Tropico 5 erscheint 2014 // Erstmals mit Multiplayer

PC 360 andere
Bild von ChrisL
ChrisL 142431 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

15. August 2013 - 19:32
Tropico 5 ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.

Seit über zehn Jahren besteht die Tropico-Serie, in der ihr in der augenzwinkernden Rolle eines Diktators eure Untertanen bei Laune halten und dafür sorgen müsst, dass die Wirtschaft des gleichnamigen Inselstaates floriert. Nach dem gelungenen Tropico 4 aus dem Jahr 2011 (GG-Test: 8.0, User-Wertung 8.2), kündigten der Publisher Kalypso Media und der Entwickler Haemimont Games heute Tropico 5 an, das im kommenden Jahr für Windows, Linux, Macintosh und die Xbox 360 erscheinen wird.

Der spielbare Zeitraum des fünften Teils der Wirtschaftssimulationsreihe wird sich von der frühen Kolonialzeit bis in das 21. Jahrhundert erstrecken – viel Zeit also, um eine mächtige Dynastie aufzubauen. Versprochen werden euch zudem „völlig neue Herausforderungen“, bei denen es sich beispielsweise um Erkundungsmissionen, den Aufbau einer Handelsflotte oder auch die Erforschung neuer Technologien handelt.

Darüber hinaus erhaltet ihr mit Tropico 5 – dessen Grafikengine erneuert wurde – erstmals in der Geschichte der Serie die Möglichkeit, in kooperativen und kompetitiven Multiplayermodi mit bis zu vier Spielern mit- beziehungsweise gegeneinander zu spielen. Kalypso Media beschreibt einige der Merkmale des kommenden Aufbauspiels wie folgt:

  • Epochen – Ihr beginnt eure Herrschaft über Tropico im Kolonialzeitalter, übersteht Weltkriege und Wirtschaftskrisen, meistert den Kalten Krieg und führt euren Staat in eine glorreiche Zukunft. Vom 19. bis ins 21. Jahrhundert hält jede Epoche ihre eigenen Herausforderungen und Überraschungen bereit.
  • Dynastie – Mitglieder der erweiterten Familie sind auf der Insel präsent und können als Herrscher, Manager, Diplomaten oder Generäle engagiert werden. Familienmitglieder werden somit zu einer wertvollen Ressource für Inseldespoten.
  • Forschung und Entwicklung – Dank neuer Gebäude, Technologien und Ressourcen wird die Nation Tropico modernisiert. Veraltete Strukturen müssen erneuert werden, um im Wettlauf gegen die Zeit nicht auf der Strecke zu bleiben.
  • Erweitertes Wirtschaftssystem – Ihr baut eine mächtige Handelsflotte auf und sichert euch die lukrativsten Verträge mit Nachbarstaaten und globalen Supermächten.
  • Entdeckungen – In den unerforschten Gebieten von Tropico warten wertvolle Bodenschätze und Ruinen längst vergangener Zivilisationen darauf, von euch entdeckt zu werden.
  • Rundum erneuerte Grafikengine – Sämtliche Grafiken wurden von Grund auf neu erstellt, um dem Spiel eine neue visuelle Identität zu verleihen. Über 100 Gebäude aus verschiedenen Zeitepochen sorgen für eine lebendige Spielwelt.
  • Kooperative und kompetitive Mehrspielermodi – Bis zu vier Spieler können ihre eigenen Nationen auf einer gemeinsamen Karte aufbauen und haben die Möglichkeit, Bodenschätze, Waren und Bevölkerung zu teilen oder sich gegenseitig den Krieg zu erklären.

Während der gamescom wird Kalypso Media in Halle 9 an Stand B31 auf etwa 45 Anspielstationen Das Schwarze Auge - Demonicon sowie Rise of Venice präsentieren, der Presse werden darüber hinaus im Business Center weitere „Toptitel“ vorgestellt – dass sich auch Tropico 5 darunter befindet, ist durchaus denkbar.

Abschließend könnt ihr euch das Teaser-Video zum fünften Teil der Tropico-Serie anschauen, in dem euch zwar nichts vom Spiel gezeigt wird, ihr jedoch immerhin erfahrt, womit sich „El Presidente“ die Zeit vertreibt, wenn gerade keine drängenden Geschäfte erledigt werden müssen.

Video:

Maryn 13 Koop-Gamer - 1358 - 15. August 2013 - 20:17 #

Mich würde interessieren, ob es im nächsten Teil mehrere Inseln mit ggf. direkten Kontrahenten(abseits des MP, meine ich) geben wird, oder gibt es das schon in Vorgängertiteln?
Bin zugegebenermaßen ziemlich hinterm Mond, was die Reihe angeht...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63834 - 15. August 2013 - 20:23 #

Ne, gab es in den Vorgängern nicht. Da war man wie auch in Teil 1 ganz alleine auf der Map unterwegs. Was ich persönlich ganz gut fand und finde, da hat man seine Ruhe und muss mit niemandem wetteifern, außer mit sich selbst und den Bedürfnissen der Bürger.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63834 - 15. August 2013 - 20:21 #

Die Hommage an eine der besten Szenen aus Der große Diktator ist einfach großartig und passt wunderbar zum Humor der Reihe!

Auf das Spiel freu ich mich schon ein wenig. Hatte mit den beiden Vorgängern einigen Spaß, das gemächliche Tempo sagt mir da sehr zu. Die Features klingen auch interessant, nicht zuletzt eine neue Engine ist ganz wichtig. Schön wäre auch, wenn sie in späteren Kampagnenmissionen nicht einfach wieder die Maps vom Anfang der Kampagne recyceln, das war bei Teil 4 doch ein wenig unschön gelöst.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12708 - 15. August 2013 - 20:23 #

Bin froh das sie alle Gebäude neu erstellen, es wurde Zeit.
Hoffe nur sie entwickeln sich auch zum positiven :D

Bisher liest sich alles Top, könnte wirklich ein geniales Tropico werden.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15049 - 15. August 2013 - 21:25 #

Yes! Das liest sich doch schonmal hervorragend, besonders mit den Epochen und der Entwicklung. Immer nur kalter Krieg wurde irgendwann doch langweilig.
Ich traue Haenimont zwar nicht ganz über den Weg ein bugfreies Spiel abzuliefern und das alle Features total ausgebaut sind, aber das hat mich bei T4 auch nicht direkt gestört. Wird mit ziemlicher Sicherheit bei Release verhaftet :)

Hemaehn 16 Übertalent - 4577 - 15. August 2013 - 23:24 #

Wow das klingt gut. Klingt auch nach sinnvollen Neuerungen. Fand der dritte und der vierte Teil haben sich zu sehr geähnelt.

NamenloserHeld 09 Triple-Talent - 300 - 15. August 2013 - 23:28 #

sehr schön, freu mich schon. und auch für die 360, ein grund mehr, der aktuellen generation noch ein wenig treu zu bleiben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)