User-Artikel: Thrill Kill in der Freakshow

andere
Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

30. Juli 2013 - 10:08 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Endlich ist der Sommer da! Wer mag da nicht leichte Kost konsumieren? Wie wäre es etwa mit Folter, literweise Blut und BDSM? Okay, dass ein Titel wie Thrill Kill eher etwas für den depressiven Herbst ist, springt einem schon ins Auge. Dennoch serviert euch Daeif in der neunzehnten Ausgabe der Freakshow dieses Prügelspiel der etwas anderen Art. So anders, dass der Titel es gar nicht erst in die Läden schaffte, obwohl er schon komplett fertig gestellt war. In einer Zeit, wo Mortal Kombat nicht nur kontrovers diskutiert wurde, sondern auch haufenweise Geld in die Kassen von Midway spülte, wollte jeder Entwickler etwas vom splatterigen Kuchen abhaben. Thrill Kill aber ist wohl bis heute der ungekrönte König sinnloser Blut-und-Morde-Klopper. Wie es zur Einstellung des Titels kam und ob uns da vielleicht eine Spielspaßperle entgangen ist, erfahrt ihr in der aktuellen Freakshow.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)