Bioshock Infinite: DLC in Rapture angekündigt

PC 360 PS3 andere
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 23260 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

30. Juli 2013 - 16:46 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass für Bioshock Infinite (GG-Test 9.0) drei DLC, welche die Story weiterführen, erscheinen sollen. Nun gibt es erstmals konkrete Informationen dazu: Der erste DLC wird demnächst erscheinen und trägt den Namen Seebestattung - Episode 1. Dort dürft ihr einen erneuten Abstecher nach Rapture wagen, dem Schauplatz der beiden Vorgänger.

Im Interview mit dem britischen Magazin Eurogamer.net verrät Produzent Ken Levine, dass die Geschichte am Silvesterabend 1958, ein Jahr vor den Ereignissen in Bioshock spielt, am Vorabend der Gewaltsamen Revolution, die Rapture fast vernichtet. Ihr steuert wie im Hauptspiel Bioshock Infinite Booker de Witt, außerdem winkt ein Wiedersehen mit Elizabeth, die euch allerdings noch nicht kennt. Die Action soll sich vor allem in einem alten Kaufhaus abspielen, einem von Fontaines Läden, der auf den Grund des Meeres gesaugt wurde. Die Bewohner dort sitzen in der Falle, das Spielgefühl in dem Abschnitt soll dem von Bioshock ähneln.

Die erste Episode von Seebestattung wird rund 13 Euro kosten. Mit dem Season Pass, der für 20 Euro erhältlich ist, bekommt ihr im Frühjahr 2014 auch die zweite Episode. Seit heute erhältlich ist außerdem der DLC Clash in the Clouds, der ebenfalls Teil des Seasons Pass ist und für 4,99 Euro actiongeladene Herausforderungen in vier neuen Arealen und mehrere neue Voxophone verspricht.

Video:

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 30. Juli 2013 - 16:16 #

Waren nicht drei Story-DLC für den SP angekündigt? Und jetzt kommt als einer davon so ein Arena-Zeug wie die Protektor-Prüfungen für Teil 2. Fühlt sich etwas nach Beschiss an. Aber wahrscheinlich ist die "Story" daran, dass es am Ende ein paar Voxophones mit Dreizeilern drauf gibt.
EDIT: DLC Clash in the Clouds ist zumindest bei mir auf Steam noch nicht verfügbar.

derDomino 12 Trollwächter - 1137 - 30. Juli 2013 - 16:17 #

So wie ich die News verstanden habe, sind es doch 3 Story-DLCs: Burial at Sea Episode 1 und 2 und der noch nicht angekündigte (Hoffe immer noch auf mehr Hintergrundgeschichte zu Songbird).

Clash in the Clouds zählt da glaube ich nicht rein.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 30. Juli 2013 - 16:21 #

doch. CITC gehört dazu: http://www.eurogamer.de/articles/2013-07-30-story-dlc-bioshock-infinite-burial-at-sea-fuehrt-euch-in-zwei-episoden-zurueck-nach-rapture
"Mit diesem erhaltet ihr bis Frühjahr 2014 auch noch den zweiten Teil von Burial at Sea, sowie die abschließende dritte Erweiterung." Das stimmt insoweit nicht (oder alle anderen Newsseiten liegen falsch)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 30. Juli 2013 - 16:24 #

So ist es. Da habe ich mich wohl von Geoff Keighleys Aussage verwirren lassen, dass es Ende Juli Informationen zum ersten DLC geben soll und dass Story-DLCs Zeit brauchen (siehe News von Ende Juni).

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 30. Juli 2013 - 16:17 #

les mal richtig: Burialat Sea besteht aus zwei Teilen und es folgt noch ein dritter Story-DLC. Macht drei. Der Arena-DLC gehört da nicht dazu, wird wohl auch nicht zum Season-Pass gehören. Steam wird immer 19:00 unserer Zeit aktualisiert, dann wird auch der DLC verfügbar sein.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 30. Juli 2013 - 16:23 #

Das war in der News noch falsch dargestellt. Tatsächlich gehört der Arena-DLC zum Season Pass. Damit ist auch nach Seebestattung Episode 2 Schluss.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 30. Juli 2013 - 21:00 #

sehe es jetzt auch in der Seasonpass-Beschreibung auf Steam.
Find ich schade, so Arena-DLCs find ich immer langweilig, hätte da mehr auf Story-Content gehofft und auch erwartet.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 31. Juli 2013 - 10:03 #

Bin auch gerade ein bißchen "pissed", dass sich eine der Story Erweiterungen als Arena Modus entpuppt. Gerade bei Bioshock fand ich das Kampfsystem nicht SO dynamisch und aufregend, dass ich das als reinen Selbstzweck und Spielmodus brauche.

Bei der Gelegeheit mal ein kräftiges BUUUHHH an Square Enix. Sowas wäre nämlich für Tomb Raider genial! Leider ist da das Spiel fast schon vorbei, wenn Lara entsprechend geskillt ist und alle Upgrades hat. Ich habe mich mehr als einmal dabei ertappt die Gute mit Absicht ins Gras beißen zu lassen um die Szene nochmal spielen zu können... Aber nein, da investiert man lieber in einen schlechten 08/15 Multiplayermodus und entsprechende Maps, den ohnehin kaum einer spielt...

McSpain 21 Motivator - 27019 - 30. Juli 2013 - 16:28 #

Arena-Mode ist natürlich doof. Aber der Trailer zum echten Story-DLC macht ja mächtig Lust auf mehr/Meer.

FPS-Player (unregistriert) 30. Juli 2013 - 16:28 #

Nein wie geil! Ich hatte ja insgeheim darauf gehofft, das da noch was aus Rapture kommt (und nach dem genialen One-Liner als Reminiszenz in BSI war ich eh schon hin und weg) - und nun passiert das tatsächlich! Genial, wird sofort gekauft.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 30. Juli 2013 - 16:32 #

Und es könnte sogar eine bisherige Story-Ungereimtheit aufklären. ^^ Spoilern wir mal hier nicht rum. Aber im Forenthread können wir gerne wieder spekulieren. :D

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 30. Juli 2013 - 19:07 #

geht mir genau so! als ich vorhin den Trailer sah ist ein kleiner SPieletraum für mich in erfüllung gegangen

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 30. Juli 2013 - 16:31 #

Arenamode brauch ich nicht aber die anderen beiden werden sicher super. Hab ja eh den Seasonpass.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 30. Juli 2013 - 16:50 #

Raptures Untergang live beiwohnen..? Count me in! :)

Sören der Tierfreund (unregistriert) 30. Juli 2013 - 17:54 #

Bin mal gespannt. Es haben ja einige Leute ein Season Pass gekauft. Bisher: 0 DLC. Hahahahaa

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 30. Juli 2013 - 18:07 #

Jetzt scheint es da zu sein. Steam will ein 5 GB (!) großes Update zu Infinite runterladen.

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6322 - 30. Juli 2013 - 18:19 #

Mal ganz ehrlich - nachdem das Spiel ja jetzt schon fast in den Krabbelkisten angekommen ist (unter 30€ bei Amazon): Packt das jetzt nochmal jemand aus, um einen DLC mit ungewisser Länge zu spielen?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 30. Juli 2013 - 18:25 #

Versteh den Kommentar nicht. Weil es billig ist will es keiner mehr spielen?

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6322 - 30. Juli 2013 - 20:04 #

Nein. Ich meinte eher: Jeder, der es spielen wollte hat es längst gespielt. Selbst die "ich kauf es mir, wenn es günstiger ist"-Spieler haben es wahrscheinlich mittlerweile schon durch.
Die DLCs kommen einfach sehr spät.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 30. Juli 2013 - 20:11 #

Ah. Okay. Also ich habs Vorbestellt gehabt und ne Woche nach Release durch. Der Arena DLC lässt mich kalt aber der StoryDLC wird mich dazu bringen sofort wieder zu installieren. Außerdem ist es ja eine Art Fortsetzung und kein DLC der Inhalte im Hauptspiel einbaut.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3107 - 31. Juli 2013 - 0:47 #

genau günstiger ;) 30€ ist fast noch voller normaler Kaufpreis.
Ausserdem finde ich es sehr gut wenn man nicht sovort zugemüllt wird mit DLCs (selbst wenn die gut sein sollten).

Herr Hartz 11 Forenversteher - 789 - 31. Juli 2013 - 0:48 #

Also ich habe es bestimmt schon 3-4 Mal durchgespielt und sitze momentan an einem weiteren Durchgang......bis die beiden DLCs nächste Jahr kommen, werde ich es garantiert nochmal von vorne starten. Ein gutes Spiel kann man nicht oft genug zocken.......

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 30. Juli 2013 - 18:28 #

*handheb*
Im Herbst/Winter Steamsale mal den Seasonpass günstig mitnehmen und dann guck ich gerne wieder rein ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32757 - 31. Juli 2013 - 0:25 #

Da hebt noch jemand die Hand hoch. :)

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 30. Juli 2013 - 20:49 #

Ka das spiel gabs schon zu release für nen zwanni .....

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 31. Juli 2013 - 6:02 #

ich krame es wieder aus. es kommt eben ganz auf den dlc an. ich habe mir nachdem ich die kurze szene in rapture gesehen habe sofort gewünscht, dass da mehr kommt.

Derumiel 13 Koop-Gamer - 1395 - 30. Juli 2013 - 18:19 #

Burial at Sea klingt eigentlich ziemlich interessant. Das Hauptspiel hat mir schon viel Spaß gemacht, den DLC werde ich mir dann wohl mal anschauen.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 30. Juli 2013 - 18:37 #

So darf ein DLC gerne aussehen. Ein Leckerbissen für Fans, der nicht aus dem Hauptspiel herausgeschnitten scheint. Die Aufteilung in zwei Episoden hinterlässt dann allerdings doch wieder ein Geschmäckle.

JarmuschX 12 Trollwächter - 882 - 30. Juli 2013 - 18:48 #

Lese gerade das Buch zu den Vorgängern Bioshock 1+2 von John Shirley und freue mich daher schon riesig, bald wieder nach Rapture zurückkehren zu können!!

Berthold 15 Kenner - - 2820 - 30. Juli 2013 - 19:42 #

Ui, ich freu mich schon! :-)

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 30. Juli 2013 - 21:55 #

Also Rapture muss jetzt nicht unbedingt wieder in einem Infinite-DLC "auftauchen" - davon gab es mehr als genug is BS 1+2. Aber werds wohl spielen, hab mir ja immerhin den Season Pass gekauft (weil Ken Levine vor Ininfite ein paar sehr sympathische Interviews gegeben hat - da dachte ich mir: ach, den muss man einfach Supporten) ...

JohnnyJustice 12 Trollwächter - 932 - 30. Juli 2013 - 22:08 #

Was zum Teufel? In Bioshock Infinite gibt es so viele Lücken die es aufzufüllen gilt, beim spielen fühlte es sich permanent so an als wurden Inhalte entfernt. Wer oder was ist Songbird genau? Woher kommen die Vigors? Wie genau wurde Booker der Held des Widerstands? Alles offene Fragen die es zu beantworten gilt. Und jetzt kommt wieder Rapture? Was soll das denn?

Grumpy 16 Übertalent - 4484 - 30. Juli 2013 - 22:10 #

ich finde nicht, dass diese fragen alle beantwortet werden müssten. in filmen akzeptiert man doch auch die gegebenheiten, so ist eben das bioshock infinite universum.

JohnnyJustice 12 Trollwächter - 932 - 30. Juli 2013 - 22:30 #

Ja natürlich, aber dann brauchts auch keinen DLC.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3107 - 31. Juli 2013 - 0:49 #

Sorry aber das hat kein Sinn.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 31. Juli 2013 - 6:24 #

Da wurde nichts entfernt. Das nennt man "Mystery". Man schafft absichtlich Lücken in der Erzählung damit der Spieler/Leser/Zuschauer gezwungen ist sich selbst Fragen zu stellen und er versuchen muss sie sich selbst zu beantworten.

Aber wie ich bei immer wieder merke scheint das zu polariesieren. Einige lieben es wenn sie auch mal geistig und kreativ vom Storytelling gefordert werden andere schalten aus prinzip ab.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 31. Juli 2013 - 13:53 #

"auch mal geistig und kreativ vom Storytelling gefordert werden"

Halte ich für eine gute Sache. Nur leider ist Bioshock Infinite in der Richtung ein Totalausfall als von Logiklöchern durchsiebter, völlig wirrer (sehr wahrscheinlich drogeninduzierter) Esoterikkitsch. Wenn das Absicht war und nicht Unvermögen, umso schlimmer.

Was ich allerdings nicht verstehe: Warum gab es bei ME so einen Aufstand um das stussige Ende, während Bioshock Infinite sich quasi permament auf dem Level bewegt, inklusive seinem Ende, zu dem ich mich hingequält habe, weil ich sehen wollte, was daran so legendär sein soll. Naja, zumindest war's lustig, wie der ganze Blödsinn nochmal kulminiert.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 31. Juli 2013 - 14:25 #

Weil vermutlich bei ME weniger Leute mit etwas selber denken gerechnet hatten und bei Bioshock die Leute vorbereitet wurden? Ansonsten widerspreche ich dir in allen Punkten. :)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 31. Juli 2013 - 15:10 #

Was soll's, ich hab kein Problem damit. Ist nicht gerade das erste Mal, dass ich mit dem Mainstream nicht übereinstimme. ;)

Was mich wirklich ärgert ist allerdings, dass die Tatsache, dass Stuss wie Bioshock Infinite (oder das Ende von ME3) jetzt die Messlatte für "Intellektuelles" darstellen sollen, es Entwicklern schwer machen dürfte, die wirklich was zu sagen haben. Kurz: Wenn eine hingeworfene, konfuse Story schon 94% bringt, warum sich dann noch mehr Mühe geben? Wer würde das noch würdigen?

Aber ok, andererseits war der Weg zum anerkannt "intelligenten" Spiel dadurch noch nie so leicht wie jetzt, vielleicht gleicht sich das aus. ;)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 31. Juli 2013 - 22:37 #

Von Ken Levine geschriebene Spiele zu spielen ist wohl in etwa so wie 'Being John Malkovic' nur mit Ken Levine. ;)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 1. August 2013 - 14:47 #

Immerhin ist der Titel "Infinite" nicht falsch. Man hätte gewarnt sein können - diesmal wird er's übertreiben. Bioshock 1+2 waren nicht so, aber wahrscheinlich hat der Erfolg ihn größenwahnsinnig gemacht. ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 1. August 2013 - 6:43 #

Wenn du von Stuss Storys reden willst fang lieber bei RAGE an. Oder akzeptierte das es einfach dein Geschmack ist und kein Fakt.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 1. August 2013 - 9:42 #

Rage hatte ne Story? ;)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 1. August 2013 - 14:41 #

Hat RAGE denn irgendwann mal behauptet, anspruchsvoll zu sein? Die Frage ist doch, wie viel Brimborium man storytechnisch auffährt und ob man daran scheitert oder nicht. Keiner wird sich über die "Stories" von Doom oder DNF beschweren, weil es dort keinen Unterschied gibt zwischen Anspruch und Realität.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 1. August 2013 - 14:48 #

Und wo ist der Anspruch an Bioshock? Ich finde die Story von Bioshock intelligent, spannend, kreativ und erfrischend für das Genre. Du findest sie doof. Damit wurde ja nur dein Anspruch nicht erfüllt. Meiner wurde hingegen übertroffen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 1. August 2013 - 16:55 #

Kommt auf Deine Definition von "Intelligent" an. Ich würde eher sagen: "Intelligent konstruiert". Dieses vertrackte Story-Gebäude mit wahrscheinlich 1000 Hinweisen und Anspielungen zu konzipieren dürfte schon einiges an Denkarbeit gewesen sein und dammit immerhin mehr als in die meisten Shooter. Das macht es aber für micht nicht automatisch intelligent, im Sinne von "interessante Ideen diskutieren und zum Weiterdenken anregen."

Und kreativ? Naja, dieser Multiversumsgedanke ist halt so ein Nerd-Topos, den hat man auch schon öfter gesehen. Auf mich wirkte das ganze ziemlich artsy-fartsy, wenn Du mir den Ausdruck erlaubst. ;)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 2. August 2013 - 14:14 #

"Dieses vertrackte Story-Gebäude mit wahrscheinlich 1000 Hinweisen und Anspielungen zu konzipieren dürfte schon einiges an Denkarbeit gewesen sein und dammit immerhin mehr als in die meisten Shooter. Das macht es aber für micht nicht automatisch intelligent, im Sinne von "interessante Ideen diskutieren und zum Weiterdenken anregen."

Und kreativ? Naja, dieser Multiversumsgedanke ist halt so ein Nerd-Topos, den hat man auch schon öfter gesehen. Auf mich wirkte das ganze ziemlich artsy-fartsy, wenn Du mir den Ausdruck erlaubst. ;)"

Ich musste das jetzt so länglich zitieren hier, einfach nur um es unterschreiben zu können. Haargenau so sehe ich es nämlich auch, danke. ;)

Für viele scheint der Anspruch mit der Anzahl der Paralleldimensionen zu korrelieren - je größer und bombastischer das Geschwurbel, desto intelligenter wird automatisch das Spiel/der Film. Wirkliche Denkansätze sind aber was völlig anderes.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 2. August 2013 - 14:08 #

"Ich finde die Story von Bioshock intelligent, spannend, kreativ und erfrischend für das Genre. Du findest sie doof."

Stories von Bioshock 1+2 fand ich intelligent, spannend, kreativ und erfrischend, übrigens auch den stilsicheren Grafikstil. Auch der ist dann bei Infinite völlig aus dem Ruder gelaufen (von den technischen Schwächen mal ganz abgesehen).

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 2. August 2013 - 14:12 #

Aber dich dazu mal detaillierter äußern kannst / willst du nicht..?

Zur Not im Forum! :)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 2. August 2013 - 14:36 #

Wer, ich jetzt? Sorry, heute etwas zu heiß, um sich _richtig_ in Rage zu reden. ;)

Aber falls Interesse besteht (und bei mir Zeit), können wir das ja gelegentlich nachholen. Solange empfehle ich das hier: http://www.explosion.com/26802/bioshock-infinite-top-5-reasons-its-overrated/ - Abschnitt "3) Certain Story Elements"

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 1. August 2013 - 14:57 #

Könntest du die Logiklücken genauer aufführen? Hab mich zwar frisch nach dem Durchspielen durch viele Seiten gelesen, aber jetzt hab ich wieder Lust mir wissenswert neues anzueignen :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 31. Juli 2013 - 8:39 #

Storytechnisch hatte ich nicht das Gefühl, dass etwas fehlt. Mittels Voxophones hat man da gewohnt viel Hintergrundinfos erhalten. Songbird wurde in der Tat wenig beleuchtet, dafür dass er vor Release recht prominent in Szene gesetzt wurde - aber rausgeschnitten?

Wenn man davon sprechen kann, dann wohl eher von gezeigten Spielszenen, die im fertigen Spiel überhaupt nicht existiert haben. Das fand ich beim durchspielen auch extrem schade, denn im Vergleich zu den angeblichen Gameplay Szenen wirkte die Interaktion mit Elizabeth im eigentlichen Spiel abgespeckt.

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 30. Juli 2013 - 22:43 #

Ich hab zwar Bioshock Infinite noch nicht gespielt (obwohl ich es mir schon vor einer Weile geholt hab, aber hab noch so viele andere Spiele zu spielen :D), aber der DLC würde mich dann auch reizen. Fände es spannend, Rapture mal vor dem Verfall erkunden zu können. Der Arena-DLC interessiert mich jedoch kein bisschen, kann solchen Arena-Spielmodi überhaupt nix abgewinnen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 31. Juli 2013 - 7:04 #

13€ für eine neue Episode eines spielerisch ziemlich mittelmäßigen Spiels? Lasst mich kurz überlegen...nö. :p

iKa 10 Kommunikator - 425 - 31. Juli 2013 - 8:35 #

Joah, würde ich nehmen. :)

Sisko 22 AAA-Gamer - 31744 - 31. Juli 2013 - 8:51 #

Klingt spannend!

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 31. Juli 2013 - 11:00 #

Kann ja nuer besser als das Hauptspiel sein....hoffentlich....

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 31. Juli 2013 - 13:56 #

Aber will man's riskieren? Ich habe noch kein Spiel nach dem Ende so schnell deinstalliert. Ich MUSS jetzt die genialen ersten beiden Teile so schnell wie möglich wieder spielen, bevor ich vergesse, wie gut Bioshock mal war.

oojope 15 Kenner - 3028 - 31. Juli 2013 - 12:13 #

Ich erinnere mich einen keinen DLC, den ich je gekauft habe, aber für Bioshock, eine meine Lieblings-Videospielreihen überhaupt, würde ich diesen Schritt eventuell sogar wagen. Der DLC erscheint umfangreich und storylastig zu sein und liefert eine andere Sichtweise auf Rapture, was durchaus interessant ist. Leider habe ich aktuell noch genug zu spielen und so sehr gereizt, als dass ich es unbedingt jetzt sofort haben müsste bin ich nicht, also kann das durchaus noch warten.

dragon235 18 Doppel-Voter - P - 11388 - 31. Juli 2013 - 21:04 #

Bin mal gespannt.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55805 - 1. August 2013 - 7:31 #

Da warte ich halt (mal wieder) auf eine GotY-Edition.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)