Aliens Col. Marines "gut verkauft" // Creative Assemblys Aliens

PC 360 PS3
Bild von Zaunpfahl
Zaunpfahl 14668 EXP - 19 Megatalent,R9,S3,C10,A6
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

14. August 2013 - 17:07 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Aliens - Colonial Marines ab 5,99 € bei Amazon.de kaufen.

Obwohl sich die weltweite Fachpresse und die Spieler ziemlich einig darin waren, dass Aliens - Colonial Marines (GG-Test: 5.0) ein maximal durchschnittliches Spiel ist, hat es sich laut Segas Europa-Chef Jürgen Post dennoch gut verkauft. Er bezeichnet die Marke Aliens für die Zukunft als einen der Stützpfeiler des Unternehmens und gibt an:

Im Mai 2011 haben wir angekündigt, das Creative Assembly etwas mit der Marke machen wird. Sonst haben wir nichts gesagt, daher müsst ihr hier zwischen den Zeilen lesen.

Post legt Wert auf die Feststellung, dass bei Creative Assembly nur "in-house" entwickelt wird, ein klarer Bezug auf die Entwicklung von Colonial Marines. Zu dieser wurden Gerüchte laut, Gearbox habe einen großen Teil des Spiels beim Entwicklerstudio Timegate produzieren lassen.

Einer der wenigen Pluspunkte für Colonial Marines im GG-Test war die stimmungsvolle Musik von Kevin Riepl. Auf dessen Homepage könnt ihr euch jetzt den kompletten Soundtrack von Aliens - Colonial Marines kostenlos herunterladen.

Aber zurück zur Aussage von Jürgen Post: An was genau Creative Assembly nun arbeitet, bleibt unklar, da können wir "zwischen den Zeilen lesen", so viel wir wollen. Dass es sich bei dem Aliens-Spiel um Strategiekost à la Total War handeln könnte, fällt uns schwer zu glauben: Globalstrategie und große Feldschlachten passen überhaupt nicht zur Aliens-Marke. Die beiden Konsolen-Schnetzeleien Viking - Battle for Asgard und Spartan - Total Warrior waren nicht besonders erfolgreich, sodass auch für ein solches Konzept wenig spricht. Am besten zur Marke würde noch ein Action-Taktik-Mix wie das Science-Fiction-RTS Stormrise passen – doch auch damit bekleckerte sich Creative Assembly 2009 nicht mit Ruhm (GG-User-Wertung: 4.1), vor allem die für Konsolen gedachte Steuerung war eine Katastrophe.

Eventuell wird uns der neue "Digital and Community Manager Alien IP" nach seiner Einstellung mehr verraten, diese Stelle schreibt Creative Assembly aktuell aus. Wer Spaß an PR-Arbeit, eine Passion für die Alien-Marke und Erfahrung mit Social Networks hat, kann sich ja bewerben.

PatStone99 15 Kenner - 3805 - 14. August 2013 - 16:10 #

Viking wirkte auf mich trotz geringerer Verkaufszahlen " fertiger " als ACM.

Gearbox bitte nur wieder an fremde IPs ranlassen, wenn sie es auch selbst stemmen können & das Budget nicht gerade wieder in ihre nächste Borderlands-Fortsetzung investieren. In Borderlands 2 war das Geld sicher gut angelegt ( auch wenn Sega das so nie beabsichtigt hatte ), aber um das verschenkte Potenzial von ACM ist es schade.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7069 - 14. August 2013 - 23:24 #

Ja, Viking war wirklich ein spaßiges Spiel, Erfolg hin oder her. Wenn auf dem Niveau Aliens gemacht wird hätte ich meinen Spaß dran.

SimSinn 14 Komm-Experte - P - 2368 - 15. August 2013 - 7:42 #

Jup, trotz der einen oder anderen Schwäche hat mir Viking ausserordentlich gut gefallen. Lag zum Teil wohl auch an dem (verhältnismäßig) unverbrauchten Szenario. Etwas in der Richtung würde mich durchaus reizen!

Red Dox 16 Übertalent - 4189 - 14. August 2013 - 16:21 #

"Total Xenomorph War" von Creative Assembly nehm ich wohl ;)

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 14. August 2013 - 16:50 #

Manche Leute kaufen auch jeden Rotz.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 183565 - 14. August 2013 - 16:54 #

Würde mich mal interessieren, wie hoch der Anteil an Vorbestellungen im Vergleich zur Gesamtabsatzmenge war. Ich gehörte ja zu den "glücklichen" Vorbestellern, weil ich annahm, dass unter der Hand von Gearbox das Alien-Franchise net so versemmelt wird, dass nur nen durchschnittlicher Shooter dabei herauskommt.

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 78486 - 14. August 2013 - 16:55 #

Ich auch, konnte meine Vorbestellung aber gerade noch so canceln...hab es dann neulich mal für nen 10er inkl Season Pass als Steam-Code mitgenommen. Bisher aber nicht gespielt.

Casa 12 Trollwächter - 1088 - 14. August 2013 - 17:24 #

Ging uns sogar zu dritt so, weil wirs im Coop spielen wollten. Haben uns auch durchgequält, wobei es mit mehreren dann nicht mehr so arg schlimm war, nur sein Geld wars nicht wert.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 183565 - 14. August 2013 - 22:48 #

Jo, mit mehreren Leuten im Coop war das Spiel selbst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad bis vielleicht auf 2 Stellen im ganzen Spiel total easy.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 15. August 2013 - 15:42 #

Habe es damals an der Haustür direkt annahmeverweigert. Der arme DHL-Mann hat vielleicht ein Gesicht gemacht als ich ihm das gesagt habe ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24026 - 14. August 2013 - 17:44 #

Spartan - Total Warrior war doch gar nicht mal so schlecht, aber ohne große IP im Rücken ist natürlich schwer Verkaufsrekorde zu brechen.

Ich fände ein Mass Effect ähnliches Aliens Spiel toll.

Cat Toaster (unregistriert) 14. August 2013 - 18:01 #

Und da würden die Aliens dann mit endlosem Gelaber zu Tode gelangweilt? Ich mag die Filmreihe, aber eine Spieleverwurstung hat mich da nicht gereizt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35465 - 15. August 2013 - 10:15 #

Es war ja mal ein Action-RPG von Obsidian im Aliens-Universum in Arbeit. Leider wurde das aber eingestellt, ohne dass man so genau wusste warum.

Henke 15 Kenner - 3636 - 14. August 2013 - 18:48 #

Oh je. Und ich hatte gedacht, mit ihrer Lizenzverwurstung hätte Gearbox dem Alien-Franchise den Todesstoß verpasst. So kann man sich irren...

Mal im Ernst: die guten Verkaufszahlen kamen mMn nur aufgrund hoher Vorbestellungen zustande, und nach dem (für Gearbox-Verhältnisse) desaströsen Spiel würde ich zumindest derzeit von allem die Finger lassen, wo "Aliens" draufsteht.

Die Zeit wird zeigen, wie schnell und wie sehr Gamer bereit sind, zu vergessen, aber mit einem Spiel in naher Zukunft ist da wohl nicht zu rechnen - das sollte den Herren (und Damen) bei Sega aber auch klar sein.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3548 - 14. August 2013 - 19:32 #

"nach dem (für Gearbox-Verhältnisse) desaströsen Spiel würde ich zumindest derzeit von allem die Finger lassen, wo "Aliens" draufsteht."
--
Lieber von allem die Finger lassen, wo "Gearbox" drauf steht...

Red Dox 16 Übertalent - 4189 - 14. August 2013 - 19:59 #

Nay. Wir Borderland Fans sind zufrieden ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19039 - 14. August 2013 - 22:29 #

Was kann denn die Marke dafür das ein Lizenznehmer Scheisse baut? Und vor allem was können die anderen Lizenznehmer dafür?

Henke 15 Kenner - 3636 - 14. August 2013 - 23:44 #

Die Marke kann garnix dafür. Aber nach einem "gruseligen" Alien4-Filmabenteuer und einem noch schlechterem Spiel zum tollen zweiten Kinofilm sollte man das Alien-Franchise ruhen lassen. Mag ja sein, dass Sega aus der Marke noch Profit schlagen will und wird, aber bitte nicht auf biegen und brechen!

Käme dieses Jahr ein neues Alien-Spiel von z.B. Creative Assembly auf den Markt, so prophezeie ich keine guten Verläufe; zu tief sitzt noch die Enttäuschung nach Colonial Marines. Zumal ich mir als Fan der ersten drei Filme eine ernsthafte Umsetzung des Themas wünsche, weg von der Trash-Schiene, auf der sich das Franchise derzeit bewegt.

Gerade in die Schöpfer von Borderlands (aka Gearbox) wurde enormes Vertrauen gesetzt, aus der Reihe etwas interessantes und intelligentes zu machen. Das Ergebnis hat eine 5.0 hier auf GG bekommen. Von mir aus kann sich gerne ein neuer Lizenznehmer daran versuchen, aber dann mit etwas mehr Engagement und etwas näher an der Vorlage.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21326 - 14. August 2013 - 19:25 #

Ich hole mir A-CM auch noch, wenn es preiswerter wird. Nicht, weil es sooo toll ist, aber weil einem als Alien-Fan gar nichts anderes uebrig bleibt. Leider...

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35128 - 14. August 2013 - 19:56 #

Einfach den Kaufzwang unterdrücken und lieber wieder die alten/neuen DVDs/BluRays in den Player packen und geniessen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21326 - 14. August 2013 - 21:01 #

Ach, hast ja recht. Dann heule ich wenigstens wieder vor Glueck und nicht vor Entsetzen. ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35128 - 14. August 2013 - 22:04 #

Und mit Ripley ist es doch sowieso viel schöner als mit einem Namenlosen (oder hat er doch einen Namen, ich weiss es nicht mehr) "Helden".

Wenn ich da noch an das 1. AvP denke, wie schwer es am Anfang (ich glaube ich habe als Facehugger einen schnöden Köter angesprungen) war als Alien über die Runden zu kommen. Da kommen mir auch die Tränen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35465 - 15. August 2013 - 10:19 #

Das musst du geträumt haben. ;-) Als Facehugger konnte man nur im zweiten Teil spielen, und da war das Opfer ein schlafender Mensch. Und ich fand es damals extrem eklig, im nächsten Abschnitt als Chestburster in Egoperspektive aktiv zu "schlüpfen".

Oder meinst du was anderes als die PC-Spiele? Konnte man im Jaguar-Titel schon als Facehugger spielen?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35128 - 15. August 2013 - 15:07 #

Nee, ist schon so lange her und da hatte ich es wohl anders in der Erinnerung. Dann war der Hund aber eines der ersten Opfer, oder nicht.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19039 - 14. August 2013 - 22:32 #

Na das "Mensch-Alien" beim 4. Ist aber auch eher für Trauer Tränen gut.

Kirkegard 19 Megatalent - 15519 - 15. August 2013 - 11:04 #

Oder mal wieder AvP 2 auspacken. Für mich nach wie vor das beste Aliengame.
3 coole parallel laufende Hauptkampagnen, und dank Motion Tracker fetten Thrill Bonus als Marine.
Mann war das Game geil...

Freylis 20 Gold-Gamer - 21326 - 15. August 2013 - 15:15 #

Jep. Habe ich auch gespielt. Mindestens 10 mal am Stueck (weil recht kurz). Atmo pur, vor allem in der Predator-Kampagne, die trotz des etwas unausgewogenen Weapon-Balancing meine Lieblings-Kampagne war. Schade, dass das neue AVP so schlechtes gameplay hatte. Eigentlich koennte das das beste Franchise sein, wenn man es richtig aufzieht, denn Aliens und Predators gehoeren immer noch zu den coolsten Alien-Konzepten, die ich kenne.

Kirkegard 19 Megatalent - 15519 - 16. August 2013 - 7:27 #

Dann schau dir mal dieses Bild an ;-)
http://theinspirationroom.com/daily/2009/sky-tv-aliens-vs-predator-in-new-zealand/
Der Predator war bei den Alienmassen am Ende fast unspielbar. Gegen einzelne Gegner war der aber Uber ;-)
Ich fand auch als Alien am Anfang, so verletzlich und hungrig, kam klasse rüber.... Und dann ging es nur noch um wachsen und Futter ;-)
Als Marine hatte ich eigentlich nur die Hosen voll.
War einfach geil die Story aus 3 Blickwinkeln zu spielen.

oojope 15 Kenner - 3028 - 14. August 2013 - 19:46 #

Und andere, wesentlich bessere Spiele ohne Lizenz bleiben auf der Strecke...

Propeht (unregistriert) 14. August 2013 - 19:47 #

Das Spiel wird doch nur ein weiterer Sargnagel in die Alien-Franchise.

Red Dox 16 Übertalent - 4189 - 14. August 2013 - 20:03 #

Pishposh. Nach Prometheus & dem ACM Debakel kanns eigentlich nur noch besser werden.

marpieters84 12 Trollwächter - P - 1122 - 14. August 2013 - 22:21 #

Also ich empfand Prometheus ja mal als absolut gelungen.

Besser als alle Alien Teile nach Teil 1. Was man an Aliens so toll findet versteh ich eh nicht so recht. Der Horror aus Teil 1 ist mir da deutlich lieber als der actionlastige Nachfolger.

Und alles danach ist zum in die Tonne werfen.

Nur meine Meinung.

Zu ACM kann ich nix sagen. Wohl auch in Zukunft nicht ;)

Jadiger 16 Übertalent - 5046 - 14. August 2013 - 22:48 #

Prometheus war als Film in Ordnung! Nur hat der Film einen Hacken er wurde unter dem Alien Label an den Mann gebracht und damit hat der Film so gut wie nichts zutun.
Ich fand Alien 2 ist doch ein würdiger Nachfolger ab da ging es Berg ab.

Fisch 14 Komm-Experte - 2662 - 14. August 2013 - 23:46 #

Ich habe Prometheus gerade angesehen und empfand ihn als reichlich schwach. Die Story enthält dermaßen viele Löcher, daß ein Sieb dagegen massiv erscheint. Nun gibt es Löcher, die "nötig" sind, andere werden ohne große Not gerissen - Beispiele: die Reise dauerte gut zwei Jahre (Kälteschlaf) - da der nächste Stern 4,2 Lichtjahre von der Erde entfernt ist, müssen sie einen FTL-Antrieb haben. So ein Expeditionsteam lernt sich natürlich auch erst am Ziel kennen. Apropos Ziel: da deuten die Zeichnungen auf eine Sternkonstellation - wie ich daraus ein Ziel ableite und eine Reise plane ... Und ich erkunde ein Ziel ja auch nicht erst aus der Umlaufbahn oder schicke ein paar Sonden voraus, nein, laßt uns Spaß haben und das Raumschiff gleich in die Atmosphäre jagen, deren Zusammensetzung wir auch erst dann erkunden. Und so geht das munter weiter. Wie ist eigentlich das "Baby" so gewachsen - Nahrung gab es im Medlab ja wohl nicht. Entschuldigung, da war de Palmas Mission to Mars ja geradezu eine Doku dagegen!

Red Dox 16 Übertalent - 4189 - 15. August 2013 - 9:06 #

Geschmäcker sind halt verschieden und ich hab im RL schon genug mit Bekannten debattiert um zu wissen das manche Leute über nochsoviele Plotlöcher & Unegreimtheiten hinwegsehen können, Logik als völlig überbewertet empfinden und dem Film fast alle Schwächen verzeihen können weil...ja weil? Gute CGI? Weil Ridley Scott dran steht? Kein Plan.

Meine Bedenken während des Kinosaals werden hier gut zusammengefasst
http://www.youtube.com/watch?v=JLbcZggwVCw
http://www.youtube.com/watch?v=RBaKqOMGPWc
und das erklärt dann einigen vielleicht auch warum dies einer der miesesten Filme überhaupt ist, der mit dem Alien Franchise soviel zu tun hat wie Obamas linker Hoden.

marpieters84 12 Trollwächter - P - 1122 - 15. August 2013 - 10:12 #

Ich empfand gerade den Umstand, das der Film scheinbar nichts mit Alien zu tun hat so gelungen. Auch die ruhige Gangart hat mir gefallen.

Kann mich auch nicht erinnern, dass er als solcher riesig angepriesen wurde(kann mich da aber irren). Man wusste es halt sobald man das "Raumschiff" gesehen hat.
(Oder man sieht wie der Filmtitel zusammengesetzt wird)

Kennt man die Alien "Saga" allerdings nicht so gut, kommt das für manche doch ziemlich überraschend. Ich habe den Film nochmal abends mit meiner Freundin und Mutter geguckt (die guckt gerne eklige Sachen :D)
Die haben erst am Ende gemerkt, dass es ein Alien Film ist, weil sie die anderen nicht so präsent hatten. Das kam schon cool.

Logiklöcher, die müssen einem manchmal erstmal auffallen. Dafür muss man aber jeden Film verdammt ernst nehmen. ABer stimmt schon:
Professionell haben sich vor allem die Biologen nicht gerade verhalten (meine Freundin hat direkt gemeckert, da sie Biologin ist).

Aber in welchem "Horror" Streifen agieren die Charaktere denn rational vernünftig?

Na ja, Geschmäcker sind verschieden. Will auch garnicht groß verteidigen.
Ich empfand den Film aber nochmal als erfrischend anders im vergleich zum sonstigen Hollywood Kram.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35465 - 15. August 2013 - 10:24 #

Der Film hat nicht mal Alien im Titel, was störst du dich so sehr daran, dass es kein Alien-Film ist? ;-)
ich fand den sehr spannend, intelligent und generell super umgesetzt. Die Bezüge zur Alien-Reihe sind mehr oder weniger subtil und mit etwas Nachdenken auch alle rational erklärbar. Vielleicht kann man einige Kritikpunkte finden, aber "einer der miesesten Filme überhaupt" ist als Aussage an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.

Red Dox 16 Übertalent - 4189 - 15. August 2013 - 10:49 #

Der Film wurd als Alien Prequel beworben und warum sonst hätte man versucht die ganzen Holzhammerbezüge mit Schiffdesign, Raumanzügen und dem Black Goo Alien Quatsch herzustellen? Ein Film der dem Franchise allerdings schadet, ja da stör ich mich dran.

Aber wenne schon sagst das man alles rational erklären kann und die Bezüge auch noch subtil waren, dann brauch man an der Stelle auch nicht weiter diskutieren ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35465 - 15. August 2013 - 13:26 #

Hast wohl recht, bringt nix. :D
Aber stimmt eigentlich, subtil waren die nicht. Aber dann darfst du auch nicht behaupten, er hätte nichts mit Aliens zu tun.

Und die Frage, ob es jetzt ein Alien-Film sein soll oder nicht, hatte sich ja schon während der Produktion mehrmals geändert. Erst sollte es ein lupenreines Prequel werden, dann hieß es, es wird kein Alien, aber sowas ähnliches, und am Ende war's irgendwo in der Mitte...

marpieters84 12 Trollwächter - P - 1122 - 15. August 2013 - 11:39 #

@Ganon
Ich glaube da hast du mich falsch verstanden. Genau das begrüße ich ja :D.

@Red Dox
Fände es besser, wenn es gar nicht erst im Zusammenhang gebracht worden wäre zu den Alien Filmen. Dann wären die Aha-Momente im Film noch besser gewesen.

Wo das dem Franchise schadet verstehe ich nicht so ganz. Das haben eher alle Verwurstungen alla AvP(Filme) sowie Alien3,4 getan.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35465 - 15. August 2013 - 13:24 #

Dich habe ich nicht falsch verstanden, ich habe ja auf Red Dox geantwortet. ;-) Gerade bei deinem letzten Absatz stimme ich dir sogar (fast) voll zu. Alien 3 fand ich allerdings gut.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 14. August 2013 - 20:54 #

Wie siehts eigentlich mit ACM nach dem Patch aus? Ist es der gleiche murks nur mit anderen Texturen oder hat sich wirklich was verbessert?

Skotty 11 Forenversteher - 659 - 14. August 2013 - 21:32 #

Ich fand ACM nicht sooo schlecht. Da gabs jede Menge viel Schlimmeres.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 183565 - 14. August 2013 - 22:47 #

Da fällt mir gleich mal Star Trek ein, dagegen war Aliens: CM richtig gut. ^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 21326 - 15. August 2013 - 2:37 #

doch sooo Scheisse, Star Trek? Wirklich? ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 183565 - 15. August 2013 - 7:01 #

Ja, zum Glück hatte ich es mir aus der Videothek ausgeliehen gehabt. Ich musste mich wirklich durchkämpfen und haderte mit der KI, der ungenauen Steuerung und dem monotonen Spielablauf, das Spiel zog sich in den späteren Levels auch wie Kaugummi. Ich blieb wohl dran, weil ich mir dachte, vielleicht wirds noch besser im Laufe des Spiels. Pustekuchen.... Das beste waren noch die amüsanten Unterhaltungen von Spock und Kirk...

Stromsky 16 Übertalent - 4758 - 15. August 2013 - 13:09 #

Hört sich nach einem brauchbaren Spiel an =D

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 15. August 2013 - 0:47 #

Wenn man sich in Alien vs. Predator 2 dem Spiel den Predator wegdenkt und sich anschaut was übrig bleibt. So in dem Stil hätte man gut ein Alien-Spiel machen können. Die Marine-missionen in AvP2 waren einfach unheimlich gut, im wahrsten Sinne des Wortes. Und auch die Aliens kamen gut rüber mit dem ganzen an der Wand rumgerenne und am Anfang erstmal anfüttern und aufwachsen. Jetzt gibt man noch zwei drei stark verschiedene Scenarios dazu, also zuerst auf nem Planeten mit verlassener Industrie und dann auf nem schmutzigen Industrie-Raumschiff und dann auf einer klinsch reinen Raumstation und es wäre ein sehr gutes Alien spiel. Natürlich direkt enthalten 2 Kampagnen, Menschen und Aliens. Angesiedelt 100 Jahre nach dem letzten Alien Film. Woher da noch Aliens kommen muss man ja nicht so im Detail erklären, dass kann man, wenns erfolgreich ist immernoch in einem DLC machen ^^. Ein Planet verschwindet quasi vom Radar nur ein Notsignal ist übrig. Ein Trupp Marines soll nachschauen und los gehts. Es braucht nun wirklich keine tiefgehende Story... das Franchise lebt doch von ganz anderen Elementen, finde ich.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6029 - 16. August 2013 - 10:29 #

Ah, wo kann ich das bitte kaufen?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12905 - 15. August 2013 - 14:41 #

Wäre gut, wenn man das Extinction-Konzept wieder aufgreifen würde, das war nämlich ein ganz gelungenes Spiel und hatte doch einen gewissen Anspruch, wegen ohne Basenbau und sowas.
Aber vermutlich lagert der Prototyp von Extinction 2, sowie der 95% Version vom echten Aliens: Colonial Marines irgendwo im Archivkeller von Electronic Arts. Wobei zumindest letzteres ja vor ein paar Jahren tatsächlich als Leak im Netz aufgetaucht ist. Da hat wohl der Reinigungsdienst ein paar PS2 Exemplare "aufgeräumt".

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisLJörg Langer
News-Vorschlag: