Xbox One: Cloud bietet unbegrenzten Speicherplatz

XOne
Bild von joker0222
joker0222 88888 EXP - 27 Spiele-Experte,R9,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

4. August 2013 - 9:04
Xbox One ab 268,99 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der PAX Australia gab Microsoft gegenüber den Kollegen von examiner nähere Informationen zur sogenannten Cloud – also der Möglichkeit, Inhalte auf Servern online zu speichern – bekannt. Dieses Feature gab es begrenzt bereits bei der Xbox 360, bei der euch die Option geboten wird, Spielstände online abzulegen. Bei der Xbox One soll der Speicherplatz dagegen unbegrenzt zur Verfügung stehen und auf viele weitere Bereiche erweitert werden. So heißt es in einem Statement des Unternehmens:

Xbox Live bietet allen Mitgliedern unbegrenzten Speicherplatz zur Sicherung vielfältiger Inhalte, einschließlich eurer Profile, Spiele, Achievements und Entertainment-Content. Ihr könnt darauf zu jeder Zeit und von überall aus zugreifen.

Diese Formulierung legt nahe, dass dazu künftig auch keine Goldmitgliedschaft mehr nötig ist. Möglicherweise gibt es hierzu aber im Rahmen der Pressekonferenz zur diesjährigen Gamescom eine entsprechende Klarstellung von Microsoft.

Grumpy 16 Übertalent - 5093 - 4. August 2013 - 9:20 #

das bieten die aktuellen konsolen doch heute schon

blobblond 19 Megatalent - 18216 - 4. August 2013 - 9:49 #

Also bei der PS3 sind es nur 1GB,aber nur wenn man PS+ hat.

McSpain 21 Motivator - 27299 - 4. August 2013 - 11:36 #

Auf der XBox auch nur für Gold und auch begrenzt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 4. August 2013 - 9:22 #

Denke schon das der Speicher etwas begrenzt wird, zumindest für nicht Güldene Spieler.

Wird wohl die Wrklärung sein warum man bei der Xone die Festplatte nicht austauschen kann, "Wir haben doch die Cloud" :p

Yolo 21 Motivator - 27876 - 4. August 2013 - 9:53 #

Ich finds nice to have, aber sicher kein Killerfeature und Alternativ kann man ja immer noch eine externe Platte an die Xbox One hängen, wie bei der WiiU. Wenn man nichts in der Cloud speichern will, damit man sicher immer Zugriff auf alles hat.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12363 - 4. August 2013 - 10:55 #

Oder man holt sich gleich ne Ps4 spart 100€ , hat ne dicke Festplatte , kann unbegrenzt speichern ohne XboxLive zu beziehen und falls sie dann doch mal knapp werden sollte, kann man die einfach gegen eine größere oder einer SSD austauschen.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 4. August 2013 - 11:47 #

Soviel ich weiss ist die Festplatte in der PS4 und Xbox One mit 500GB genau gleich gross oder habe ich was verpasst? Naja ich werde es ja sehen, wenn beide bei mir eingetroffen sind.

blobblond 19 Megatalent - 18216 - 4. August 2013 - 12:38 #

Die 500GB der PS4 sind natürlich größer als die 500GB der xBoxone,bei Sony ist alles größer!;)

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 4. September 2013 - 9:53 #

Hatte dazu mal einen Newsvorschlag geschrieben, der abgelehnt wurde.

"Die PS4 wird mit 500GB beworben, diese Zahl ist vermutlich wieder die Herstellerangabe, das Betriebssystem zeigt dann im Normalfall 465,661 GB an.
Sie (die PS4) bekommt unter anderem auch das Spiel Knack.
Dieses Spiel ist laut einem Bericht (mit Bild) auf exophase abgestürzt und hat dabei einen interessanten Blick auf verborgenes gewährt:
1. Laut dem Bericht hat die Festplatte 384,959GB/423,355GB freien Speicher was darauf hindeutet das die PS4 sich 42,306GB reserviert (465,661GB-423,355GB=42,306GB)).[...]"
Quelle: http://www.exophase.com/60285/knack-crash-reveals-new-ps4-details/

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85183 - 4. September 2013 - 13:50 #

"Hatte dazu mal einen Newsvorschlag geschrieben, der abgelehnt wurde."

Das ist so nicht richtig. Newsvorschläge "können" übernommen werden, "müssen" aber nicht. Das ist immer auf freiwilliger Basis und kann zudem verschiedene Gründe haben (Zeit, Wissen um das Thema etc.).

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 4. August 2013 - 14:19 #

Der Platzbedarf des Systems ist wahrscheinlich bei der Xbox größer :D

Denke er meint das im zusammengang das die Festplatte bei der PS4 austauschbar ist.

justFaked 16 Übertalent - 4318 - 4. August 2013 - 22:15 #

"ohne XboxLive zu beziehen"

Dafür hat man PS+ ... der Unterscheid ist sicher gewaltig...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12363 - 4. August 2013 - 10:53 #

Das ist ein nettes Feature, aber nicht das Hauptaugenmerk der Cloud. Ich bin echt gespannt wie die Cloud die Spiele an Grafik, über die der eigenen XboxOne Hardware, hiefen kann. Doch die Cloud nur als Datenspeicher für viele Dienste und Speicheroptionen zu sehen ist vermessen.

Jadiger 16 Übertalent - 5091 - 4. August 2013 - 11:05 #

äh gar nicht.
Wenn du wissen willst was möglich ist mit der Cloud dann schau auf Nvidias You Tube Kanal. Das wird ganz schön ernüchternd für dich werden.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12363 - 4. August 2013 - 11:26 #

Ich halte mich nur an Aussagen von den WatchDogs Entwicklern und die erwähnung das Halo 5 auch darauf baut. Ich selbst hab die PS4 vorbestellt, aber bin dennoch drauf gespannt

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 4. August 2013 - 11:16 #

Cloud wird da nicht viel reissen können.
Es wird manches übernehmen können (statische Beleuchuntg, teile der AI, Persistente Welt ect) aber alles was (grafische)echtzeitberechnungen braucht wird über Cloud so nicht funktionieren, da man die Bandbreite die GPU/CPU/RAM leistet schlicht nicht liefern kann.

Selbst mit 100-Mbit/s ist man noch weit weg damit man das hat was mach bräuchte um die Konsole merklich zu entlassten.
und je schneller die Chips werden desto mehr Bandbreite bräuchte man.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12363 - 4. August 2013 - 11:47 #

Es wurde ja gesagt, dass es nichts ausmacht wenn es nicht ganz Synchron ist

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 4. August 2013 - 11:36 #

Unbegrenzt? So wie Flats heutzutage? Wirklich un-be-grenzt? I doubt that.

McSpain 21 Motivator - 27299 - 4. August 2013 - 11:37 #

Halte es auch wieder nur für ne PR-Maßnahme.

Zudem: Wenn alle meine Savefiles, Profile, Demos und co. Online liegen hab ich auch wieder kein Problem AlwaysOn zu sein.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 4. August 2013 - 12:03 #

Ich pack weder das eine noch das andere in die Cloud. Um es genau zu nehmen, packe ich nur dann Sachen in die Cloud, wenn ich es auf nen anderen Rechner brauche und gerade keine direkte Verbindung aufgebaut habe.

Ich hab da diesen Spleen: Ich möchte auf meine Daten/Spiele zugreifen, wann immer ich will, egal ob ein Baggerfahrer gerade mein iNet Kabel kappt, mein Provider die Putzfrau alle Knöpfen entstauben lässt oder wasauchimmernochfalschlaufenkann.

Mit der Cloud kommt nur noch ein Punkt dazu, über den ich mir sorgen machen muss. Wenn mein Rechner nicht höchfährt, trete ich ihn (bildlich gesprochen) - bei der Cloud ist das alles ... poopoo.

McSpain 21 Motivator - 27299 - 4. August 2013 - 13:41 #

Dito.

motherlode (unregistriert) 4. August 2013 - 12:35 #

Aber natürlich und sehr gerne. Nimmt doch einfach alles was digital ist.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6631 - 4. August 2013 - 12:50 #

Selbst wenn es unbegrenzt Speicherplatz ist, dann wird man damit trotzdem noch nicht alles anfangen können.

Wofür man schließlich am meisten Platz braucht, sind die Spielinstallationen. Und die in die Cloud auszulagern klappt einfach nicht wegen der geringen Bandbreite.

Safegames und Spielelizenzen brauchen schließlich lächerlich wenig Platz.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 18. August 2013 - 1:46 #

Genau, deswegen ist es ja nur PR, Steam kann auch deines Saves auf dem Server speichern, und zwar egal ob du 10mal oder 100mal speicherst und egal ob du 5 oder 500 Spiele hast, daher quasi auch "unlimited", nur sind die nicht so flach das entsprechend zu bewerben.
Und da man eh nur Savegames rein packt und nicht gemachte Videos da reinladen kann, ist es am Ende eh egal.

Mr Marston 09 Triple-Talent - 237 - 4. August 2013 - 13:41 #

Cloud´s are the limit :-)

FPS-Player (unregistriert) 4. August 2013 - 14:27 #

Womit sie wieder bei "Always-on" wären und der Kreis sich schließt...

(Den Kommentar hatte ich in der Matrix-Sektion schon geschrieben, aber der wurde wohl nicht übernommen)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85183 - 4. August 2013 - 14:35 #

Matrix-Kommentare werden automatisch bei Veröffentlichung einer News gelöscht. Sie sind auch nicht für allgemeine Kommentare zur News gedacht.

furzklemmer 15 Kenner - 3131 - 4. August 2013 - 18:30 #

Kann GG in der nächsten Updaterunde bitte ein Häkchen im Profil einführen, das sämtliche News mit „Cloud“ ausblendet? Vielleicht sogar im ganzen Internet? Das wäre knorke. Danke!

Cohen 16 Übertalent - 4477 - 5. August 2013 - 1:22 #

Nur bei der GG-Offline-Variante. ;)

Das monatliche PDF-Magazin mit den wichtigsten Artikeln erscheint dann in einer cloud-bereinigten Version, wird auf CD gebrannt und an internetlose GG-Leser zugesendet, wahlweise auch auf Diskette oder Datasette. *SCNR*

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
News-Vorschlag: