Stealth Inc ab sofort für PS3 und PSVita erhältlich

PS3 PSVita
Bild von Tand
Tand 4451 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A5,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

24. Juli 2013 - 20:04 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit heute können auch Besitzer von PlayStation 3 und PSVita den Schleich-Plattformer Stealth Inc - A Clone in the Dark erwerben. Für 9,99 Euro könnt ihr das Indyspiel über das PSN herunterladen. Entwickelt wurde der Titel von der britischen Spieleschmiede Curve Studios, die unter anderem auch für das preisgekrönte Proteus verantwortlich sind.

Das Ziel des Spiels ist, euren Alter Ego durch 80 knifflige Level zu bringen. Der Plattformer verlangt dabei von euch vor allem Geschick und Hirnschmalz, denn nur so kommt ihr unbemerkt an den Robotern vorbei, die die einzelnen Level bewachen. Doch im Gegensatz zu anderen Schleichspielen sollt ihr nicht minutenlang in einer dunklen Ecke sitzen und warten, dass die Wachen vorbeigehen. Stattdessen setzt Stealth Inc auf ein höheres Spieltempo -- und wer erwischt wird, explodiert einfach ...

Ein zusätzliches Schmankerl bietet Curve Studios Frühkäufern: Wenn ihr das Spiel bis zum 7. August erwerbt, dann erhaltet ihr als kostenlose Dreingabe den DLC Teleporter Chambers. Diese Erweiterung bringt euch neben 20 neuen Leveln auch die namensgebenden Teleporter als neues Gadget sowie sechs neue Trophäen für euren PSN-Account.

Bereits im November 2011 erschien das Spiel unter dem Namen Stealth Bastard als Freeware für den PC und ein Jahr später auch als Deluxe-Version über Steam. Für die PSN-Veröffentlichung musste Curve Studios den Spieletitel allerdings anpassen (wir berichteten). Den aktuellen Namen verdankt der Titel der Community, denn „ohne der tausend Vorschläge der Fans, hätte es 'Stealth Spiel: Auch Plattform-Spiel mit Rätseln wo du Dingen ausweichen musst‘ geheißen“, so Rob Clarke vom Entwicklerstudio.

Video:

oojope 15 Kenner - 3028 - 24. Juli 2013 - 20:57 #

Der Trailer sieht ganz nett aus, auf meiner Vita könnte ich mir das echt gut vorstellen. Ich glaub ein Kumpel hat die PC-Version, werde ich bei ihm dann mal probespielen und bei der nächsten Guthabenaufladung wird es dann eventuell mal geholt, wobei mir ein Preis um die 6€ lieber gewesen wär.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 24. Juli 2013 - 21:51 #

Steht noch weit oben auf meiner Kaufliste, zusammen mit Terraria, Spelunky und Pixeljunk Monsters HD. Momentan verlangt aber erstmal das sehr gute A-Men meine volle Aufmerksamkeit im Indie-Bereich.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11467 - 24. Juli 2013 - 22:11 #

Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass es ein CrossBuy Titel ist. Man bekommt für sein Geld also beide Versionen, PS3 UND PSVita.
Ich weiß allerdings nicht, ob die Spielstände auch kompatibel sind, würde ich aber von ausgehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit