Borderlands 2: Kein zweiter Seasonpass geplant

PC 360 PS3
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

25. Juli 2013 - 13:34 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Borderlands 2 ab 8,95 € bei Amazon.de kaufen.

Gearbox arbeitet bekanntlich weiterhin an DLCs für Borderlands 2 (GG-Test: 8.5), die aber nicht mehr im Seasonpass enthalten sind. Deshalb hatte es Spekulationen um einen zweiten Seasonpass für diese neuen Inhalte gegeben. Laut einer E-Mail des Studios an polygon.com ist diesbezüglich aktuell nichts geplant. Man habe den Fans bereits im April für ihre Unterstützung und Leidenschaft gedankt, indem Besitzer des Seasonpasses das Ultimate Vault Hunter Upgrade Pack kostenlos bekommen haben.

Wir waren froh, den Seasonpass-Besitzern einen Gegenwert von 45 US-Dollar zu geben, statt der ursprünglich versprochenen 40 US-Dollar. [...] Wir haben auch gelernt, dass Fans mit einem DLC-Menü á la carte glücklich sind, weil sie den Inhalt auswählen können, den sie am meisten kaufen wollen und sie so ihre Borderlands-2-Erfahrung wirklich individuell gestalten können.

Demnach veröffentlicht Gearbox weitere Inhalte, weil die Fans es "verlangten". Diese stimmten mit ihren Geldbörsen ab, so das Studio, und das Team sei dankbar, dass es genug Fans gebe, die die Entwicklungskosten rechtfertigen.

Im Herbst dieses Jahres soll das Ultimate Vault Hunter Upgrade Pack 2 erscheinen und unter anderem die Levelgrenze auf 72 anheben sowie ein neues Gebiet und weitere Beute bringen. Ebenfalls im Herbst wird der DLC Headhunter Pack: T.K. Baha's Bloody Harvest veröffentlicht. Der bietet eine neue Mission sowie Bosskämpfe gegen T.K. Baha – bekannt aus dem Borderlands (GG-Test: 7.5) DLC The Zombie Island of Dr. Ned – und den riesigen Kürbis Jacques O'Lantern. Des Weiteren sind kleinere Inhalte geplant, die als kostenlose Updates erscheinen werden. So sollt ihr beispielsweise mehr Munition tragen oder eure Charaktere mithilfe bestimmter Gegenstände wie Köpfe im Aussehen verändern können.

Red Dox 16 Übertalent - 4115 - 25. Juli 2013 - 13:48 #

Ich hätt lieber wieder einen günstigen 10€ Seasonpass für Story DLCs :(

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1694 - 25. Juli 2013 - 14:41 #

Den Season Pass gab es während der Summersale aktion für rund 10€. außer du meinst für die neuen kommenden DlC.

Red Dox 16 Übertalent - 4115 - 25. Juli 2013 - 15:17 #

Ich meine, das ich lieber einen Seasonpass#2 für nachkommende Story DLCs hätte welchen ich dann wieder für 10€ irgendwo abstauben kann (was schon letztes Jahr Weihnachten möglich war, nicht erst diesen Sommer ;)

Was aber halt von gearbox wahrscheinlich gerade wegen dem preis dumping nicht nochmal gemacht wird. Nachvollziehbar, aber enttäuschend.

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 25. Juli 2013 - 17:29 #

Den Season pass gabs auch zu beginn für 10 euro ;)^^

DocWho (unregistriert) 25. Juli 2013 - 14:10 #

Vom ersten Seasonpass waren auch nur 2/4 DLCs halbwegs gut. Pirate DLC war ganz OK und TinyTina war gut.
Die Class-DLCs sind sowiso quatsch, wer tut sich das ganze denn nochmal bis Level50+ an...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 25. Juli 2013 - 14:19 #

Spieler die Spaß am Spiel haben und es einfach solange spielen, bis sie keine Lust mehr haben. Es soll auch Spieler geben, die schon über 200 Stunden Pokemon und über 500 Stunden Animal Crossing gespielt haben. *hust*

Tracking (unregistriert) 25. Juli 2013 - 16:01 #

Wenn man auf Level61 kommen will muss man die ganze Story 3x durchzocken!
Pro Klasse das ganze nochmal! Die einzige Stärke von BL2 ist der Humor und der ist eben beim 2. oder 3. Durchzocken weg!
Ich musste mich schon extrem stark auf Level50 durchquälen. Ohne die 2 DLCs hätte ich das niemals geschafft. Nach dem ersten Durchspielen war die Luft extrem raus.

Red Dox 16 Übertalent - 4115 - 25. Juli 2013 - 16:08 #

Da läuft aber prinzipiell nixx anderes als im WoW Grind oder beim typsichen Hack ´n Slay Item Gefarme. Manche haben halt mehr Spaß daran das gleiche immer wieder neu zu farmen und dabei neue Schwierigkeitsgerade zu meistern, andere weniger. Alleine ist bestimmt auch viel eher die Luft raus als wenn man mit einer Gruppe gemeinsam levelt und Spaß hat.

Ich für meinen teil hab meine 61er Sirene, die "Ultimate Vault" noch nicht gemeistert hat und bisher auch noch nicht B&B begann. Der nächste Char wär ein Mechromancer auf 25 und alle anderen Chars zwischen 5-10. Man muß halt auch nicht alles in einem Monat runterreißen sondern kann durchaus ein paar Monate vor nach jeder Hürde verstreichen lassen bevor man weitermacht.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 25. Juli 2013 - 21:15 #

Es soll Leute geben die Spielen klassischer Action RPG's wie Diablo oder Torchlight immer und immer wieder durch.

FPS-Player (unregistriert) 25. Juli 2013 - 14:26 #

Also ich könnte eigentlich jetzt schon auf ein Borderlands 3...

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1478 - 25. Juli 2013 - 14:39 #

Nicht nur du.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 25. Juli 2013 - 14:46 #

Borderlands 3, in einer riesigen Open World, mit anderen Spielern die jederzeit dazustoßen können, wenn ein Eventboss wie ein riesiger Ninja-Claptrap auftaucht, bei dem die Chance auf eine Very Rare-Waffe am höchsten ist. Danach verschwinden alle wieder in ihre Singleplayer-Welt, ausser man entscheidet sich dazu einer Gruppe anzuschließen... *träum*

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 25. Juli 2013 - 14:59 #

Klingt wie Destiny. ;-)

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 26. Juli 2013 - 9:40 #

Genau mein Gedanke ;)

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 25. Juli 2013 - 15:01 #

Bekloppt, dass mit den Seasonpässen. Warum nicht einen echten Seasonpass anbieten, der wirklich alle kommenden DLCs beinhaltet.... ich dachte immer das wäre die Idee dahinter gewesen, aber anscheinend hat sich das geändert hin zu spezifischen DLC-preorder-bundles...

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 25. Juli 2013 - 16:03 #

Ist dir mal in den Sinn gekommen dass manche der DLCs von vornherein gar nicht geplant waren?

bam 15 Kenner - 2757 - 28. Juli 2013 - 11:22 #

Glaubst du das wirklich? Das ganze ist ein Unternehmen und da plant man weit in voraus, zumindest grob, wie und wie lange man ein Spiel unterstützt. Sowas wird nicht mal eben spontan entschieden.

Natürlich hat man bei Gearbox geplant, dass bei Erfolg des Season-Pass und normalen DLC-Verkäufen auch weiterer DLC nachgeschoben wird.

Aber es war ja auch nie die Rede davon, dass dieser Pass dann für alle DLCs gilt. Die Spieler sind selber schuld, wenn sie gern doppelt (und mit weiteren DLC vielleicht dreifach) für ein Spiel zahlen, aber nichtmal ansatzweise so viel Inhalt bekommen.

memphis 12 Trollwächter - 866 - 25. Juli 2013 - 16:07 #

Naja wo is das Problem. Es wurde immer gesagt das der Season Pass für 4 Story DLCs ist. Man bekam später noch was umsonst dazu, machen auch nicht alle.

Und jetzt reicht das vielen BL2 Fans eben immer noch nicht. Solange ich spaß an dem Spiel habe werde ich mir auch weitere DLCs kaufen. Wenn ich bedenke wieviel Zeit ich mit dem Spiel bis jetzt verbracht habe ist es jeden Euro wert gewesen.

Kann aber auch diejenigen verstehen die nach dem ersten Durchgang keine Lust mehr haben. Muss ja nicht jedem gefallen :)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 25. Juli 2013 - 16:20 #

Hätte mir auch keinen mehr gekauft, hab noch genug zu tun und null Motivation.

NickL 13 Koop-Gamer - 1579 - 25. Juli 2013 - 16:32 #

Ich warte lieber weiter auf die GotY Edition.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12751 - 25. Juli 2013 - 16:41 #

War da ehrlich gesagt auch mein Gedanke.

Wobei Steamworks... könnte auch sein, das ich da passen muss ^^.

Algathrac (unregistriert) 25. Juli 2013 - 20:17 #

Me too. Hätte es letztens beinahe im Steam Sale gekauft, aber trotz 66% Rabatt hat mich die Fülle an DLCs abgeschreckt, die alle nochmals mit ca 52€ zu Buche geschlagen hätten. War mir dann auch zu blöd, aus den gefühlt 100.000 DLCs auswaählen zu müssen, was mir gefällt und was nicht... woher zum Teufel soll ich das vorher wissen? ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 25. Juli 2013 - 20:20 #

Nicht verzagen, GG-User fragen ;).

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 25. Juli 2013 - 18:24 #

T.K. Baha gab es schon im Borderlands-Hauptspiel. Im Zombie-DLC entsprechend seine Zombie-Variante.

FPS-Player (unregistriert) 25. Juli 2013 - 20:40 #

Mal abgesehen davon, das er gar nicht mehr unter den Lebenden weilt...

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1478 - 25. Juli 2013 - 21:03 #

ich glaube ihre lore nehmen sie bei gearbox nicht so ernst. :D

Taggerd (unregistriert) 25. Juli 2013 - 21:09 #

Borderlands 2 ist genau die DLC-Wüste, vor der es mir seit Einführung dieses Konzepts immer gegraut hat, da wird mir schon beim Blick auf die Steam Store-Seite ganz anders. Other opinions are available, aber ich für meinen Teil bin sehr froh, dass der imho recht langweilige erste Teil mir die Verzicht-Entscheidung in diesem Fall relativ einfach gemacht hat.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12751 - 25. Juli 2013 - 21:55 #

Solange wir nicht beim Train Simulator sind, wo schon eine einzige Lokomotive 30€ kostet, ist doch alles gut :D.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 25. Juli 2013 - 22:44 #

Wieso graute es dich davor, wenn ein Entwickler ein hervorragendes Grundspiel, mit guten DLC, zu einem fairen Preis, auch noch Monate nach dem Release die aktive Spielergemeide unterstützt? Man kann sich heute noch Borderlands 2 kaufen und auch ohne DLC sehr gut spielen und seinen Spaß damit haben. Wäre es dir lieber wenn in 2 Monate Borderlands 3 rauskommt? Das Jahr ist ja nun fast schon rum.

Wenn die Publisher keinen DLC bringen, dann meckern die Spieler rum. Bringen sie regelmäßig DLC, meckern die Spieler rum. Bringt man jährlich ein Spiel, meckern die Spieler rum. Lässt man sich Zeit mit einem Spiel, meckern die Spieler rum.

Weißt du was ich machen würde? Einfach drauf scheissen was die Spieler sagen und deren Geldbeutel entscheiden lassen.

Red Dox 16 Übertalent - 4115 - 25. Juli 2013 - 23:04 #

Er sieht wahrscheinlich die 3x6 Skinpakete im Steamstore und ist von der puren Masse eingeschüchtert. Das man mit den 40+ Skin Optionen im Hauptspiel & den Story DLCs gut leben kann ohne sich da noch was extra kaufen zu müssen, ist halt wieder ein anderes Thema.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 25. Juli 2013 - 23:15 #

Na was für ein Glück, dass er nicht bei Hyperdimension Neptunia geguckt hat. ;-)
https://store.sonyentertainmentnetwork.com/#!/de-de/spiel/hyperdimension-neptunia-victory/cid=EP1063-BLES01788_00-DISCONLYPARENT00%3AADD-ONS

Taggerd (unregistriert) 25. Juli 2013 - 23:13 #

Mein Gott, mir kommen gleich die Tränen. Inwiefern die Qualität, bzw. Preis/Leistung bei Borderlands 2 stimmt, kann ich nicht beurteilen, einigen der Kommentare hier und anderenorts kann man aber durchaus entnehmen, dass eben nicht alles Gold ist, was bei Gearbox so glänzt. Mein Punkt war schlicht, dass das Gesamtpaket Borderlands 2 auf mich als Außenstehenden mittlerweile vollkommen undurchsichtig wirkt und die Auswahl an möglichen Erweiterungen derart groß und überfrachtet ist, wie man es nur bei MMORPGs kennt, die bereits mehrere Jahre auf dem Markt sind. Natürlich lässt sich jetzt argumentieren, dass die Verkaufszahlen ihre eigene Sprache sprechen- hätten sie aber vermutlich auch mit einem x-beliebigen anderen Verkaufsmodell.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 25. Juli 2013 - 23:24 #

Du beziehst also deine Meinung zu einem Thema über andere, die dem Thema negativ gegenüber eingestellt sind und siehst dies als Grundlage einer Argumentation, um über das Thema meckern zu können, weil dir das lieber ist als einfach mal nach dem Prinzip der DLC zu fragen um daraufhin deine Meinung zu bilden.

Lass mich das mit den DLC bei Borderlands mal erklären:
Du spielst das Spiel, hast Bock auf mehr abgedrehten Scheiss, guckst dir im Store einen Trailer an und kaufst dir den DLC dessen Thema du am geilsten findest.

Also eigentlich hat Borderlands meiner Meinung nach, den besten DLC-Support in der Spielebranche.

Taggerd (unregistriert) 25. Juli 2013 - 23:48 #

Err...zumindest halb richtig, ja. Meine Kaufentscheidung hängt in vielen Fällen sehr wohl von der generellen Resonanz ab, nicht zuletzt deshalb lese ich ja beispielsweise auch Reviews auf Portalen wie diesem hier. Eine umfassende Meinung maße ich mir ohne eigene Spielerfahrung nicht an, das habe ich aber auch so nie kommuniziert. Und danke, das Prinzip der DLCs im Allgemeinen hat sich mir durchaus erschlossen, ändert im konkreten Fall aber an meinem Eindruck nichts.
Warum eigentlich diese Schärfe in deinem Tonfall?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 26. Juli 2013 - 0:06 #

Ist nichts persönliches, nur langsam nervt dieses ständige DLC-Gemeckere von Leuten, die lieber meckern anstatt sich eine eigene Meinung zu bilden, in dem man das Produkt einfach mal selber testet.

Ich kann dir Borderlands sehr empfehlen, du wirst eine Menge Spaß damit haben, wenn du nicht abgeneigt bist mit Random-Spielern gemeinsam etwas rumzuballern.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 26. Juli 2013 - 14:28 #

Wobei ich, bevor ich mit irgendwelchen Randomspielern spiele, lieber alleine oder doch mit einem Kumpel zocke, mit dem ich mich auch genau absprechen kann. Das Problem mit wildfremden Spielern bei solchen Koop-Shootern ist für mich, daß sie a) deine eigene Spielgeschwindigkeit stören (ich kuck halt gern in jede Ecke und lasse mir eher Zeit, während die anderen eher Durchrushen wollen), b) Missionen annehmen/abgeben und du groß gar nichts mitbekommst, bis auf einmal ein Missionsziel aufploppt, somit auch viel von "Storyinhalten" verpassen kannst, c) fortführend zu b) sie dann Missionen machen, die du eigentlich jetzt nicht machen willst, sondern lieber erstmal eine andere, die schon länger offen ist, abschließen möchtest, weil ich z.B. ein ellenlanges Questlog nicht mag, sondern "eins nach dem anderen" mache anstatt "alles auf einmal zu triggern", d) eine Aktion, die du gerade machst, durch die Schnellreise eines anderen unterbrochen wird und e) wenn sie einen völlig anderen Level als du haben, sie dir den ganzen Spielspaß versauen können.

Daher rate ich: Lieber alleine oder mit einem Kumpel und nur zu Not mit wildfremden Spielern.

Red Dox 16 Übertalent - 4115 - 27. Juli 2013 - 7:49 #

Wobei man alleine eindeutig schneller die Lust am spielen verliert. Vor allem wenn man zum zwoten oder dritten Schwierigkeitsgrad kommt ;)

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 27. Juli 2013 - 12:58 #

Klar, ich kaufe DLC, dessen Veröffentlichungspolitik mich ärgert und darf erst dann über die Veröffentlichungspolitik meckern?

Ich habe kein Problem mit DLC, habe sämtlichen Bioware, Civ5 und Tomb Raider Singleplayerkram gekauft und zig andere Sachen und ich habe Spiele gerne komplett, egal ob ich nun jeden Skin nutze oder nicht.
Mich stört einfach die Masse an DLC, die Gearbox neben dem Season Pass rauskloppt. Season Pass heißt für mich, ich kriege sämtlichen Post-Release DLC (wie bei AC3, Max Payne 3, Worms Revolution, Darksiders 2 oder Bioshock Infinite) oder eben sämtlichen DLC eines vordefinitierten Zeitraums (Jahr, Halbjahr, Quartal). Das ist ok und da spiele ich gerne mit. Für mich ist ein Season Pass quasi eine Flatrate für den kommenden Content. Gearbox sieht es anders und ich kaufe daher weder das Grundspiel noch DLC. Bei Saints Row habe ich dann auch gewartet bis das Full Package erschien. ABER ich muss nichts kaufen um Gearbox DLC Politik eben nicht so toll zu finden...

Skeptiker (unregistriert) 27. Juli 2013 - 14:00 #

Ach Mist, waren die DLCs eigentlich im Steam-Sale?

Hab das Spiel für 10 Euro gesehen, aber vergessen mal
nach den DLCs zu gucken ... Bin auch gar nicht auf dem laufenden, welche DLCs sich lohnen. Der erste Teil hatte ja ein paar ganz nette.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 27. Juli 2013 - 21:15 #

Im Summer Sale gab es auch Season Pass (glaube für die 1. 4 Dlc) im Angebot für um die 10€.

Red Dox 16 Übertalent - 4115 - 28. Juli 2013 - 8:56 #

Jo gab alle DLCs fün Appel & ´nen Ei. Seasonpass der das wichtigste (4 Story DLCs + Ultimate Vaulthunter) enthält für um die 10€. Glaub die Charaktere Krieg & Gaige für um die 3,30€.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit