Take-2-CEO deutet Red Dead Redemption 2 an

360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 140144 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

1. August 2013 - 10:36 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Red Dead Redemption ab 29,95 € bei Amazon.de kaufen.

Das vor etwas mehr als drei Jahren für Xbox 360 und PlayStation 3 erschienene Red Dead Redemption gehört sowohl für die Fachpresse als auch viele Spieler zu einem der gelungensten Titel der vergangenen Jahre. Nicht umsonst vergaben wir in unserem Test eine Wertung von 9.0 Punkten, und auch der GG-User-Durchschnitt ist mit der derzeit gleichen Punktzahl sehr hoch.

Seit kurzem lassen Aussagen des Geschäftsführers von Take 2 Interactive – das unter anderem der Publisher der GTA-Reihe oder eben auch von Red Dead Redemption ist – Fans des Westernspiels aufmerken: Während der Bekanntgabe über die aktuellen Quartalszahlen des Unternehmens kam Strauss Zelnick neben anderen Titeln auch auf das Offene-Welt-Spiel rund um den Protagonisten John Marston beziehungsweise eine mögliche Fortsetzung zu sprechen.

Demnach wolle man bei Take 2 versuchen, „beständige Marken zu etablieren“. Vor diesem Hintergrund nennt Zelnick die Franchises Bioshock, Borderlands und Red Dead Redemption; die Äußerung des CEOs im Wortlaut:

Außerhalb unserer Branche kann man sich beispielsweise James Bond ansehen. Es ist unser Ziel, uns nicht nur auf Grand Theft Auto und dessen Wachstum zu konzentrieren. Wir wollen auch andere Marken aufbauen, von denen wir glauben, dass sie permanent existieren können. Egal, ob es sich dabei um Red Dead Redemption, Borderlands, Bioshock oder etwas anderes wie zum Beispiel Civilization handelt.

Darüber hinaus ist Zelnick der Ansicht, dass die Marken des Unternehmens aus Sicht der Konkurrenz über eine bestimmte Lebensdauer verfügen, an deren Ende man sich neuen Dingen zuwendet. Bei Take 2 ist man jedoch gegenteiliger Meinung und sieht „permanente Marken als beste Marken“ an, so der CEO weiter.

Spekulationen um einen weiteren Teil des Red-Dead-Redemption-Franchises sind nicht neu, waren bislang jedoch immer mehr als vage. Unter anderem machten die Entwickler vor etwa einem Jahr im Rahmen einer Fragen-und-Antworten-Aktion die Andeutung, dass es „letztendlich irgendwann doch [zu einem Sequel]“ kommen könnte (wir berichteten).

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22573 - 1. August 2013 - 1:30 #

Ich bin gespannt - RDR war wirklich ein Brett und ist leider (zu unrecht)im Schatten von GTA IV geblieben

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 1. August 2013 - 5:19 #

Also ich fand nicht das es im Schatten von GTA IV stand, denn das fand ich einfach absolut kein gutes Spiel der GTA-Serie. Es wurden einfach soviele gute Neuerungen rausgeschnitten, die mit GTA: San Andreas eingeführt worden sind, dass ich persönlich nicht mehr bereit bin für GTA den Vollpreis zu zahlen. RRD würde ich dagegen blind zum Vollpreis zzgl. Seasonpass kaufen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22573 - 1. August 2013 - 7:33 #

Da bist du aber, was die Wahrnehmung angeht, sicherlich in der Unterzahl. Ich sehe es auch so wie du, das in GTA IV zuviel Sachen gefehlt haben, noch dazu war es der Unsympatischste Held allerzeiten (dicht gefolgt vom Farcry 3, Surferboy aus reichem Hause)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34166 - 1. August 2013 - 10:06 #

Sehe ich nicht so. Das Gangsta-Getue in GTA SA ging mir tierisch auf den Sack und ich war froh das ich nicht mehr alle 3 Minuten in das Fitnisstudio laufen musste.
Mir hat GTA 4 deutlich mehr Spass gemacht als San Andreas, an Vice City kommt natürlich keines der beiden ran. :)

McSpain 21 Motivator - 27128 - 1. August 2013 - 10:08 #

Mir haben alle Spaß gemacht. Aber bin auch R*-Fanboy. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15387 - 1. August 2013 - 11:15 #

Ich net ;-)
Aber ich fand sie auch klasse!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74555 - 1. August 2013 - 14:45 #

Ich fand auch alle GTAs toll, jedes halt für sich. Denn jedes hatte seine eigenen Stärken und Schwächen.

Azzi (unregistriert) 1. August 2013 - 10:52 #

GTA SA war mit Abstand der beste Teil der Serie, du hast keine Ahnung würd ich sagen :P
Dieses HipHop- Klischee- Setting war amüsant und die Charaktere das lustigste was je ein GTA hervorgebracht hat. Dazu war SA durch die 3 Städte sehr abwechslungsreich.

Ich fand eher GTA 4 nervig und langweilig. Die Addons waren da schon spassiger.

Achja RDR war natürlich auch gut, hatte zwar so seine Längen aber Westernsetting> ausgelutschtes LA-Setting.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12132 - 1. August 2013 - 11:01 #

Ich kann verstehen, wenn dir beim 4er Sachen gefehlt haben. Aber man muss auch in Betracht ziehen, dass die Entwickler zu dieser Zeit noch nicht so gut mit den Konsolen umgehen konnten wie heute, geschweigen denn wie bei San Andreas auf der PS2. Da gab es bestimmt einige technische Schwierigkeiten. Im 5er kriegst du ja jetzt alles wieder, was du auch in San Andreas hattest. Vice City ist aber immer noch King! ;)

Und zu RDR: Alleine schon wegen einem der geilsten Spiele-Momente der Geschichte ein Hammer-Spiel!
http://www.ign.com/videos/2012/12/19/red-dead-redemption-far-away

Grinzerator (unregistriert) 1. August 2013 - 11:46 #

Ich war zweimal im ganzen Spiel im Fitnessstudio und bin die komplette Spieldauer als Muskelmann rumgelaufen. Von "alle 3 Minuten" kann also nicht die Rede sein, eher von "alle 30 Stunden".
Das Gangster-Getue war schon nervig, hat sich aber nach Abschluss des ersten Spieldrittels (Los Santos) fast vollständig gelegt.

Vipery (unregistriert) 1. August 2013 - 12:01 #

Das Gangster-Getue war auch der Grund, warum ich San Andreas nie durchgespielt habe. Vice City bleibt aber auch für mich der Beste Teil der Serie.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 1. August 2013 - 12:05 #

Wie Grinzy schrieb: Das legt sich nach dem ersten Abschnitt aber stark und man bekommt einen Gangster-Road-Movie, einige tolle Missionen mit dem Geheimagenten und Ocean Eleven mäßige Casinostorys und und und. Konnte und kann auch nichts mit Gangster-Getue anfangen. Aber SA war noch viel viel mehr als das.

Ganxta (unregistriert) 1. August 2013 - 17:22 #

Hey Wirt, fünf Bier für die Jungs vom "Fitnisstudio". :)

Gadreel 11 Forenversteher - 747 - 1. August 2013 - 13:07 #

wie kann man bitte Nico Bellic nicht mögen? Das war mal wirklich was erfrischend anderes.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23782 - 1. August 2013 - 11:57 #

Ich zock GTA IV gerade ein zweites Mal durch und es macht immer noch Spaß. Der spielerische Abwechslungsreichtum ist geringer als bei den Vorgängern, aber die Story und Dialoge machen einfach Spaß. Außerdem ist die Spielwelt einfach toll anzuschauen.

RDR fühlt sich sehr stark wie ein GTA im Wilden Westen an und mich haben die langen Reitabschnitte einfach gestört (Radios und Taxis gabs damals ja noch nicht ^^) und von einem reitenden Pferd zu schießen klappt nur wenn man die Zielhilfe auf Maximum stellt. Dann werden die Ballereien allerdings zu simpel.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 1. August 2013 - 12:00 #

Oder bessere Skillz hat. ;)

Spaß beiseite: GTA4 und RDR schaffen es wie keine anderen OpenWorld-Titel eine unglaublich dichte Atmosphäre in der Welt aufzubauen. Selbst Mafia, Mafia 2 und AC schaffen das nur in speziell gescripteten Abschnitten. Andere schaffen es garnicht.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31443 - 1. August 2013 - 15:11 #

Also mich hat GTA 4 gegenüber San Andreas auch ziemlich enttäuscht, es fehlten einfach zuviele Spielelemente und das Missionsdesign bei GTA 4 war einfach öde, man hat irgendwie immer nur dasselbe gemacht, da waren die Missionen bei San Andreas viel abwechslungsreicher. Und ich versteh auch nicht die Leute, die immer über das Gangstersetting meckern, nachdem man aus Los Santos raus war, hatte das Spiel nicht mehr soviel damit zu tun.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74555 - 1. August 2013 - 15:12 #

Mal abgesehen davon spielt man doch in jedem GTA einen Gangster, nur halt jeweils anderer Nationalität/Herkunft ;).

McSpain 21 Motivator - 27128 - 1. August 2013 - 15:22 #

Bei SA ist es als Gangsta gemeint. ;)
Bevor wir uns in Political Correctness Debatten bzgl. anderer Begriffe wiederfinden. :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74555 - 1. August 2013 - 15:32 #

Das ist schon klar, aber dennoch im Grunde das Gleiche ;).

blobblond 19 Megatalent - 17881 - 1. August 2013 - 5:20 #

Gekauft!

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1698 - 1. August 2013 - 16:02 #

dem schließe ich mich an :)

fellsocke 16 Übertalent - P - 5378 - 1. August 2013 - 21:13 #

Aber sofort! Wo kann ich vorbestellen?

Miesmuschel (unregistriert) 1. August 2013 - 5:42 #

"...die bis auf letztgenanntes bereits über jeweils mehrere Titel verfügen."
Red Dead Revolver

Wenn dieser Satz die Grundlage der Spekulation (Gerücht kann man es nicht nennen) ist, dann setzen, sechs.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 140144 - 1. August 2013 - 7:19 #

Habe die Passage entfernt; gilt Read Dead Revolver als offizieller Vorgänger? [PS: Danke für den Schmunzler am Morgen ...]

McSpain 21 Motivator - 27128 - 1. August 2013 - 10:00 #

Jein. Hat eigentlich außer dem Setting und dem Beginn des Namens nichts miteinander am Hut. Lässt sich drüber streiten ob RDR wirklich ein Sequel oder vielleicht doch eher ein Remake ist. Und der Herr CEO meinte mit Sicherheit eine IP auf der OpenWorld-Vorlage aufbauen und nicht im Stil des alten Revolvers.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2203 - 1. August 2013 - 6:39 #

PC-version von Teil 1 kommt bestimmt noch.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20931 - 1. August 2013 - 6:41 #

Oder zumindest die klare aussage: Keine PC Version. Nicht evtl. oder vielleicht oder irgendwann - ein klares ja oder nein. Simple Antwort.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20331 - 1. August 2013 - 9:18 #

Gabs denn bisher wirklich ein "evtl.", "vielleicht" oder "irgendwann"?

blobblond 19 Megatalent - 17881 - 1. August 2013 - 15:34 #

Nein gab es nicht,nur gerüchte die die Medien gestreut haben ala "Stellensuche deutet auf PC-Version von RDR hin"

Im September 2011 haben sie aber auf Twitter bzw. uaf der Homepage klipp und klar gesagt das kein PC-Version kommt "There are no plans to bring Red Dead Redemption to the PC, if you'd like to pass along any further thoughts on the matter please do so here"
http://www.rockstargames.com/newswire/article/12851/rockstar-game-tips-becoming-unpredictable-in-liars-dice-liars-an.html
http://www.rockstargames.com/newswire/article/18991/la-noire-the-complete-edition-coming-to-pc-this-november.html

blobblond 19 Megatalent - 17881 - 1. August 2013 - 7:01 #

Aber erst nach Duke Nukem Forever 2!

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 1. August 2013 - 9:08 #

Ich würde es mir sofort kaufen... und so viele andere würden das selbe tun. Es ist echt bescheuert, dass die sich so eine Chance entgehen lassen.

Wendte 09 Triple-Talent - 234 - 1. August 2013 - 11:27 #

Tja ich hab mir extra ne XBOX 360 gekauft um in den Genuss dieser Sorftwareperle zu kommen :)

Aber auf PC würde die bessere Optik auch das auch zum besseren Mittendringefühl beitragen.

Oje irgendwie kommt alles was mal exclusiv für XBOX war dann doch noch auf PC , das finde ich zwar toll ist aber auch andererseits doof , wenn man sich extra die Konsole zulegt. Zum Beispiel hab ich die X Box auch für Castlevania Lords of Shadows gekauft und musste kurze Zeit nach der Anschaffung in der Presse lesen,daß eine PC Version geplant ist.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31443 - 1. August 2013 - 15:08 #

Ich hab die Hoffnung darauf auch noch nicht aufgegeben. :D

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57064 - 2. August 2013 - 6:59 #

Nach drei Jahren noch 'ne PC-Version halte ich für unwahrscheinlich. Schade, denn ich würd's mir auch kaufen. :)

Punisher 19 Megatalent - P - 14468 - 1. August 2013 - 7:43 #

Irgendwie sehe ich da jetzt keine Andeutung speziell für RDR 2... eher "deutet Fortsetzungen zu erfolgreichen Titeln an" - was jetzt aber keinen überraschen dürfte...

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 1. August 2013 - 8:46 #

Das Thema haben wir doch gestern schon durchexerziert! :P

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59200 - 1. August 2013 - 10:59 #

Können ja gleich nochmal ^^

oojope 15 Kenner - 3028 - 1. August 2013 - 9:25 #

Das wär klasse, so in 2 Jahren, schön ausgereift auf PS4, One und vielleicht endlich mal PC!

Nokrahs 16 Übertalent - 5731 - 1. August 2013 - 10:45 #

Nicht schlecht. Vom Gameplay war es GTA 4 im Western Setting. Mir gefiel die tolle "open World" in der richtig was los war. Rockstar sind für mich persönlich die besten Entwickler für solche offenen Welten. Lange Erfahrung spielt hier eine Rolle.

Gameplay selbst war leider auch GTA 4 und hier hoffe ich, dass Rockstar sich weiter steigern. Wenn ich auf dem Pferd unterwegs war, dann fühlte sich genau wie bei GTA im Auto alles richtig an. Sobald es aber zu Feuergefechten kam, war alles etwas schwamming mit Controller. GTA eben.

Freue mich auf Teil 2.

Punisher 19 Megatalent - P - 14468 - 1. August 2013 - 11:35 #

Haben wir echt das gleiche Spiel gespielt? "... open world in der richtig was los war"... repetiv die gleichen 4 oder 5 Zufallsereignisse, ansonsten (natürlich nicht unrealistisch, aber spielerisch eher wenig spassig) Prärie-Ödnis?

Nokrahs 16 Übertalent - 5731 - 1. August 2013 - 18:37 #

Meinte eher die Inszenierung generell. Wenn ich durch eine dieser Städte gelaufen bin und einfach nur die Leute beobachtet habe bei dem was sie so tun.

Die Skript Sachen in der Prärie haben sich tatsächlich dann zu oft wiederholt.

Berthold 15 Kenner - - 2884 - 1. August 2013 - 10:47 #

Hey, cool... Ich habe als alter Westernfan Red Dead Redemption geliebt. Der Nachfolger ist auf jeden Fall auf meinem Radar ;-)

Labolg Sremag 12 Trollwächter - 1085 - 1. August 2013 - 11:02 #

nett, aber uninteressant da nur ein Konsolenspiel.

ich hab's zwar auch mal paar stunden gezockt aber solche Titel gehören auf nen Rechenknech der so was auch angemessen darstellen kann!

McSpain 21 Motivator - 27128 - 1. August 2013 - 11:07 #

Hätten wir das für diese News auch endlich erledigt. Ich mach mal ein ☑

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 7241 - 2. August 2013 - 3:50 #

So unrecht hat er doch gar nicht. Was spricht dagegen die Spiele die nich plattformeklusiv sind für alle Plattformen zu veröffentlichen? Bei L.A. Noire, GTA IV hats doch auch geklappt.
Somit bekommt dann jeder was er möchte und alle sind zufrieden.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 2. August 2013 - 11:59 #

Jeder kann sich jede Plattform kaufen, Ich bin seit 20 Jahren PC und Konsolenzocker und finde dieses Streithema so müssig. Konsolen sind toll, PCs sind toll. Wer Spiele an sich toll findet kommt um zweigleisig nicht rum.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31443 - 2. August 2013 - 15:02 #

Ich sehe es aber nicht ein, mir nur für ein Spiel eine Konsole zu kaufen und ja, Red Dead Redemption ist wirklich der einzige konsolenexklusive Titel, bei dem ich es schade finde, dass es nicht für den PC kommt. Wenn Rockstar keine PC-Version macht, dann heißt das für mich, sie wollen kein Geld von mir. Und außerdem gibt es am PC mehr als genug Spiele, die mich interessieren, komme ja kaum damit hinterher, die alle zu spielen, da brauch ich nicht auch noch ne Konsole. ;)

BlueKondor 09 Triple-Talent - 270 - 1. August 2013 - 11:33 #

Sehr gut! Jetzt sollen sie nur noch den ersten Teil für den PC veröffentlichen.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11046 - 1. August 2013 - 11:47 #

Bitte ein Prequel! Frühere Siedlergeschichte, "Indianer" und mehr Wildnis/Natur wären sehr schön. Aktuell war doch schon mit Eisenbahn und Co relativ viel los und die Indianer eher Randgeschichte. Da ist noch mehr Potenzial da. :)

Serenity 15 Kenner - 3266 - 1. August 2013 - 12:42 #

Sehr gute Neuigkeiten. RDR ist für mich persönlich eines der besten Spiele aller Zeiten ;-)

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 1. August 2013 - 13:21 #

Sehe ich auch so. Für mich auf jeden Fall das Game of the Gen! :)

Grinzerator (unregistriert) 1. August 2013 - 13:30 #

Und das sogar noch bevor die Gen überhaupt beendet ist? :P

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 1. August 2013 - 13:36 #

Na gut, potenziell könnten TLoU und Beyond noch dazwischen grätschen ;P
Aber abgesehen davon, sehe ich da jetzt nicht mehr soo viel am Horizont...

McSpain 21 Motivator - 27128 - 1. August 2013 - 13:39 #

*hust* GTAV *hust*

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 1. August 2013 - 13:41 #

Whoops, stimmt! Da war doch noch was... :D
Mea culpa

McSpain 21 Motivator - 27128 - 1. August 2013 - 13:55 #

Is aber schon komisch das das Viele (einschließlich mir) vergessen. Ich finde im Gegensatz zu vielen meckerern nicht, dass es überhyped wird. Ich finde der Hype hält sich im Vergleich zu ViceCity/SA-Zeiten sehr in Grenzen. Vermutlich die schlechten GTA4 Schwingungen verbunden mit dem Next-Gen-Fieber. Aber egal. Wird so oder so super. :)

Grinzerator (unregistriert) 1. August 2013 - 14:02 #

Also ich bin ziemlich drauf gehyped, auch wenn es mir Rockstar mit dem Vorbesteller-Missions-DLC etwas schwierig macht.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 2. August 2013 - 15:03 #

Ja, das ist in der Tat komisch. GTA ist sogar das einzige Spiel, welches ich vorbestellt habe (mein Hype-Level ist also entsprechend hoch) und dennoch fällt es irgendwie immer durchs Raster, wenn ich an die kommenden Hits denke... Merkwürdig, da steckt bestimmt Epsilon hinter :P

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 1. August 2013 - 16:56 #

Ich hatte mehr erwartet.
Am besten haben mir Anfang und Schluss gefallen, als man noch nicht bzw. nicht mehr rumballert.
Dazwischen fand ich die Story langatmig und eintönig. Die einzelnen Geschichten haben mich überhaupt nicht berührt (bis auf den letzten Abschnitt, eben) und im Grunde sucht man immer nur nach dem bösen Mr. X.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6818 - 1. August 2013 - 12:53 #

Ich fands toll, ich hab ihnen nur das Ende verdammt übel genommen.

Kurzzug 14 Komm-Experte - 1896 - 1. August 2013 - 14:40 #

Das Ende war schon echt der Hammer... übelgenommen hab ichs nicht, fands nur heftig :)

fellsocke 16 Übertalent - P - 5378 - 1. August 2013 - 21:15 #

Mein erster "Kloß-im-Hals-Moment" in einem Videospiel...

furzklemmer 15 Kenner - 3122 - 1. August 2013 - 15:16 #

Das war doch gerade das Tolle daran.

furzklemmer 15 Kenner - 3122 - 1. August 2013 - 13:16 #

Das. Wäre. Fantastisch!!!

GuitarGangster 10 Kommunikator - 513 - 1. August 2013 - 13:33 #

Wenns nicht bald nen Borderlands 2014 gibt ist alles gut!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12453 - 1. August 2013 - 15:27 #

Warum spricht man eigentlich nun schon wieder von Red Dead Redemption 2?
Es ist vom Read Dead (mehr nicht) Franchise die Rede.

Weiß zwar das Red Dead Revolver auf der PS2 nicht so bekannt ist dennoch sollte man nicht vergessen das Red Dead Redemption im Grunde schon RDR2 ist.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 1. August 2013 - 15:29 #

Glaubst du ernsthaft jemand würde in Erwägung ziehen ein Sequel von Revolver zu machen statt von Redemption? Die Namenskleinlichkeiten mal außern vor und nur die beiden Teile verglichen wird wohl nur ein RDR2 Sinn machen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12453 - 1. August 2013 - 15:39 #

Leute es geht um das Franchise und der Gute man spricht nicht von Redemption sondern von Red Dead Franchise. Die übersetzung oben ist so falsch denn das hat er niemals gesagt.
"whether that's the Red Dead franchise or the Borderlands franchise or the BioShock franchise or others, Civilization, for example. "
"stay tuned for further announcements about the future of the Red Dead series"

Somit muss es kein Sequel zu Redemtion oder Revolver sein, sondern einfach ein weiterer Teil der sich zb Red Dead Bad Segeberg nennt.

Red Dox 16 Übertalent - 4172 - 1. August 2013 - 16:58 #

Ich denke man bleibt dem R treu. Also Red Dead - Revenge, Rage, Retribution, Railroad... ;)

Guthwulf 15 Kenner - P - 3798 - 1. August 2013 - 15:55 #

Diese "Andeutung" is so vage, dass es alles bedeuten könnte. Ich weiß auch nicht, ob ich mich darüber freuen sollte. Red Dead Redemption war das perfekte Westernspiel und hatte darüber hinaus ein großartiges abgeschlossenes Ende. Manche Sachen muss man nicht fortsetzen. Aber es gab ja leider auch Matrix 2+3 ;-)

ElCativo 14 Komm-Experte - 1887 - 1. August 2013 - 17:11 #

Erst mal den 1 Teil für den PC bitte ;-)

Inso 15 Kenner - P - 3715 - 1. August 2013 - 17:13 #

Solange keine PC-Version von RDR 1 kommt ist mir ein Teil 2 relativ schnuppe..

Grinzerator (unregistriert) 1. August 2013 - 17:15 #

Ja, ohne GTA 3 war GTA 4 auch echt schwer zu verstehen.

blobblond 19 Megatalent - 17881 - 1. August 2013 - 17:19 #

Aber 100pro!

Inso 15 Kenner - P - 3715 - 1. August 2013 - 17:21 #

Red Dead Revolver kam für den PC, Red Dead Redemption schon nicht mehr, spricht m.M.n. für sich.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 1. August 2013 - 17:29 #

Äh, Revolver kam für den PC? Verwechselt du das nicht vllt mit dem Neversoft-Titel Gun?

Inso 15 Kenner - P - 3715 - 1. August 2013 - 18:01 #

Ah lol hab das auch noch mit Gun verwechselt^^
Hast recht, _kein_ Red Dead kam jemals für PC, warum also als PC-User drüber freuen das der dritte des Franchises ebenfalls wohl eher nicht bei uns erscheinen wird ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit