Duck Tales Remastered: Vergleichsvideo // Steam-Vorbestellung

PC 360 PS3 WiiU
Bild von rastaxx
rastaxx 4663 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

3. August 2013 - 14:37 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Disney DuckTales Remastered ab 6,86 € bei Amazon.de kaufen.

Seit der Ankündigung der Neuauflage des Capcom-Jump-and-Runs Duck Tales aus dem Jahr 1990 (damals für Game Boy und NES erschienen), warten viele Spieler auf den Release von Duck Tales Remastered, ebenfalls aus dem Hause Capcom. 

Am 13. August ist es nun soweit, PC-Spieler können wieder in die Rolle der -- von Disney-Zeichner Carl Barks erfundenen -- reichsten Ente der Welt, Dagobert Duck, schlüpfen und hüpfender Weise zahlreiche Schluchten überwinden, fiese Schergen ausknocken und Abenteuer bestehen.

Das Remake hält sich dabei an die 8-Bit-Originalvorlage. Vermutlich wird es also für den einen oder anderen Veteranen, der das Original schon vor mehr als 20 Jahren gespielt hat, interessant sein zu sehen, an welche Levels er sich erinnert und ob ihm vielleicht sogar die ein oder andere Lösung eines Rätsels wieder einfällt. Passend dazu hat die Spielewebsite IGN ein Video erstellt, in dem beide Versionen gegenübergestellt werden. 

Bei Steam könnt ihr das Spiel ab sofort für 13,99 Euro vorbestellen. Vorbesteller-Boni oder einen Beta-Early-Access gibt es allerdings keine, aber vielleicht einfach ein gutes Gefühl, den Geldspeicher von Capcom frühzeitig gefüllt zu haben.

Video:

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 3. August 2013 - 14:42 #

Gott sei Dank ist uns ein Spiel im Don Rosa-Stil erpart geblieben. (Fällt mir gerade auf, wo ich sehe, dass er im Wiki-Eintrag zu Dagobert auch direkt ganz präsent auftritt)

Red Dox 16 Übertalent - 4121 - 3. August 2013 - 14:50 #

Naja Geschmäcker. Meiner Meinung nach hat Rosa ziemlich gute Arbeit geleistet, sowohl künstlerisch ansich als auch indem er Barks Geschichten weitergeführt hat.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3929 - 3. August 2013 - 15:42 #

Warum sollte das Spiel im Don Rosa Stil sein?
Duck Tales bezieht sich in vielen Episoden direkt auf Carl Barks (auch wenn der Stil auch nicht wirklich Barks ist).
Der Don Rosa Stil ist ziemlich Underground geprägt. Und ich bin noch heute erstaunt das er damit bei Disney (bzw den Comic Verlegern) durchkam. Zum Glück kann ich da nur sagen. Er hat uns in den 80ern und 90ern die besten Entengeschichten seit Barks beschert.
Da er schon öfter auf Europa Signier Tournee war hatte ich das Glück ihn mal zu treffen. Ein netter Mann mit dem man sich gut unterhalten kann. Er war schockiert das in der deutschen Übersetzung Dagoberts erster Zehner immer noch Glückszehner heißt. Eine Dagobertzeichnung mit Widmung gabs dann natürlich auch noch.

Der Link sollte bei Wikipedia besser zum Duck Tales Artikel gehen.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 3. August 2013 - 18:15 #

Weil er so gehypt wird und man bis vor kurzem kaum ein DDSH kaufen konnte ohne mit seinen Geschichten -- in meinem Fall: -- belästigt zu werden. Ausserdem ist er einer der ganz wenigen Amis. Und er ist ja auch für Remakes, bzw. Weiterentwicklungen zuständig (auch wenn er sich selbst dazu berufen hat). Darum hätte mich das nicht gewundert ;-)

Krusk 14 Komm-Experte - 2669 - 3. August 2013 - 19:35 #

Signierte Scrooge McDuck Zeichnung? Sofort her damit!

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3929 - 3. August 2013 - 21:46 #

Never! :-)

Noodles 21 Motivator - P - 30183 - 4. August 2013 - 19:07 #

Wie wäre denn die korrekte Übersetzung für den Glückszehner?

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 3. August 2013 - 18:40 #

Kannst du das Problem mal für jemanden der kein Donaldist ist sondern nur vor 10-20 Jahren einige LTB und Micky-Maus-Hefte gelesen hat kurz zusammenfassen?
Ducktales habe ich natürlich auch gelegentlich im Fernsehen gesehen.

Falk 14 Komm-Experte - 1879 - 3. August 2013 - 19:34 #

Don Rosa ist zumindest hierzulande der erfolgreichste und beliebteste lebende Duck-Zeichner und Autor. Er hat einen (für dieses Genre) sehr eigenwilligen Stil und war mutig/verrückt genug, die heiligen Schriften aller Entenhausen-Fans (= die Barks-Stories) fortzusetzen und sogar eine Barks-basierte Dagobert-Biographie zu verfassen.

Bei Traditionalisten/Reaktionären kommt er damit überhaupt nicht gut an, bei Normalsterblichen/Kackboons hingegen ist er der König aller Comiczeichner.

Ich persönlich bin bekennender Kackboon und halte Rosa für einen der besten Entenhausen-Zeichner aller Zeiten.

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 3. August 2013 - 21:07 #

Dann ist es also wahrscheinlich, dass ich vermutlich einen Mix aus beidem kenne, aber hauptsächlich von Don Rosa gezeichnetes Zeug?

organspender 10 Kommunikator - 479 - 3. August 2013 - 21:24 #

seit einigen jahren werden die duck geschichten in den hall of fame bänden neu veröffentlicht, ein großteil dieser bände wittmet sich don rosa, du kannst im (comic)buchladen deines vertrauens ja mal einen blick drauf werfen,
rosas geschichten sind meist relativ lang, gut recherchiert und erstklassig geschrieben

Red Dox 16 Übertalent - 4121 - 3. August 2013 - 21:45 #

Don Rosa Krams
http://www.don-mcduck.de/storys.php
da kannste ja mal kurz rüberlfiegen. Der Zeichenstil läßt sich relativ schnell zuordnen.

Sehr populär sind allgemein hin die
"Dagobert Duck - Sein leben, seine Milliarden" / "The life and times of Srcooge McDuck" Geschichten.

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 3. August 2013 - 22:02 #

Ich bin wohl echt blind.
Ich hab zum Vergleich ein wenig nach Carl Barks gesucht und unter anderem das http://www.lambiek.net/artists/b/barks.htm gefunden und sehe da keinen Unterschied. :(
Oder sind nur solche Dinge wie dass manches nur als Silhouette dargestellt ist und manche Bilder vignettiert sind gemeint?

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 4. August 2013 - 19:27 #

Nein, Rosas Zeichenstil unterscheidet sich extrem von allen anderen Duck-Zeichnern vorheriger, seiner und folgender Generationen. Das sollte eigentlich auch jedem Laien auffallen. Höchstens Strobl fällt auch noch krass aus der Reihe, ist jetzt aber auch schon unter uroll einzuordnen.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3929 - 3. August 2013 - 21:50 #

Carl Barks ist und bleibt natürlich Enten Gott aber Don Rosa hat würdig sein Erbe angetreten.

Es gibt aber auch andere gute Enten Zeichner wie z.B. Vicar.

motherlode (unregistriert) 3. August 2013 - 15:10 #

Sieht spielerisch enttäuscht aus

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 3. August 2013 - 15:42 #

was hast du denn groß erwartet von einem Remake?

Vaedian (unregistriert) 3. August 2013 - 16:00 #

Na ein Open World MMO!

Ist doch heutzutage das normalste der Welt.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18740 - 3. August 2013 - 18:53 #

Genau alles MUSS Open World sein sonst ist es nicht zu gebrauchen :-D.

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 3. August 2013 - 16:39 #

Die einzige Enttäuschung die ich mir vorstellen kann wäre, dass die Steuerung nicht so präzise wie beim Original ist.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 3. August 2013 - 17:14 #

Habs im PSN vorbestellt :)

Vipery (unregistriert) 3. August 2013 - 18:08 #

Hätte es sehr gerne für den 3DS aber das bleibt wohl Wunschdenken.

neone 15 Kenner - P - 3156 - 3. August 2013 - 20:19 #

8 Hitpoints? Schon das Original war ja nicht übermäßig schwer. Ich freu mich aber trotzdem drauf!

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 17. August 2013 - 23:39 #

hmm, das muss ich mir noch überlegen, Duck Tales ist damals an mir vorbei gegangen, aber ich hab das LTB seit vielen jahren wieder im Abo...die Frage ist ob es wirklich ein gutes Spiel ist oder wirklich nur als Remake (hach, damals war alles besser) funktioniert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Action
Jump-and-run
ab 6 freigegeben
7
WayForward
Capcom
13.08.2013 () • 11.09.2013 () • 02.04.2015 ()
7.0
7.4
AndroidiOSPCPS3WiiUandere360
Amazon (€): 63,04 (PS3), 480,69 (), 6,86 (PC)