Monaco: Enttäuschende Verkaufszahlen auf der Xbox 360

PC 360
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123931 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

16. Juli 2013 - 10:11 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Anfang Mai erschien mit mehreren Wochen Verspätung zur PC-Version auch die Xbox-360-Fassung des Gangsterspiels Monaco (wir berichteten). Nun äußerte sich Andy Schatz, einer der Entwickler des Titels, zu den Verkaufszahlen auf der Arcade-Verkaufsplattform:

Ich war nie von der Xbox 360 als primäre Einnahmequelle abhängig, aber ich war trotzdem sehr enttäuscht von den Verkäufen auf der Xbox. [...] Wir haben viele Mühen in das Spiel gesteckt – diese größtenteils verschwendet zu haben, ist sehr ernüchternd.

Einen der Gründe für die schwachen Absätze – konkrete Zahlen nennt er nicht – liegen Schatz' Meinung nach in der Demo, die "nicht besonders gut" sei. Aber auch die Verschiebung des Release auf Grund eines schwerwiegenden Bugs habe einen negativen Effekt gehabt. Zugute gekommen sei ihnen allerdings, dass Microsoft mittlerweile keine Gebühren mehr für spätere Patches erhebe (wir berichteten).

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 16. Juli 2013 - 10:22 #

Überhaupt kein Problem wenn es auf der 360 nicht klappt, einfach eine Steam & PS3/Vita-Crossbuy-Version bringen, genauso wie alle anderen Entwickler die mit Indie-Games Geld verdienen wollen.

Steam hat das Spiel ja schonmal, fehlt nur noch der letzte Schritt.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 16. Juli 2013 - 10:23 #

Das Spiel ist mies und die Xbox ist schuld. Alles klar!

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 16. Juli 2013 - 10:32 #

SO hab ich die Aussagen des Entwicklers auch gelesen.
Tolle Logik, noch ein Grund das Spiel nicht zu kaufen (weder Xbox noch Steam etc.)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 16. Juli 2013 - 10:37 #

Schon witzig, ich lese in der Aussage "Die 360-Spieler spielen sowieso nur noch CoD, Halo und Minecraft, deswegen hat es keiner gekauft."

Krusk 14 Komm-Experte - 2669 - 16. Juli 2013 - 10:56 #

Und ich lese da das er von den Verkaufszahlen enttäuscht ist...

Falk 14 Komm-Experte - 1880 - 16. Juli 2013 - 11:39 #

Woah, woah, du lehnst dich aber weit aus dem Fenster... ;)

SNES 11 Forenversteher - 665 - 16. Juli 2013 - 10:51 #

Irgendwie les ich da ja eher, dass der Entwickler der schlechten Demo die Schuld gibt. Ich weiß allerdings nicht ob die Demo auf Steam anders ist als auf der XBox.

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 16. Juli 2013 - 10:57 #

Gibt es auf Steam und Co. überhaupt ne Demo`?

Bei Arcade-Titeln ist es ja verpflichtend... Vielleicht haben die da ja nur schnell was raus geschnitten und das war dann doof?

SNES 11 Forenversteher - 665 - 16. Juli 2013 - 11:09 #

Hm, nee eben mal nachgeschaut. Gibt auf Steam keine Demo. Dachte allerdings ich hätte schon mal eine gesehen. Aber zu Steam Sale Zeiten glaubt man viel zu sehen. :D

Stromsky 16 Übertalent - 4734 - 16. Juli 2013 - 12:08 #

Wahrscheinlich wäre es gar nicht unklug zu Steam-Sale Zeiten die Demo raus zu nehmen.. zumindest bei den meisten Spielen.

FPS-Player (unregistriert) 16. Juli 2013 - 21:47 #

Was ja auch ein Witz an sich ist. Immerhin haben die ja die Demo gemacht....

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70334 - 16. Juli 2013 - 10:38 #

nie gehört von dem spiel...

fellsocke 16 Übertalent - P - 5267 - 16. Juli 2013 - 10:56 #

Genau mein Gedanke. Keine Ahnung, was man an Verkäufen erwartet hat, aber im Zweifel war wohl auch das Marketing nicht gut genug...

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1677 - 16. Juli 2013 - 15:12 #

dito

DerUnbekannte (unregistriert) 16. Juli 2013 - 10:45 #

Für mich war das KO-Kriterium schlicht und ergreifend der Preis. Das Spiel ist wirklich nett, aber eben nicht nett genug, um mir 15 € wert zu sein. Gerade bei der starken Konkurrenz auf XBLA.

andreas1806 16 Übertalent - 4635 - 16. Juli 2013 - 10:45 #

Korrekturkommentar:
"...dass Microsoft mittlerweile keine Gebühren mehr für spätere Patches behebe"
müsste doch "erhebe" heißen, oder ?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23300 - 16. Juli 2013 - 10:54 #

Strategiespiele auf Konsole? Muss nicht sein.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 16. Juli 2013 - 11:15 #

Muss es auf dem PC zum Glück auch nicht.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 16. Juli 2013 - 22:24 #

Müssen tut es gar kein Spiel sein :-P
Geiler Deutsch eins11!

Anonymous (unregistriert) 17. Juli 2013 - 6:42 #

Strategiespiele auf Konsole? Ja warum nicht? ;D
Gibt doch einige wo es sehr gut funktioniert auch Wirtschaftssimulationen. Natürlich sind extrem Micromanagement lastige Spiele wie Starcraft dabei mit vorsicht zu genießen spielbar sind sie aber trotzdem.

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 16. Juli 2013 - 11:09 #

Der Grund dafür ist, dass das Monaco-Spielprinzip einfach schwer durchschaubar ist auf den ersten Blick. Die Screenshots sagen einem interessierten Käufer einfach nichts oder erinnern an irgendeinen Top-Down-Shooter... oder sowas... Ein Castle Crashers oder Trials erschließt sich auf den ersten Blick. So sind die Menschen und potenziellen Käufer eben. Perlen wie Monaco lässt der Bauer gern links liegen ;)

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 16. Juli 2013 - 11:09 #

Vielleicht ist auch einfach das Spiel scheisse.

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 16. Juli 2013 - 12:55 #

Nö. Es ist schon sehr gut.

Stromsky 16 Übertalent - 4734 - 16. Juli 2013 - 13:28 #

Alternativ vielleicht auch schlecht verkauft - z.B. das Teaser Bild aus dieser News schreckt ab. Sehr skurrile Farben, keine Übersicht und wenig aussagekräftig!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 16. Juli 2013 - 22:25 #

Das empfindest nicht nur du so :-D.
Das man das Spiel ohne eine wirklich tolle Empfehlung eines anderen kauft ist sehr selten vermute ich mal.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 16. Juli 2013 - 11:31 #

Generation "Ich bin Gamer" / CoD / Battlefield ist mit solchen Titeln, die einem nicht bombastische Trailer um die Ohren hauen, nunmal überfordert. Die hohen Verkaufserwartungen des Entwicklers verstehe ich daher nicht, miese Demo hin oder her. Wer sich kundig macht, der hört dass es ein sehr spaßiges Ko-op Spiel ist.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 16. Juli 2013 - 15:30 #

Um sich kundig zu machen wie ein Spiel ist ,müste man davon gehört haben.
CoD und Battlefield Gamer sind an allem schuld?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 16. Juli 2013 - 16:17 #

Manche müssten's scheinbar bis vor die Haustür gebracht bekommen, damit sie mitbekommen was es sonst noch so gibt.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 16. Juli 2013 - 21:14 #

Ich schau ganz gern über den Tellerand aber man kann eben nicht alles erfassen.
Mein Lieblingsspruch:Ich hasse Mainstreamhasser ,die Mainstream hassen,weil Mainstream hassen Mainstream ist.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 16. Juli 2013 - 22:27 #

Und was ist mit Mainstreamhassern die Mainstrem gehasst haben schon bevor Mainstream hassen Mainstream war?

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 17. Juli 2013 - 13:11 #

Ausgestorben!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 17. Juli 2013 - 17:29 #

Glaub ich nicht

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 17. Juli 2013 - 18:29 #

Fast Ausgestorben!
Sorry

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 17. Juli 2013 - 18:31 #

Die haben eher kapituliert ^^

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1480 - 16. Juli 2013 - 15:32 #

Deswegen verkauft sich auch minecraft/trials so super auf der box.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 16. Juli 2013 - 16:17 #

Titel, bei denen man einfach drauf loslegen kann..

DomKing 18 Doppel-Voter - 9252 - 16. Juli 2013 - 17:18 #

Mich reizt es trotzdem nicht. Außerdem ist so gut wie jedes Spiel im Koop ein riesen Spaß.

Anonhans (unregistriert) 16. Juli 2013 - 11:38 #

Beim nächsten Mal vielleicht einfach ne ordentliche Demo basteln und schwerwiegende Bugs nicht erst kurz vorm geplanten Release bemerken :)
Ansonsten fand ich das Spiel bei weitem nicht so toll, wie es die Vorschusslorbeeren und die ein oder anderen gehypten Stimmen im Netz vermuten lassen konnten. Im Singleplayer langweilig und im Coop ne Zeit lang spaßig, aber ganz schnell unübersichtlich und verwirrend. Da kann der Artsystle noch so schön und ausgefallen sein...wenn der dazu führt, dass das Spielen nach kurzer Zeit anstrengend wird, sollte man sich vielleicht Gedanken drüber machen, ob man in der Hinsicht nicht ein bisschn zurückschrauben sollte, um der Spielbarkeit etwas mehr Platz zu geben. Für mich war das auf jeden Fall nicht. Länger als 1-2 Stunden (im Coop) konnte mich das ganze nicht bei der Stange halten.

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1841 - 16. Juli 2013 - 12:10 #

Auf alle Fälle, sieht der Screenshot nicht sehr ansprechend aus.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9935 - 16. Juli 2013 - 12:54 #

für indie-games ist der pc ohnehin die absatz-stärkere platform. mir ohnehin schleierhaft wieso viele indie-entwickler immer noch vorrangig die konsolen bedienen und erst anschließend einen pc-port nachliefern, der sich in aller regel um ein vielfaches verkauft.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 16. Juli 2013 - 14:03 #

Du meinst dieses wahnsinnig umsatzbringenden Aktionen, wo die Spiele für den Bruchteil eines Dollars in irgendwelchen Bundles verscheuert werden? Mich würde da wirklich ein Vergleich interessieren, was profitabler ist.

Minecraft hat sich auf der Xbox 7 Millionen mal verkauft (PC 11 Millionen). State of Decay hat sich in der ersten Woche 500.000 mal verkauft. Wie oft wurde Journey umgesetzt? Es ist also nicht so, dass Indiegames prinzipiell auf den Konsolen einen schweren Stand haben.
Tendentiell sind Onlinespiele auf der Konsole auch vergleichsweise Preisstabil. Sales sind seltener und häufig auch nicht so radikal.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9935 - 16. Juli 2013 - 15:37 #

nun erwähnst du auch gerade die vorzeigebeispiele überhaupt. bei titeln wie super meatboy oder pinball fx2 siehts aber schon wieder ganz anders aus. gerade solche nischen-genres gehen eben auf konsole in der masse unter, während sich beim pc die kundschaft von alleine findet. man siehe erfolge wie legend of grimrock, world of goo usw.
ich bin mal gespannt wie es mit skullgirls aussieht, was nicht zuletzt wegen dem angekündigten pc-port eine rekordverdächtige unterstützung über indiegogo bekommen hat.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 16. Juli 2013 - 16:33 #

Es gibt auch auf dem PC unglaublich gute Indie-Spiele die in der Masse untergehen, weil sie nicht Teil eines Humble-Bundles werden oder bei Steam auftauchen. Lies mal den Blog-Eintrag vom Mutant Mudds Deluxe-Entwickler, als er versucht hat sein Spiel auf Steam zu bringen:
http://joolswatsham.blogspot.de/2013/03/muddy-steam-before-and-after-greenlight.html

Schon mal etwas von Gun Girl 2 auf dem PC gehört? Wenn es GG nicht geben würde, dann hätte ich niemals etwas von dem hervorragenden Spiel gehört.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9935 - 16. Juli 2013 - 16:45 #

doch hab ich. ich verfolge schon regelmäßig die indie-szene und habe auch den eindruck, dass selbst spiele die nicht bei steam auftauchen ihre aufmerksamkeit bekommen durch verlinkungen und user-empfehlungen in foren oder blogs.

natürlich hast du auch bei indie-games mitlerweile einfach das problem der masse. und die meisten spiele sehen auch in dieser kategorie uninteressant aus und heben sich nicht wirklich ab. da hilft dann auch weder steam noch irgendwelche sales-aktionen was.

Anonymous (unregistriert) 17. Juli 2013 - 6:44 #

Das Super Meatboy auf der Xbox unterging lag aber nicht am Spiel selber sondern massiv an Microsoft der Entwickler hat sich oft genug darüber aufgeregt aber wurde nie von MS angehört. Es gab sage und schreibe 1x ein Angebot zu Super Meatboy keine Werbung nix darauf kann man natürlich aufbauen!

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - P - 762 - 16. Juli 2013 - 16:33 #

Monaco: Enttäuschende Verkaufszahlen auf der Xbox 360 ???

kein problem kommt zur Playstation :D

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 16. Juli 2013 - 16:35 #

Würde dann auch lieber Payday spielen als das hier.
Da hab ich wahrscheinlich mehr davon.

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 17. Juli 2013 - 1:55 #

hmm.. kein guter Vergleich aber gutes Game

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 16. Juli 2013 - 17:05 #

Hätten sie vielleicht eher für PC machen sollen mit Shareware.

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 17. Juli 2013 - 1:55 #

Shareware? Gibt es das noch bei Spielen? :)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 17. Juli 2013 - 6:04 #

Wär doch ne clevere Idee gewesen ^^

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 17. Juli 2013 - 8:18 #

Für PC gibt es das doch. In der aktuellen PC Games ist sogar ein Test. Mäßige Wertung im Singleplayer, sehr gute im Coop.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 16. Juli 2013 - 17:10 #

Hab den Beitrag von GameOne gesehen und fand es sehr interessant. Im Zuge des Sommersales habe ich auch auf einen preis von 2 - 3 € gehofft, doch lag dort der einzig große Preisnachlass bei 7€ und das war mir dann doch zu viel.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 16. Juli 2013 - 19:41 #

Und das obwohl dafür Werbung in TV-Sendungen gemacht wurde.

CoCoNUT31 10 Kommunikator - 540 - 16. Juli 2013 - 22:26 #

Das Spiel ist übrigens auch direkt beim Entwickler verfügbar, DRM-freie Kopie (Windows/Mac) und Steam-Key inklusive. Zurzeit ist es außerdem für $9.99 im Angebot.

Direktlink: https://www.humblebundle.com/store/monaco?preview=pending

BTT: Monaco halte ich für ein großartiges Spiel, vorallem im Coop-Modus mit Freunden. Sehr schade dass es sich so schlecht verkauft :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Wuslon
Strategie
Echtzeit-Strategie
ab 12 freigegeben
nicht vorhanden
Pocketwatch Games
Majesco Entertainment
24.04.2013
Link
7.6
LinuxMacOSPC360