Assassin's Creed: Idee zum Serien-Ende bereits vorhanden

PC 360 XOne PS3 PS4 WiiU
Bild von jps
jps 11150 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A10,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

5. August 2013 - 11:43 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 4 - Black Flag ab 16,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im Interview mit der UK-Ausgabe von Eurogamer spricht Game Director Ashraf Ismail über ein Ende von Ubisofts erfolgreicher Assassin's-Creed-Serie. So habe der französische Publisher bereits eine Idee, wann und wie die Geschichte der Assassinen enden wird, aber derzeit noch keine Pläne, dies in naher Zukunft umzusetzen. Bei Assassin's Creed handele es sich um eine jährlich erscheinende Serie, deren Geschichte je nach Bedarf erweitert werden könne. Ismail spricht auch über die Vorteile von mehreren parallel arbeitenden Entwicklerstudios:

Wir haben mehrere Entwicklungsteams und dann ist da noch das Marken-Team, das über allen Studios steht und mit Autoren und Entwicklern gefüllt ist, die sich mit der Spiel-übergreifenden Geschichte beschäftigen. [...] Wir sind nun in der Lage, Dinge immer früher in unseren Spielen anzudeuten. In Assassin's Creed 4 haben wir beispielsweise Edward, der bereits in Assassin's Creed 3 angedeutet wurde.

Der mittlerweile sechste Teil der Hauptserie, Assassin's Creed 4 - Black Flag, erscheint am 29. Oktober dieses Jahres für PlayStation 3, Xbox 360 und WiiU, die PC-Version folgt üblicherweise einige Wochen später. Die Versionen für PlayStation 4 und Xbox One sollen zum Release der jeweiligen Konsolen folgen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23893 - 5. August 2013 - 11:56 #

Als ob die ihre Goldkuh Schlachten...

McSpain 21 Motivator - 27553 - 5. August 2013 - 12:05 #

Das tolle Finale wird halt an einer Angel vor der Nase baummelnt immer 2-3 Titel weiter verschoben. ;)

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2231 - 5. August 2013 - 12:04 #

"die PC-Version folgt üblicherweise einige Wochen später."

Also bei Amazon ist sie für 31.10 gelistet .. macht mich nich fertig! :D

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 5. August 2013 - 12:14 #

Es gibt noch keinen offiziellen Release-Termin für den PC. Der 31. Oktober gilt lediglich für PS3, 360 und WiiU. Den hat Amazon dann wohl einfach für den PC übernommen.

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2231 - 5. August 2013 - 12:32 #

Hm .. verdammt .. dann könnt ichs mir ja gleich für die PS4 vorbestellen :S

aktuelleSpieslmi (unregistriert) 5. August 2013 - 12:15 #

Ja, 2022 mit Assassin's Creed 35...

Der wievielte Teil kommt dieses Jahr? 7?

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 5. August 2013 - 12:18 #

Nummer sechs. Und dazu neun Ableger für Nintendo (3)DS, Playstation Portable/Vita und Smartphones.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 250008 - 5. August 2013 - 12:25 #

Na, die Geschichte ist ja auch noch lange nicht zuende erzählt. Sollen sie doch einfach wie bei FIFA ne Jahreszahl hinten dranhängen. ^^

McSpain 21 Motivator - 27553 - 5. August 2013 - 12:33 #

Die Geschichte von FIFA ist ja auch noch nicht zuende erzählt. Mit WM Brazil und WM Katar kommen zwar jetzt schon die echt harten Level aber der Endboss ist noch nicht in Sicht.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2483 - 5. August 2013 - 12:39 #

"Wir machen einen Cliffhanger!" ^^

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15462 - 5. August 2013 - 12:55 #

Und leider macht dieses "je nach Bedarf" die ganze Idee hinter Assassin's Creed kaputt. Eine schöne Trilogie, die im dritten Teil die tatsächliche Gegenwart, oder nahe Zukunft erreicht hätte, und somit das ganze Konzept von genetischen Erinnerungen und Sicker-Effekt endlich mal in die Moderne führt, das wäre eher nach meinem Geschmack. Ich bin ab der Hälfte von Brotherhood gelangweilt ausgestiegen, irgendwie hat mir der erste Teil, trotz seiner wiederholten Spielabläufe, am besten gefallen. Das Mittelalter gemixt mit der Zukunft, hat für mich am besten funktioniert.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 5. August 2013 - 13:37 #

Exakt. Aber dann mussten sie Anfangen mit Brotherhood und dann noch Revelations. Haben hier und da dazu noch die Story umgeschrieben und jetzt ist es einfach nur noch eine jährlich erscheinende Serie ohne große Neuerungen. Wenn ich nochmal einen Teil der Serie spiele, dann greif ich nochmal zu AC1.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11218 - 5. August 2013 - 20:14 #

Den meisten Leuten machte eben das Spiel in der Vergangenheit deutlich mehr Spaß und da sind eben noch ein paar echt gute Szenarien übrig. Da wollte man schlicht kein neues Spiel entwerfen und das aufgreifen, sondern den Markennamen und das Grundprinzip mitschleifen. Teil 4 wird sicher nicht der letzte sein, da kommt noch genug. Und wenn nicht, Prequels sind ne tolle Erfindung und das schon seit Karl May. ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15462 - 5. August 2013 - 21:42 #

Dann hätte man sich doch den Hintergrund mit Animus gleich mal sparen können...

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11218 - 5. August 2013 - 21:48 #

Joah, aber das hielt man wohl mal für ne coole Idee und das war sie auch. Man hat sie nur nicht besonders gut weitergesponnen. :/ In Brotherhood z.B. waren die Gegenwart-Missionen ziemlich cool, was man bei Revelations überhaupt nicht sagen konnte ._.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15462 - 5. August 2013 - 23:24 #

Als ich Anfangs von dieser Idee gelesen hatte, fand ich sie voll daneben, ich hatte ein reines Mittelalter-Splinter Cell erwartet, die Umsetzung und die Hintergrundgeschichte hat mich aber während des Spiels dann doch angesprochen. Die Entwicklung der Serie zu Milchvieh und Neverending-Story, scheinbar fährt Ubisoft gut damit, aber was solls, hilft ja nix darüber zu jammern....

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24951 - 5. August 2013 - 13:02 #

Im Grunde ist es ein Piratenspiel, das Assassin's Creed im Namen soll nur die Verkäufe ankurbeln. Far Cry 3 Blood Dragon hatte ja auch nicht wirklich was mit Far Cry 3 am Hut.

Ich würde mich ja über ein weiteres Assassin's Creed mit Altair auf PS4 und XBO freuen. Dies mal mit abwechslungsreicherem Gameplay und noch schickerer Grafik. Aber dafür bräuchte es Zeit, weiß nicht ob die Ubisoft die hat. Sie könnten Ende 2014 ja auch nur Watch Dogs 2 veröffentlichen und AC ein Jahr pausieren lassen.

McSpain 21 Motivator - 27553 - 5. August 2013 - 13:06 #

Hätte man nicht eine coole neue IP-Gebraucht hätte man eigentlich auch Watch Dogs als Gegenwarts AC vermarkten können. ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4316 - 5. August 2013 - 14:49 #

Psst!! Jetz spoiler doch nicht den Plot-Twist von Watch Dogs.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 5. August 2013 - 13:59 #

Noch darf AC-Reihe nicht zu Ende gehen, es fehlt ja noch mind. ein Teil mit Zombies.

oojope 15 Kenner - 3031 - 5. August 2013 - 16:00 #

Ganz genau!
Spaß beiseite, ich hoffe die lassen die Reihe nach Black Flag erstmal ein paar Jahre ruhen und fahren dann mit einem "würdigen" Finale auf.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 5. August 2013 - 17:04 #

Die streben an jedes Jahr mindestens einen Titel heraus zu bringen. Es arbeiten ja nicht ohne Grund mehrere Studios gleichzeitig an mehreren Ablegern.

Farang 14 Komm-Experte - 2450 - 5. August 2013 - 14:07 #

das ende ist jetzt schon erreicht ...für mich ist die serie nach teil 2 tot.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12821 - 5. August 2013 - 15:27 #

Wow sie wissen jetzt schon wie die Geschichte in 20 Jahren zu ende geht, das nenn ich voraus planen.

SayWhatTF 15 Kenner - 3451 - 5. August 2013 - 15:43 #

gibt es dann ein "MassEffect3-Ende"?

McSpain 21 Motivator - 27553 - 5. August 2013 - 15:48 #

AC3 endete doch schon wie ME3. Nur mit einer Auswahl weniger. Und ohne das man selbst die Entscheidung trifft.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 5. August 2013 - 17:03 #

Macht ja auch Sinn, dass sie wissen in welche Richtung es geht^^ Sonnst ist es wie bei Lost..Ich wollte eigentlich mit dem zweiten Teil abschliessen und hab beim Steam Sale nicht beim dritten zugeschlagen, doch Black Flag könnte gutes Futter für die ersten Monate meiner PS4 sein, bin echt hin und her gerissen:/

Keksus 21 Motivator - 25101 - 5. August 2013 - 19:42 #

Wenn du Teil 2 kennst, dann kennst du Black Flag.

McSpain 21 Motivator - 27553 - 5. August 2013 - 19:59 #

Weil man in Teil 2 ja auch so viele der Schiffskämpfe mitgemacht hat. Und das Kribiksetting war in Venedig auch sehr schön.

Lass mal gut sein. Auch wenn du angepisst bist von der Reihe ist die Aussage ziemlich daneben. Hättest du Teil 3 und Black Flag gesagt würde ich es ja noch vielleicht gelten lassen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 6. August 2013 - 8:38 #

Ich werds am Mittwoch der GC mal anspielen und schauen wie es auf mich wirkt. Wobei ich mich daran erinnere das auf der GC zu AC3 auch die Schiffskämpfe gezeigt bzw. gefeatured wurden. Die Welt von AC4 wirkt aber riesig, da bekomme ich immer Angst, dass sich viele Elemente nach einer Zeit wiederholen und die eigentliche Welt mehr wie ein großes Areal wirkt, als eine Welt die wirklich lebt und authentisch wirkt. Man warum kann zum Launch nicht schon Witcher 3 oder DarkSouls 2 erscheinen:(

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1313 - 5. August 2013 - 20:45 #

Langsam wirds auch Zeit, oder?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)