Guild Wars 2 feiert seinen ersten Geburtstag

PC andere
Bild von Kirika
Kirika 3282 EXP - 15 Kenner,R6,A6,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

14. August 2013 - 20:01 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Guild Wars 2 ab 34,95 € bei Amazon.de kaufen.

Am 28. August feiert Guild Wars 2 seinen ersten Geburtstag. Passend dazu veröffentlicht ArenaNet am 20. August die schon aus dem ersten Teil bekannten Geburtstagsgeschenke. Hierbei handelt es sich um Präsente, die jeder Charakter automatisch bekommt, der ein Jahr alt wird. Als Geburtstagsgeschenke erhaltet ihr dieses Jahr eine Miniatur von Königin Jennah, eine 24 Stunden wirksame Geburtstagsverstärkung und eine Schriftrolle der Erfahrung. Zudem findet das erste Guild-Wars-2-Turnier am Wochenende der PAX Prime im Renaissance Hotel in Seattle statt. Wenn ihr durch Zufall gerade am 31. August in Seattle seid, so lädt ArenaNet euch zum Mitfeiern ein. Für diejenigen, die sich kein teures Wochenende in den USA leisten können, werden die Feierlichkeiten per Livestream übertragen.

Das Update hat natürlich noch mehr zu bieten: Während der PvP-Modus (Player versus Player) dieses Mal leider leer ausgeht, können sich die Welt-gegen-Welt-Spieler auf mehr Erfahrungspunkte und die neue Trébuchet-Beherrschung freuen. Im PvE (Player versus Environment) wird nun auch endlich das Ende der Anzeigeverzögerung eingeläutet. Auch zu den Feierlichkeiten des Kronjubiläums von Königin Jennah (wir berichteten) gibt es neue Informationen: Die Königin plant für den 20. August eine bedeutungsschwere Rede. Wir dürfen gespannt sein, worum es sich hierbei handelt. Auf dem Twitch-Kanal von Guild Wars 2 könnt ihr zudem am genannten Datum ab 21 Uhr einen Blick auf das Update werfen.

Vipery (unregistriert) 14. August 2013 - 20:48 #

"Im PvE (Player versus Enviroment) wird nun auch endlich das Ende der Anzeigeverzögerung eingeläutet."
Könnte man mir, einem nicht Guild Wars 2 spielenden Menschen, erklären, was damit gemeint ist?

Kainchen 13 Koop-Gamer - 1376 - 14. August 2013 - 21:07 #

Also PVE geh ich noch mit aber Anzeige.. :) keine Ahnung, ich gebe dir recht ist ein wenig undefiniert.

Keldar 12 Trollwächter - 1082 - 14. August 2013 - 21:20 #

Wenn man sich durch die Welt bewegt, werden dem Client alle Charaktere (andere Spieler, NPC, Monster) gemeldet, die sich in einem gewissen Radius um den eigenen Charakter befinden.
Um die Netzwerkauslastung zu verringern und die Performance zu erhöhen, gibt es allerdings eine Grenze der sichtbaren Charaktere. Sobald diese Grenze erreicht ist, (was bei großen Events mit vielen Mitspielern schon mal der Fall sein kann,) werden nur noch die Charaktere in unmittelbarer Nähe des Spielers angezeigt.
Dadurch kommt es aber leider vor, dass man nicht alle Mitspieler sieht, oder sogar mal ein Monster nicht.
Im WvWvW (World vs. World vs. World) wurde die Anzeigeverzögerung (auch "culling" genannt) schon entfernt, da hier deutlich häufiger viele Spieler an einem Fleck sind, aber auch im PvE, gerade bei den Events der Lebendigen Geschichte, kommt es immer häufiger vor.

Sher Community-Event-Team - 3635 - 14. August 2013 - 23:52 #

Logan sieht auf dem Bild iwie ein Stück deprimiert aus. Bin ja mal gespannt ob die Rede von einem Zwischenfall unterbrochen wird.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 15. August 2013 - 0:58 #

Hauptsache nicht von einem Quaggan mit Rucksack auf oder etwas derart Lächerlichem.

Kirika 15 Kenner - 3282 - 15. August 2013 - 7:13 #

ne, werden wenn dann wieder die Ätherklingen sein, denke ich.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 15. August 2013 - 1:02 #

Ich habe seit der Beta bzw seit dem ersten offiziellen Start von GW2 insgesamt mit 8 Charakteren genau 830 Stunden gespielt. Freut mich, daß noch täglich massenhaft los ist in dem Spiel. Es werden ja auch im Prinzip alle zwei bis bier Wochen geradezu riesige neue Zusatzinhalte ins Spiel eingebaut, manchmal permanent, meist als mehrwöchiges Event. Was hier schon als kostenloser Zusatz gelaufen ist, wäre anderswo drei oder vier Erweiterungen wert gewesen...

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 15. August 2013 - 1:18 #

Ja, das ist wahr. Heute habe ich einer Spielerin, die 5 Monate keinen PC zur Verfügung hatte alle Vorkommnisse seit Einführung der Lebendigen Geschichte erzählt und da fiel mir als täglichem GW2-Spieler zum ersten Mal auf wie viel Inhalt transportiert wurde. Mir wurde erst wirklich bewusst, wie "umfangreich" die relativ schnell erzählten Story-Abschnitte in der Summe doch sind. Im Nachhinein betrachtet habe ich die Tragweite und die Bedeutung dieser Form der Handlungsentfaltung stark unterschätzt.

Dass ich aber gerne mal wieder permanente Inhalte, wie Dungeons, Fraktale, eine 2. persönliche Geschichte und neue Equipement-Attributskombinationen hätte, will ich aber nicht unter den Teppich kehren. Mir dürstet nach Neuem!

Phin Fischer 16 Übertalent - 4266 - 15. August 2013 - 8:24 #

Kommt ja bald.
Bin auch jedes Mal erstaunt, wie man es hin bekommt in nur 2 Wochen solche Inhalte zu designen.

Das einzige was halt etwas nervt, ist dass der Content verbuggt und teilweise fehldesignt bis zum geht nicht mehr ist. Und hat man dann mal einen wirklich schwerwiegenden Bug, gibts dann auch keinen Support in Form eines Gamemasters, der einen aus dem Schlamassel hilft.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 20. August 2013 - 9:34 #

Am meisten fehlt mir das Puzzeln mit einer Auswahl perfekt aufeinander abgestimmter Skills, so wie das in GW1 war. Mit den Kombinationen aus Eigenschaften und Fertigkeiten könnte man zwar auch viel experimentieren, aber die Notwendigkeit dafür ist viel zu gering, als daß man dauernd seine Eigenschaftspunkte zurückkaufen und neu verteilen würde.

Hier habe ich (im PvE) nach relativ kurzer Zeit ein "Build" für jede Klasse, das mich locker und problemlos von Level 30-80 durchträgt. Ich vergesse geradezu, daß ich die Skills auch ändern kann, und probiere dann alle zehn Level oder so mal etwas anderes aus.

Auch die Eliteskills sind viel zu wenige und großteils viel zu schwach, um die langen cooldowns zu rechtfertigen, so daß ich im Prinzip immer nur ein und denselben pro Charakter bzw Klasse benutze, manchmal zwei abwechselnd. Speziell die vier Norn-Tierverwandlungen sind total für die Tonne und viel zu wenig unterschiedlich, trotz cooler Animationen.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 15. August 2013 - 12:19 #

Habe letztens mal wieder 3 Wochen GW 2 gespielt, irgendwie werden wir nicht mehr warm. Es macht mich schnell müde...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit