Motorgun: Hommage an Interstate '76 via Kickstarter

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 137434 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

17. Juli 2013 - 12:13 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Unter der Bezeichnung Motorgun wollen bekannte Namen aus der Spielebranche mit eurer Unterstützung ein Spiel entwickeln, der Titeln wie Interstate '76 oder Twisted Metal ähneln soll. Unter anderem befinden sich im Team des Entwicklers Pixelbionic Dave Jaffe (maßgeblich an Twisted Metal und God of War beteiligt), Zack Norman (Erfinder von Interstate '76) und Scot Kramarich, der beispielsweise als Lead Designer von Interstate '82 und als Senior Producer von Oddworld - Strangers Vergeltung tätig war.

Mit der kürzlich gestarteten Kickstarter-Kampagne wollen die Independent-Entwickler das durchaus ambitionierte Ziel von 650.000 US-Dollar erreichen. Nach einem Tag steht der Zähler momentan bei knapp 28.000 Dollar; wie üblich verbleiben noch 30 Tage bis zum Ende der Aktion. Wie bei der Finanzierungsplattform gewohnt, könnt ihr natürlich unterschiedlich hohe Beträge zur Verfügung stellen, wodurch ihr Zugriff auf verschiedene Boni erhaltet.

Durch die Erfahrung des Entwicklerteams und die Möglichkeit der heutigen Hardware – zum Beispiel „modernste Grafik“ – soll Motorgun ein Online-Multiplayerspiel für den PC werden, das an „epische“ Fahrzeugkämpfe wie seinerzeit in Interstate '76 erinnern beziehungsweise diese wieder auferstehen lassen soll. Kombinieren soll der Titel den „hohen Nervenkitzel“ teambasierter Kämpfe sowie ein durch Rollenspiel beeinflusstes Gameplay. Vorgesehen sind zudem eine möglichst authentische Fahrzeugphysik, zahlreiche Echtwelt-angelehnte Vehikel sowie natürlich Waffensysteme aller Art. Auch das Anpassen eurer Fahrzeuge wird möglich sein; während des Spielverlaufs und des Sammelns von Erfahrungspunkten werdet ihr außerdem Zugriff auf weitere Technologie-Bäume sowie Upgrades wie neue Waffen, Gadgets und ähnliches erhalten.

Gegen eure Widersacher antreten werdet ihr in einer postapokalyptischen Zukunft, in der euch nach derzeitigen Aussagen mehr als 20 „einzigartige“ Fahrzeuge zur Verfügung stehen werden. Unterteilt sind diese in drei verfeindete Parteien: Die Ratters, die Scavengers und die Techies. Bei den Schauplätzen wird es sich um offene Areale handeln, die von aufgegebenen Städten bis hin zu ausgetrockneten Flussbetten reichen. Zu den teambasierten Spielzielen gehören zum Beispiel „Capture the Flag“ oder „Convoy“.

Die Beschreibung des Projekts auf Kickstarter ist umfangreich und enthält zum Beispiel neben Details zu den Belohnungen für freigiebige Unterstützer auch jede Menge Informationen zum Spiel selbst und dessen geplanter Umsetzung. Unter anderem erhaltet ihr Auskünfte über die Fraktionen, das Spielen im Team, die Waffen oder auch die Schlachtfelder. Eingegangen wird außerdem darauf, warum der Betrag von 650.000 Dollar benötigt wird, und welche Stretch-Goals denkbar sind.

In unserer Galerie zum Spiel könnt ihr euch die ersten drei Konzeptbilder anschauen, das abschließende (tonlose) Video zeigt euch darüber hinaus eine erste Version eines angepassten Fahrzeugs der Ratter-Fraktion.

Video:

RoT 17 Shapeshifter - 8573 - 17. Juli 2013 - 12:16 #

hehe, hab ich auch schon gesehen, interesannte concept art..

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 17. Juli 2013 - 12:31 #

Ist wohl keine Kampagne dabei. :( Die war damals echt toll, gepaart mit einer klasse Musik.

Exec 14 Komm-Experte - P - 1822 - 17. Juli 2013 - 13:01 #

Das hätte ich sofort gekauft, wenn nicht Twisted Metal vor Interstate 76 in der Eröffnungszeile genannt wäre. Auch wenn damit nur die Entwickler gemeint sind. Twisted Metal fand ich einfach nur ne Gurke.

Interstate '76 und auch '82 waren aber wirklich genial.

Markus 13 Koop-Gamer - 1323 - 17. Juli 2013 - 20:35 #

Sehe ich auch so. Vor allem Interstate 76 habe ich geliebt, aber mal ehrlich - allein schon das post-apokalyptische Szenario ist ja das genaue Gegenteil dessen, was Interstate so, ähm, groovy, gemacht hat.
Da leg ich mein Geld lieber für Disco Stus Aquariumschuhe an!

Lexx 15 Kenner - 3461 - 18. Juli 2013 - 6:16 #

Yeah, Post-Apoc wird mir auch langsam ein wenig zu viel, muss ich sagen. Da hätte mir ein wirklich neues inoffizielles Interstate '76 2 sehr viel besser gefallen- und ich hätte auch sofort Geld reingelegt. Aber so... nee, sieht mir nicht einzigartig genug aus.

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 17. Juli 2013 - 13:14 #

Ich hab nur bis Online-Multiplayerspiel gelesen. Eigentlich schade die Interstate Spiele fand ich ganz witzig.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1225 - 17. Juli 2013 - 13:32 #

Ging mir genau so. Ich wollte eigentlich einen ganzen Zuglaster Geld dahin werfen, aber Online-Multiplayer?! Och nöö. Fand Interstate 76 großartig und hätte sowas gerne wieder gesehen, aber so bei aller Liebe nicht.

nummer47 12 Trollwächter - 908 - 17. Juli 2013 - 14:32 #

Ging mir auch so. Da kommen die Gedanken an das vermurkste Auto Assault wieder hoch, das endlich mal nen anderes Setting bringen wollte, damit aber komplett baden ging. Denke mal in die Richtung wird es auch gehen (also in die Richtung Auto Assault, mit dem Baden gehen wird man sehen).

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 17. Juli 2013 - 14:59 #

Auto Assault war witklich übel und ich war damals in der Closed Beta dabei. Irgendwann hat wohl selbst der Entwickler nicht mehr an den Erfolg geglaubt. War schade.

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 17. Juli 2013 - 18:13 #

Interstate 76 war damals großartig aber Twisted Metal? Urghs. :/

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 14. August 2013 - 11:22 #

hmm nach nur 11 Tagen wurde das Project gecancled, lief wohl nicht so gut.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sport
Rennspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Pixelbionic
Eingestellt
Link
0.0
PC