Disney Infinity: Toy Story in Space als In-Game Spieleset angekündigt

PC 360 PS3 Wii WiiU 3DS
Bild von Old Lion
Old Lion 61345 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

12. August 2013 - 11:58 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Disney Infinity ab 10,90 € bei Amazon.de kaufen.

Disney bestätigte heute Toy Story in Space als zusätzliches Spieleset für das am 22. August erscheinende Disney Infinity (Angespielt). Buzz, Jessie und Woody werden euch ab Oktober für das an Skylanders angelehnte Videospiel als sechstes Set zur Verfügung stehen. Ihr erhaltet ebenso eine Plattform, mit Hilfe derer ihr plastische Disney-Figuren in das Spiel projizieren könnt.

Trotz der Ähnlichkeit zum Activision-Titel soll das Spiel aber einzigartig und eingängig sein, vorausgesetzt ihr seid bereit, euch immer neue Figuren zu kaufen. Nachdem Mickey Mouse schon im Starter-Pack erhältlich sein wird, gesellen sich mit der ersten Erweiterung Zauberlehrling Mickey, Rapunzel und mehrere Charaktere aus Ralph reichts, Phineas und Ferb, Die Eiskönigin und The Nightmare before Christmas zu euren Spielfiguren, die ihr dann fröhlich miteinander mischen könnt. 

Weitere Spielesets werden dann in regelmäßiger Folge veröffentlicht. Zum einen mit Gimmicks wie Jetpacks, Laser- und Schleimkanonen, zum anderen mit weiteren Figuren aus der Monster Universität, Cars, Die Unglaublichen, Fluch der Karibik und dem Lone Ranger.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2026 - 12. August 2013 - 12:50 #

Bin schon gespannt, wie gut sich Infinity verkaufen wird. Als Mitarbeiter bei einer namenhaften Spielwarenkette kann ich durchaus behaupten, dass die Skylanders-Begeisterung langsam etwas abflaut, die Kunden fragen eigentlich fast nur noch nach speziellen Einzelfiguren.

Habe schon so meine Zweifel ob Activison mit dem nächsten Skylanders: Swap Force wieder so einschlagen kann oder ob nicht Disney hier am längeren Strang sitzen wird.

Die ersten beiden Skylanders Spiele haben auf jeden Fall viel Spaß gemacht und freue mich schon auf Disneys Infinity.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22480 - 12. August 2013 - 18:38 #

Ich, als Vater 2er Kinder gebe Disney den Vorrang. Deren Foguren sind einfach griffiger
Und bekannter. Die meisten Filme haben wir in der Familie zusammen gesehen und ich hoffe das Infinity der Einstieg in die Videospiele ist - sofern gut gemacht

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 12. August 2013 - 20:22 #

Im Grunde würde das Spiel sogar mich als älteres Semester interessieren, aber ich habe zu den meisten bisher angekündigten Figuren praktisch keine Beziehung, von Mickey jetzt mal abgesehen. Die sollen mal Mulan, Schöne und das Biest oder Basil den Mäusedetektiv auflegen. ;)

Außerdem: Lone Ranger? Ernsthaft?^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Action-Adventure
ab 6 freigegeben
7
Avalanche Software
Disney Interactive
22.08.2013
Link
8.1
3DSPCPS3WiiWiiU360
Amazon (€): 15,99 (3DS), 14,99 (Wii), 10,90 (WiiU), 24,99 (PS3), 12,99 (360)