Aliens - CM: Synchronsprecher beklagt fehlende Leidenschaft

PC 360 PS3
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 143357 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

29. Juli 2013 - 14:29 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Aliens - Colonial Marines ab 9,00 € bei Amazon.de kaufen.

In einem Interview mit dem Magazin GameInformer äußerte sich der US-Schauspieler Michael Biehn kürzlich über seine Rolle als Synchronsprecher in Aliens - Colonial Marines (GG-Test: 5.0). Dort übernahm er die Rolle des Corporal Dwayne Hicks. Wie Biehn berichtet, sei ihm von Anfang an eine Art fehlende Leidenschaft aufgefallen:

Es fühlte sich leidenschaftslos an. In Filmen, im TV und in der Spielewelt gibt es einige wirklich leidenschaftliche Leute, aber auch einige, die einfach nur ihre Arbeit machen. Sie denken, weil sie auf eine Marke zurückgreifen können, wird ihr Spiel oder Film automatisch zum Hit. So war es bei [Aliens - Colonial Marines].

Über Far Cry 3 - Blood Dragon (GG-Test: 7.0), in dem Biehn ebenfalls eine Sprecherrolle übernahm, hat er hingegen nur positives zu berichten. So konnte er bei Creative Director Dean Evans einen gewissen Enthusiasmus feststellen. Nachdem ihm seine Rolle mit ihren an die 80er erinnernden One-Linern erklärt wurde, blieb ihm demnach nichts anderes übrig, als zuzusagen.

In der vergangenen Woche veröffentlichte Sega für Colonial Marines ohne große Vorankündigung einen zweiten DLC namens Stasis Interrupted. In der Erweiterung schlüpft ihr in die Rolle von drei unterschiedlichen Charakteren und erfahrt im Spielverlauf unter anderem, was mit Corporal Hicks zwischen Aliens und Alien 3 geschehen ist.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. Juli 2013 - 14:36 #

Wen wundert's?

Farang 14 Komm-Experte - 2470 - 29. Juli 2013 - 22:02 #

bei gearbox wundert mich rein gar nichts mehr ..die firma ist mir total unsymphatisch geworden

Sören der Tierfreund (unregistriert) 29. Juli 2013 - 15:13 #

Werden wir jemals drüber hinweg kommen?

Makariel 19 Megatalent - P - 14360 - 29. Juli 2013 - 15:15 #

Nein.

Wir werden für immer daran erinnert, was Colonial Marines hätte werden können und was es wurde. Für alle Zeit. Spätere Generationen werden noch vor Schmerzen aufschreien, wenn ihnen die Tragweite dieses Moments klar wird.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 29. Juli 2013 - 15:35 #

Wir sollten dieses Ereignis in einer Zeitkapsel verewigen und irgendwo tief begraben...

Barkeeper 16 Übertalent - 4285 - 29. Juli 2013 - 15:59 #

Zusammen mit Alien Eiern!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. Juli 2013 - 16:06 #

Zusammen mit Phil Fish.

Philley (unregistriert) 29. Juli 2013 - 16:46 #

...und den Cartridges von E.T. auf dem Atari 2600

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40763 - 29. Juli 2013 - 16:18 #

Zu den E.T. Cartridges!

Philley (unregistriert) 29. Juli 2013 - 16:47 #

Mist! hätte weiterlesen sollen ^^

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 29. Juli 2013 - 16:24 #

Ist denn das Spiel mittlerweile nach den Patches erträglich?

eagel (unregistriert) 29. Juli 2013 - 16:28 #

Die pc Version soll inzwischen okayisch sein

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 24020 - 29. Juli 2013 - 16:33 #

fürn schmalen Taler kann man die PC Version mitnehmen. Sie ist grafisch schonmal besser als die Releaseversion, jedoch nur von 3. auf 2. Liga erhöht.
Champions League Niveau wirst du bei der Grundmasse nicht erleben

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 29. Juli 2013 - 17:31 #

Ah ok also beim nächsten Sale für 1,49 bin ich dabei.

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2454 - 30. Juli 2013 - 8:50 #

Ich glaube das Spiel kann kein Patch retten, die grössten Probleme liegen für mich im Gameplay, Leveldesign und der Story. Das Einzige was mich damals noch bei der Stange hielt, war der MP und der ist momentan ziemlich tot.

Makariel 19 Megatalent - P - 14360 - 30. Juli 2013 - 10:12 #

Wenn dich der Aliens vs. Marines MP interessiert gibts ja zum Glück mit Natural Selection 2 eine gute Alternative :)

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2454 - 31. Juli 2013 - 17:30 #

Sollte ich mal wieder versuchen, bisher hat mich die steile Lernkurve etwas abgeschreckt und ich hatte relativ schlechte Teams und Commanders.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3331 - 29. Juli 2013 - 16:26 #

naja
Noch kenne ich den Teil nicht aber bis jezt gefiel mir nur Teil 1 und Teil 2.

Anonhans (unregistriert) 29. Juli 2013 - 17:23 #

Welcher Teil 1 und Teil 2? Meinst du AvP? Ich glaube das hat wenig mit CM gemeinsam...abgesehen vom Alien-Universum natürlich.

Sgt. Nukem 15 Kenner - P - 3666 - 29. Juli 2013 - 18:54 #

Er meint sicher Alien Breed... ;)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7773 - 29. Juli 2013 - 23:19 #

Star Wars nun sicher nicht ^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 22140 - 30. Juli 2013 - 4:23 #

Koennt ihr wohl endlich mal aufhoeren, ueber das Spiel zu laestern?! - Oops, falscher Thread... *huestel* - weitermachen!

Zum Thema Synchronsprecher: die klangen auch in den 90ern in vielen deutschen Spielen so grottig, dass man den Eindruck hatte, dass die Publisher/Lokalisierer mal eben der Putze, dem Hausmeister und Strassenstrichlern, die sich in der Tuer geirrt hatten, ein paar Mark/Euro zugesteckt haetten - mit vorgehaltenem Mikro und den Worten: "Hier, lies dat! Passt schon!". --- Ein gewisser 3DFX-Shooter kommt einem ins Gedaechtnis, wo die Originalstimme des Bordcomputers so klang, als haette der amerikanische Entwickler dem Schnuckelchen einen suendteuren Vibrator direkt aus dem Katalog spendiert, waehrend die Zuse von der deutschen Lokalisierungsbehoerde so klang, als haette sie weder von Sex noch Schauspielerei jemals etwas gehoert. Aehnlich auch die gelangweilten "Panikstimmen" irgendwo zwischen Valium und Zoloft wie sie in einigen Resident-Evil-Titeln propagiert werden, au weia! Beides ist in der Branche schade - und mit etwas Interesse, Hingabe und/oder guenstigem Alkoholpegel und Drogenkonsum durchaus leicht zu erlernen (oder zumindest zu simulieren) und fortan zu meistern. Also woran liegts? Mangelnde Bezahlung? Pah! Her mit dem Mikro, ich mach euch das alles umsonst waehrend der Mittagspause, Menschenskinder!

Goldfinger72 15 Kenner - 3157 - 30. Juli 2013 - 8:21 #

Gibt bestimmt Por**s die besser synchronisiert sind als dieses Spiel.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)