Dragon Age - Inquisition: Videos zu Rassen und Kampfsystem

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Skuld
Skuld 1243 EXP - 13 Koop-Gamer,R5,S1,J4
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

19. August 2013 - 11:40
Dragon Age - Inquisition ab 9,25 € bei Amazon.de kaufen.

Das Bild stammt von GameInformer.

Die Kollegen von GameInformer haben zwei neue Videos zu den Rassen und zum Kampfsystem des dritten Teils der Rollenspielserie Dragon Age mit dem Titel Inquisition veröffentlicht. Gemeinsam haben beide Videos, dass die Entwickler hervorheben, insbesondere auf die Wünsche der Fans achten zu wollen. So wird es wieder möglich sein, eine Rasse zu wählen (wir berichteten), was auch einen Einfluss auf den Spielverlauf haben soll, etwa auf Interaktionsmöglichkeiten in bestimmten Situationen. Der Anfang der Geschichte soll in Dragon Age Inquisition jedoch – anders als im ersten Teil – für alle Rassen gleich sein.

Eher nebenbei erwähnt Creative Director Mike Laidlaw, dass die gesellschaftliche Position eines Zauberers nicht unkompliziert ist und auch die Wahl dieser Klasse entsprechende Konsequenzen für den Spielverlauf mit sich bringen soll. Beim Kampfsystem sollen die Stärken beider Vorgängerspiele vereinigt werden: das "direkte Feedback" der Echtzeitkämpfe aus Dragon Age 2 und der taktische Aspekt aus dem ersten Teil, Dragon Age - Origins. So sollen die Kämpfe auf jeden Fall pausierbar sein. Das Video zum Kampfsystem stellt verschiedene Gegnertypen und ihre Verhaltensweisen vor, die unterschiedliche Taktiken erforderlich machen sollen – insbesondere dann, wenn mehrere Gegnertypen im Verbund auftreten.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 19. August 2013 - 11:40 #

Finde es schade, in welche Richtung Dragon Age sich bewegt hat. Die Baldurs-Gate-Ausrichtung war doch großartig! :( Trotzdem: Teil 2 fand ich trotz all seiner Fehler (und es gab einige) gut. Aber vor allem das Level-Recycling würde ich kein zweites Mal vergeben, dafür sind mir Zeit und Geld zu schade.

Nordwin 14 Komm-Experte - 2200 - 19. August 2013 - 12:11 #

Bei dem Kampfsystem-Video hatte ich stark das Gefühl verarscht zu werden! Einerseits wird erzählt, sich wieder mehr an DA:O anzulehnen, zeigen aber gleichzeitig Third-Person Action, die mehr an Dark Souls erinnert. Hab ich da irgendwas falsch verstanden?

Banabas 11 Forenversteher - 621 - 19. August 2013 - 12:17 #

Ich habe auch sofort an Dark Souls gedacht.

Die Konsolen sind einfach zu wichtig... und da kannste nix anderes bringen :(

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 19. August 2013 - 14:10 #

Das hat nichts mit DarkSouls zu tun:D auch wenns vielleicht so aussieht:)

Nordwin 14 Komm-Experte - 2200 - 19. August 2013 - 17:12 #

Es reicht schon das es so aussieht!

vicbrother (unregistriert) 19. August 2013 - 15:14 #

Also an DA:O erinnerte da nun wirklich nichts. Ein Kunde weniger.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 19. August 2013 - 15:54 #

9 Sekunden nach lesen der News war die Sache geritzt ^^

Janpire 14 Komm-Experte - P - 2622 - 21. August 2013 - 7:14 #

Das war aber damals bei den Videos zu DA:O nicht anders. Ich sage nur Metzle-Szenen mit Rockmusik untermalt. Die wollen sich einfach die Kaufkraft der jungen amerikanischen Konsoleros sichern, wie das Spiel letztlich sein wird/sich spielt/anfühlt lässt sich aus solchen inszenierten Videoschnipseln mMn nicht herauslesen.

Eloreon 10 Kommunikator - 436 - 19. August 2013 - 12:20 #

Sieht für mich auch nach einem normalen Action-RPG Kampfsystem aus. Langsam weiß ich echt nicht mehr, was ich von BioWare halten soll. Versprechen den Fans wieder rückbesinnung (was ich schon gar nicht erwarte von BioWare), im Endeffekt zeigen sie aber was ganz anderes.

Ihr erster Versuch die Masse anzusprechen scheiterte, jetzt muss man es auf eine andere Art versuchen... Mich stört schon die ganze Zeit denen ihr PR. Das wirkt so scheinheilig. "Ja, jetzt haben wir doch mehr Zeit bekommen jetzt können wir sogar doch noch weitere Rassen einführen" Hallo? Muss das nicht von anfang an eingeplant werden? Wie soll man denn sonst eine Welt erschaffen, die auf die verschiedenen Rassen reagiert.

Meine Erwartungen sind dementsprechend seehr niedrig bisher :/

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 19. August 2013 - 12:40 #

Du darfst dabei nicht vergessen das Bioware trotz aller Beteuerungen halt doch nicht mehr unabhängig agieren.
Und egal was auch immer für Statements gemacht wurden das Bild ist doch das gleiche wie bei so vielen anderen Studios die übernommen wurden.
Erst wird übernommen dann beklagen sich Fans über die nächsten spiele weil sie doch abweichen vom gewohnten Standard und zu sehr in die Schiene schnell produzierter Massenmarktmüll passen und spätestens darauf folgend verabschieden sich die Führungskräfte.

Worauf ich hinaus will? Egal was sie machen wollen sie werden gewisse Auflagen seitens EA erfüllen müssen. Und wenn 3rdPerson Action Kampfsystem erfolgreich scheint dann MUSS das wohl gemacht werden ^^.

Aladan 21 Motivator - - 28523 - 19. August 2013 - 14:06 #

Das Kampfsystem wirkt auf mich wie eine Fusion von Teil 1 und Teil 2. Sieht sehr cool aus, bin gespannt wie das Micromanagement gelöst ist. Momentan wirkt das so, als hätte man eine Menge Arbeit.

Die Rassenmodelle sehen einfach genial aus, da bin ich wirklich überrascht ;-)

Sher Community-Event-Team - 3634 - 20. August 2013 - 11:07 #

Das erste was mir auffällt ist das DA:O-Theme im Hintergrund des Volksvideo - da kommen Erinnerungen wieder :) Wenn sie es wie beschrieben umsetzen dann könnte die Volkswahl besonders in Verbindung mit der Rebellion gegen die Kirche sehr schöne Gelegenheiten für interessante Geschichten und Quests bieten.

Das Kampfvideo hat mich auf den ersten Blick enttäuscht. Controller statt Maus und Tastatur und nur wenige Angriffsfähigkeiten. Sieht ohne mehr Infos erstmal ziemlich nach Rückenperspektive-Kampfsystem ohne alt zu viel Anspruch aus. Ich hoffe inständig das der Eindruck täuscht und das Kampfsystem nicht noch actionlastiger wird als es in Teil 2 eh schon war. Nicht zu vergessen eine vernünftige Steuerung für den PC mit entsprechendem Interface.

Bisher hab ich eher gemischte Gefühle für Teil 3. Das Thema Kirchenrebellion birgt sehr viel Potenzial aber sollte zu viele Abstriche für Konsole in Punkto Kampf und Steuerung gemacht werden - vielleicht wären zwei separate Versionen hier sinnvoll - könnte das den Spielspaß stark drücken. Mal sehen was die ersten Previews sagen. Zusätzlich schwebt noch das Damoklesschwert Origin-Client über allem.

Mr Marston 09 Triple-Talent - 237 - 19. August 2013 - 15:04 #

Zu dem Kampfsystem habt ihr alles gesagt. dem kann ich nur zustimmen. was mir aber auch noch aufgefallen ist: die Animation. Ok es ist noch in Entwicklung aber die Bewegung der Spielfigur sieht doch ziemlich bescheiden aus.
Das selbe gilt für die Umgebungtexturen.

Wenn sich solche Sachen nicht steigern bis Fertigstellung dann wischt The Witcher mit DA3 den Boden auf.

Gilt auch nicht das Argument: DA3 ist ein ganz anderes Game weil mann ja ne Gruppe spielt. blabla.. was bringt mir die Gruppe wenn ich im Prinzip wie in einem Action RPG ala Dark Souls, Dragons Dogma fighte und die anderen ihre Sache machen lasse.

Bis jetzt bin ich entäuscht. ich habe sowohl PC als auch Konsolen und werde mir auch ne next gen holen. Aber das die Konsolenspieler solch einen negativen Einfluss auf solche Games haben finde ich nicht gut.

Dabei wollen nicht alle gamer schlauchlevels, leichte gegner und steuerung für Bewegungsleghasteniker.
Gibt auch genug only konsolengamer die anspruchsvolle games erwarten.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1693 - 19. August 2013 - 15:20 #

Die fehlende Völker Auswahl war schon ein - Punkt für mich beim 2. das sie das wieder einbauen freut mich sehr und das überarbeitete Kampfsystem sieht auch interessant aus.

volcatius (unregistriert) 19. August 2013 - 15:57 #

Wo war da taktischer Gruppenkampf, eine Anlehnung an DAO oder eine taktische Draufsicht zu sehen?
Ein Charakter prügelt und rollt sich mit Riesenschwert durch die Gegend (die uber-awesome finishing moves kommen sicher noch), wenig aufschlussreich.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 19. August 2013 - 16:49 #

Naja, wenig handfeste Informationen zum Kampfsystem. Da warte ich mit meiner Einschätzung bis ich den Pausenmodus und die PC-Version gesehen habe. Ich selbst mochte ja grundsätzlich das Kampfsystem von Dragon Age II, vom teilweise etwas öden Encounter-Design mal abgesehen.

Rassenwahl ist grundsätzlich super. :)

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55792 - 19. August 2013 - 17:32 #

Bis zum 3. Quartal 2014 is ja noch ein bisschen Zeit und das ist Pre-Alpha-Gameplay (laut Video)! Wenn es nächstes Jahr das erste richtige Material zu sehen gibt, bilde ich mir ein Urteil. Ich warte erstmal ab und freu mich auf das Spiel.

Henke 15 Kenner - 3636 - 19. August 2013 - 18:59 #

Seufz! Nach dem grandiosen ersten Teil (6mal durchgezockt), dem durchwachsenen Nachfolger (1 Durchgang) folgt nun ein neues Abenteuer in der Welt von Dragon Age. Dass man sich dabei aus marketingtechnischen Gründen die (römisch) 3 im Namen geklemmt hat, finde ich ja schon arg bedenklich, aber was bisher im Video zum Kampfsystem zu sehen war, erinnert doch stark an den zweiten Teil... oder Witcher 2... oder wie schon oben erwähnt an die Souls-Reihe.

Warum besinnen sich die Leute bei Bioware nicht auf ihre eigentlichen Stärken und machen Rollenspiele mit toller Story und interessanten Charakteren, anstatt ihren Fans (das schließt mich ein) austauschbare, rundgelutschte Äktschn-Arpegees zu servieren?!

Sorry, aber so wie es ausschaut hat Bioware zumindest mich als Kunden verloren... lieber krame ich da einen Klassiker wie Baldur's Gate (2) hervor - viel Rollenspiel für wenig Geld und nicht umgekehrt!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32751 - 20. August 2013 - 20:23 #

Und deswegen hoffe ja auf eine EE Version von Baldurs Gate 2. Bin nämlich gerade wieder am Spielen des 1. Teils in der EE-Version, es hat seine Schwächen, aber es macht mir echt viel Spass.

kor1st 09 Triple-Talent - 276 - 19. August 2013 - 23:34 #

Das Spiel sieht nach Konsolen-Action-Geklatsche aus nur ist die Action nicht so derbe überzogen, wie im zweiten Teil. Aber mit dem strategisch-orientiertem Gameplay von DA:O hat die Serie leider gar nichts mehr zu tun und ist daher null interessant für mich. Schade eigentlich...

Grandmarg 14 Komm-Experte - 1982 - 20. August 2013 - 9:35 #

Und die Vorfreude wächst :)

ich hoffe so sehr, dass der dritte teil der Reihe zu den Wurzel zurück geht. Dragon Age Origins war um längen besser als Teil 2.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit