Comic Con: Xbox One & PS4 anspielbar

Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32976 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

16. Juli 2013 - 14:38 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 319,00 € bei Amazon.de kaufen.

Die Schlacht zwischen Sony und Microsoft um den Next-Generation-Thron tobt seit der Ankündigung der Xbox One und PS4. Bis jetzt war es nur möglich einen Vergleich anhand der gezeigten Spielszenen und der veröffentlichten technischen Spezifikationen zu ziehen. Mit der diesjährigen Comic Con in San Diego, die vom 18. bis 21. Juli stattfindet, wird sich das ändern. Dort werden beide Geräte anspielbar sein. Ebenfalls testen könnt ihr die Konsolen auf der gamescom, die vom 21. bis 25. August in Köln stattfindet. Von beiden Herstellern wurden bereits Informationen zu den Messeständen bekannt gegeben.

Für die PS4 werden unter anderem DriveClub, Octodad und Knack präsentiert, zudem die Konnektivität mit der PSVita. Ferner werden neue Titel für Sonys Handheld, sowie für die PS3 gezeigt. Weiter wird ein “Behind the Scenes” zum neuen The Walking Dead für die PSVita von Robert Kirkman, Schöpfer der Comicserie und dem Entwickler Don Mesa gezeigt. Der Künstler des Comics zu The Last of Us, Erin Hicks, lädt außerdem zum Signieren. An Microsofts Messestand sind unter anderem Ryse - Son of Rome und Killer Instinct anspielbar, in der Nähe der Messe wird es zudem die Xbox Gaming Lounge geben, wo unter anderem Dead Rising 3, Halo - Spartan Assault, der kommende Halo 4-DLC Champions Bundle und mehr Games von Drittverlegern angezockt werden können.

Beide Geräte werden noch in diesem Jahr erscheinen, die PS4 voraussichtlich für 399 Euro und die Xbox One für 499 Euro.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11213 - 16. Juli 2013 - 19:27 #

Diesmal die richtigen Konsolen oder wieder nur Emulatoren auf einem Win7-PC? :D

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 16. Juli 2013 - 19:38 #

Die Xbox One ist doch "nur" ein PC mit Windows 8, von daher würde ich nichtmal sagen, dass man nicht die Konsole gezeigt hat. ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 248150 - 16. Juli 2013 - 22:57 #

Wenns klappt, teste ich dieses Jahr die PS 4 und Xbox One in Köln direkt vor Ort. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)