Das Spiel ist besser! #1 - Hyperdimension Neptunia - The Animation

PS3
Bild von Keksus
Keksus 25001 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

18. Juli 2013 - 23:23 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Hyperdimension Neptunia ab 22,12 € bei Amazon.de kaufen.
Mit "Das Spiel ist besser!" startet eine neue Reihe, in der sich unser User Keksus Fernsehserien zu japanischen Videospielen genauer ansieht und diese kritisch mit dem Ursprungsmaterial vergleicht.
In der ersten Ausgabe geht es um Hyperdimension Neptunia - The Animation. Obwohl das Spiel vom Gameplay her eher mau war, so haben einen die zahlreichen Anspielungen dennoch am Ball gehalten. Eigentlich die perfekte Ausgangssituation um eine Serie daraus zu machen. Immerhin könnt ihr euch da bestens über die diversen Gags amüsieren, müsst gleichzeitig jedoch kein schnödes Gameplay aushalten. Doch schafft die Umsetzung das auch?
Überblick
  • Serie: Hyperdimension Neptunia - The Animation
  • Basiert auf: Hyperdimension Neptunia, Hyperdimension Neptunia mk2, Neptunia V
  • Art: Eigene Story
  • Episoden: 12
  • Ausstrahlungsbeginn: 22.06.2013
  • Eindruck basierend auf: Episode 1
Das Spiel
Hyperdimension Neptunia wurde von Beginn der Entwicklung an als Parodiespiel beworben. Im Intro wurde euch die Hintergrundgeschichte um den blutigsten Krieg aller Zeiten, den Konsolenkrieg, kurz erläutert. Danach ging es auch schon los mit einer Heldin - Purple Heart bzw. Neptune - die ihr Gedächtnis verloren hat und gleich erstmal anmerkt, dass sie ja ein typisches Rollenspielklischee ist und ihr jetzt alles erklärt werden muss. Entsprechende Anspielungen gibt es im Spiel dann häufiger und immer wieder gibt es Seitenhiebe auf Anime oder diverse Spiele. An sich ein gutes Spiel, wäre da nicht die große Schwäche gewesen: Das Gameplay. Das bestand einzig und allein aus Dungeon Crawling, mit einem schwer verständlichem Combosystem und solch tollen Einfällen wie dem, dass Heilzauber zufällig gewirkt werden. Zwischen den Dungeons konntet ihr euch zudem nicht einmal in einer Stadt aufhalten, sondern habt euch durch schnöde Menüs geklickt, um beispielsweise Ausrüstung zu kaufen.
Die Umsetzung
Mit Hyperdimension Neptunia - The Animation macht das Rollenspiel nun den Sprung zur TV-Serie. Der Story der Spiele folgt diese jedoch nicht. Anstatt die Geschichte von Neptune aus Hyperdimension Neptunia oder Nepgear aus Hyperdimension Neptunia mk2 nachzuerzählen wird eine eigene Geschichte erzählt. Und wenn ihr die Spiele nicht kennt, werdet ihr hier gleich vor eine Menge Fragen gestellt, da es die Serie scheinbar nicht so sehr mit Erklärungen hat. Gleich in den ersten Minuten schließen die Länder Planeptune, Leanbox, Lastation und Lowee Frieden. Gab es vorher einen Krieg? Waren sie verfeindet? Was sind das überhaupt für Länder? Alles Fragen, die man euch nicht beantwortet. Dabei war doch der große Konsolenkrieg bereits die erste von vielen Anspielungen, für die sich das Spiel so sehr auszeichnet. Aber gut, scheinbar ist das für die Geschichte der Serie sowieso unerheblich. Hier gibt es sowieso andere Probleme: Neptune verliert das Vertrauen der Bewohner von Planeptune. Um es wiederzugewinnen bittet sie Noire, die Göttin von Lastation, um Hilfe. Das endet letztendlich in einer Prügelei gegen zahllose Schleimbälle, deren einziger Zweck es scheinbar ist für wundervollen Fanservice zu sorgen. Selbiges scheint der Fall bei den Transformationen zu sein, die in der Serie entblößender sind als im Spiel. All das überspielt aber auch nicht den Fakt, dass die TV-Serie, anstatt sich wie das Spiel über Klischees lustig zu machen, selbst eine Klischeeorgie ist, die auftrumpft mit Gegnern die die Transformationen unterbinden können, Charakteren, die ihre Spezialattacken voller Elan herausschreien, Moralpredigten und Bösewichten die die Helden ausnutzen.

Statt im Anime viel mehr auf den Humor zu setzen, der das Spiel bereits besonders gemacht hat, entschied man sich bei der TV-Serie dafür einfach komplett den Fanservicehahn aufzudrehen. Allem Anschein nach hat sich das Blut der Entwickler hier aus dem Hirn in Regionen verdrückt, wo es mehr Spaß haben kann. Anders lässt sich der Wegfall der Anspielungen auf Videospiele und andere Anime nicht erklären. Da spiele ich dann doch lieber das Spiel, denn das war besser.

Video:

Stromsky 16 Übertalent - 4726 - 19. Juli 2013 - 0:10 #

Interessante Reihe^^ da gibt es doch so einige Lustige Anime.. wie z.B. Fate/Stay.Night, basierte das nicht auf einem Erwachsenen-Spiel?

Dann sehr gute Reihen wie z.B. Ragnarok the Animation wie auch .hack//Sign (und co).

Auf jeden Fall wesentlich bessere Titel als bei Filmen zu Computerspielen ;)

Keksus 21 Motivator - 25001 - 19. Juli 2013 - 0:54 #

Ich bin mir noch nicht so sicher ob ich die Reihe rückwirkend machen werde, zumal ich dafür auch viel spielen müsste. ;) Nächste Woche gibts erstmal Corpse Party. ;)

oojope 15 Kenner - 3028 - 19. Juli 2013 - 11:25 #

Super, auf Corpse Party freue ich mich sehr! Toller Artikel, weiter so!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juli 2013 - 1:05 #

Frage zum Spiel: Steht das nur in rein englischer Sprachausgabe zur Verfügung, oder wird auch japanischer O-Ton geboten..?

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 19. Juli 2013 - 6:57 #

Teil 1 hat beide wenn ich das richtig im Kopf habe.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 19. Juli 2013 - 1:43 #

Dieses ganze Japano-Zeugs geht totally von an mir vorbei. Irgendwie hab ich schon das Gefühl, das mir da eine ganze Welt des Gamer-Daseins verschlossen bleibt. Aber mich macht’s sowas von gar nicht an, mich damit auch nur ansatzweise zu beschäftigen. Kann das einfach alles nicht ernst nehmen. Wenn ich allein schon das Teaserbild sehe …

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juli 2013 - 10:11 #

Und dann ist hier ausgerechnet von einem Parodiespiel die Rede ^^

eQuinOx (unregistriert) 19. Juli 2013 - 1:53 #

Lustige Rubrik :) Ich kenn zwar nix davon und versteh kein Wort, aber lustig ists trotzdem. BIFRÖST! oO

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1543 - 19. Juli 2013 - 2:58 #

Hab mir die erste Episode hier in Nordamerika angeschaut. Ist jetzt nix Bahnbrechendes und ich kenne die Spiele leider "noch" nicht, aber ich finde dee Artikel kommt verfrüht. Einfach noch ein paar Episoden warten und dann urteilen.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 19. Juli 2013 - 10:43 #

Das ist aber nicht der Sinn. :p Allein der Titel der Reihe sollte doch schon aussagen wo ich damit hin will. ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 19. Juli 2013 - 6:57 #

Ich mag Neptunia sehr gerne, das Spiel war ganz gut aber ja das Gameplay hatte Schwächen aber ich hatte auch meinen Spass mit Time and Eternity.

Den Anime schau ich mir mal an, viel erwartet habe ich aber nicht. Trotzdem sollte man mit einem endgültigen Urteil warten bis die Serie komplett ist :)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14525 - 19. Juli 2013 - 7:58 #

Also für das Spiel werd ich wohl keine Zeit haben, aber den Anime würd ich schon gern mal sehen, zumindest eine Folge ^^ der Trailer macht irgendwie Lust drauf, auch wenn man jetzt schon weiß was einen erwartet... oder gerade weil? ^^ lustig isses mit Sicherheit ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 19. Juli 2013 - 8:56 #

Also wenn ich mir das so durchlese von wegen Fanservice und das Bild dazu ansehe, frage ich mich: Wo ist das Problem? Gibt es etwa noch andere Gründe, sich Anime anzusehen? ;P Zumal dem Video nach zu urteilen sämtliche Charaktere jung und weiblich sind...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juli 2013 - 10:11 #

"Gibt es etwa noch andere Gründe, sich Anime anzusehen? ;P "

Einige und weitaus bessere, japp ^^

hachel (unregistriert) 19. Juli 2013 - 10:44 #

Richtig gut Idee für eine neue Serie. Total super weiter so :)

Lyhawk 15 Kenner - P - 2979 - 19. Juli 2013 - 18:33 #

Da freu ich mich schon auf die Ausgabe von "Das Spiel ist besser!" zum kommenden BlazBlue Anime. Bin sehr skeptisch, obwohl die Animes zu Street Fighter damals ziemlich gut gewesen seien sollen.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 19. Juli 2013 - 18:55 #

Oh ja. :D Ich bezweifel, dass die Blazblue befriedigend hinbekommen werden. Die Ausgabe könnte auch umfangreicher werden, weil ich viel mehr in der Materie drin bin. Mir fehlt nur noch eine komplette Übersetzung von Phase 0. Dann würde ich den Anime sowas von zerreißen... :D Das heißt, falls er nicht doch komplett überraschen wird.

hachel (unregistriert) 19. Juli 2013 - 22:04 #

Weils mir grad einfällt ... wie wärs mit Sword Art Online für eine zukünftige Folge? :D Das Spiel und die Serie sind ja relativ aktuell und zumindest die Serie war ein Erfolg ;) Naja.. würde mich freuen :P

Keksus 21 Motivator - 25001 - 19. Juli 2013 - 22:19 #

Das SAO-Spiel kam aber nach der Serie. ;) Und auch weiß ich nicht, ob ich die Sache hier rückwirkend machen werde. Vielleicht wenn mal Ebbe ist.

Stromsky 16 Übertalent - 4726 - 20. Juli 2013 - 1:20 #

Leider auch soweit ich weiß nur für die PSP .. ich hätte das unheimlich gerne gespielt :( Gibt zwar auch eine kleine "Pokemon-ähnliche" version für den pc aber da ist quasi 0 inhalt und ist ziemlicher mist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
JRPG
ab 12 freigegeben
12
Compile Heart
NIS America
04.03.2011
Link
7.1
PS3
Amazon (€): 22,12 (PS3)