Splinter Cell Blacklist: WiiU ohne Offline-Koop // Gamepad-Nutzung

WiiU
Bild von joker0222
joker0222 100031 EXP - 28 Endgamer,R10,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

4. August 2013 - 19:46 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Splinter Cell Blacklist ab 10,86 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisofts kommendes Schleichspiel Splinter Cell Blacklist wird auch die Möglichkeit bieten, zusätzliche Missionen kooperativ zu spielen. In einem Interview mit Nintendo Life hat Producer Liu Jun vom zuständigen Studio Ubisoft Shanghai jetzt allerdings verraten, dass dieses Feature auf der WiiU nur online möglich ist. Auf den Offline-Koop-Modus müssen Besitzer von Nintendos HD-Konsole im Gegensatz zu Spielern mit anderen Systemen verzichten. Liu Jun begründet das wie folgt:

Um das Spiel zeitgleich mit den anderen Konsolen ausliefern zu können, waren wir leider nicht in der Lage dieses Feature einzubauen. Wir denken aber, dass Nintendo-Spieler wirklich begeistert davon sein werden, dass sie das Spiel zur selben Zeit wie auf anderen Konsolen erhalten.

Dennoch sei es auch möglich, die Koop-Missionen als Einzelspieler zu absolvieren. Weiterhin geht er näher auf die spezifischen Unterschiede aufgrund des WiiU-Gamepads ein:

Der Touchscreen des Gamepads ist unsere Version von Sams Armband-Computer OPSAT [OPerational SATellite uplink]. Sam benutzt OPSAT sehr oft zum Zugriff auf seine Gadgets und um mit seinem Team zu kommunizieren. Die WiiU bietet die einzige Fassung des Spiels, in dem du wirklich aus erster Hand erleben kannst, wie das für Sam funktioniert: Du kannst durch Sams Augen sehen und es ist ein sehr mächtiges Gefühl auszuwählen, wie man dieses Gerät einsetzt, um seine Entscheidungen als Anführer der 4th Echelon zu treffen. (...) Das Gamepad hilft dem Spieler seine taktischen Entscheidungen in Echtzeit zu treffen, ohne den Fluss des Spiels oder dessen Spannung zu unterbrechen.

Bereits im April veröffentlichte Ubisoft einen Trailer, der die speziellen WiiU-Merkmale vorstellt. Ihr findet ihn unterhalb dieser Meldung. Als weitere Features wird die WiiU-Version Off-TV-Play bieten, also die Möglichkeit ohne zusätzlichen Monitor nur auf dem Display des Gamepads zu spielen. Ebenso kann das integrierte Mikrophon zum Sprachchat genutzt werden. Die WiiU wird zudem vollen DLC-Support erhalten, versichert Liu Jun weiter, und allgemein sei Blacklist hinsichtlich der Spielzeit der bisher umfangreichste Titel der Reihe. Erscheinen soll er am 22. August außer für WiiU auch auf PS3, Xbox 360 und dem PC. Einen ersten Eindruck von Sams neuestem Abenteuer könnt ihr aus unserer Preview gewinnen.

Video:

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23872 - 4. August 2013 - 19:54 #

Ich muss gestehen, das ich schon etwas entschäuscht darüber bin. Mein Splinter Cell wird dann in Form eines Gutscheins einer neuen Grafikkarte für den PC zu mir kommen, statt wie Ursprünglich geplant als WiiU Version

. 21 Motivator - 27826 - 4. August 2013 - 19:56 #

Ich greife trotzdem zur WiiU Version wegen dem speziellen Gamepad und Dritthersteller Support gehört hier unterstützt. Freu mich auf das neue Splinter Cell.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12745 - 4. August 2013 - 20:01 #

Finde ich nicht schlimm, glaube das letzte "Core"-Game welches ich im lokalen MP gespielt hab war Goldeneye auf dem N64 :D
Ansonsten wir Lokal nur so was wie Mario Kart gespielt ^^

Larnak 21 Motivator - P - 26056 - 4. August 2013 - 20:02 #

Mh, da wäre ja interessant gewesen, ob das nachgeliefert wird. Aber das Interview sieht verdächtig nach Email-Interview aus, da kann man dann natürlich keine reagierenden Gespräche aufbauen ... -.-

rUsH 09 Triple-Talent - 268 - 5. August 2013 - 8:50 #

das find ich sowas von ZUM KOTZEN :(

Larnak 21 Motivator - P - 26056 - 6. August 2013 - 1:16 #

Was genau? :o

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 5. August 2013 - 13:14 #

Ich werde mir das Spiel auch für die Wii U kaufen. Finde es zwar schade, dass es keinen Offline-Coop hier gibt, aber die Gamepad Features finde ich schon ganz interessant für ein solches Spiel.

Farang 14 Komm-Experte - 2448 - 5. August 2013 - 20:48 #

braucht kein offline co op die steuerung reisst im single player alles wieder rum

Grumpy 16 Übertalent - 5328 - 5. August 2013 - 21:33 #

die wiiu wird echt immer attraktiver... ;P

Farang 14 Komm-Experte - 2448 - 6. August 2013 - 21:34 #

ich weiss nicht warum sich alle aufregen ..der mehrwert der version ist drinn ..im falle der steuerung

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit