Dust 514: Logistik-Dropsuits für Uprising 1.3 geändert

PS3
Bild von Keksus
Keksus 25101 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

19. Juli 2013 - 8:46 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Dust 514 (GG-Test: 6.5) leidet nicht nur an den so genannten "Murdertaxis" (wir berichteten), sondern hat auch teilweise andere Balancingprobleme. Eins davon ist, dass die Caldari Logistik Dropsuit sehr stark ist im Vergleich zu den Versionen anderer Rassen. So wird die Logistikdropsuit derzeit oftmals auch im Angriff gespielt, da sie einen Bonus von 5% auf die Schildstärke gibt. Ein komplett mit Prototypequipment ausgerüsteter Caldari-Logistikspieler kann damit seine Schildstärke auf über 600 Punkte anheben. Damit ist es solchen Spielern möglich, zumindest einen einzelnen Schuss eines Orbitalschlages wegzustecken. Dass gerade Spieler mit weniger guter Ausrüstung Probleme haben, mit ihren Waffen diese dicken Schilde zu durchschlagen, versteht sich von selbst.

Mit Uprising 1.3 will Entwickler CCP dieses Balancingproblem nun beheben. Dazu werden nicht nur die Logistikdropsuit der Caldari abgeschwächt, sondern auch andere Dropsuits angepasst. So wird der Bonus der Caldari Logistik Dropsuit, der 5% Bonus auf Schilderweiterungen gibt, durch einen 5% Bonus auf Schildregulatoren ersetzt, durch den sich die Schilde schneller wieder aufladen. Zusätzlich wir die CPU-Leistung der übermächtigen Dropsuit um 20 Punkte abgesenkt. Um den Spielern die Assaultdropsuit der Caldari etwas schmackhafter zu machen, ersetzt der Entwickler den Bonus auf die Nachladegeschwindigkeit durch einen Schildstärkebonus. Zudem wird die Logistikdropsuit von den Amarr verbessert. Die Prototypvariante erhält einen weiteren Low-Slot, in den ihr zum Beispiel Rüstungsverbesserungen einbauen könnt. Der dritte Equipmentslot wiederum wird zudem bereits mit der erweiterten Version der Dropsuit freigeschaltet. Dazu können Amarr-Logistiker in Zukunft auch bereits ab der Standardversion ihres Kampfanzuges eine Nebenwaffe mitnehmen. Eine komplette Liste der Änderungen findet ihr unter der Quelle.

KikYu0 (unregistriert) 19. Juli 2013 - 10:01 #

hört sich spaßig an.. b>pc release ._.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit