Xbox One: Controller unter der Lupe

XOne
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
12. August 2013 - 23:53 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 268,99 € bei Amazon.de kaufen.
Larry "Major Nelson" Hryb und sein Kollege Zulfi Alam haben in einem Video das neue Gamepad der Xbox One genauer unter die Lupe genommen. Unter anderem könnt ihr einen Blick auf das Innenleben des neuen Controllers ergattern und erfahrt mehr über einige der 40 Veränderungen, die das neue Peripheriegerät im Vergleich zum Xbox-360-Controller hat.

Dazu zählen etwa:

  • bessere ergonomische Gestaltung
  • eingebautes Battery-Pack
  • Vibrationsmotoren in den Schultertasten
  • etwas kleinere Analogsticks
  • ein tieferes Steuerkreuz
  • Infrarot Sensorfenster
  • verbesserte Latenz

Zulfi Alam betont im Video mehrfach, dass der neue Controller in Zusammenarbeit mit der Core-Gamer-Community entwickelt und getestet wurde. Alles sei auf das perfekte Spielerlebnis abgestimmt. In einem Interview mit Kotaku kündigte ein Microsoft-Sprecher zudem an, dass das Gamepad auch mit PCs kompatibel sein wird. Diese Funktionalität werde aber erst 2014 eingeführt.

Video:

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 13. August 2013 - 0:08 #

guter controller hin oder her. wieso kann ich aber meine alten 360er controller nicht bei der neuen "mounten"?...immer diese pro...piät...arität (?)...

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 13. August 2013 - 0:27 #

was heißt denn dieses Präprioproletariat?

NamenloserHeld 09 Triple-Talent - 300 - 13. August 2013 - 12:19 #

Prä = vor
Prioor = der Vordere
Proletariat = Lohnarbeiter

-> Präprioproletariat = vordenvorderen Lohnarbeiter
:-)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 13. August 2013 - 0:32 #

Also rein optisch sieht er zum kotzen aus und wirkt irgendwie billig und macht eher einen unhandlichen Eindruck. Aber die Daten hören sich gut an, wird hoffentlich ne PC Version geben (und hoffentlich in anderen Farben), dann werde ich mal probegrapschen :D Der PS4 wird wohl nicht als PC Version erscheinen, würde ich aber auch mal gerne testen :)

hachel (unregistriert) 13. August 2013 - 0:44 #

Das IST die PC Version ;) Da gibts keinen Unterschied ;P

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 93680 - 13. August 2013 - 1:31 #

hmm....nich mal farblich??

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 13. August 2013 - 12:20 #

http://www.gamestar.de/hardware/konsolen/microsoft-xbox-one/xbox_one,483,3026564.html

:D

Khronoz 14 Komm-Experte - 1866 - 13. August 2013 - 0:48 #

Optisch wirklich ein Totalausfall ... back to 80´s or what ?! Die ganze Xbox war wahrscheinlich mal nen Plattenspielerdesignvorschlag aus den 70zigern. Aber in Amerika mögen sie dass Ding, da steht Microsoft drauf und nicht made in Japan. Da kauft man sich auch lieber das Iphone als das S4, nur nix aus Asien. Zum Glück sind uns Europäern solche Befindlichkeiten (zwangsläufig) egal, bei den Elektronikprodukten müssen wir ganz ökologisch auf die neuesten Entwicklungen aus Übersee zurückgreifen :-).

hachel (unregistriert) 13. August 2013 - 0:50 #

Ich find der sieht gar nicht so schlecht aus :S Aber da schein ich ja relativ allein zu stehen :D

oojope 15 Kenner - 3028 - 13. August 2013 - 1:01 #

In meinen Augen geht er rein optisch voll in Ordnung...Werde mir dafür zwar trotzdem keine One holen, aber gegen den Controller habe ich nichts auszusetzen.^^

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 13. August 2013 - 8:42 #

Bin auch einer der wenigen, die sowohl Controller als auch die Konsole sehr schön finden. Obwohl sie schon ziemlich riesig ist.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 13. August 2013 - 11:47 #

Echt? Also ich finde die Konsole eine Designkatastrophe, aber die PS4 ist da auch nicht besser. Da gefällt mir die WiiU deutlich besser.
Aber zum Glück kommt es auf die Spiele an.

oojope 15 Kenner - 3028 - 13. August 2013 - 13:02 #

Mir gefällt das Konsolendesign der XBOX One auch überhaupt nicht, jedoch finde ich, dass die PS4 relativ in Ordnung geht, auch wenn es halt auch ein riesiger Kasten ist. Die WiiU ist optisch halt sehr schlicht und nicht so groß, da muss halt auch nicht so viel rein. Im Endeffekt achtet aber doch eh keine Sau auf das Aussehen der Konsole und ich finde die PS4 geht da halt echt noch in Ordnung, genauso wie meine mögliche zukünftige WiiU.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7769 - 13. August 2013 - 14:55 #

Ich finde den Controller optisch auch gar nicht so schlecht. Dafür die Konsole hässlich, aber ist ja auch unwichtig.

Larnak 21 Motivator - P - 25874 - 13. August 2013 - 4:34 #

Kann ich nicht nachvollziehen. Das Ding sieht doch fast so aus wie das alte, nur ein bisschen weniger klobig. Und genau das waren die 80er in Bezug auf Technik: Klobig.

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 13. August 2013 - 1:47 #

Nicht so tolle Änderung: Es gibt keinen Kabelcontroller mehr. Stattdessen muss man sich den Funkcontroller holen und dazu ein Kabel. Immerhin soll jedes 08/15 Kabel passen. Doch da die Funkcontroller normalerweise 10€ teurer sind sehe ich darin keinen Vorteil.

Ansonsten würde ich sagen am Ende hilft nur ausprobieren. Aber schön zu sehen wie viele Gedanken sich über den Controller gemacht wurden.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19057 - 13. August 2013 - 17:42 #

Jops das mit dem fehlenden reinen Kabelkontroller sehe ich ganz genau so.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 13. August 2013 - 6:01 #

Wieso gibt es jetzt ein richtiges Steuerkreuz? Ich meine mich zu erinnern, dass die Rechte dafür bei Nintendo liegen. Hat man da einen Deal ausgehandelt oder war das einfach nur Quatsch?

neone 15 Kenner - P - 3157 - 13. August 2013 - 7:07 #

Ich hatte mal gelesen das Patent darauf sei ausgelaufen.

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7073 - 13. August 2013 - 8:44 #

Was mir ein wenig Sorgen macht ist der nun gestiegene Stromverbrauch. Klar kommen jetzt wieder alle und sagen steck das Kabel rein, aber das klappt mit dem Play&Charge Kit der 360 schon nicht. Ich sitze da einfach zu weit entfernt. Hoffe die Spieldauer ist nicht all zu sehr eingeschränkt.

RomWein 14 Komm-Experte - 2167 - 13. August 2013 - 14:08 #

Aus dem Grund finde ich fest verbaute Akkus bei Controllern auch eher als Nachteil. Benutze z.B. für meine WiiMotes und Xbox360-Controller seit Anfang an eneloops. Sind innerhalb weniger Sekunden ausgetauscht und man kann anschließend sofort wieder stundenlang kabellos weiterzocken. :)

hachel (unregistriert) 13. August 2013 - 14:26 #

Sehe ich auch so. Kotz immer wenn mein PS3 Controller leer ist weil cih den 2ten meist nie aufgeladen hab xD Das ist mit eneloops deutlich entspannter :)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7769 - 13. August 2013 - 14:58 #

Genau so geht's mir auch mit meinem Xbox360-Controller für den PC, benutze auch eneloops. Finde deswegen den fest verbauten Akku als klaren Nachteil im Vergleich zum alten Controller. Gleichzeitig sinkt so die Lebensdauer des Controllers. Normalerweise halten die fest verbauten Akkus nicht soooooo lange, und sind dann nicht oder nur schwierig austauschbar.

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 14. August 2013 - 16:09 #

Euch ist bewusst, dass im Video davon gesprochen wird das Batteriefach nicht mehr vom Controller so abstehen zu lassen und nicht einen Akku fest zu verlöten? Bei 0:39 ist der Deckel für die Batterien gut zu sehen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12116 - 13. August 2013 - 9:37 #

Also das einzige feature womit sich mich kriegen ist das vibrieren wenn man die Trigger drückt, damit kann man echt was reissen. Doch der Rest wirkt einfach nur optimiert und weniger spannend. Dagegen scheint der PS4 Controller eine viel größere Neuerung erlebt zu haben. Er soll viel besser in der Hand legen, schwerer sein und vieles mehr. Zudem besitzt er ja ein Lautsprecher womit beispielsweise in einem Shooter die Gefächte intensiver sein sollen. Ich bin echt gespannt, denke aber wirklich dass der PS4 Controller den viel größeren Wow Effekt haben wird.

Gustel 14 Komm-Experte - P - 2607 - 13. August 2013 - 9:52 #

Kann man den XboxOne-Controller an der Xbox360 betreiben?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
CptnKewlLabrador Nelsonjoker0222
News-Vorschlag: