WiiU im Aufwind dank Pikmin 3

WiiU
Bild von CptnKewl
CptnKewl 22482 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S2,C5,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

11. August 2013 - 13:49
WiiU ab 344,00 € bei Amazon.de kaufen.

Gute Nachrichten für Nintendo haben die Kollegen von Playersessence zu vermelden. Obwohl Nintendos Konsole bereits seit knapp neun Monaten auf dem Markt ist - waren die Verkäufe bislang wenig überzeugend. In der Folge wollten immer weniger Publisher für die WiiU entwickeln lassen - und auch einstige Exklusivtitel wie Rayman Legends wurden plattformübergreifend.
Doch seit dem Release von Pikmin 3 (GG-Test: 8.5) geht nicht nur die Sonne, sondern auch die Verkaufszahlen der WiiU in Japan auf. Die Verkäufe sahen vier Wochen bevor Pikmin 3 veröffentlicht wurde noch so aus:

  • Woche 1: 5.983
  • Woche 2: 5.329
  • Woche 3: 7.060
  • Woche 4: 8.251

Nach der Pikmin 3 Veröffentlichung meldeten die japanischen Händler folgende Verkaufszahlen:

  • Woche 1: 22.199
  • Woche 2: 14.280
  • Woche 3: 11.373
  • Woche 4: 10.038

Für den traditionsreichen Konzern bleibt zu hoffen, dass auch der demnächst anstehende Release von The Wonderful 101 eine ähnlich signifikante Absatzsteigerung bewirkt - und das Nintendo merkt, dass die regelmäßige Veröffentlichung von qualitativ hochwertigen Titeln, beim Absatz der Konsole hilft.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64860 - 11. August 2013 - 13:57 #

Mal abwarten ob es lebenserhaltende Maßnahmen sind oder nur ein kurzes Aufbäumen!

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4789 - 11. August 2013 - 14:05 #

Mario Kart und Mario 3D werden es richten. :)

oojope 15 Kenner - 3028 - 11. August 2013 - 15:12 #

Hoffen wir es mal.^^ Ich gönne es der Konsole wirklich, aber ich finde es gut, dass Nintendo auch mal ein bisschen einstecken muss. Dass

Lacerator 16 Übertalent - 4000 - 12. August 2013 - 0:40 #

Was aber auch irgendwie ein Armutszeugnis ist, wenn man davon ausgeht, dass Nintendo mit der WiiU eigentlich (zumindest mehr als bisher) im Mainstream-Geschäft mitmischen wollte. Am Ende wird's im Großen und Ganzen eben doch auf Mario, Donkey Kong, Zelda und die anderen üblichen Verdächtigen reduziert.

Nicht falsch verstehen, ich sehe in Nintendos Sonderrolle sogar etwas Positives. Aber ich glaube nicht, dass die mit der WiiU unbedingt in ihrer Nische bleiben wollten.

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 11. August 2013 - 14:45 #

Ab der dritten Woche schon wieder auf 11k runter... sieht mir nicht nach einem langfristigen Schub der Verkaufszahlen aus.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 11. August 2013 - 14:50 #

Jeden Monat ein so nen Titel und die Sache sehe sicherlich konstant 5 Stellig aus.

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 11. August 2013 - 15:01 #

Mit dem Angriff Steiners wird das alles in Ordnung kommen. ;) *SCNR*

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 11. August 2013 - 15:16 #

Kann mir gut vorstellen, dass mit den kommenden Spielen Wonderful 101, dem Zelda Remake, Donkey Kong und Mario und diesem Jahr die Verkaufszahlen weiter leicht ansteigen und 2014 kommt Mario Kart, wenn sich dass nur halb so gut verkauft wie das Mario Kart für die Wii, denn werden die WiiU Verkaufszahlen kräftig mitgezogen.
Aber selbst wenn nein, Nintendo hat immer noch den 3DS der dass alles mehr als kompensiert. :-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 11. August 2013 - 15:25 #

Tja der klare Beweis dafür das Nintendo jetzt schon das dritte mal nacheinander den selben Fehler gemacht hat.

Gute Software verkauft Konsolen nicht das Vorhandensein eines Gimmicks oder toller Hardware.

Oder anders ausgedrückt ne Minispielsammlung ist kein Systemseller.

TheCoon 12 Trollwächter - 1159 - 11. August 2013 - 15:49 #

Da Nintendo mit der Wii mehr Konsolen verkauft hat als Sony mit PS3 und Microsoft mit Xbox 360, werden die sicher nicht von einem Fehler sprechen, im Gegenteil.

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 11. August 2013 - 15:58 #

Stimmt, und aufgrund der anhaltenden Nachfrage musste der Wii-Preis trotz sinkender Herstellungskosten auch jahrelang nicht gesenkt werden.

Bloß ist die neu erschlossene riesige Gruppe der Gelegenheitsspieler nicht markentreu und ist mittlerweile größtenteils zu iOS, Android und Kinect abgewandert. Oder sie sind noch jahrelang mit der alten Wii vollkommen zufrieden.

steever 16 Übertalent - P - 4915 - 11. August 2013 - 16:05 #

oder interessieren sich nicht mehr für Videospiele.

Mit der Wii ist Nintendo was einmaliges gelungen: Leute zu begeistern, die mit Videospiele nichts am Hut haben. Einmal Bowling eingelegt und so ziemlich jeder dem ich es zeigte war begeistert, nicht wenige kauften sich auch solch ein Gerät, selbst als Non-Gamer. Nintendo versucht es nun abermals "veraltete" Hardware mit besonderem Controller an den Mann zu bringen, aber die Rechnung geht wohl überhaupt nicht auf. Ein Touchscreen lockt nunmal niemanden hinter'm Ofen hervor. Die damaligen "Casual"-Käufer bleiben aus, die "Core"-Gamer sind mit den in etwa mit der gleichen Leistung gesegneten Current-Gen Konsolen (PS360) zufrieden und schielen auf die Next-Gen Konsolen. Bleibt Nintendo noch die Nintendo-Fans.

Mir reicht es, bin zufrieden, die WiiU hab ich für die Nintendospiele und die paar exklusive Spiele von dem einem oder anderem Third (PG z.B.).

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 11. August 2013 - 16:12 #

Ja genau nach der Wii kam auch nix mehr raus an Hardware bis zur WiiU ^^.

Und nur weil sie jeweils eine Kurskorrektur noch geschafft haben macht es den Fehler zum Start nix anzubieten nicht wett.

TheCoon 12 Trollwächter - 1159 - 11. August 2013 - 16:56 #

Ach so, Du meintest nicht die Konsole an sich, sondern das schwache Start-Line-up zum Konsolenstart?

Ja gut, dann stimme ich zu, das kann man wirklich als Fehler ansehen. Andererseits: Bei der Wii hat das lahme Start-Line-up letztlich nicht geschadet, beim 3DS auch nicht, dann können Nintendo die Startschwierigkeiten ja egal sein.

Jetzt bei der Wii U kann es natürlich schädlich sein, dass zu dem Zeitpunkt, wo endlich krasse Software rauskommt, auch Xbox One und PS4 erscheinen und die Leute vielleicht eher da zuschlagen. Bei besserem Angebot hätten sie vielleicht eher bei Wii U zugegriffen, der Zug könnte dann abgefahren sein und die Wii U bleibt langfristig in den Regalen liegen. Man wird sehen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 11. August 2013 - 17:16 #

3Ds und DS hatten doch das gleiche Problem und galten jeweils beim Start lange Zeit als Flop.

Und daraus hätten sie lernen sollen und müssen.

Ganz zu schweigen von dem Fehler sich Hardwaremässig wegen dem Touchscreen so nah an der aktuellen Generation zu positionieren.
Damit will ich nicht sagen das der Touch sinnlos ist (für mich persönlich schon Gerade wenn man mir was von wegen Inventar auf scond Screen sagt fühl ich mich verscht ^^ aber das ist wie gesagt persönlicher Geschmack) sondern der Rest eigentlich zu schwach für jetzt was am Preis des Touchdings liegt.

Wie gesagt immer widerkehrende Fehler die das abwandern und (aktuell) nicht wiederkehren der 3rd Party's auf die Standkonsolen selbst verschulden.

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 11. August 2013 - 17:27 #

Welche Konsole bzw. welches Handheld hatte deiner Meinung nach zum Launch oder innerhalb des ersten Jahres eine gute Software-Auswahl?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 11. August 2013 - 18:28 #

Na ja Meinungen sind doch Schall und Rauch ^^. Wenn es danach geht hätte der Dreamcast zb wegen seiner Spiele durch die Decke gehen müssen meiner Meinung nach.
Aber schau dir mal die XBox an oder PS1 und PS2 die hatten ein gutes Startlineup das anscheinend sehr gezogen hat.
Wohingegen die letzten Sony Handhelds das auch falsch machen genau wie Nintendo :-D.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 11. August 2013 - 18:38 #

Ach komm, die Dreamcast? Wenn ich mich recht erinnere gab es zum europäischen Launch 5 Rennspiele. Für Rennspiel-Fans war dies sicherlich ein toller Launch, für alle anderen war es ein Grund auf die PS2 zu warten.

Tolle Launch-Titel hatte meiner Meinung nach die Xbox und die Xbox 360. Zumindest habe ich neidisch auf die Xbox geguckt und mir 360 nahe zum Release geholt.

steever 16 Übertalent - P - 4915 - 11. August 2013 - 16:07 #

Ich sehe nach dem Pikmin 3 Launch nur sinkende VKZ. Aufwind? oO Klar, dass ein Nintendo-Spiel auf einer Nintendo-Konsole für nen Peak sorgt, aber das es schon nach nur einer Woche wieder so dermaßen drastisch sinkt... oha. Ich mag meine WiiU samt Pikmin 3, aber die VKZ sind ja mal ne derbe Katastrophe. Mal sehen wie sich die PS4 in Japan schlagen wird, die One braucht man wohl nicht zu erwähnen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 11. August 2013 - 16:16 #

Was erwartest du soll Pikmin bewirken? Das ist kein Zelda oder Mario.
3-4 Wochen erhöhter Konsolenabsatz zusammen mit den Spielen die an Leute gehen die schon einen WiiU haben ist doch respektabel.
Du darfst nicht vergessen das sind keine Weltweiten Zahlen sondern nur Japan.

steever 16 Übertalent - P - 4915 - 11. August 2013 - 16:27 #

ich habe von einem Pikmin 3 doch überhaupt nichts erwartet, was die VKZ angbelangt. Ich hatte nur bei der News eine andere Erwartung "WiiU im Aufwind". Da hatte ich mir eben was anderes drunter vorgestellt, als VKZ nach einer Woche wieder im Sinkflug. ;)

volcatius (unregistriert) 11. August 2013 - 17:28 #

Ist auch unverständlich, zumal die WiiU nun wirklich nicht im Aufwind ist. Das war bestenfalls ein laues Lüftchen, welches schon wieder verpufft ist.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 11. August 2013 - 18:18 #

Naja trotz des Rückganges zur Woche 1 nach Pikmin 3 ist es immer noch eine Steigerung von ca. 100%, also fast eine Verdoppelung der Verkäufe vor Pikmin 3.

1000dinge 15 Kenner - P - 2852 - 11. August 2013 - 16:07 #

Das ist eine deutliche Steigerung. Wahnsinn! Ich hoffe die kriegen langsam die Kurve. Ich bin zwar nicht die Zielkundschaft, aber die Konsolenlandschaft braucht so einen Hersteller wie Nintendo der auch mal was schräges/mutiges versucht.

volcatius (unregistriert) 11. August 2013 - 17:24 #

Aktuell sehen die weltweiten Verkaufszahlen laut VGCHartz (ja, da wird für Europa einiges geraten) so aus:

PS3 116.755
XBox360 79.590
WiiU 29.616

Surprise (unregistriert) 12. August 2013 - 11:08 #

Lass doch den Rest nicht weg:
3DS: 158,702
PSP: 43,297
Vita: 34,990
Wii: 24,840
DS: 9,539

Wenn man bedenkt wie schlecht sich die 3DS mal verkauft hat... :D

-Volke- 11 Forenversteher - 595 - 11. August 2013 - 18:08 #

Sieht nach einem eher kurzen Aufschwung aus, der sich dann bestimmt wieder irgendwo zwichen schlecht und traurig einpendeln wird bis Nintendo seine bekannten Marken raushaut.
Mal gucken ob sich mit Mario 3D World und Mario Kart auch längerfristig etwas an den Zahlen ändern lässt...

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1450 - 11. August 2013 - 19:28 #

ich hab meine hunderter für die konsole schon gerichtet! wieso ich mit dem aber noch warte? dazu folgender song (der alle meine argumente allerbestens auf den punkt bringt)....:

http://www.youtube.com/watch?v=2rIJmGj4g-s

pikmin 3, zelda und mario kart sind ja nur die spitze des eisbergs. ich denke, da wird noch eines aus dem ärmel geschüttelt - natürlich hauptsächlich von nintendo. aber lasst uns bayonetta nicht vergessen bzw. - mein persönliches k.o. argument - die virtual console mit earthbound ;)
und so nebenbei: so einen charmanten, sozialen internet-service-auftritt wie die wii u (bzw. auch schon die wii) hatten für mich weder die xbox noch die ps3 (hab ich beide).

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 12. August 2013 - 8:39 #

Ich würde es der Wii U wünschen. Ist wirklich noch eine "richtige" Konsole und ich spiele sehr gerne damit. Das Pad ist (m. E.) einfach genial. Nintendo hätte sich nur mal vor Veröffentlichung der Wii U um ein anständiges Spielelineup und Folgetitel kümmern müssen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. August 2013 - 8:45 #

Gute Software dauert nun mal seine Zeit. Ich warte lieber so lange wie es braucht, als das ich jetzt auch von Nintendo Spiele bekomme, die nicht komplett poliert wirken. So was bekomme ich von den anderen Herstellern schon zu genüge. Das N mittlerweile auch unter einem gewissen Druck steht, zeigte beim Release der Day 1 Patch der Konsole. Hoffe das so etwas bei Nintendo die Ausnahme bleibt.

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 12. August 2013 - 9:36 #

Das ist korrekt. Ich meinte nur dass sich Big N mal etwas früher mit anderen Spieleherstellern hätte zusammensetzen müssen bzgl. einem entsprechenden Spieleangebot. Der Release der Wii U wirkte auf mich etwas so wie "So, wir veröffentlichen jetzt mal die Konsole und dann gucken wir mal, wer dafür alles Spiele entwickelt...". Dann hätte man schon zum Start ggf. mehrere Spiele ankündigen können, was ja auch u. U. verkaufsfördernd wäre (siehe jetzt auch bei PS4 und XOne).

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. August 2013 - 9:55 #

Die Skepsis war bei der Wiiu von Anfang an hoch. Ich denke mal wenn die Entscheidung von den Entwicklern und nicht von den Publishern für eine Entwicklung getroffen würde, hätten wir bestimmt schon einige coole Ideen für den besonderen Controller gesehen. Als Hardware-Hersteller ist man immer in der Zwickmühle, wann der richtige Zeitpunkt für eine Präsentation sein sollte, um ein frühzeitigen Leak zu verhindern.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)