Forza 5: Setzt zwingend Day-1-Patch-Download voraus

XOne
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 131892 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

17. Juli 2013 - 16:24 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Forza Motorsport 5 ab 18,99 € bei Amazon.de kaufen.

Schon kurz nach der E3 machte Microsoft bezüglich ihrer DRM-Politik bei der Xbox One eine Kehrtwende. Ursprünglich plante das Unternehmen einen Onlinezwang für die Konsole, nun wird sie aber auch offline funktionieren (wir berichteten). Das bedeutet aber anscheinend nicht, dass ihr nach der bereits angekündigten Online-Erstinstallation der Xbox One ganz ohne Internetverbindung auskommt – zumindest, wenn ihr das Microsoft-exklusive Rennspiel Forza Motorsport 5 (GG-Angeschaut) in eure Sammlung aufnehmen wollt.

Wie Dan Greenawalt der Turn 10 Studios jetzt gegenüber IGN bestätigte, benötigt das Spiel beim ersten Start zwingend einen Patch. In diesem sollen unter anderem neue Strecken und Autos enthalten sein. Der Inhalt könne deswegen nicht auf die Disc gepresst werden, da die Entscheidung für die betroffenen Inhalte erst sehr spät in der Produktionsphase gefallen sei. Weshalb die kommenden Monate – Forza 5 erscheint erst Ende dieses Jahres als Launchtitel für die Xbox One – hierfür nicht mehr ausreichen würden, beantwortete Greenawalt aber nicht.

Dennis Kemna 15 Kenner - P - 3851 - 17. Juli 2013 - 16:27 #

Na gut das ist nicht wirklich was Neues. Wenn man alles haben wollte mussta man immer am ersten Tag erstmal patchen und stundenlang DLC-Codes einhacken...
Anfänger dürfts intressieren...

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33644 - 17. Juli 2013 - 16:52 #

Es ist aber schon ein Unterschied, ob man (wie z.B. bei Mass Effect) einen DLC Code mitbekommt oder man sich zwingend verbinden MUSS, weil man sonst nicht spielen kann. Viel Spaß in Polen.

michael2011 13 Koop-Gamer - 1705 - 17. Juli 2013 - 19:43 #

Auch die Polen können das machen,ich denke mit dem Fall sämtlicher Restriktionen bezüglich DRM und Digitalem Vertrieb dürfte der XBox der Standort relativ egal sein.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33644 - 17. Juli 2013 - 22:48 #

Das weiß ich nicht so genau. Weil man sich ja zu den Xbox Live Servern wird verbinden müssen. Angenommen, du hast einen polnischen XBox Live Account (von der 360), aber es gibt noch keine für Polen geschalteten Xbox Live Server. Kann man dann den Xbox Patch den Forza Patch laden? Mit einem ausländischen Account dürfte es gehen, auch wenn das gegen die AGB sein dürfte.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10662 - 17. Juli 2013 - 20:12 #

In Polen interessieren die Konsolen halt kein Schwein. PC Hochburg.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4129 - 17. Juli 2013 - 18:31 #

"stundenlang DLC-Codes einhacken"...warum? Kinect ist doch mit dran, einfach deine Packung vor die Linse halten und den "unbekannten Mitarbeitern am anderen Ende" die Codes übermitteln ;0)

Elton1977 19 Megatalent - P - 15276 - 17. Juli 2013 - 20:37 #

Lol, bitte stellen Sie den angegeben Code in Ausdruckstanz vor ....

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10662 - 17. Juli 2013 - 21:58 #

Ich rätselte gerade ernsthaft eineinhalb Minuten lang was denn eine Ausdruck Stanze sein soll...

Tomate79 16 Übertalent - P - 4129 - 17. Juli 2013 - 22:20 #

zum besseren Verständnis: er meinte Ausdrucks-Tanz...

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90445 - 17. Juli 2013 - 16:27 #

Ich denk mir jetzt meinen Teil ;).

. 21 Motivator - 27826 - 17. Juli 2013 - 16:34 #

Naja in Zeiten von Vorbesteller DLCs ist man sich sowas ja schon gewohnt, dass man zuerst was runterlädt vor dem spielen und da die Xbox One zuerst sowieso einmal ans Netz muss, können das die Rennspielanhänger das gleich auch noch schnell laden.
Wer hat das damals mit den Vorbesteller DLC eigentlich angefangen?

volcatius (unregistriert) 17. Juli 2013 - 16:44 #

Das bedeutet, das Spiel ist gar nicht vollständig auf der Bluray und ohne diesen Patch und eine zwingend notwendige Internetverbindung überhaupt nicht spielbar?

Damit kann man Micrososfts Aussage nach dem vermeintlichen DRM-Rückzug also schon wieder in die Tonne kloppen:
"After a one-time system set-up with a new Xbox One, you can play any disc based game without ever connecting online again."

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33644 - 17. Juli 2013 - 16:52 #

Also klare Lüge von Microsoft.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 17. Juli 2013 - 16:47 #

Ist doch nur fair. Man geht online und bekommt neue Strecken und Autos. Profit !

lesenbildet (unregistriert) 17. Juli 2013 - 17:31 #

dann lies dir die news nochmal durch

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11771 - 17. Juli 2013 - 17:33 #

Man sollte ein kleines Programm schreiben, dass alles was du schreibst genau ins Gegenteil umwandelt.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1128 - 17. Juli 2013 - 16:47 #

"Weshalb die kommenden Monate – Forza 5 erscheint erst Ende dieses Jahres als Launchtitel für die Xbox One – hierfür nicht mehr ausreichen würden, antwortete Greenawalt aber nicht."
Ich find das mit dem Patch nicht schlimm und eine Xbone kauf ich auch nicht aber so ein geseiere geht mir aufn Sack

BigBS 15 Kenner - P - 3054 - 17. Juli 2013 - 16:48 #

Patch???

Also, unter einem Patch verstehe ich, das damit evtl. Fehler ausgebügelt werden und man das Spiel aber auch ohne spielen kann.

Das ist hier ja offentsichtlich nicht der Fall. Ergo, isset kein Patch sondern ne Frechheit getarnt als Patch.

Und dann immer diese Ausreden.....tststs.....

Vidar 18 Doppel-Voter - 12579 - 17. Juli 2013 - 16:56 #

Also sie wissen Monate vorher das es einen Patch zum Release gibt weil sie es nicht mehr schaffen das auf die Disc zu packen?
Irgendwie sehr unglaubwürdig das Spiel wird ja wohl kaum schon im Presswerk sein.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4129 - 17. Juli 2013 - 18:12 #

DANKE, das du das auch so siehst. Manchmal fluche ich über meine Intelligenz, weil ich mich über jede dumme Mitteilung (wie das Ach-so-tolle-feature-es-sind-keine-drängelungen-weil-anders-funktioniert-das-eh-nicht-und-ich-tu-mal-so-als-ob-ich-das-ernst-meine-aber-das-heisst-nicht-dass-ich-euch-wirklich-nicht-verarsche-denn-ihr-seid-bekloppt-und-kauft-mir-diesen-scheiss-sowieso-ab-Geblubber) zu sehr aufrege... ach wäre ich nur DUMM und würde alles schlucken, dann hätte ich ein glückliches Konsumentenleben mit unbewussten Sorgen ;0)

oojope 15 Kenner - 3028 - 17. Juli 2013 - 18:41 #

Ganz genau. Ich finde, dass sich die Spieleindustrie in einigen Aspekten in die völlig falsche Richtung entwickelt..

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10762 - 17. Juli 2013 - 17:00 #

Also heißt der 24 Stunden Online Check-in bei der X1 jetzt Day 1 Patch. Clever...

. 21 Motivator - 27826 - 17. Juli 2013 - 17:06 #

Wieso? Das Spiel ist danach offline spielbar und man muss nicht mehr online sein. Das hat Turn10 auch gesagt. Wurde hier in der News einfach vergessen zu erwähnen.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10762 - 17. Juli 2013 - 17:07 #

Das Spiel ist aber ohne Internetverbindung nicht spielbar. Für mich tut sich da nix. Und ob das jetzt an MS oder Turn10 liegt ist mir eigentlich Jacke...

. 21 Motivator - 27826 - 17. Juli 2013 - 17:19 #

Deine Aussage ist falsch. Nicht ohne, sondern nicht ohne einmalige Internetverbindung ist das Spiel nicht spielbar.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10762 - 17. Juli 2013 - 17:27 #

Gut dann ist die Aussage falsch ändert aber am Problem nix. Kein Internet kein Forza 5.

Grinzerator (unregistriert) 17. Juli 2013 - 17:33 #

Deine Aussage, dass seine Aussage falsch ist, ist falsch. Eine einmalige Internetverbindung ist trotzdem eine Internetverbindung.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4129 - 17. Juli 2013 - 18:36 #

Genau, denn ohne Internet - kein Forza 5.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5932 - 18. Juli 2013 - 10:06 #

DAS wiederum kann man nicht aus der News entnehmen. Denn es wird nur von zusätzlichen Strecken und Autos gesprochen, nicht dass das Spiel unspielbar ist.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 18. Juli 2013 - 10:31 #

"Wie Dan Greenawalt der Turn 10 Studios jetzt gegenüber IGN bestätigte, benötigt das Spiel beim ersten Start zwingend einen Patch."

"Zwingend" klingt mir schon sehr nach "ohne geht nicht".

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 18. Juli 2013 - 10:48 #

Dem kann ich so nur zustimmen... so wie das formuliert ist funktioniert das Spiel ohne den Patch GAR NICHT. Und DAS ist auf lange Sicht keinen Deut besser als normales DRM... Server offline? Viel Spaß das Spiel auf einer Konsole zum laufen zu bringen die das Spiel vorher noch nicht installiert hatte... hurra.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4129 - 17. Juli 2013 - 18:27 #

Im Grunde genommen kein 24h-Online-Check, sondern eine "versteckte" Online-Verifizierung der Disk, BEVOR man das Spiel eigentlich offline starten kann, so kann man Kopien oder sogar Gebrauchtspiele das Starten/Funktionieren auf der XboxOne verhindern. Egal ob gewollt oder nicht, es ist definitiv ein Kopierschutz, also doch ein Online-Zwang, sehr "böse" von Microsoft.

Grinzerator (unregistriert) 17. Juli 2013 - 17:01 #

Und da ist der Online-DRM ja wieder. Was hab ich ihn vermisst. Damit hat sich jede weitere Überlegung bezüglich eines vielleicht irgendwann mal erfolgenden Xbone-Kaufs meinerseits erledigt. Ich werd aber wohl auch nicht mehr direkt zur PS4 greifen, sondern erstmal ein, zwei Jahre warten und sehen, ob sich dort nicht ein ähnliches System finden wird. Solange bleibe ich bei meinen schon vorhandenen Konsolen und Steam-Sales für max. 5€.

RomWein 14 Komm-Experte - 2182 - 17. Juli 2013 - 19:50 #

Dito. Der Kauf einer XBone ist bei mir ebenfalls in (sehr) weite Ferne gerückt und was die PS4 angeht, bin ich auch noch äußerst skeptisch. Es wäre nicht das erste Mal, dass Sony eine eierlegende Wollmilchsau verspricht, die am Ende dann doch die eine oder andere unschöne Seite hat.

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 17. Juli 2013 - 19:52 #

Böse ich muss was aus dem Internet runterladen um das Spiel zu spielen. Hey klasse Steam hat neue Angebote!

...

Tomate79 16 Übertalent - P - 4129 - 17. Juli 2013 - 22:04 #

Blasphemie!

Grinzerator (unregistriert) 17. Juli 2013 - 23:51 #

Das ist der wundersame Zauber des Unterschieds zwischen 20-60€ und 1-5€. Wenn ich meine Spiele nur leihen kann, dann will ich auch nur Verleihpreise zahlen. Ist das echt so schwer zu kapieren?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21057 - 17. Juli 2013 - 17:04 #

Also so wie in Steam? Musst ja auch beim Kauf der Retail Online gehen, das Spiel deiner Bibli hinzufügen, installieren und einen Patch runterladen der das Spiel komplettiert. Ist ja nie das ganze Spiel auf den Disks.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Juli 2013 - 1:35 #

Da hab ich schon unzählige Spiele rein von Disk installiert, ohne zusätzlich nötige Downloads.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36576 - 18. Juli 2013 - 11:01 #

Ich auch, halt nur die Verifizierung und losgespielt.

Inso 15 Kenner - P - 3735 - 17. Juli 2013 - 17:15 #

Naja das sie nicht den Sony machen und mit ihren Online-Kundengängelungen ganz aufhören war ja eigentlich vorauszusehen.. ich denke die PS4 liegt eh weiter vorn, gekünstelte Vorbesteller-Engpässe bei der One hin oder her, und gerade hierzulande werden Spynect + der Datenkrakenskandal der Amis in dem MS ja auch knietief drinhängt eh schon für feste Fronten gesorgt haben. Wer da ein wenig auf Offline- und Privatsphäre wert legt kauft woanders, dem Rest ist auch das Day1-Rumgefunke egal.

universum (unregistriert) 17. Juli 2013 - 17:17 #

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was dieses gezicke von allen Seiten von wegen DRM durch die Hintertür schon wieder soll.
Fakt ist nachdem das Spiel seinen Gold Status erreicht hat muss es erst einmal zur Zertifizierung zu MS. und dass das bei den Herstellern (auch bei Sony und Nintendo) länger als 2 Tage dauert, sollte inzwischen bekannt sein. Danach muss das Spiel ins Presswerk und dann muss es noch Weltweit ausgeliefert werden. Das dauert in der Regel gut 1 - 2 Monate. Und wo ist da jetzt das Problem, dass Turn 10 in der Zeit halt noch zusätzliche Autos und Strecken entwickelt und den Käufern am Day one zur Verfügung stellt per download?

Ich mein man liest nicht ohne Grund oft davon dass ein Spiel Gold Status erreicht hat, das Spiel aber erst in mehreren Monaten auf den Markt kommt.

Würde das Spiel deshalb später kommen würden sich alle beschweren und wenn sie den DLC kostenpflichtig machen würden ebenfalls. Irgenwie kann man es heute anscheinend echt keinem mehr recht machen...

Grinzerator (unregistriert) 17. Juli 2013 - 17:25 #

Ohne den Day-One-DLC kann man sein 60€-Spiel nicht benutzen. Erklär mir bitte, was daran gut für den Käufer ist.

universum (unregistriert) 17. Juli 2013 - 17:30 #

Der Käufer bekommt mehr Inhalt für sein Geld und nachdem du gerade in einem Forum schreibst sollte dies für dich auch kein Problem sein einmal ein Update runter zu laden. Danach benötigst du ja laut turn 10 nie wieder eine Verbindung zum Internet um zu spielen.

Sicherlich wenn das bei allen spielen zur Regel wird dann ist das nicht gut. Aber bis jetzt wurde dies nur bei Forza gemacht und ich vermute erst einmal das es aufgrund des engen Zeitfensters so gemacht wurde. Stellt sich heraus das dies die neue Regel wird dann macht mich das auch wütend. Solange dies aber nur bei einem Spiel angekündigt wurde, und das auch noch Monate vor dem Release so das sich jeder drauf einstellen kann, sollte man die Kirche im Dorf lassen und nicht gleich wieder laut DRM schreien

Grinzerator (unregistriert) 17. Juli 2013 - 17:47 #

Abgesehen davon, dass ich nicht im Mindesten daran glaube, dass der Käufer hier wirklich mehr Inhalt bekommen wird als er bei einer Veröffentlichung nach derzeit üblicher Art bekommen würde, erschließt sich mir aus Sicht des Konsumenten selbst unter der Annahme eines tatsächlichen Mehrwerts durch den DLC nicht dessen zwingende Notwendigkeit zum Abspielen des auf der Disc doch angeblich schon enthaltenen Spiels, wenn die damit einhergehende Problematik doch offenkundig schon weit im Voraus bekannt war und ist.

universum (unregistriert) 17. Juli 2013 - 17:51 #

Naja was wäre die alternative? länger warten bis das Spiel raus kommt oder mit weniger Strecken und Autos leben und sich dann über den kostenpflichtigen DLC ärgern.
Und ob du nun glaubst das es nun nicht mehr Inhalt gibt, kannst du genauso wenig beweisen wie ich beweisen kann das es mehr Inhalt geben wird.
Und gut finde ich die Sache auch nicht. Ich bin nur der Meinung man sollte mal die Kirche im Dorf lassen und nicht gleich wieder mit brennenden Mistgabeln durchs Durf rennen um die Hexe zu jagen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17099 - 17. Juli 2013 - 18:17 #

Es geht doch nicht darum, dass Turn10 dem Käufer kostenlos mehr Inhalte geben will, und man diese runterladen muss, weil sie das Spiel nicht verzögert rausbringen wollen deswegen. Es geht einzig und allein darum, dass Forza 5 ohne dieses zusätzliche Material offenbar nicht lauffähig ist. Was sich nicht anders erklären lässt als dadurch, das sie somit eine DRM-Maßnahme durchsetzen können. Denn dass Forza 5 ohne die Strecke "Dreimal um den Berg" und das Auto "WV Prollo" nicht funktionieren soll, dass kann mir keiner, absolut keiner vernünftig und logisch erklären. Und da bin ich nicht alleine...

universum (unregistriert) 17. Juli 2013 - 18:32 #

wenn sie DRM durchsetzen wollen, dann kauft das spiel nicht und DRM wird raus geschmissen. Ganz einfach

Cohen 16 Übertalent - 4488 - 17. Juli 2013 - 18:27 #

Die Alternative ist: Das Spiel ist auch ohne Day-1-Patch und Internet-Verbindung lauffähig, zusätzliche Autos und Strecken können OPTIONAL heruntergeladen werden.

So wie bei Forza 3, Forza 4 und Forza Horizon auch!

Inso 15 Kenner - P - 3735 - 17. Juli 2013 - 18:33 #

Also:
- die Möglichkeit, das als _kostenlosen_ DLC anzubieten, den du runterladen kannst wenn du dann die Zeit / die Leitung hast, wäre problemlos möglich. Jeder kann, kiener muss. Nac dem Onlineseindebakel wäre das doch mal nen Schritt mit Köpfchen.
- deine 8 Wochen Goldmaster bis Release sind stark übertrieben, selbst ein Starcraft 2 schafft es in 2 Wochen von der Goldmaster in die Läden. Lass es drei sein.
- DLCs müssen nicht in dem Maße nochmal geprüft werden wie Vollversionen, da geht es um geschützte Worte und Namen, um Copyright, die Funktionlaität des Spiels ist gerade bei Wagen und Strecken ein ganz kleier Teil dieser Phase, das ist beim Hauptspiel schon erfolgt, entsprechend kurz ist die Phase hinterher. Es auszukoppeln, die Master zur Verifizierung abzugben, den DLC dann nachzureichen wäre _einfacher_ als das was sie jetzt tun.
- Man bildet mit hohem Detailgrad nach, wir sprechen hier ja nicht von Stunts vom C64. Vllt schafft du nen Wagen, mit viel Glück zwei, aber garantiert nicht mehr.

So, halten wir mal fest, ein Day-One-DLC wäre einfacher, wichtige Komponenten dürfen eh nicht fehlen sonst würde das Spiel gar nicht abgenickt. Viel Content kann es in den 2-3 Wochen eh nicht sein der da nachkommt. PR-mäßig wäre es sicherlich auch schlauer zu sagen "wir haben gelernt" anstatt es wieder auf Kritik anzulegen - nicht nur jetzt, sondern auch die 1-Stern-Rezensionen weil einige Leute nur schwarzen Bildschirm sehen.
Wäre das jetzt ein von Kindern betriebener Limonadenstand würd ich echt nix sagen, aber es geht hier um einen Launchtitel, ein Vorzeigeprodukt, ein System Seller. Was an sowas hängt kann dir BigN sicherlich atm problemlos beantworten.
Trotzdem geht man los und legt sich und den Kunden solche Steine in den Weg, macht es umständlicher, kassiert negative PR. Warum? Glaubt man das 4 Wochen nach Release der Kopierschutz ausgehebelt ist? Extrem unwahrschienlich sowas dauert Jahre, Launchtitel sind da schon "alt. Und trotzdem muss die Kiste auf biegen und brechen nach Hause telfonieren. Sorry, ich finde einfach, wen sowas nicht stutzig macht, dem ist einfach nicht mehr zu helfen..

universum (unregistriert) 17. Juli 2013 - 18:42 #

Ich bin in der Sache ganz bei dir. Optional wäre am besten. So wie ich das verstanden hab, wollen sie aber im Grunde die Ganze KI erst mit dem Patch ins Spiel bringen. Denn in der Quelle wird auch vom Drivatar gesprochen. Und wenn ich das richtig verstanden hab, soll das ja das Herzstück der Spiels sein.

Den Vergleich mit Starcraft finde ich nicht so passend, da man den Ablauf zwischen PC und Konsolenspielen meiner Meinung anch nicht so vergleichen kann. Denn bei PC spielen gibt es ja kein Unternehmen welches die fertige Version noch einmal zertifizieren muss. Und wie lange das auf Konsolen teilweise dauert, sieht man ja an den ganzen Indie Entwicklern die sich darüber beschweren wie lange auch einfache patches bei den Herstellern liegen bis sie die Zertifizierung abgeschlossen haben.

Wie gesagt, solange es bei einem Spiel bleibt bitte. Dann kauf ich das Spiel nicht und vergnügen mich mit den anderen. Sollte dies die Regel werden, wird MS schon sehen was sie davon haben. Wie ich eben schon schrieb, der Kunde entscheidet mit seiner Brieftasche. Ich sehe da also kein Problem und finde das halt oft übertrieben wir. Produkt nicht kaufen und gut ist. Und Ruck zuck wird eine neue Disc im Laden stehen wo alles bei ist.

t4c 09 Triple-Talent - 272 - 17. Juli 2013 - 18:47 #

Also im Prinzip gehts bei dem unbedingt notwendige "Free Day One DLC" doch gar nicht um irgendwelche Autos und Strecken, sondern schlicht und ergreifen um die Cloud Funktionen, genauer gesagt um "Drivatar". Die "Drivatar" - Daten werden benötigt, damit die "KI" weiß, wie sie sich auf der jeweiligen Strecke zu verhalten hat. Ohne Daten, scheint die KI nicht zu funktionieren. Ist halt für Turn 10 blöd gelaufen, weil sie sich da auf die Cloud verlassen haben und Microsoft ihnen jetzt mit der DRM Wende einen Strich durch die Rechnung gemacht haben.
Jetzt hat man aber das Problem, dass die KI Daten in der Cloud liegen, man aber keine dauerhafte Internetverbindung voraussetzen darf. Die Schuld auf Microsoft oder die Cloud schieben, ist aber auch eher schwierig. Vor allem, nachdem man so viel Werbung für die "unlimited power of the Cloud" gemacht hat. Also ist man so schlau und begründet den "free Day One DLC" damit, dass man noch mehr Zeit benötigt um zusätzliche Strecken und Autos einzubauen. Damit sind dann erst mal wieder alle zufrieden. Oder auch nicht, wie man an diversen Foren sehen kann und das Originalzitat "By requiring part of the game as a download on launch day, it gives Turn 10 extra time to finish everything. And so what you get on the disc you buy at the store won’t be the entire game. You’ll need to download the rest of it from Xbox Live" eher darauf schließen lässt, dass man jetzt absichtlich ein paar Dinge aus dem Spiel schneidet um den Patch zu rechtfertigen.

Wie gesagt, ich halte diesen "required Day One DLC" nicht für die Schuld von Turn 10. Das hat Microsoft verbockt. Aber ich verstehe nicht, warum man die "Drivatar" - Daten so lange vor Release nicht einfach auf die Disc pressen kann.

universum (unregistriert) 17. Juli 2013 - 18:52 #

dem kann ich Grundsätzlich zustimmen. Und genau diese Argumentation bestärkt mich auch in meinem Gedanken dass es eben nicht die "neue Masche" von MS wird DRM über die Hintertür einzuführen, sondern dass dies die Nachwirkungen der 180° Wende von MS sind.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 17. Juli 2013 - 18:16 #

Heißt Gold-Status nicht eigentlich spielbar? Und genau das ist hier ja nicht der Fall und der große Aufreger! Niemand (naja, irgendjemand immer) würde sich aufregen, wenn es diese Sachen optional zu Release zum Download gäbe und man sonst eben ein paar Strecken weniger hat. Aber so ist es nicht. Das Spiel ist auf der Bluray und man wird dazu gezwungen, weiteren Inhalt herunterzuladen bevor das Spiel überhaupt funktioniert. Und DAS ist das Problem.

universum (unregistriert) 17. Juli 2013 - 18:25 #

Du brauchst keine Großschreibung benutzen. ich kann den Inhalt auch so verstehen :). Und ich sag das glaube zum dritten mal inzwischen. Ich finde es auch nicht gut. Ich finde nur man muss nicht gleich wieder den Teufel an die Wand malen. Es wurde früh angekündigt so das die Leute selber entscheiden können ob sie das unterstützen oder nicht.

Und ich persönlich gehe davon aus, dass dies nur bei der ersten Pressung so sein wird. spätere Pressungen die erst nach Release getätigt werden, sollten diesen Inhalt dann auch auf der Disc haben. Wie gesagt ich weiß es nicht, aber ich vermute es einmal.
Und solange es nur dieses eine Spiel betrifft sollte man nicht gleich wieder die große DRM Keule rausholen sondern einfach mal abwarten und ruhig bleiben. Aber genau das können viele anscheinend in der heutigen Zeit nicht mehr.

Und ja eigentlich bedeutet Gold Status das es spielbar sein sollte. Ist in diesem Fall leider nicht so. Das ist traurig aber am Ende entscheidet ja der Kunde mit seinem Geldbeutel. Und wenn der zu bleibt kommt ne neue Pressung schneller als wir Konsumenten bis 3 zählen können.

also relaxen, raus gehen und die Sonne genießen :)

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11771 - 17. Juli 2013 - 17:39 #

Also es gibt Patches und DLCs. Diese Form von Day-One-Patch sollte einen eigenen Namen haben.

Außerdem bin ich schon auf die ersten Käufer gespannt die nach einlegen der Spieldisc gleich richtig sauer werden, da sie das Spiel nicht spielen können. Ich glaube nicht, dass das jeder mitkriegt das eine Internetverbindung zwingend ist!

universum (unregistriert) 17. Juli 2013 - 17:53 #

Ärger könnte es wirklich geben. Kommt halt drauf an ob und wenn ja, wie, dies auf der Verpackung deutlich gemacht wird das man eben zum spielen einmalig eine Verbindung zum Internet braucht.

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1125 - 17. Juli 2013 - 18:36 #

Am besten sollte der Hinweiß so groß sein wie das USK Logo, wenn ich manchmal sehe wie klein dieser Internet Hinweiß ist, dann glaube ich kaum das viele den auf der Packung sehen werden.

universum (unregistriert) 17. Juli 2013 - 18:43 #

Würde ich unterstützen. Ein Sticker auf der Rückseite und jeder weiß was ihn erwartet und kann selbst entscheiden ob er/sie sich das antut oder nicht.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24374 - 17. Juli 2013 - 19:01 #

Ich seh schon die zahllosen 1-Sterne Rezensionen auf Amazon. Wenn der "Patch" auch noch Strecken enthält, dann ist er bestimmt ein paar Gigabyte groß. Blöd für Leute ohne DSL.

universum (unregistriert) 17. Juli 2013 - 19:03 #

Wenn man sich mal auf Amazon umschaut wird es dort für jedes Produkt was mit der One zu tun hat ein Stern Rezensionen regnen bei demw as da im Moment abgeht.

Könnte mehrere Gigabyte groß sein, muss aber nicht. Kommt ja drauf an ob, und wenn ja, wie, das Packet gepackt ist

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11166 - 17. Juli 2013 - 19:44 #

Klar, klingt total plausibel...das man den Inhalt nicht mehr auf die Scheibe pressen kann. Auf so einer BD ist aber auch so wenig Platz...und das Presswerk ist sicher schon fertig. So macht man das aktuell, die Alpha auf die Disc pressen und den Rest per Patch/DLC nachreichen.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 17. Juli 2013 - 19:50 #

Wir sind alle doof, oder was?

IhrName (unregistriert) 17. Juli 2013 - 21:46 #

Das ist insofern belanglos als das die XBone selbst einen Day One patch braucht damit der ganze always on krams abgeschaltet wird. Das heißt immernoch das nur unterstützte Länder funktonfähige Konsolen haben kann und das jedes Spiel mindest einmal eine solche Onlineverbindung quasi vorraussetzt.
Das euch das selbst nicht bewusst ist, spricht nicht grade dafür das ihr ausreichend informiert seid über das was mit den neuen Konsolen eigentlich vor sich geht.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4129 - 17. Juli 2013 - 22:17 #

Was ist mit den Leuten, die die Retail-Version im Laden für 60 Euro kaufen und dann nicht zocken können? Zumindest sollte die Funktionsfähigkeit sichergestellt werden - und das bitte ohne Internet. Ich kann nur hoffen, dass auf der Packung "Internet zwingend erforderlich" gut zu sehen ist. Das wäre sonst ein gefundenes Fressen für die Verbraucherzentrale / Presse, der nächste Klapser der XboxOne.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8188 - 17. Juli 2013 - 23:18 #

Wusstest du den nicht, das Forza 5 ein MMO ist? Tsts.

Goldfinger72 15 Kenner - 3131 - 18. Juli 2013 - 15:41 #

Der Tag an dem ich meine Xbox One Vorbestellung storniert habe, wird ab sofort einer meiner persönlichen Feiertage.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24374 - 19. Juli 2013 - 12:15 #

Man muss das gesamte Spiel auf der Festplatte installieren, man muss immer die Disc im Laufwerk haben und man muss sich einen vermutlich nicht gerade kleinen Patch runterladen. Da war Project Gotham Racing 3 zum Xbox 360 Launch irgendwie zugänglicher.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8188 - 19. Juli 2013 - 17:56 #

Mit 1&2 kann ich gut leben. Disk ist mir zu langsam und das sie drinnen sein muss, zwecks DRM, macht "sinn".

Allerdeings erwarte ich von einem Retail Tite das er aus der Box funktioniert, alles andere ist veräppelung. Naja, nicht so schlimm, ich hab ja ne Brieftasche mit der ich Voten kann...

joker0222 28 Endgamer - P - 98196 - 20. Juli 2013 - 16:39 #

weiss nicht, ob es schon jemand erwähnt hat, aber hier klingt das dann ein bisschen anders: http://www.gamezone.de/Forza-Motorsport-5-XboxOne-257293/News/Forza-Motorsport-5-Das-Online-Update-ist-nicht-zwingend-zum-Spielen-notwendig-1079513/

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)