Wochenend-Lesetipps KW32: Printjournalismus, Leap Motion

Bild von Johannes
Johannes 34612 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

9. August 2013 - 14:24 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Wieder einmal ist es Freitag und wie gewohnt wollen wir das Wochenende mit einer neuen Ausgabe unserer Lesetipps einläuten. Heute beschäftigen wir uns mit der Bewegungssteuerung Leap Motion für PC und dem Indie-Spiel Papers, Please. Außerdem geht es um die Zukunft: Zum einen die des Printjournalismus, der mit stark sinkenden Auflagen zu kämpfen hat –  wovon auch Spielezeitschriften betroffen sind. Zum anderen die des Vertriebs von Spielen auf physischen Datenträgern, also den Retailhandel. So hat Microsoft heute morgen verkündet, dass Retail- und digitale Versionen von Spielen für die Xbox One zeitgleich erscheinen werden. Wie immer wünschen wir euch ein schönes Wochenende!

"Leap Motion Bewegungssteuerung"
notebookcheck.com am 2. August, Dennis Ziesecke

Anders als Kinect kann die Bewegungssteuerung Leap Motion für PC Finger erkennen – momentan aber nur, wenn sich diese nicht überlagern oder zu dicht beieinander liegen. GG-User Dennis Ziesecke hat sich die Hardware angesehen und meint, dass sie als Eingabesystem aktuell noch zu ungenau sei. Zudem schwanken die verfügbaren Apps zwischen unausgereift und Tech-Demo. Er rät daher abzuwarten, bis Leap Motion vernünftig funktioniert.

"Lucas Pope (papers, please) Interview"
8bit-ninja.de am 3. August

Im gestern erschienenen Indie-Spiel Papers, Please spielt ihr einen Zoll-Beamten in einem Polizei-Staat und müsst Einreiseanträge prüfen und bearbeiten (wir berichteten). Lucas Pope, der Erfinder des Spiels, sprach im Interview mit 8bitninja.de darüber, wie er auf die Idee für das Spiel kam und welche Elemente es nicht ins Spiel geschafft haben: "Das wahrscheinlich größte Element, das ich gestrichen habe, war das Reisegepäck. Ursprünglich hatte ich eine Spielmechanik geplant bei der Gepäckstücke hätten durchsucht werden müssen, habe dann aber an einer Stelle festgestellt, dass dieses Element für das Spiel nicht unbedingt nötig ist, um Spaß zu machen."

"Interview: "Printjournalismus ist ein Auslaufmodell"
tagesschau.de am 6. August, Julia Kuttner

Nachdem Amazon-Chef Jeff Bezos gerade erst in die Washington Post investierte und sich der Springer-Verlag von diversen Zeitungen trennte, führte tagesschau.de ein Interview mit Professor Stephan Weichert, der an der Macromedia Hochschule in Hamburg Journalistik lehrt. Er sieht düstere Zeiten auf den Printjournalismus zukommen: "Der Journalismus, für den Print jahrelang stand, hat sicher eine Zukunft. Aber der Journalismus auf gedrucktem Papier ist ein Auslaufmodell."

"Ist die Zukunft wirklich digital?"
eurogamer.de am 7. August, Björn Balg

John Carmack sagte während seiner diesjährigen Rede auf der Quakecon, er hielte die Hexenjagd auf die Xbox One und ihr ursprüngliches Distributionssystem für unangebracht, da der digitale Vertrieb die Zukunft sei (wir berichteten). Björn Balg von eurogamer.de hingegen meint, dass der digitale Sektor zwar weiter wachsen, der physische aber nicht verschwinden werde: "Ohne die komplette Verbannung jeglicher Nachteile der kompletten Digitalisierung und der weltweiten Verschmelzung persönlicher Vorlieben sehe ich keinen Grund, warum physische Datenträger komplett verschwinden sollten."

Im Video: Wie man im Internet populäre Inhalte erstellt.

Wenn ihr selbst interessante Links oder unterhaltsame Videos zum Thema Computerspiele entdeckt, freut sich der Autor über eine PN oder einen entsprechenden Kommentar. Er wird sie lesen und bei Gefallen bei den nächsten Lesetipps verwenden. Dieses Mal bedanken wir uns bei GG-User Admiral Anger!

Video:

Cat Toaster (unregistriert) 9. August 2013 - 15:10 #

Danke! Ich weiß nicht ob hier schon auf die Ausgabe 3 der WASD verwiesen wurde, die werde ich mir am WE jedenfalls vornehmen. Das nur zum Auslaufmodell "Printjournalismus".

prefersteatocoffee (unregistriert) 10. August 2013 - 20:27 #

Ich habe mittlerweile das Abo & was soll ich sage, einfach knorke die WASD. Solange es die auf Papier gibt und klar, erstmal abwarten, wenn sie allerdings auf dem Niveau bleibt, dann gerne bis zum letzten Heft.

prefersteatocoffee (unregistriert) 11. August 2013 - 17:20 #

... ein hoch dem print!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24031 - 9. August 2013 - 16:22 #

Wurde bestimmt schon mal verlinkt, ein Fan-Film zu The Last of Us. Ist ganz gut gemacht.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=xN_5IxLTaE4

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35128 - 9. August 2013 - 19:17 #

Schönen Dank für die Tipps. Das (kurze) Interview mit Lucas Pope habe ich gleich mal gelesen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 183682 - 9. August 2013 - 21:15 #

Wieder ne gute Auswahl an Themen, danke :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 10. August 2013 - 9:09 #

Eigentlich ist Leap Motion übrigens *zu* genau. Kleinstes Zittern im Finger sorgt für die absolute Unbedienbarkeit..

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6438 - 11. August 2013 - 20:34 #

Lesetip: Natürlich die neue Retro Games und die neue PowerPlay.
Wobei mir bei Gelegenheit die Herren Langer und Lenhardt mal erklären könnten, warum die beiden Hefte nicht um 45 Tage versetzt erscheinen...

blobblond 19 Megatalent - 18084 - 11. August 2013 - 21:46 #

Damit bei Zeitschriften auch einen Backlog aufbaut.;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 183682 - 18. August 2013 - 7:14 #

Als ob einer bei den Spielen nicht schon ausreichen würde.^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit