Drakensang Online: Inhaltserweiterung Myrdosch angekündigt

Browser
Bild von Hemaehn
Hemaehn 4585 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

12. August 2013 - 23:30 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Drakensang Online ab 19,50 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits am 7. August veröffentlichte der Browsergames-Anbieter Bigpoint einen neuen Inhaltspatch für das Browserrollenspiel Drakensang Online. Das Update namens Myrdosch führt euch dabei in das entlegene Zwergenland, in dem ein Jahrtausende langer Bruderkampf tobt und die Zwerge auf eure Hilfe im Kampf gegen die Düsterzwerge hoffen. Das Setting ist dabei zwergentypisch von Maschinen und Höhlensystemen geprägt. In die Spielwelt baut der Entwickler über 100 neue Quests, 30 NPCs, 12 Monster und einen Boss ein. Um den Bosskampf zu bewältigen, wird die Levelgrenze von 40 auf 45 angehoben und über 200 Items sollen eingefügt werden. Auch die Fähigkeiten der Helden werden erweitert, so bekommt jede Klasse zwei neue Talente hinzu. Im Trailer könnt ihr euch einen Überblick über das Update verschaffen.

Video:

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 13. August 2013 - 2:08 #

Mich wundern ein paar Dinge am Inhalt der News:
1) 100 neue Quests bezweifle ich. Steht auch nicht beim Video dabei.
2) Über die Anzahl der NPCs habe ich nirgends etwas gelesen. Woher kommt die Angabe?
3) "200 Items". Beim Video steht "hundreds of". Aber ehrlich gesagt halte ich auch diese Angabe für unfug.
4) Von wegen Release steht nicht fest. Das Teil ist seit 7.8. auf den Servern.

Außerdem finde ich die Bezeichnung Addon für zu hoch gegriffen. Es war ein großer Inhaltspatch. Nicht mehr und nicht weniger.
Man sollte noch dazu sagen (vielleicht reicht auch mein Kommentar), dass Drakensang eine Art Rolling Release bei den Updates verfolgt. (Einfach mal im Zusammenhang mit Linux suchen). Das heißt die Monster, welche momentan einfach eine neue Textur auf altem 3D-Modell, sind können später noch ausgetauscht werden. So geschehen im Spinnendungeon in dem früher Gnome rum liefen statt Spinnen.
Dies ist wichtig, denn auch die Zwischenwelt wurde etwas überarbeitet. Bigpoint hat das nur nicht im Video weil es eben noch nicht fertig ist. Aber ein bischen ist halt schon drin.

Larnak 21 Motivator - P - 26073 - 13. August 2013 - 4:01 #

Ich zitiere die Pressemitteilung vom 12.8.:
"Das Level Cap erhöht sich von 40 auf 45, es gibt eine komplett neue Region zu entdecken, und über 100 neue Quests gilt es zu bewältigen. Dazu kommen 30 neue NPCs, 12 neue Monster und natürlich ein neuer furchteinflößender Boss."
"Darüber hinaus stehen den Spielern über 200 neue, nützliche Items zur Verfügung. Das Equipment bis Level 45 umfasst mehr als ein Dutzend neue Ausrüstungsgegenstände pro Klasse. Dazu kommen Worlddrops, Pets – z.B. eine laufende Bombe – eine Dampfmaschine als Epicmount, weitere Items, die man hinzukaufen kann und vieles, vieles mehr. "
(http://www.gamersglobal.de/forum/74441/drakensang-der-kampf-geht-weiter-bis-stufe-45)

Die Information zum Release habe ich ergänzt, danke für den Hinweis :) "Addon" außerdem durch "Update" ersetzt, denke darauf kann man sich einigen.

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 13. August 2013 - 13:26 #

Ok, die Pressemitteilung kannte ich nicht.
Die Quest- und Itemanzahl muss ich trotzdem nicht glauben. Vielleicht wurden alle seid der letzten Pressemitteilung gezählt...

Hemaehn 16 Übertalent - 4585 - 13. August 2013 - 11:12 #

Gut, dass du Ahnung von dem Spiel hast. :)

Wie Larnak schon richtig sagte, sind alle Infos aus der Pressemitteilung, die uns hier auf GG vorliegt. Und zum Zeitpunkt des Releases stand auch nirgends etwas dabei, weder in der Meldung, noch im Trailer, noch auf der Webseite.
Und in der Meldung war für mich auch nicht ersichtlich, dass das schon veröffentlicht wurde.

Ich empfinde Addon einfach nur als englischen Begriff für Erweiterung und ein Content Patch ist in diesem Sinne auch eine Erweiterung. Der Begriff hat sich halt gewandelt. Ich weiß auch, dass vor 10 Jahren ein Addon etwas anderes war, als es heute ist. Bei den Sims heißt das ganze ja auch immer noch Addon, obwohl nur paar neue Klamotten und Möbel hinzu kommen.

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 13. August 2013 - 2:21 #

Hier noch meine Meinung als Spieler zum eigentlischem Spiel.
Ich mache es kurz: Es gibt 5 neue Gebiete (und 1x Boss glaube ich) und in jedem soll man eine Stufe aufsteigen. Leider reichen die Quests nur für ein viertel bis drittel des Erfahrungsbalken. Den Rest darf man sich mit eintönigem verprügeln des alten Boss auffüllen.
Man sollte also noch eine Weile warten bis es Lückenfüller gibt in Form von Quests und/oder weiteren Gebieten.

Achja, vor ein paar Wochen wurde noch das Aufwerten der Ausrüstung überarbeitet. Man muss jetzt nicht mehr massig Andermant horten. Zur Erinnerung die Währung ist selten, aber kaufbar. Stattdessen gibt es eine neue Ressource, die man aus magischer Ausrüstung gewinnt. Yeah, ohne Echtgeld. Leider sind die Kosten schon für halbwegs gute Items so hoch... Andermant geht übrigens weiterhin... Und um noch eines drauf zu setzen geht das Itemlevel gleich bis Stufe 50.

Ich hoffe es kam rüber warum ich zu dem Spiel so selten eine News schreibe und weshalb das größere Update mich auch nicht dazu gebracht hat.

Larnak 21 Motivator - P - 26073 - 13. August 2013 - 4:15 #

Dabei wären solche Insider-Ansichten gerade in News vielleicht interessant :)
Wer das Spiel nicht kennt, muss sich eben auf das verlassen, was der Hersteller so sagt, jedenfalls, wenn es darum geht, eine News zu einem aktuellen Update zu schreiben.

Was anderes:
Ich komm bei der Erwähnung des Namens ja immer noch nicht darüber hinweg, dass es keine richtigen Drakensangs mehr geben soll ... Und dass dieses Browserspiel mit den anderen zusammen in einer GG-Serie steht, ist auch schwer zu verkraften :o

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 13. August 2013 - 13:10 #

Wenn ich privat eine News schreibe, dann muss ich den Leuten etwas tolles mitteilen und Werbung machen wollen. Ansonsten fällt mir das einfach zu schwer mehr als nur die Patchnotes zu kopieren.

Zum Anderen:
Ich würde es definitiv auch nicht zur Serie packen. Sonst könnte man World of Warcraft zur Warcraft Serie stecken. Gleicher Entwickler und der Kern des Namen ist identisch. Und Warcraft hat sogar das gleiche Universum!
Wo darf man sich aufregen, um das zu ändern?

Larnak 21 Motivator - P - 26073 - 13. August 2013 - 13:17 #

Würd's im Feedbackforum versuchen :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit