Dead Island - Epidemic: F2P-MOBA-Spiel angekündigt

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

8. August 2013 - 8:13 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dead Island - Epidemic ab 2,90 € bei Amazon.de kaufen.

Unter der Bezeichnung Dead Island - Epidemic kündigte der Publisher Deep Silver einen neuen MOBA-Titel (Multiplayer Online Battle Arena) an, der – passend zum Dead Island-Universum – vom Unternehmen als ZOMBA-Spiel (Zombie Online Multiplayer Battle Arena) bezeichnet wird. Andere MOBA-Spiele sind unter anderem Dota 2 und League of Legends.

Bislang existieren kaum Details zum neuen Projekt, das vom polnischen Entwicklerstudio Techland umgesetzt wird. Bekannt ist nur, dass ihr in dem für PC erhältlichen Free-to-Play-Titel in drei Teams „in einem verzweifelten Kampf ums Überleben“ gegeneinander antreten könnt. Neben der Zombie-Thematik sollen auch andere Elemente, die bereits in früheren Spielen des Franchises – die beiden First-Person-Shooter Dead Island und dessen Nachfolger Dead Island - Riptide; beide sind in Deutschland indiziert – eingesetzt wurden, Verwendung finden.

Nähere Informationen zu Dead Island - Epidemic werden während der kommenden gamescom preisgegeben. Wer möchte, kann sich auf der offiziellen Website registrieren, um via Newsletter zeitnah über Neuigkeiten benachrichtigt zu werden.

oojope 15 Kenner - 3028 - 8. August 2013 - 8:37 #

Fehler: League of Legends ist nicht komplett gefettet

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22479 - 8. August 2013 - 8:58 #

Fixed

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 8. August 2013 - 8:47 #

http://www.nerfnow.com/comic/801
Nachdem das gesagt wurde denke ich zwar das wir kein weiteres Spiel in dem Genre brauchen, lass mich aber gerne überraschen ob ein drei Fraktionen Twist nicht frischen Wind reinbringen kann. Bin auch mal auf Details gespannt ob das ganze FPS wird oder wie genau das funktionieren soll.

Denke allerdings das mit Dota2, LoL & HoN der Kuchen shcon gut verteilt war. Das jetzt jeder auch ein Häppchen haben will (Blizz Allstars, Magicka Wars, das hier) erinnert zu sehr an die FPS/RTS/MMO Hypewellen der letzten 20 Jahre ;)

Gnorgel (unregistriert) 8. August 2013 - 9:36 #

Es geht ja bei solchen sachen nicht den Markt zu erobern, das sind solche "ME too" sachen. Da geht es um abschröpfung des Marktes, bis der Markt übersättigt ist. Und auch die Spieler die aktuell LoL spielen aufhören mit dem ganzen Genre. Solange werden es halt immer mehr :)

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 8. August 2013 - 9:51 #

Nur sollten Markt und Publisher doch nach den ganzen mehr oder weniger gescheiterten Theme Park MMOs gemerkt haben, dass man nicht an einem längst etablierten Riesen vorbeikommt, wenn man nur ein "Me too" Game rausbringt. Nur wer seinen eigenen Weg geht, muss sich nicht darum Sorgen, einen Langstreckenläufer mit gewaltigem Vorsprung einzuholen

Gnorgel (unregistriert) 8. August 2013 - 11:45 #

1% Gewinn via me too oder Millionen / hundert tausende an verlust...

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6662 - 8. August 2013 - 14:32 #

Gibt es nur ein oder zwei Spiele wird über Monopole und Dominierung des Marktes gejammert, gibt es ein Angebot wird über "me too" Mentalität gejammert... Freut euch doch lieber über das vielfältige Angebot und wenn euch was nicht gefällt dann spielt es halt nicht :)

Ich spiele gerad gerne zwischendurch mal Awesomenauts. Auch ein "Me Too" MOBA, aber schön gemacht und spielbar - und (Achtung!) ich habe Spaß dabei.

Gnorgel (unregistriert) 8. August 2013 - 15:04 #

Klang das so als würde ich das nicht unterstützen?

Dann sage ich es ganz klar: Ich liebe den Kapitalismus! Wir wandern schnurstracks in eine Kapitalismusdikatur und ich will dabei sein :)

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 8. August 2013 - 9:48 #

Ja, die drei großen Namen im MOBA Bereich decken die Marktmitte schon sehr dicht ab. Aber sie sind sich auch alle dermaßen ähnlich, dass es noch viel Raum drumherum gibt, wenn sich Entwickler mal trauen, die alten Mechaniken der WC3 Mod aufzubrechen und etwas gewagtere Features einzubauen. Vorstellbar ist da eine ganze Menge:

Was ist mit Terraforming und Elementarphysik? Was wenn ich einen Waldbrand legen könnte, der die Lanes verändert? Wenn ich den Verlauf von Flüssen ändern könnte, um sie einzudämmen oder Wege zu überspülen, kleine Teiche zu bilden, wo ich mit Blitzzaubern bitter zuschlagen kann? Was wenn sich die Lanecreeps danach richten müssten? Man eine Steinwand formen könnte, der sie zu Umwegen zwingt, es sei denn ich rüste sie per Händlerupgrade mit Piken aus? Was wenn ich einen richtigen Tag & Nacht Wechsel auf der Map hätte, der Flora und Fauna deutlich anders agieren lässt? (kann mir vorstellen, dass sowas bereits in der Zombi-Thematik angegangen wird) Was wenn ich den Creeps ein paar grundlegende Verhaltensweisen geben könnte? Oder wenn ich ganz weit gehe und ein MOBA mit Ubisofts Physik-Sandbox-Experiment From Dust kreuze, so dass sich die Maps unter Vulkanausbrüchen, Fluten und Tsunamis oder Erosion dramatisch verändern ließen? Technisch bereits absolut machbar und in Einzelkomponenten schon erprobt. Was Balancing angeht sicher eine große Herausforderung, aber ich erwarte von Gamedesignern auch mal den Mut verrücktes auszuprobieren, um dann ein kleines Stück zurückzurudern und trotzdem noch genug frische Mechaniken zu integrieren.

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 8. August 2013 - 10:01 #

Das hier z.b.
http://www.kickstarter.com/projects/7daystodie/7-days-to-die-zombie-survival-game?ref=category
war da garkeine schlechte Idee um halt Minecraft sowie DayZ Fans unter einen Hut zu bringen. Everquest Next sieht auch nach einem Quantensprung für das MMO Genre aus.

Aber die nächsten MOBA/ARTS Spiele steuern solche Innovationen halt nicht bei. Blizzard Allstars hat bisher garnixx innovatives gezeigt. Magicka Wars hat zumindest Friendly Fire am Start, was einem Gelegenheit geben sollte Trollen & Flamern ingame zu zeigen was man von ihnen hält (aber im Gegenzug auch wieder mit Teamkiller rumgeschreie enden wird). Wenn Dead Island drei Fraktionen beisteuert ist das halt auch schon eine Abwechslung aber zerstörbare Umgebung, Tag/Nacht Zyklus o.ä. sehe ich leider in absehbarer Zeit nicht. Klar wären Innovationen wünschenswert aber der Großteil der Branche spielt doch leider auf Nummer Sicher :-/

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 8. August 2013 - 8:52 #

Wenn schon Zombies in einem Genre auftauchen , sollte man merken, dass der Markt übersättigt ist. Aber wenigstens klingt ZOMBA nicht schlecht

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 8. August 2013 - 9:25 #

Ich hoffe einfach mal, dass das nur ein Lückenfüller ist und auch irgendwann ein richtiger Nachfolger zu DI kommt.

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 8. August 2013 - 9:42 #

Die arbeiten doch bereits an Dying Light, was wieder ein Zombie-Survival Spiel wird, nur eben nicht mehr auf einer Tropeninsel, was in einem dritten Anlauf auch allmählich langweilig würde.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21482 - 8. August 2013 - 11:50 #

Hilfe! Die Zombies kommen! Unglaublich, was für Schrott produziert wird. Die sollen das Ding wieder einstampfen.

justFaked 16 Übertalent - 4265 - 8. August 2013 - 12:36 #

Vielleicht erstmal abwarten ...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21482 - 8. August 2013 - 12:58 #

Nö! Zombies sind doof. Anstatt mal sich wirklich Gedanken, um etwas eigenständiges zu machen, werden wieder die Zombies aus dem Regal geholt.

justFaked 16 Übertalent - 4265 - 8. August 2013 - 13:05 #

Zombies sind super!

goschi 13 Koop-Gamer - 1203 - 8. August 2013 - 15:36 #

Ein differenziertes Meinungsbild...

...sucht man woanders.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 8. August 2013 - 12:50 #

da Dead Island und Dead Island - Riptide in Deutschland indiziert sind – kann ich nicht glauben, das Dead Island - Epidemic hier eine Freigaben bekommt.

MeinName (unregistriert) 8. August 2013 - 13:01 #

Hat doch bei Gears of War 3 auch funktioniert.

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 8. August 2013 - 13:42 #

Pff, dann kauft man halt Import beim Dealer des Vertrauens oder via Keystore. In puncto Deep Silver wissen wir ja nu auch: Wir können auf ein Humble Bundle warten ;)
https://www.humblebundle.com/

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 8. August 2013 - 23:02 #

Wenns auf Steam kommt, kann man es sicher, wie auch DI und DI R auch hier mittels Keyseller spielen, von daher.

Aber da es ein MOBA wird, denke ich mal, dass es nicht so krass wird von der Gewaltdarstellung wie die Survival FPS Spiele, das könnte also ne normale 18ner Wertung bekommen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33731 - 9. August 2013 - 20:38 #

Taktisches Gameplay, Vogelperspektive - die Grundvoraussetzungen bei einem MOBA sind ganz andere als bei einem FPS. Ich denke schon, dass eine Freigabe möglich ist.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 8. August 2013 - 16:45 #

Naja damit hätte ich am wenigsten gerechnet^^

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 8. August 2013 - 22:51 #

Ich warte immer noch auf das "umfangreiche, innovative MMO im DI Universum", ein moba brauche ich von dead Island ganz sicher nicht .

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
CptnKewl
News-Vorschlag: