (zB Sandburgen am Strand... wtf ^^) war mal was anderes. Blöd fand ich nur die Feuergefechte gegen menschliche Gegner, die stellenweise etwas widerspenstige Technik und einige leere Abschnitte, in denen irgendwie nichts los war.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 138309 - 16. August 2013 - 8:19 #

"Morgengrauen zu erleben" = Sehr schöne Doppeldeutigkeit. :)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 16. August 2013 - 8:57 #

Hab Dead Island erst durch das Humble Bundle vor kurzem bekommen und fand es überraschend spaßig. Das Gameplay im Video gefällt mir jetzt schon, mal sehen, was sich da bis zum Release noch tut.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11644 - 16. August 2013 - 10:05 #

Irgendwie kann ich Zombies nicht mehr so sehen. Bei dem Titel dachte ich auch zum ersten mal daran, dass es Jahre dauern wird bis sich die Entwickler an die neue Hardware gewöhnen werden. Das Gameplay wirkt in den Kämpfen sehr stumpf und das rennen wie in Mirrors Edge kann da vielleicht noch etwas mehr Abwechslung reinbringen, doch muss man da schauen dass es nicht entweder zu Linear oder zu unübersichtlich abläuft. Denn ich will weder eine Welt die mir suggeriert ich kann überall hin, muss aber dennoch einen vorgegebenen Pfad gehen, noch eine große Spielwelt die in der Hektik des Gefechts unübersichtlich ist. Die Zombies selbst wirken nicht steif so wie es im Grunde bei allen Modellen der heutigen Generation so ist.

Grinzerator (unregistriert) 17. August 2013 - 13:51 #

Sieht gut aus. Und seelenlos. Verzichte.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 18. August 2013 - 11:19 #

ZombieU mit Mirrors Edge und Nachts ein Resident EviL? Könnte was für mich werden, die ersten beiden Spiele von denen fand ich jetzt zwar ok, aber hat mich nicht so gereizt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit