Erste Infos zum ArmA 2-Patch 1.03

PC
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
27. Juli 2009 - 17:18 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Arma 2 ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Nach der Veröffentlichung des letzten ArmA 2-Patches ist es auffällig ruhig um die bugbefallene Militär-Simulation von Bohemia Interactive geworden. Inzwischen sind auf der offiziellen Webseite Armed-Assault.de jedoch erste Informationen zum anstehenden Update auf v1.03 aufgetaucht. Die Changeliste findet ihr weiter unten.

Der genaue Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest, allerdings lässt ein (heutiger) Beitrag von "Placebo" im Forum von Bohemia Interactive vermuten, dass sich der kommende Patch nur noch in einer internen Testphase befinden wird und demnächst das Licht der Welt -- bzw. die PCs der Spieler -- erreichen dürfte.

Änderungsliste zum Patch v1.03:

Hinweis: Diese Liste soll angeblich nur den Schwerpunkt des Patches widerspiegeln. Weitere (kleinere) Änderungen sollen/könnten durch v1.03 in ArmA 2 eingebracht werden.

- verbesserte Flugzeug-HUD-Anzeige
- Gas und Bremse bei Flugzeugen jetzt direkt analog verfügbar
- optimiert: reduziertes Bild-Flimmern an Kartengrenzen
- See-Oberfläche wurde in nordöstlicher Richtung außerhalb der Karte nicht dargestellt
- Gelände-Oberfläche hat gelegentlich die falsche Parallax Map benutzt
- Granaten können ein Gebäude schon beim Einschlag zerstören
- Radio-Echo-Bug gefixt
- Teamwechsel funktionierte nicht, wenn der Spieler starb
- Fackeln können nun flexibler in der Config-Datei angepasst werden (Helligkeit, Größe)
- Häufigkeit reduziert, in der die KI durch Hören langsam fahrende, gegnerische Fahrzeuge erkennt
- Verhinderung, dass bereits getötete Gegner berichten, wer sie getötet hat

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324491 - 27. Juli 2009 - 21:17 #

Könntest du die Änderungsliste noch ins Deutsche übersetzen?

SynTetic (unregistriert) 28. Juli 2009 - 12:26 #

Ja. ;)

Tchibo 13 Koop-Gamer - 1448 - 28. Juli 2009 - 16:43 #

Die Frage, die ich mir hier stelle ist folgende:
Nachdem das Spiel so deeeermaßen für unspielbar erklärt wurde, hat sich das gebessert?
Hier wäre zum Beispiel ein erneuter Test nach dem Patch sehr informativ.

SynTetic (unregistriert) 28. Juli 2009 - 23:58 #

Joa, das ließe sich machen. Allerdings glaube ich kaum, dass ich die Freigaben für einen ausführlicheren Test bekäme. ;)

Grob lässt sich aber zumindest für den Stand nach dem letzten (aktualisierten) 1.02-Update sagen: ArmA 2 ist spielbar, sorgt aber immer noch für Frustmomente im Singleplayer. Im Multiplayer sieht die Sache schon ganz anders aus: Das funktioniert recht gut. Selbsterstelltes im Map-Editor ist in der Regel sehr gut nutzbar (kommt halt auf den Map-Ersteller an).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit